Aktuelle Zeit: 15.07.2020, 19:07

Silber.de Forum

Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, Mahoni, nordmann_de, Forum-Team, Mod-Team, Andre090904, Stammfadenpate

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 6603
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon nordmann_de » 19.02.2020, 21:31

Andre090904 hat geschrieben:Die Casa de Moneda scheint nun (bzw. bald) eigenständig Goldbarren zu verkaufen.
...
Ich melde mich natürlich, wenn ich mehr darüber in Erfahrung bringe.
...

Sieht gut aus, wie san schon erwähnte.
Ich würde mich auch freuen, wenn Du uns hierüber informiert hälst.
smilie_14

durchdenwind hat geschrieben:Auch wenn ich jetzt wieder Prügel beziehe:
Das hat nix mit: "Libertad - Erste Silber Anlagemünze der Welt" zu tun. smilie_24


@ddw
Warum Prügel deswegen beziehen, Kritik kann doch positiv sein.
Aber hier sehe ich es so, einen Blick ab und dann über den Tellerrand sollte erlaubt sein.
Ich erinnere nur daran, dass man den Krügerrandfaden nach Erscheinen der anderen Edelmetallgattungen um diese sogar im Fadennamen erweitert hat.
Muss ja hier nicht unbedingt jetzt sein, denn eine Schwalbe macht noch keinen Sommer.
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
Andre090904
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1519
Registriert: 20.11.2014, 19:55

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon Andre090904 » 19.02.2020, 21:40

durchdenwind hat geschrieben:Auch wenn ich jetzt wieder Prügel beziehe:
Das hat nix mit: "Libertad - Erste Silber Anlagemünze der Welt" zu tun. smilie_24


Keine Prügel. Als Stammfadenpate nehme ich mir einfach das Recht, hier über andere mexikanische Produkte zu berichten.

Benutzeravatar
Mahoni
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1144
Registriert: 21.11.2018, 11:27

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon Mahoni » 20.02.2020, 12:15

Vielen Dank für die Info, Andre smilie_01

Das Motiv des Barren finde ich irgendwie nicht geglückt . Die Lady sieht seltsam aus - kann aber auch nur ungünstig fotografiert sein. smilie_08
Gebt auf Euch acht und bleibt gesund !!!
----------------------------------------------------------------------------
Was Du denkst, bist Du. Was Du bist, strahlst Du aus. Was Du ausstrahlst, ziehst Du an.
----------------------------------------------------------------------------
Achte auf deine Gedanken! Sie sind der Anfang deiner Taten.

Benutzeravatar
Mahoni
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1144
Registriert: 21.11.2018, 11:27

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon Mahoni » 20.02.2020, 16:43

durchdenwind hat geschrieben:Hat evtl. schon jemand etwas von den ganz ordinären BU Libertad 2020 gehört? smilie_14


Ich denke wir werden uns noch bis April gedulden müssen. RELEASE ist geplant für den 31.03.2020 !
Gebt auf Euch acht und bleibt gesund !!!
----------------------------------------------------------------------------
Was Du denkst, bist Du. Was Du bist, strahlst Du aus. Was Du ausstrahlst, ziehst Du an.
----------------------------------------------------------------------------
Achte auf deine Gedanken! Sie sind der Anfang deiner Taten.

Frank the tank
Silber-Guru
Beiträge: 2281
Registriert: 25.04.2016, 12:58

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon Frank the tank » 20.02.2020, 18:49

Gefällt mir gut der Barren. Das ist einen Blick über den Tellerrand wert!
Allerdings so 2 und 5gr tun es bei mir auch .......

xailu14
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 239
Registriert: 22.11.2013, 20:40
Wohnort: Bodensee

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon xailu14 » 20.02.2020, 18:51

Das Motiv dürfte den Münzen bis zum Jahrgang 1995 nachempfunden sein, oder sogar identisch sein...
Hat schon was der Barren... smilie_01

Benutzeravatar
Andre090904
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1519
Registriert: 20.11.2014, 19:55

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon Andre090904 » 20.02.2020, 18:59

Die wiederum genau genommen der 2 Peso Münze von 1921 nachempfunden waren. Und die wiederum orientert sich an der Unabhängigkeitsstatue in Mexiko-Stadt.

Bild

Bild

Benutzeravatar
Andre090904
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1519
Registriert: 20.11.2014, 19:55

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon Andre090904 » 22.02.2020, 01:37

Meine neueste Errungenschaft (mit ein wenig Staubkörnern...). Kennt jemand zufällig die Auflage dieses Sets (nicht die der Münzen)?
Dateianhänge
set2003.jpg

Benutzeravatar
Mahoni
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1144
Registriert: 21.11.2018, 11:27

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon Mahoni » 23.02.2020, 09:02

Das würde mich auch interessieren. Über die Auflagenhöhe der Sets aus dieser Zeit ist nichts zu finden smilie_08

@ Andre` : Eventuell könntest du über deine Kontakte in Erfahrung bringen?
Gebt auf Euch acht und bleibt gesund !!!
----------------------------------------------------------------------------
Was Du denkst, bist Du. Was Du bist, strahlst Du aus. Was Du ausstrahlst, ziehst Du an.
----------------------------------------------------------------------------
Achte auf deine Gedanken! Sie sind der Anfang deiner Taten.

Benutzeravatar
Andre090904
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1519
Registriert: 20.11.2014, 19:55

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon Andre090904 » 26.02.2020, 05:28

Mein Kontakt in Mexiko hat mich gebeten, die folgende Münze hier zum Verkauf anzubieten. Es handelt sich um eine Unze Gold (Reverse Proof) des Jahrgangs 2018 im perfekten Zustand (ungeöffnet). Die Auflage beträgt nur 1.000 Stück.

