Aktuelle Zeit: 21.10.2020, 06:55

Silber.de Forum

Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, nordmann_de, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team, Andre090904, Stammfadenpate

Benutzeravatar
Andre090904
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1567
Registriert: 20.11.2014, 19:55

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon Andre090904 » 15.12.2017, 01:49

Habe heute von meinem Kontakt folgendes Foto zugesendet bekommen. So sehen die Münzen also aus. Bisher habe ich noch von keinem anderen Anbieter gehört.

Meine Bestellung bei ihm geht gleich raus.

Viele Grüße,
André
Dateianhänge
libertad2017rp.JPG

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
marco11111
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 360
Registriert: 10.07.2012, 16:09

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon marco11111 » 15.12.2017, 10:02

astrein

smilie_01

salito
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 569
Registriert: 26.02.2013, 19:43

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon salito » 15.12.2017, 18:26

Gefallen mir ebenfalls richtig gut!!!! Danke André.

croupier
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 149
Registriert: 17.01.2010, 20:42
Wohnort: Oberfranken

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon croupier » 15.12.2017, 18:57

...und wo kann man die bitte bestellen? :D

Benutzeravatar
Andre090904
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1567
Registriert: 20.11.2014, 19:55

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon Andre090904 » 15.12.2017, 19:42

croupier hat geschrieben:...und wo kann man die bitte bestellen? :D


Das ist die Frage aller Fragen. Die 1 oz Reverse Proofs gibt's im 2-Coin-Set (Reverse Proof / Proof) bei Apmex für 299$. Das ist mir zu happig und auf die normale Proof kann ich gerne verzichten. Auf ebay.com gibt es einige einzelne Reverse Proof Münzen, allerdings sind auch hier die Preise sehr ordentlich.

Andere öffentliche Quellen habe ich noch nicht ausgemacht. Gut möglich, dass die Casa de Moneda in den Läden in Mexiko-Stadt bzw. San Luís Potosí einige Exemplare auf Lager hat. Aber das ist selbst mir zu weit weg (4h Fahrt) und auch zu ungewiss. Die Leute am Telefon wissen nicht einmal, was ich überhaupt will, wenn ich nach diesen Münzen frage.

Bleibt also entweder das Wartespiel samt Hoffnung, das doch noch ein Händler diese Münzen anbietet (wovon ich gerade bei einer Auflage von 550 Stück außerhalb des Apmex-Sets nicht ausgehen würde) oder eben der Weg über Privatpersonen (ebay.com bzw. Privatanbieter vor Ort in Mexiko). Wie gesagt habe ich selbst meine Bestellung für alle 3 Münzen bereits bei einem meiner Kontakte aufgegeben.

1oz: 3500 Pesos (~157€)
2oz: 2500 Pesos (~112€)
5oz: 5000 Pesos (~224€)


Die Preise sind natürlich schon ordentlich, keine Frage. Gerade die 1 oz Reverse Proof ist wirklich extrem selten (200 Stück in Mexiko, 350 in den USA, 500 im Apmex-Set). Bei den 2 oz und 5 oz Versionen habe ich die Hoffnung, dass die Preise sich vielleicht doch noch stabilisieren, wenn der frühe Hype ein wenig abgeklungen ist. Ob dies jedoch wirklich passiert, ist fragwürdig. Schließlich ist es die erste Ausgabe dieser Art überhaupt in diesen Größen. Was mich zudem stutzig macht, ist, dass es die 2 oz und 5 oz bisher überhaupt nicht auf ebay.com gibt. Ich habe selbst per Google keinen noch so kleinen Hinweis auf diese Münzen finden können. Niemand hat diese bisher auf dem Schirm.

Die Münzen wurden erst gestern meinem Kontakt "zugespielt" und ich denke, dass diese erst in den nächsten Tagen und Wochen wirklich von einer breiten Masse wahrgenommen werden. Wie sich die Preise dann anpassen, steht in den Sternen. Gut möglich, dass die Auflage von 2000 Stück für die 2 oz und 5 oz zu hoch ist und dass viele Exemplare "liegen bleiben". Gut möglich aber auch, dass diese ratzfatz ausverkauft sind. Ich denke beides sind plausible Entwicklungen.

Wer ein Set haben will (alle 3 Münzen), ist mit 12.500 mexikanischen Pesos dabei (inkl. versicherter FedEx Versand nach Deutschland). Ich weiß momentan nicht, wie viele Münzen mein Kontakt "erworben" hat. Ich tätige heute die Zahlung und rechne damit, mein eigenes Set am Mittwoch/Donnerstag nächste Woche in den Händen zu halten. Ich kann gerne fragen, ob noch weitere Münzen auf Lager sind, gehe aber davon aus, dass der Vorrat sehr begrenzt ist und dass es viele weitere Interessenten gibt.

Fazit: Ich denke die 2 oz und 5 oz lassen sich zukünftig vergleichsweise leicht auftreiben in den USA (jedoch zu welchen Preisen?). Die 1 oz bekommt man leicht über Apmex zu einem stolzen Preis. Wer bereits jetzt zuschlagen möchte und nicht warten kann/will oder glaubt, dass die Münzen nur schwer aufzutreiben sein werden, muss wohl in den sauren Apfel beißen und zahlen.

Benutzeravatar
marco11111
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 360
Registriert: 10.07.2012, 16:09

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon marco11111 » 15.12.2017, 20:37

Hallo Andre,

das klingt alles sehr interessant und es ist schön für uns hier (die man wohl mittlerweile an ein paar Händen abzählen kann), dass wir Dich haben smilie_01

Nur glaube ich nicht, dass es momentan - auch nicht bei der Libertad - einen "Hype" gibt. Schon gar nicht gibt es eine "Masse", die sich für Silber interessiert. Wenn ich die High Relief 1 kg Erstausgabe sehe, mit einer weltweiten (!) Auflage von 1000 Stück, dann wäre die eigentlich nach einem Tag restlos weg. Bei EMK liegt die mit satten 2 Beobachtern seit Tagen bei ebay im Regal.

Insofern glaube ich nicht daran, dass man hier bei den reverse proofs die Spikes anziehen muss. Et hätt noch emmer joot jejange. smilie_24

Vielen Dank für Deine Mühe smilie_14

Benutzeravatar
Andre090904
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1567
Registriert: 20.11.2014, 19:55

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon Andre090904 » 15.12.2017, 20:47

Danke! :)

Wobei man natürlich auch sagen muss, dass gerade die Kilo-Versionen (aber aller Serien) deutlich weniger Absatz finden als die Größeneinheiten von 1 Unze bis 10 Unzen. Wenn man sich etwa die 1 oz Reverse Proof von 2015 ansieht (immerhin eine um gut 30% höhere Auflage als 2017!), ist die Preisentwicklung sehr ordentlich.

Siehe hier: https://www.ebay.com/sch/i.html?_from=R ... 5573.m1684


Den günstigsten Verkaufpreis meine ich bei 250$ für die 1 oz Reverse Proof gesehen zu haben (Jahrgang 2015). Die meisten Angebote gehen aber für 350$ weg, im Originalset der Banxico gerne 500$ aufwärts. Wenn man nun bedenkt, dass die 2017er Auflage der 1 oz Reverse Proof gut 30% geringer ausfällt, ist eine ähnliche Preisentwicklung denke ich sehr gut möglich...denke langfristig sind da 250$ locker drin.

Was die Libertad-Fans anbelangt, sind diese in den USA glaube ich ausgeprägter als bei uns, da hast du sicherlich recht. Nicht umsonst fokussiert sich Apmex auf die Libertads. ;)

Benutzeravatar
Andre090904
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1567
Registriert: 20.11.2014, 19:55

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon Andre090904 » 18.12.2017, 21:05

Meine Bestellung ist heute eingetroffen. Fotos sind leider nicht besonders...mit bloßem Auge sehen diese Münzen einfach genial aus. smilie_01

IMG_4598.JPG


IMG_4599.JPG


IMG_4600.JPG


IMG_4601.JPG


IMG_4602.JPG

Benutzeravatar
kugelblitz
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 79
Registriert: 28.03.2017, 09:12

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon kugelblitz » 18.12.2017, 21:08

.
Zuletzt geändert von kugelblitz am 19.03.2018, 20:45, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
marco11111
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 360
Registriert: 10.07.2012, 16:09

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon marco11111 » 18.12.2017, 21:10

smilie_09

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 6825
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon nordmann_de » 18.12.2017, 21:20

Andre090904 hat geschrieben:Meine Bestellung ist heute eingetroffen. Fotos sind leider nicht besonders...mit bloßem Auge sehen diese Münzen einfach genial aus. smilie_01
...

@Andre

Hauptsache die Münzen sind es.
Freue mich für Dich und Deine Lieferung der schönen Münzen und auch vor allem die Vielfalt der Libertads. Auch meinen Dank an Deinen Einsatz mit den permanent werthaltigen Beiträgen im Forum. smilie_01

Wünschte mir, die Perth Mint würde da mehr Beständigkeit aufweisen (u. A. in Bezug auf die Kontinuität der Silber BU-Koalas) und nicht dem meist schnöden und schnellen Mammon frönen (das musste mal wieder raus, wenn auch OT).
Da kann sich der Sammler der Libertad freuen... smilie_24
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Benutzeravatar
Andre090904
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1567
Registriert: 20.11.2014, 19:55

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon Andre090904 » 18.12.2017, 21:30

Danke, sehe ich genauso! smilie_01

Wünschte mir, die Perth Mint würde da mehr Beständigkeit aufweisen (u. A. in Bezug auf die Kontinuität der Silber BU-Koalas) und nicht dem meist schnöden und schnellen Mammon frönen (das musste mal wieder raus, wenn auch OT).


