Aktuelle Zeit: 26.09.2017, 23:40

Silber.de Forum

Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, Finerus, Forum-Team, EM-Hamster, nordmann_de, rosab2000, Stammfadenpate

Benutzeravatar
EM-Hamster
Moderator
Beiträge: 448
Registriert: 04.08.2011, 17:32

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon EM-Hamster » 04.07.2017, 20:51

@winterherz,
obwohl der Libertad Gold 1 Oz genau wie der Krüger Gold 1 Oz
als Anlagemünze gehandelt werden sollte, ist durch diese Schwierigkeiten
der Libertad nicht zum Preis des Krügers zu bekommen.
Ergo: der Aufpreis des Libertads wird dadurch fast zur Sammlermünze smilie_08
Aurum, quo vadis - et argentum?
Die EM-Hamster smilie_24

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
Andre090904
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1001
Registriert: 20.11.2014, 19:55

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon Andre090904 » 04.07.2017, 22:33

EM-Hamster hat geschrieben:Mein Händler in Mexiko schreibt mir von "Schwierigkeiten",
bei der Ausfuhr für Libertad's in Gold und Silber.
Ist auch ein politisches Problem.
Das bestimmt auch den Preis der Händler, leider smilie_08


Darf man fragen, welcher Händler das ist? Ich lebe in Mexiko und suche schon lange nach einem zuverlässigen Händler...habe einige Kontakte, aber nichts Wahres...
Erfolgreich gehandelt mit: agnaut, Argentusminimax, bullionblog.de, Cuauhtémoc, Eifelwolf, Flo, goldmark, john, John_Silver, klon89, Kolumboss, Libertad1999, lucielentas, Polkrich, Reaper, reddshund, seconds2fall, Silbermax, Silberschwabe, Silbersucher, Silverfreak, Stefan36, tammias, trekky54, turtoise, v5, Winterherz

Benutzeravatar
EM-Hamster
Moderator
Beiträge: 448
Registriert: 04.08.2011, 17:32

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon EM-Hamster » 05.07.2017, 10:06

Ich gebe meine Bezugsquellen ungerne preis,
alleine nicht, wegen den schon oben beschriebenen Schwierigkeiten.
Bin froh, das ich ihn habe. Bitte um Verständnis smilie_13
Aurum, quo vadis - et argentum?
Die EM-Hamster smilie_24

Benutzeravatar
Andre090904
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1001
Registriert: 20.11.2014, 19:55

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon Andre090904 » 05.07.2017, 12:02

OK, kein Problem. Dann nennen wir ihn aber lieber nicht Händler, sondern "Kontaktperson". :mrgreen:
Davon habe ich auch ein paar in Mexiko und kann deine Zurückhaltung verstehen.
Erfolgreich gehandelt mit: agnaut, Argentusminimax, bullionblog.de, Cuauhtémoc, Eifelwolf, Flo, goldmark, john, John_Silver, klon89, Kolumboss, Libertad1999, lucielentas, Polkrich, Reaper, reddshund, seconds2fall, Silbermax, Silberschwabe, Silbersucher, Silverfreak, Stefan36, tammias, trekky54, turtoise, v5, Winterherz

Reaper
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 38
Registriert: 10.03.2011, 17:49

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon Reaper » 05.07.2017, 12:38

Sag mal hat jemand von Euch PP Jahrgänge bis 5oz von 1997-2002? Denke das sind ja richtig seltene Schönheiten...

Benutzeravatar
EM-Hamster
Moderator
Beiträge: 448
Registriert: 04.08.2011, 17:32

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon EM-Hamster » 05.07.2017, 13:29

Andre090904 hat geschrieben:OK, kein Problem. Dann nennen wir ihn aber lieber nicht Händler, sondern "Kontaktperson". :mrgreen:
Davon habe ich auch ein paar in Mexiko und kann deine Zurückhaltung verstehen.


Das ist so nicht richtig.
Da es für Münzhändler schlichtweg gefährlich ist, direkt aus Mexiko zu versenden,
geht er den Umweg über die USA, da er unweit der Grenze eins seiner Geschäfte hat.
Aurum, quo vadis - et argentum?
Die EM-Hamster smilie_24

seconds2fall
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 259
Registriert: 04.07.2013, 12:45

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon seconds2fall » 06.07.2017, 21:18

Hallo Mexicofreunde,
ich habe mal eine Frage zu der 1 oz 1982 double die? Was ist das für ein Fehler, bzw. woruaf muss ich achten, was muss ich suchen, wie sieht sie aus?
Freue mich auf Antworten.

Kolumboss
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 82
Registriert: 09.06.2016, 09:51

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon Kolumboss » 06.07.2017, 21:26

Das passiert, wenn der Prägestempel zwei mal zuschlägt- auf den gleichen Rohling.
Man kann das erkennen, wenn die Ränder (z.B. bei den Buchstaben/Zahlen) so aussehen, als würden zwei übereinander liegen. Dann hat sich die Position der Scheibe zwischen den Prägeschlägen minimal verändert.
— mal ganz laienhaft ausgedrückt! —

Bei den Bildern dieser Auktion kann man es ganz gut erkennen:
http://www.ebay.com/itm/1982MO-Mexico-1-Onza-Silver-Libertad-Double-Die-Obverse-NGC-MS-64-Mint-Error-/272273305186
(bei der "1" und dem "o" von onza)

Benutzeravatar
Andre090904
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1001
Registriert: 20.11.2014, 19:55

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon Andre090904 » 06.07.2017, 22:38

Betrifft dieses Phänomen auch folgende Münze (siehe Bilder)? Dort ist besonders am Rand die Inschrift teilweise "versetzt" oder "überschrieben". Leider habe ich keine Bilder von den beiden Seiten, sondern nur vom Rand...ich frage bei Gelegenheit aber mal um weitere Fotos...

Bild

Bild

Hier ein weiteres Exemplar mit deutlicherem Fehler:

Bild
Erfolgreich gehandelt mit: agnaut, Argentusminimax, bullionblog.de, Cuauhtémoc, Eifelwolf, Flo, goldmark, john, John_Silver, klon89, Kolumboss, Libertad1999, lucielentas, Polkrich, Reaper, reddshund, seconds2fall, Silbermax, Silberschwabe, Silbersucher, Silverfreak, Stefan36, tammias, trekky54, turtoise, v5, Winterherz

Benutzeravatar
Polkrich
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1725
Registriert: 16.04.2014, 13:56
Wohnort: Im Herzen Deutschlands

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon Polkrich » 07.07.2017, 09:11

MP ist auch lustig. Vor den beiden großen Kursrutschen in dieser Woche kosteten die 5oz Libertad 92,xx€. Nach dem ersten Kurseinbruch vom Donnerstag lag der Preis gestern bei 94,xx€ und nach dem Rutsch von gestern nun sogar bei über 95€. Muss ich haben, sog. Hedge-Silber :mrgreen:
Judex non calculat smilie_06
Mitglied im China - WhatsApp - Club

ultramarinus
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 174
Registriert: 28.10.2011, 14:46

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon ultramarinus » 08.07.2017, 10:19

PP 2017
Dateianhänge
Libertad_2017.jpg

Benutzeravatar
Andre090904
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1001
Registriert: 20.11.2014, 19:55

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon Andre090904 » 08.07.2017, 11:37

Immer wieder schön! smilie_01
Erfolgreich gehandelt mit: agnaut, Argentusminimax, bullionblog.de, Cuauhtémoc, Eifelwolf, Flo, goldmark, john, John_Silver, klon89, Kolumboss, Libertad1999, lucielentas, Polkrich, Reaper, reddshund, seconds2fall, Silbermax, Silberschwabe, Silbersucher, Silverfreak, Stefan36, tammias, trekky54, turtoise, v5, Winterherz

Benutzeravatar
Libertad1999
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 946
Registriert: 07.06.2012, 16:09

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon Libertad1999 » 08.07.2017, 12:35

Kolumboss hat geschrieben:Das passiert, wenn der Prägestempel zwei mal zuschlägt- auf den gleichen Rohling.
Man kann das erkennen, wenn die Ränder (z.B. bei den Buchstaben/Zahlen) so aussehen, als würden zwei übereinander liegen. Dann hat sich die Position der Scheibe zwischen den Prägeschlägen minimal verändert.
— mal ganz laienhaft ausgedrückt! —

Bei den Bildern dieser Auktion kann man es ganz gut erkennen:
http://www.ebay.com/itm/1982MO-Mexico-1-Onza-Silver-Libertad-Double-Die-Obverse-NGC-MS-64-Mint-Error-/272273305186
(bei der "1" und dem "o" von onza)


Auch als Libertad-Liebhaber kann ich solchen Fehlprägungen nichts abgewinnen. Ob man für einen erheblichen Aufschlag so ein Stück haben muss ist natürlich subjektiv. Die 1991er Variante Typ 2, welche Schreibweise OnZa statt onza trägt ist da schon eher interessant als ein verrutschter Rohling :wink:
Es gibt auch noch andere Jahrgänge, bei denen ein doppelter Punkt vor der 999 geprägt wurde, welche auch bei Wikipedia als Extra-Version geführt werden. Weiterhin gibt es Versionen auf denen Punkte auf den Kaktus-Segmenten der Rückseite fehlen....
"ESTADOS UNIDOS MEXICANOS"

Libertad1999

http://www.silber.de/forum/libertad1999-t12893.html

Benutzeravatar
Andre090904
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1001
Registriert: 20.11.2014, 19:55

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon Andre090904 » 08.07.2017, 13:11

Subjektiv trifft's genau. smilie_01

Ich habe vor ein paar Monaten eine Auktion in Mexiko erlebt, auf der eine "2 Peso Goldmünze" (1,67g, 0.900 AU) für 2000 Dollar versteigert wurde, weil da ein "OM" drauf geprägt wurde, was eigentlich sonst nie auf dieser Münze zu finden ist...

Sachen gibt's...
Erfolgreich gehandelt mit: agnaut, Argentusminimax, bullionblog.de, Cuauhtémoc, Eifelwolf, Flo, goldmark, john, John_Silver, klon89, Kolumboss, Libertad1999, lucielentas, Polkrich, Reaper, reddshund, seconds2fall, Silbermax, Silberschwabe, Silbersucher, Silverfreak, Stefan36, tammias, trekky54, turtoise, v5, Winterherz

Benutzeravatar
Libertad1999
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 946
Registriert: 07.06.2012, 16:09

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon Libertad1999 » 08.07.2017, 19:15


Der Numisbrief der Libertad 1982 - eine schöne Ergänzung zur Sammlung smilie_01
Dateianhänge
IMG_20170708_190545.jpg
IMG_20170708_190355.jpg
"ESTADOS UNIDOS MEXICANOS"



Libertad1999



http://www.silber.de/forum/libertad1999-t12893.html


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 6 Gäste