Auf gold.de wird die günstigste Libertad (BU) für 1.595€ gehandelt. Mein Kontakt bietet für 100€ mehr (sprich 1.695€) eine Reverse Proof Version an, was preislich denke ich mehr als in Ordnung geht. Der Versand würde gegen Mitte/Ende April aus Deutschland erfolgen (6€ extra). Beim Münzdachs ist diese Münze für 1.749€ im Angebot (nur zum Vergleich).

Bei Interesse bitte per PN melen.

Viele Grüße,
André
Dateianhänge
librev181.jpg
librev182.jpg

Benutzeravatar
Gebirgjäger
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 203
Registriert: 11.02.2015, 13:38
Wohnort: Gebirge

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon Gebirgjäger » 04.03.2020, 11:47

Hallo in die Runde,

ich sammle ja leidenschaftlich gern 1/2 Unzen - vor allem aber nur solche, die auch mit 1/2, 0,5, halbe Unze oä geprägt sind. Keine "Fast-Halben-Unzen" oder irgendwelches bemaltes Pseudozeug. Nun habe ich knapp 150 verschiedende Motive angesammelt und es wird zunehmend schwerer solche Stück zu finden. Jedenfalls durchforste ich mehrfach die Woche die Bucht und da kam mir nun eine:
Libertad 1994
1/2 Oz
in polierter Platte

unter die Augen. Das Ganze für 99€! Schreckt mich erstmal nicht ab, muss das Teil eh haben. Was ich aber gern von den Mexikoexperten hier wissen möchte ist, wieso der Preis doch recht hoch ist?
Angebot bestimmt die Nachfrage, ganz klar aber ist das auch der Prägezahlen in diesem Jahrgang geschuldet? Gibt es überhaupt einen weiteren Jahrgang mit dem "alten Motiv" in 1/2 Oz und PP?

Ich freue mich jetzt schon auf eure Antworten! Danke!
Fussball ist wie Schach, nur ohne Würfel! - Ⓛukas Ⓟodolski

Benutzeravatar
Andre090904
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1519
Registriert: 20.11.2014, 19:55

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon Andre090904 » 04.03.2020, 16:12

Hallo Gebirgsjäger,

Bzgl. der Auflagen älterer Jahrgänge kann ich dir Wikipedia empfehlen: Libertad-Auflagen

Wie du der Tabelle entnehmen kannst, gibt es 5.000 Exemplare der 1994er 1/2 oz in PP. Der Preis von 99€ ist für mich deutlich zu teuer und ich kann dir auch keinen Grund nennen, warum der Verkäufer diesen gewählt hat. Der 1994er Jahrgang ist nichts Besonderes und es gibt auch andere Proof-Jahrgänge der 1/2 oz mit dem alten Motiv (1992, 1993, 1995).

Die interessantesten Proof-Jahrgänge (bzw. jene mit den niedrigsten Auflagen) sind die Jahrgänge von 1997 bis 2000. Bei den größeren Varianten (2 oz und 5 oz) gibt es auch später noch einige Ausreißer mit geringen Auflagen.

Ich persönlich würde für die 1994er 1/2 oz PP keinen großen Aufschlag akzeptieren, außer die Münze ist gegradet. Mehr als maximal 15€ wäre mir die Münze nicht wert. Um fair zu sein, sammle ich aber auch keine kleineren Münzen. Wenn das dein Sammelgebiet ist und dir der Jahrgang fehlt bzw. die Münze in einem einwandfreien Zustand ist, sind 15 bis 20 Euro natürlich kein großer Verlust. Bei gut 100€ muss man aber doch mit dem Kopf schütteln.

Viele Grüße,
André

Benutzeravatar
Mahoni
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1144
Registriert: 21.11.2018, 11:27

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon Mahoni » 15.03.2020, 11:47

Hat jemand schon irgendwo eine konkrete Ankündigung für die 2020er Libertads gesehen? Sollten eigentlich Anfang April kommen. Da könnte es doch sein das in den nächsten 1-2 Wochen der Vorverkauf startet?
Gebt auf Euch acht und bleibt gesund !!!
----------------------------------------------------------------------------
Was Du denkst, bist Du. Was Du bist, strahlst Du aus. Was Du ausstrahlst, ziehst Du an.
----------------------------------------------------------------------------
Achte auf deine Gedanken! Sie sind der Anfang deiner Taten.

Benutzeravatar
Enno+Tara
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 818
Registriert: 24.03.2011, 17:59
Wohnort: Bayern

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon Enno+Tara » 17.03.2020, 10:19

Hallo,
hat jemand eine Erklärung, warum die 1 Oz Libertad lt. Gold.de-Preisvergleich so hoch gehandelt werden.
Habe gerade mal rein gesehen (günst. Händlerangebot):

1 Oz Libertad 2018: 20,02 €
1 Oz Libertad 2019: kein Angebot

Die anderen Bullion-Silbermünzen, wie Maple Leaf, Philharmoniker, American Eagle, Crocodil usw. liegen z.Zt. alle deutlich unter diesem Preisniveau.

Allen weiterhin beste Gesundheit!
E+T

Benutzeravatar
Mahoni
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1144
Registriert: 21.11.2018, 11:27

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon Mahoni » 17.03.2020, 10:43

Hall E+T

Das ist der Auflagengöhe geschuldet. Libertads haben deutlich niedrigere Auflagehöhen aks beispielsweise Maples und Co.
Gebt auf Euch acht und bleibt gesund !!!
----------------------------------------------------------------------------
Was Du denkst, bist Du. Was Du bist, strahlst Du aus. Was Du ausstrahlst, ziehst Du an.
----------------------------------------------------------------------------
Achte auf deine Gedanken! Sie sind der Anfang deiner Taten.


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste