Aktuelle Zeit: 20.03.2019, 06:56

Silber.de Forum

Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Forum-Team, nordmann_de, Mahoni, rosab2000, Stammfadenpate

Benutzeravatar
Libertad1999
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1163
Registriert: 07.06.2012, 16:09

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon Libertad1999 » 12.01.2019, 12:19

Silbersurfer999 hat geschrieben:Hallo,

wie hoch sind denn jetzt eigentlich die endgültigen Prägezahlen für das High Relief Kilo? smilie_08


1000 Stück - ich gehe davon aus, dass diese Münze ausgeprägt worden ist. Bei Donbailey und der Banco ist diese Zahl so zu finden.
Zuletzt geändert von Libertad1999 am 12.01.2019, 13:02, insgesamt 1-mal geändert.
"ESTADOS UNIDOS MEXICANOS"

Libertad1999

http://www.silber.de/forum/libertad1999-t12893.html

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
Libertad1999
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1163
Registriert: 07.06.2012, 16:09

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon Libertad1999 » 12.01.2019, 12:58

nach ein paar Hürden die zu nehmen waren.... heute endlich eingetroffen...
Libertad 1kg 2017 BU - 200 Stück
Dateianhänge
IMG_2571.jpg
IMG_2570.jpg
"ESTADOS UNIDOS MEXICANOS"



Libertad1999



http://www.silber.de/forum/libertad1999-t12893.html

pureneugier
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 304
Registriert: 24.09.2011, 22:15

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon pureneugier » 12.01.2019, 13:55

Libertad1999 hat geschrieben:nach ein paar Hürden die zu nehmen waren.... heute endlich eingetroffen...
Libertad 1kg 2017 BU - 200 Stück


Gratuliere smilie_01 Die hab ich damals komplett verschlafen. smilie_04

Thopet
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 83
Registriert: 20.11.2018, 21:02

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon Thopet » 12.01.2019, 14:40

Ich besitze alle verfügbaren Kilo Varianten der Lady und des Aztekenkalender: BU, PL, HR...

Ebenfalls auch noch ein paar Kilo Proof Varianten anderer Münzen.

Keine Münze ist für mich jedoch so unglaublich schön, wie die HR Lady.

Wer kann, sollte sich unbedingt eine zulegen.

Habe sie aber in die Holzbox einer normalen PL gepackt, da diese Box in meinen Augen schöner und hochwertiger zum Präsentieren ist.

Ob ich die fast 800 Euro für das Teil jemals wieder bekomme, ist mir egal. Die Dame wird ohnehin ein Erbstück und niemals verkauft.

Benutzeravatar
Libertad1999
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1163
Registriert: 07.06.2012, 16:09

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon Libertad1999 » 12.01.2019, 19:16

Thopet hat geschrieben:Ich besitze alle verfügbaren Kilo Varianten der Lady und des Aztekenkalender: BU, PL, HR...

Ebenfalls auch noch ein paar Kilo Proof Varianten anderer Münzen.

Keine Münze ist für mich jedoch so unglaublich schön, wie die HR Lady.

Wer kann, sollte sich unbedingt eine zulegen.

Habe sie aber in die Holzbox einer normalen PL gepackt, da diese Box in meinen Augen schöner und hochwertiger zum Präsentieren ist.

Ob ich die fast 800 Euro für das Teil jemals wieder bekomme, ist mir egal. Die Dame wird ohnehin ein Erbstück und niemals verkauft.



Du würdest der Libertad Gemeinde sicher eine Freude machen alle 27 Kilo Ladys mal in ein Bild zu packen und hier zu posten smilie_09

Die High Relief ist auch für mich ein reines Liebhaberstück. Ob der Preis dafür steigt oder fällt ist in erster Linie Nebensache, da sie bleibt, wo sie ist. Hier hoffe ich eher darauf, dass es bei dieser HR bleibt um Ihren Status der Einzigartigkeit zu behalten. smilie_24
"ESTADOS UNIDOS MEXICANOS"



Libertad1999



http://www.silber.de/forum/libertad1999-t12893.html

Thopet
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 83
Registriert: 20.11.2018, 21:02

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon Thopet » 12.01.2019, 19:42

Libertad1999 hat geschrieben:
Thopet hat geschrieben:Ich besitze alle verfügbaren Kilo Varianten der Lady und des Aztekenkalender: BU, PL, HR...

Ebenfalls auch noch ein paar Kilo Proof Varianten anderer Münzen.

Keine Münze ist für mich jedoch so unglaublich schön, wie die HR Lady.

Wer kann, sollte sich unbedingt eine zulegen.

Habe sie aber in die Holzbox einer normalen PL gepackt, da diese Box in meinen Augen schöner und hochwertiger zum Präsentieren ist.