Was mich wirklich überrascht hat, sind die Details. Ich hätte ehrlich gesagt nicht damit gerechnet, dass die Banco de México / Casa de Moneda wirklich das 15-jährige bzw. 10-jährige Bestehen der 1kg-Libertads bzw. des Aztekenkalenders in dieser Form "zelebrieren" würde. Ich hatte diese Jubiläen überhaupt nicht auf dem Schirm. Umso schöner, dass dies mit Sonderausgaben und netten Zertifikaten geschieht. Bin wirklich positiv überrascht. Andererseits hätte man das erahnen können, wenn selbst zum 90. Jubiläum der Banco de México eine Sonderausgabe ("3-Coin-Set") samt neuartiger Reverse Proof ausgegeben wurde.

Da darf man sich wirklich auf den 100. Jahrestag freuen im Jahr 2025! smilie_12

Übrigens sind diese "15 Jahre-Feiern" in Mexiko sehr beliebt (umso mehr bei Mädchen). Es entspricht meines Erachtens am ehesten noch der "Jugendweihe". Ein paar Eindrücke von Tante Google: Bilder

Das kann sich die 1kg-Libertad-Dame natürlich bei ihrem 15. Geburtstag nicht entgehen lassen!
Dateianhänge
Anniv2.JPG
anniv.JPG

Benutzeravatar
Andre090904
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1567
Registriert: 20.11.2014, 19:55

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon Andre090904 » 03.01.2018, 06:59

Wieder sind gut 2 Wochen vergangen und es hat sich quasi nichts getan in der Szene. Vielen ist nicht bewusst, dass die Casa de Moneda neben der fast schon "normalen" 1 oz Reverse Proof auch eine 2 oz und 5 oz Version herausgegeben hat. Ich hatte ordentlich zu tun, habe aber mittlerweile tatsächlich vereinzelte Angebote auf ebay.com entdecken können. Die Preise sprechen für sich.

Beispiel einer verkauften 1 oz Reverse Proof von 2017 für 540$: https://www.ebay.com/itm/2017-Mexico-1- ... 7675.l2557

--> Bei der Verkäuferbewertung muss man da aber wirklich sehr mutig sein und der Preis ist trotz Grading natürlich jenseits von Gut und Böse.

Beispiel einer verkauften 5 oz Reverse Proof von 2017 für 330$: https://www.ebay.com/itm/MEXICO-2017-5- ... 7675.l2557

--> Wie zu erwarten war sind die größeren Versionen mit einer Auflage von je 2.000 Stück im Verhältnis (Silbergehalt) scheinbar günstiger zu haben als die 1 oz Version mit einer Auflage von nur 1.050 Stück.
66$ pro Unze ist eben besser als 540$ pro Unze. smilie_12

Ein Angebot einer 2 oz Reverse Proof habe ich nirgends entdecken können bisher. Und genau das gibt mir nach wie vor Rätsel auf. Die 1 oz ist trotz der viel kleineren Auflage dank Apmex und Privatanbieter quasi an jeder Ecke zu finden. Die 2 oz und 5 oz sind so gut wie nie auffindbar. Ich habe seit Bekanntgabe dieser Münzen vor einigen Monaten ganze 3 Exemplare dieser Versionen entdeckt - zwei bei meinem Kontakt und eins auf ebay.com. Bei einer Auflage von 2000 Stück (die zudem nicht in Apmex-Sets gebunden sind) sollte es diese Münzen doch sogar häufiger geben als die 1 oz Exemplare. Irgendwas ist komisch oder was meint ihr?

Im Online-Shop der Casa de Moneda gibt's nur die BU-Version...

Benutzeravatar
marco11111
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 360
Registriert: 10.07.2012, 16:09

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon marco11111 » 03.01.2018, 08:59

Hallo Andre,

ich habe das ebenfalls beobachtet und finde die Entwicklung bei der 5 oz und 2 oz reverse proof sehr bedenklich. So schön sie sind, aber wenn nur ein "ausgewählter" Kundenkreis, und so scheint es wohl zu sein, da rankommt, dann hat sich das für mich erledigt. Zu den aufgerufenen Preisen kommen ja noch PayPal Gebühren, Frachtkosten und Einfuhrumsatzsteuer dazu.

Dann nehme ich lieber noch einen High Relief Türstopper smilie_02

Weißt Du, ob das bei dieser einen High Relief Ausgabe bleibt oder ob hier noch Ausgaben nachfolgen?

smilie_24

Benutzeravatar
Balkenbieger
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1131
Registriert: 18.01.2012, 13:50

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon Balkenbieger » 03.01.2018, 10:46

Im Dezember habe ich mit zwei Händlern (Distributoren der Banco) telefoniert bezgl. der 2 und 5 Oz. Reverse Proof.
Beide sagten, sie hätten diese Münzen bisher nicht angeboten bekommen.
Eventuell seien sie privat in Auftrag gegeben worden. Im Januar wisse man mehr.
Wenn die Münzen also nicht von der Banco zu beziehen seien, müssten die Händler sie auf dem 2. Markt einkaufen und das wäre preislich dann eher uninteressant.
Man darf gespannt sein! Der Monat hat ja eben erst angefangen.

Schönen Gruß
Bb
smilie_24
Und achter dee Wulken schient doch dee Sünn!


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste