Aktuelle Zeit: 27.09.2020, 18:24

Silber.de Forum

Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, nordmann_de, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team, Andre090904, Stammfadenpate

Benutzeravatar
Mahoni
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1248
Registriert: 21.11.2018, 11:27

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon Mahoni » 15.12.2019, 18:29

Mir gefallen beide Jahrgänge ungemein. Kann jetzt nicht sagen das mich der 2018er enttäuscht hätte. Aber der 2019er wirkt schon durch die stärkere Ausprägung des Hintergrunds und einem leicht helleren Goldton ungemein edel. Kann sein das die Mexikaner hier für 2019 den Herstellungsprozess nochmals verfeinert haben. Die 2020 wird kommen - aber ob es eine HR wird ? smilie_08

Eher unwahrscheinlich :mrgreen:
Gebt auf Euch acht und bleibt gesund !!!
----------------------------------------------------------------------------
Was Du denkst, bist Du. Was Du bist, strahlst Du aus. Was Du ausstrahlst, ziehst Du an.
----------------------------------------------------------------------------
Achte auf deine Gedanken! Sie sind der Anfang deiner Taten.

Anzeigen
Silber.de Forum
jules77
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: 23.11.2019, 20:25

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon jules77 » 15.12.2019, 20:02

Die 2019er RP in Gold ist wunderschön smilie_01

Benutzeravatar
karmasilver
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1082
Registriert: 04.04.2011, 18:16

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon karmasilver » 15.12.2019, 20:22

Mahoni hat geschrieben:Die Reverse Proofs sehen auch gülden schick aus. Wobei man deutlich erkennen kann das die Erstlingsausgabe RP 2018er flacher und detailloser geprägt wurden. Dies ist nicht nur bei meinem Exemplar so. Bei den 2019ern hingegen sind die Details im Hintergrund deutlich besser erkennbar.


Wohl das Highlight der Highlight's (neben dem 2017-er HR Eumel)....Crazy photos... smilie_12

Benutzeravatar
Silbersurfer999
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 202
Registriert: 17.04.2015, 14:52

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon Silbersurfer999 » 15.12.2019, 21:11

@Mahoni
Das der 2018er und der 2019er anders aussehen und man beim 2019er mehr Details vom Hintergrund erkennen kann war mir auch direkt aufgefallen - dazu also volle Zustimmung smilie_01 . Allerdings ist der 2018 deutlich matter und somit der Kontrast zum Proof höher. Ich finde den 2018er durch den matteren Hintergrund edler. So unterschiedlich können also Geschmäcker sein.

Mr.Citroen
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 259
Registriert: 21.01.2017, 14:57

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon Mr.Citroen » 16.12.2019, 09:49

Guten Morgen zusammen

Ich würde gern die Hilfe der Mexico Experten in Anspruch nehmen.
Kann mir jemand eine Preisspanne nennen für 2 Oz PP 1998
Faller hat als einziger eine für über 1400 Euro und eine bei US EBay für
2500 Dollar.

Vielen Dank

Benutzeravatar
solidsilber
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 99
Registriert: 30.07.2014, 08:24
Wohnort: Deutschland

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon solidsilber » 16.12.2019, 11:23

@Mr.Citroen

je nach Erhaltung, diese hier die gestern für 377€ bei MA Auktionen verkauft ist wird erst nach NGC was Wert sein, wenn die Milchflecken bleiben wird sich das grading wahrscheinlich nicht auszahlen.

https://www.muenzauktion.info/auction/item.php?id=2968514&lines=75&lang=de&filter=ended

Gebotsübersicht nach würde ich sagen das der Bieter Mauricio einigermassen richtig bei 250€ gelegen ist, wenn die Münze tatsächlich so verratzt ist wie auf dem Bild wird für Käufer Rückgabe der Münze beste Option sein.

Aber bis in 4 stellige Bereich sind die 2oz PP Libertads 1998 PF68/69 sicherlich Wert. Da ernsthafte Libertad Sammler meist in USA sitzen vertrauen die nur auf NGC. smilie_24

PS.

Bin kein Experte aber beobachte Libertad Markt seit 8 Jahren.
"Cave, cave, dominus videt"

Mr.Citroen
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 259
Registriert: 21.01.2017, 14:57

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon Mr.Citroen » 16.12.2019, 13:17

smilie_14 vielen Dank für deine Ausführungen das hilft mir schon weiter.

iratebob
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 70
Registriert: 13.06.2019, 20:04

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon iratebob » 16.12.2019, 18:01

Mr.Citroen hat geschrieben:Guten Morgen zusammen

Ich würde gern die Hilfe der Mexico Experten in Anspruch nehmen.
Kann mir jemand eine Preisspanne nennen für 2 Oz PP 1998
Faller hat als einziger eine für über 1400 Euro und eine bei US EBay für
2500 Dollar.

Vielen Dank


Hello

1998 2oz Proof Libertad Mintage 400
I own NGC PF69 and PF68
Valuation is subjective and personal but I am willing to share.

Capture.JPG


PF68 - won in an auction for ~$US1300 eBay
PF69 - bought as part of a larger collection ... Valued it at $2250


The coin in the MA auction is a bit rough but I think the buyer will not lose money. I hate when coins are shown IN the capsule. What are you hiding?? I think it's a PF66 and worth ~Eur500??

I didn't see this auction but I will bid for any 1998 Proof coin that comes to any auction site. There is no way I'll let this coin trade below what I consider my minimum perceived value. Adding coins with extremely low mintage numbers is my game plan. I would buy this coin for Eur377

eBay seller Numisbaja sold a nice looking raw Proof coin for $2500 on Oct 8 this year.
This coin has been relisted by Numisbaja so I can only assume the buyer returned the coin (14 day returns accepted by Numisbaja). Therefore, it is not likely a PF69. The sale and relisting of this coin tells me it is not worth more than $1300. That is my opinion.

Benutzeravatar
Andre090904
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1550
Registriert: 20.11.2014, 19:55

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon Andre090904 » 17.12.2019, 22:49

Heute erkläre ich euch, warum man nie nach dem Zustand der Münzen fragen sollte. Ich habe bei einem guten Freund hier in Mexiko (er ist Edelmetallhändler) letzte Woche 15 Libertad-Unzen zum Preis von ~430€ gekauft (ausschließlich seltene Jahrgänge aus den Jahren 1997 und 1999 mit einer Auflage von nur 95.000 bzw. 100.000). Der Preis war zu gut, um nicht zuzuschlagen. Heute sind die Münzen angekommen und ich habe direkt auf allen leicht bräunliche Spuren entdeckt, die mich sofort an Erde erinnerten. Also habe ich bei meinem Freund nachgefragt, der mir dann tatsächlich erklärt hat, dass ihm letzte Woche jemand 40 Kilo an Libertad-Münzen verkauft hatte. Dieser Jemand habe die Münzen ganz tief in einer verlassenen Mine im Bundesstaat Zacatecas "gefunden" und wollte sie zu Geld machen. Die bräunlichen Spuren sind wohl das Resultat der Lagerung in der Mine. smilie_12

Ich gehe mal stark davon aus, dass nur gewisse Leute in Mexiko auf die Idee kommen, Silbermünzen in einer verlassenen Mine mitten in der Pampa zu lagern...und danach zu suchen. Mehr wollte ich an dieser Stelle doch nicht wissen. Um ehrlich zu sein, werde ich in Zukunft lieber nicht mehr wegen des Zustands fragen. Das erscheint mir doch ein wenig zu riskant. :shock:
Dateianhänge
WhatsApp Image 2019-12-17 at 14.51.06.jpeg

iratebob
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 70
Registriert: 13.06.2019, 20:04

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon iratebob » 18.12.2019, 17:35

Andre090904 hat geschrieben:Heute erkläre ich euch, warum man nie nach dem Zustand der Münzen fragen sollte. Ich habe bei einem guten Freund hier in Mexiko (er ist Edelmetallhändler) letzte Woche 15 Libertad-Unzen zum Preis von ~430€ gekauft (ausschließlich seltene Jahrgänge aus den Jahren 1997 und 1999 mit einer Auflage von nur 95.000 bzw. 100.000). Der Preis war zu gut, um nicht zuzuschlagen. Heute sind die Münzen angekommen und ich habe direkt auf allen leicht bräunliche Spuren entdeckt, die mich sofort an Erde erinnerten. Also habe ich bei meinem Freund nachgefragt, der mir dann tatsächlich erklärt hat, dass ihm letzte Woche jemand 40 Kilo an Libertad-Münzen verkauft hatte. Dieser Jemand habe die Münzen ganz tief in einer verlassenen Mine im Bundesstaat Zacatecas "gefunden" und wollte sie zu Geld machen. Die bräunlichen Spuren sind wohl das Resultat der Lagerung in der Mine. smilie_12

Ich gehe mal stark davon aus, dass nur gewisse Leute in Mexiko auf die Idee kommen, Silbermünzen in einer verlassenen Mine mitten in der Pampa zu lagern...und danach zu suchen. Mehr wollte ich an dieser Stelle doch nicht wissen. Um ehrlich zu sein, werde ich in Zukunft lieber nicht mehr wegen des Zustands fragen. Das erscheint mir doch ein wenig zu riskant. :shock:


Buying Mexican coins in Germany or US is much safer.

MS70
rinse
E-Z-est
rinse
Distilled Water
Place on Micro Fiber Towel
Blow Dryer
eBay

$$$$$$$$$$$

Benutzeravatar
Mahoni
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1248
Registriert: 21.11.2018, 11:27

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon Mahoni » 18.12.2019, 18:21

iratebob hat geschrieben:
Andre090904 hat geschrieben:Heute erkläre ich euch, warum man nie nach dem Zustand der Münzen fragen sollte. Ich habe bei einem guten Freund hier in Mexiko (er ist Edelmetallhändler) letzte Woche 15 Libertad-Unzen zum Preis von ~430€ gekauft (ausschließlich seltene Jahrgänge aus den Jahren 1997 und 1999 mit einer Auflage von nur 95.000 bzw. 100.000). Der Preis war zu gut, um nicht zuzuschlagen. Heute sind die Münzen angekommen und ich habe direkt auf allen leicht bräunliche Spuren entdeckt, die mich sofort an Erde erinnerten. Also habe ich bei meinem Freund nachgefragt, der mir dann tatsächlich erklärt hat, dass ihm letzte Woche jemand 40 Kilo an Libertad-Münzen verkauft hatte. Dieser Jemand habe die Münzen ganz tief in einer verlassenen Mine im Bundesstaat Zacatecas "gefunden" und wollte sie zu Geld machen. Die bräunlichen Spuren sind wohl das Resultat der Lagerung in der Mine. smilie_12

Ich gehe mal stark davon aus, dass nur gewisse Leute in Mexiko auf die Idee kommen, Silbermünzen in einer verlassenen Mine mitten in der Pampa zu lagern...und danach zu suchen. Mehr wollte ich an dieser Stelle doch nicht wissen. Um ehrlich zu sein, werde ich in Zukunft lieber nicht mehr wegen des Zustands fragen. Das erscheint mir doch ein wenig zu riskant. :shock:


Buying Mexican coins in Germany or US is much safer.

MS70
rinse
E-Z-est
rinse
Distilled Water
Place on Micro Fiber Towel
Blow Dryer
eBay

$$$$$$$$$$$


Thank you for your Manual how to clean the coin, iratebob smilie_01

May i ask what the Meaning is for E-Z-est ? Could you translate it with some further explantation?
Gebt auf Euch acht und bleibt gesund !!!
----------------------------------------------------------------------------
Was Du denkst, bist Du. Was Du bist, strahlst Du aus. Was Du ausstrahlst, ziehst Du an.
----------------------------------------------------------------------------
Achte auf deine Gedanken! Sie sind der Anfang deiner Taten.

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 6779
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon nordmann_de » 18.12.2019, 18:36

Mahoni hat geschrieben:...
Thank you for your Manual how to clean the coin, iratebob smilie_01

May i ask what the Meaning is for E-Z-est ? Could you translate it with some further explantation?

I assume he means this cleaning solution: https://www.youtube.com/watch?v=nImpZ9qbK6k
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

salito
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 550
Registriert: 26.02.2013, 19:43

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon salito » 18.12.2019, 20:15

In der Youtube BEschreibung: "never clean coins that may have numismatic collectibility."

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 6779
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon nordmann_de » 18.12.2019, 20:18

@salito,

dem kann ich mich nur anschließen. smilie_01
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Benutzeravatar
Mahoni
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1248
Registriert: 21.11.2018, 11:27

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon Mahoni » 19.12.2019, 12:30

Danke Nordmann smilie_01

Wirklich mit Vorsicht zu genießen. Hier noch ein weiteres Video: https://www.youtube.com/watch?v=XCSxbrK76sk

Aber durchaus einen Versuch wert an Exemplaren die keinen großen Wert darstellen. Einfach um sich mit der Materie auseinanderzusetzen und dazu zu lernen. Erst danach würde ich möglicherweise bei gewonnener Erkenntnis an wertvollere Stücke ran gehen.
Gebt auf Euch acht und bleibt gesund !!!
----------------------------------------------------------------------------
Was Du denkst, bist Du. Was Du bist, strahlst Du aus. Was Du ausstrahlst, ziehst Du an.
----------------------------------------------------------------------------
Achte auf deine Gedanken! Sie sind der Anfang deiner Taten.


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 6 Gäste