Aktuelle Zeit: 01.10.2022, 17:20

Silber.de Forum

Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, Forum-Team, nordmann_de, Mod-Team, Mahoni, silvergod, Stammfadenpate

Benutzeravatar
karmasilver
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1552
Registriert: 04.04.2011, 18:16

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon karmasilver » 22.09.2022, 22:17

xailu14 » 20.09.2022, 18:58 hat geschrieben:- ohne Worte smilie_06


@xailu :shock: Nach 100% Top pops bei der 2005BU (noch) nun 60% der Top Pops weltweit bei der schwierigen 2007 2oz BU. Wahnsinn. Nur eine Bitte. Bitte bitte solche Mengen an 2006 2oz BU oder 1998 2oz BU (MS69 oder besser) graden und dann PN an mich... smilie_10
Zuletzt geändert von karmasilver am 22.09.2022, 22:34, insgesamt 2-mal geändert.

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
karmasilver
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1552
Registriert: 04.04.2011, 18:16

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon karmasilver » 22.09.2022, 22:25

Marek » 22.09.2022, 21:08 hat geschrieben:Moin,

neben den ganzen anderen Phantasiepreisen für diverse "tolle, besondere" Prägungen:
1/10 Oz Silber = 150 € / OZ (Spot x 6, grob gerechent) , 1/20 Silber 260 € / OZ (x 10, grob),
1/10 Gold 3350 € / OZ (x 2, grob) ,
das ist doch irgendwie vom Preis her nicht mehr real vermittelbar, als "Sonderangebot"? smilie_08

Für mich geht das einigermaßen ab von der (jeglicher) Realität?
Ich war schon vorher praktisch raus, aber jetzt erst recht?! smilie_13
Warum sollte ich als "normaler Anleger" da noch mitmachen?
Bzw. wer kauft/ zahlt das noch? (Und wie lange...)

Liebe (verwirrte) Grüße
Marek


Natürlich hättest Du bei einer normalen Münze recht. Aber wir sprechen hier über die Lady, wo die Händler mittlerweile gecheckt haben, dass Startpreise mit immer höheren Margen immer noch Selbstläufer zu sein scheinen. Offenbar zu heftig war der Wertzuwachs der 2020-er Au PP und Au RP etc. in kürzester Zeit.... :mrgreen: :shock:

P.S.: Habe gerade eine 1/4oz Au PP 2020 zu $670.00 gesehen....... smilie_59 smilie_59

Benutzeravatar
karmasilver
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1552
Registriert: 04.04.2011, 18:16

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon karmasilver » 22.09.2022, 22:33

Leider habe ich den release gestern Abend verpasst. Kennt jemand den Startpreis bei APMEX, welcher die Ag Onza RP ja in vielen Jahren praktisch exklusiv anbot (aktuell Spottpreis mal 19). Gebe Marek natürlich Recht, dass die Preise der Neuausgaben mittlerweile schon sehr schmerzen.... smilie_04 Aber im Gegensatz zum Zettelkurs von Silber an der Crimex Angebot und Nachfrage eben.


https://www.apmex.com/product/254944/20 ... erse-proof

Extrem aber dies mit immerhin spezieller Brust. Inflationsauswirkungen? :shock:

https://www.ebay.com/itm/115536470097?h ... R-CPyPDsYA

Benutzeravatar
Mahoni
Silber-Guru
Beiträge: 2630
Registriert: 21.11.2018, 11:27

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon Mahoni » 23.09.2022, 13:35

Marek » 22.09.2022, 21:08 hat geschrieben:Moin,

neben den ganzen anderen Phantasiepreisen für diverse "tolle, besondere" Prägungen:
1/10 Oz Silber = 150 € / OZ (Spot x 6, grob gerechent) , 1/20 Silber 260 € / OZ (x 10, grob),
1/10 Gold 3350 € / OZ (x 2, grob) ,
das ist doch irgendwie vom Preis her nicht mehr real vermittelbar, als "Sonderangebot"? smilie_08

Für mich geht das einigermaßen ab von der (jeglicher) Realität?
Ich war schon vorher praktisch raus, aber jetzt erst recht?! smilie_13
Warum sollte ich als "normaler Anleger" da noch mitmachen?
Bzw. wer kauft/ zahlt das noch? (Und wie lange...)

Liebe (verwirrte) Grüße
Marek

Was ist dieser Tage noch "normal" ? Die enormen Preissteigerungen finden ja nicht nur bei den Libertads statt. Schau dir die Aufschläge für das L3 Gold an. Lässt sich so auch nicht rational erklären.

Der Libertad gilt als die älteste Silberbullionmünze der Welt. Sie wird von der Casa de Moneda de México seit 1982 geprägt. Im Verlauf der Veröffentlichung wurde die Münze bislang mehrmals angepasst, unter anderem z. B. in Design und in den Abmessungen. Aber sie ist immer noch da - jedes Jahr aufs Neue! Und fast jedes Jahr birgt eine Überraschung für den Sammler. Mal sind es die Auflagehöhen die variieren, mal die AF Ausgaben oder, oder, oder. Die letzten Jahre seit Covid haben uns die Mexikaner auf jeden Fall ganz schön auf Trab gehalten und für viel Spannung gesorgt.

Als "normaler Anleger" bist du bei den Libertads wohl falsch. Nicht erst seit gestern sind viele der Ausgaben semi-numismatisch zu betrachten. Lediglich die 1oz BU würde ich noch als Bullion betiteln wollen. Als Normal-Anleger kauft man besser Maple und Co.

Das der mexikanische Libertad die letzten Jahre massiv an Popularität in der Sammlergemeinde zugelegt hat sieht man auch daran das hier im Stammfaden-Forum nur die China-Münzen und die PM Lunare mehr Zugriffe haben als eben dieser Faden hier.

Last but not least darf man nicht den total überhitzten amerikanischen Markt ignorieren. Dort werden noch ganz andere Preise als hierzulande bezahlt. Bei Apmex kostet eine 5oz BU 2022 aktuell 346$ und die 2oz BU 148$. Schon verrückt was dort abgeht. Amerikanische Sammler stehen extrem auf den Libertad. Somit geht ein großer Teil der Münzen in die USA. Bleibt also weniger für den europäischen Markt. Und dann kommt einfach Angebot und Nachfrage ins Spiel.

Wo das liebe Geld eines EM-Käufers letztlich hinwandert hängt von den Möglichkeiten, Vorlieben, Anlagestrategien und was weiß ich noch sonst ab. Am Ende des Tages muss jeder für sich entscheiden was er mit seinem Geld kaufen möchte.
Was Du denkst, bist Du. Was Du bist, strahlst Du aus. Was Du ausstrahlst, ziehst Du an.
----------------------------------------------------------------------------
Achte auf deine Gedanken! Sie sind der Anfang deiner Taten.

xailu14
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1291
Registriert: 22.11.2013, 20:40
Wohnort: Bodensee

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon xailu14 » 24.09.2022, 09:54

Also in den USA laufen die Preise für die 1 Oz 2022er Proof davon ...
Da bin ich doch froh mir bei 69€ ein paar Stücke gesichert zu haben smilie_24
Dateianhänge
Screenshot 2022-09-24 095133.jpg

Benutzeravatar
Mahoni
Silber-Guru
Beiträge: 2630
Registriert: 21.11.2018, 11:27

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon Mahoni » 24.09.2022, 10:01

Hast du absolut Recht, xailu smilie_01

Auf lange Sicht immer noch ein guter Einkaufspreis. smilie_01
Was Du denkst, bist Du. Was Du bist, strahlst Du aus. Was Du ausstrahlst, ziehst Du an.
----------------------------------------------------------------------------
Achte auf deine Gedanken! Sie sind der Anfang deiner Taten.

Münzteufel
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 209
Registriert: 15.05.2016, 17:06

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon Münzteufel » 26.09.2022, 20:27

Marek » 22.09.2022, 21:08 hat geschrieben:Moin,

neben den ganzen anderen Phantasiepreisen für diverse "tolle, besondere" Prägungen:
1/10 Oz Silber = 150 € / OZ (Spot x 6, grob gerechent) , 1/20 Silber 260 € / OZ (x 10, grob),
1/10 Gold 3350 € / OZ (x 2, grob) ,
das ist doch irgendwie vom Preis her nicht mehr real vermittelbar, als "Sonderangebot"? smilie_08

Für mich geht das einigermaßen ab von der (jeglicher) Realität?
Ich war schon vorher praktisch raus, aber jetzt erst recht?! smilie_13
Warum sollte ich als "normaler Anleger" da noch mitmachen?
Bzw. wer kauft/ zahlt das noch? (Und wie lange...)

Liebe (verwirrte) Grüße
Marek


Hallo Marek,
bei den derzeit aufgerufenen Preise gewinnt das Rückwärts kaufen von diversen Ausgaben an Attraktivität. Da sind dann hoffentlich einige Ausgaben günstiger zu bekommen, als die aktuellen 2022er.

Münzteufel
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 209
Registriert: 15.05.2016, 17:06

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon Münzteufel » 26.09.2022, 20:34

Münzteufel » 22.09.2022, 00:06 hat geschrieben:Weiß jemand warum es in diesem Jahr in Deutschland keine 1/2 und keine 1/4 Oz Libertad 2022 in PP gibt?


Bisher ist keine Antwort von den Libertad-Profis eingegangen. Weiß wirklich niemand, warum es bisher in diesem Jahr in Deutschland keine 1/2 und keine 1/4 Oz Libertad 2022 in PP gibt?
Kein Faller, kein Dachs, kein EMK bietet diese an. Schade für Sammler der kompletten Jahrgänge in PP.

Franz007x
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 38
Registriert: 15.06.2018, 13:38

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon Franz007x » 27.09.2022, 08:51

Münzteufel » 26.09.2022, 20:34 hat geschrieben:
Münzteufel » 22.09.2022, 00:06 hat geschrieben:Weiß jemand warum es in diesem Jahr in Deutschland keine 1/2 und keine 1/4 Oz Libertad 2022 in PP gibt?


Bisher ist keine Antwort von den Libertad-Profis eingegangen. Weiß wirklich niemand, warum es bisher in diesem Jahr in Deutschland keine 1/2 und keine 1/4 Oz Libertad 2022 in PP gibt?
Kein Faller, kein Dachs, kein EMK bietet diese an. Schade für Sammler der kompletten Jahrgänge in PP.


gibt es doch smilie_24
https://www.emk.com/de-de/kollektion/mexiko/siegesgoettin/#navigation:q=&attrib%5Bcat_url%5D%5B0%5D=%2Fkollektion%2Fmexiko%2Fsiegesgoettin&order=shopsort+desc

EDIT
da war ich etwas zu vorschnell.... und mein Link ist FALSCH gibt es auch dort nicht, sorry smilie_13
Zuletzt geändert von Franz007x am 27.09.2022, 14:29, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Kolumboss
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 183
Registriert: 09.06.2016, 09:51

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon Kolumboss » 27.09.2022, 08:58

Ich glaube gemeint waren 2022er in silber PP.
Die gibt es da auch nicht.

xailu14
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1291
Registriert: 22.11.2013, 20:40
Wohnort: Bodensee

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon xailu14 » 27.09.2022, 12:13

Also ich habe in den letzten Wochen auch keine Quelle gefunden wo man die 1/4 und 1/2 Oz in proof beziehen kann. Es ist insgesamt natürlich schon verwunderlich und auch eher unerwartet. Bei den Bu in 1/2 Oz hatte ich MP-Edelmetalle gefunden, aber konnte mich nicht zu einer Bestellung durchringen. Nun ist natürlich die Frage, ob diese Zwischengrößen im Jahr 2022 besonders selten sind und auch nur bedingt geprägt wurden. Das birgt natürlich erhebliches Potential in der Preisentwicklung und wir werden es erst später erfahren. Evtl. kommen diese Größen aber auch noch in einer zweiten Welle oder die sind allesamt in die USA gegangen... smilie_08 Fragen über Fragen - es bleibt in jedem Fall spannend smilie_24

Erik17
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 36
Registriert: 12.03.2021, 18:25

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon Erik17 » 27.09.2022, 16:48

smilie_24
Silbertresor hatte die 1/2oz PP und die 1/4oz PP nur im dreiteiligen Set (Holzetui) mit der 1oz PP im Angebot. Preis ging so bei 189 Euro los.

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 7960
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon san agustin » 27.09.2022, 23:01

smilie_08

Wie kommt MP Edelmetalle eigentlich an so einen grossen Silber Bu Kontingent Jahrgang 2022?
Aktuell mehr als 300 Stück der 5 oz Ausgabe

Das der da andere Preise machen kann als die üblichen Verdächtigen ist logisch
smilie_38

25rubel
Silber-Guru
Beiträge: 2026
Registriert: 12.09.2012, 15:41

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon 25rubel » 28.09.2022, 07:01

wobei die 2er und 5er durchaus noch luft nach unten hätten.

Benutzeravatar
Fortuna
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 325
Registriert: 10.09.2013, 12:16
Wohnort: Kärnten

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon Fortuna » 28.09.2022, 19:12

zu blöde dass MP nit nach Ö versendet smilie_04


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 7 Gäste