Ob ich die fast 800 Euro für das Teil jemals wieder bekomme, ist mir egal. Die Dame wird ohnehin ein Erbstück und niemals verkauft.



Du würdest der Libertad Gemeinde sicher eine Freude machen alle 27 Kilo Ladys mal in ein Bild zu packen und hier zu posten smilie_09

Die High Relief ist auch für mich ein reines Liebhaberstück. Ob der Preis dafür steigt oder fällt ist in erster Linie Nebensache, da sie bleibt, wo sie ist. Hier hoffe ich eher darauf, dass es bei dieser HR bleibt um Ihren Status der Einzigartigkeit zu behalten. smilie_24



Sind keine 27. Kam falsch an. Ich habe nur jeweils eine in BU, PL, HR und Antik vom Kalender und Lady. Nur 5. smilie_13 :D

Benutzeravatar
Silbersurfer999
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 116
Registriert: 17.04.2015, 14:52

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon Silbersurfer999 » 12.01.2019, 22:34

Ja, genau. Max. Auflage sind 1000 Stück.
War halt nur die Frage ob diese 1000 wirklich geprägt wurden.
Hat denn jemand eine Zertifikat Nummer mit z.B. 850 oder höher? Meine gehen nur bis 550.

Benutzeravatar
Andre090904
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1342
Registriert: 20.11.2014, 19:55

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon Andre090904 » 12.01.2019, 23:23

Bei einer Jubiläumsausgabe wie dieser darf man schon davon ausgehen, dass die Auflagenzahl ausgeschöpft wurde. Die finalen Zahlen werden ja immer auf banxico.org.mx veröffentlicht und dort sind auch die 1.000 Stück gelistet. Bei den 2015er 3-Coin-Sets (ebenfalls eine Auflage von 1.000 Stück) habe ich z.B. einmal die Nummer 995.
Erfolgreich gehandelt mit: agnaut, Argentusminimax, Balkenbieger, bullionblog.de, Cuauhtémoc, Eifelwolf, Flo, goldmark, john, John_Silver, klon89, Kolumboss, Kugelblitz, Libertad1999, lucielentas, morgenland, Papademos, Polkrich, Reaper, reddshund, seconds2fall, Silbermax, Silberschwabe, Silbersucher, Silverfreak, Stefan36, tammias, trekky54, turtoise, ultramarinus, v5, Winterherz

Shuffle0509
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 43
Registriert: 05.04.2016, 23:13

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon Shuffle0509 » 15.01.2019, 10:53

Lieben Dank auch nochmal an Andre und Marco für Ihre Einschätzungen zum Kilo BU/High Relief - einfacher macht ihr mir es damit aber wahrlich nicht :wink: Auch das gepostete Bild des matten BU-Kilos sieht wirklich sehr schön aus smilie_01

Folglich vielleicht doch gleich beide :mrgreen:

Falls jemand noch einen preislichen Geheimtipp zum Kilo in High Relief kennt, würde ich mich sehr über eine PN freuen. Bisher stehe ich hier bei recht exakten 1.000 € für das gute Stück.

Viele Grüße an die Libertad-Gemeinde,
Shuffle
Z= 1,2 A + 1,4 B + 3,3 C + 0,6 D + 0,999 E

Benutzeravatar
Libertad1999
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1163
Registriert: 07.06.2012, 16:09

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon Libertad1999 » 15.01.2019, 12:07

@ Shuffle

Das beste Angebot welches mir bekannt ist liegt bei 995,- für die HR. Ich glaube sie günstiger zu bekommen wird schwierig. Wenn Sie bei den Händlern weg ist und der POS so bleibt oder weiter steigt wird es unter 1000,- noch schwieriger...daher nicht zuuu lange warten :wink: <----- OHNE GARANTIE smilie_07

Das 2018er Kilo zu Deinem genannten Preis ist auch empfehlenswert!
"ESTADOS UNIDOS MEXICANOS"



Libertad1999



http://www.silber.de/forum/libertad1999-t12893.html

Thopet
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 83
Registriert: 20.11.2018, 21:02

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon Thopet » 16.01.2019, 13:03

Shuffle0509 hat geschrieben:Lieben Dank auch nochmal an Andre und Marco für Ihre Einschätzungen zum Kilo BU/High Relief - einfacher macht ihr mir es damit aber wahrlich nicht :wink: Auch das gepostete Bild des matten BU-Kilos sieht wirklich sehr schön aus smilie_01

Folglich vielleicht doch gleich beide :mrgreen:

Falls jemand noch einen preislichen Geheimtipp zum Kilo in High Relief kennt, würde ich mich sehr über eine PN freuen. Bisher stehe ich hier bei recht exakten 1.000 € für das gute Stück.

Viele Grüße an die Libertad-Gemeinde,
Shuffle


Am besten Augen offen halten und täglich schauen. Bis Ende 2018 gab es regelmäßig Aktionen und Angebote, die aber nie lang da waren. Habe meine Kilo HR für 790 Euro gekauft und kurz danach war der Preis wieder bei 1000. Das Spiel gab es ein paar Mal. Ich drücke die Daumen.

Shuffle0509
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 43
Registriert: 05.04.2016, 23:13

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon Shuffle0509 » 16.01.2019, 13:38

Am besten Augen offen halten und täglich schauen. Bis Ende 2018 gab es regelmäßig Aktionen und Angebote, die aber nie lang da waren. Habe meine Kilo HR für 790 Euro gekauft und kurz danach war der Preis wieder bei 1000. Das Spiel gab es ein paar Mal. Ich drücke die Daumen.


Ich danke dir vielmals für den Tipp smilie_14
Dann werde ich "den Markt" mal weiter beobachten. Bei der Differenz könnte sich das Warten dann ja wirklich auszahlen - mal sehen ob es nochmal zu ähnlichen Angeboten kommt. Sollte es preislich zu schnell in die gegensätzliche Richtung gehen, muss und kann ich im Zweifel auch damit leben eben keinen Kilo-Libertad in High-Relief zu haben.
Vorerst wird es dann relativ sicher die 2018er BU-Version.
Z= 1,2 A + 1,4 B + 3,3 C + 0,6 D + 0,999 E

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 5758
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon nordmann_de » 16.01.2019, 20:05

Apmex hat den Preis für die 1 Kilo BL Libertad von 2017 soeben um knapp 200 USD gesenkt:
https://www.ebay.de/itm/142722777127?ul_noapp=true
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

25rubel
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1457
Registriert: 12.09.2012, 15:41

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon 25rubel » 19.01.2019, 18:37

eine frage in die runde:
meine libertad-ausgaben wurden mit 19% eust belegt, da es sich um keine gesetzlichen zahlungsmittel handelt, sondern nur um sammlerstücke, was in meinen augen nicht richtig ist. hat da jemand schon erfahrungen mit dem zoll gemacht?

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 5758
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon nordmann_de » 20.01.2019, 09:01

25rubel hat geschrieben:eine frage in die runde:
meine libertad-ausgaben wurden mit 19% eust belegt, da es sich um keine gesetzlichen zahlungsmittel handelt, sondern nur um sammlerstücke, was in meinen augen nicht richtig ist. hat da jemand schon erfahrungen mit dem zoll gemacht?


@25rubel
Das der Zoll bei der Massen an ständig neuerscheinenden Silbermünzen nicht immer weiß, was Zahlungsmitel ist und was nicht, mag verzeihlich sein. Es ist beim Libertad zwar kein Nominal aufgeprägt, gilt dennoch als offizielles Zahlungsmittel, welches zum Tagespreis in Zahlung genommen wird. Da werden Dir sicher unsere "Mexikaner" im Faden mehr offizielles Material für den Zoll liefern können.
Somit wäre eine Hürde genommen (Zahlungsmittel).

Aber vorab ist da erst einmal zu wissen, welchen Libertad-Silbermünzen du eingeführt hast?
Sind es BU - Münzen oder Sammlerausführungen ( in Proof oder Prooflike? Auch ist da die Höhe des Kaufpreises inklusivere der Versandkosten (bis an die EU-Außengrenze) für den Zollwert wichtig, da beisdes zur Ermittlung des Bemessungswertes addiert wird. Der Einfachheit halber wird bei kleinen Postsendungen mit 100% vom Versandpreis ausggangen, was aber nicht ganz korrekt ist. Wenn sich das geändert hat, bitte um Erwiderung!
Bei Sammlermünzen (71189000 903) müssen, damit weiterhin 7% EuSt (nicht Zoll) an Einfuhrabgaben anfallen, grob gesprochen der Metallwert inkl. Versandkosten das 2,5fache des Silberpreises überschreiten, ansonsten sind es leider 19%.
Bei BU-Münzen, die noch dazu Zahlungsmittel (71189000 901) sind, 7% (die erwähnte LIste der Silbermünzen, auf die normal 19% an EuSt zu entrichten ist):
https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/135283/
EuSt auf Silbermünzen.JPG

https://www.zolltarifnummern.de/2019/7118

Anregungen hierzu habe ich auch dem Forum emuenzen.de, ergänzt um eigene Recherchen, entnommen: https://www.emuenzen.de/forum/threads/e ... 680/page-2
und silber.de: https://forum.silber.de/viewtopic.php?t=9528&start=30
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste