Aktuelle Zeit: 21.09.2021, 06:24

Silber.de Forum

Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, nordmann_de, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team, Stammfadenpate

Benutzeravatar
Mahoni
Silber-Guru
Beiträge: 2156
Registriert: 21.11.2018, 11:27

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon Mahoni » 06.07.2021, 18:26

Bellissima smilie_31

Vielen Dank für das Zeigen xailu smilie_14
Was Du denkst, bist Du. Was Du bist, strahlst Du aus. Was Du ausstrahlst, ziehst Du an.
----------------------------------------------------------------------------
Achte auf deine Gedanken! Sie sind der Anfang deiner Taten.
----------------------------------------------------------------------------
Das, worauf es im Leben wirklich ankommt, sind die guten Beziehungen zu anderen Menschen.

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
lubucoin
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 592
Registriert: 26.02.2019, 15:54

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon lubucoin » 06.07.2021, 18:41

Mahoni » 03.07.2021, 11:34 hat geschrieben:
kugelblitz » 03.07.2021, 11:32 hat geschrieben:Gold Jubiläum wäre dieses Jahr, oder?


Richtig smilie_01

Für die älteste Silberbullionmünze der Welt ging es dann 1982 los. Das in 2021 etwas käme habe ich bisher noch nirgendwo gelesen/gehört. Aber die Mexikaner sind ja immer für eine Überraschung gut. smilie_01



Für 2021 hatte ich auf eine Bi-Centenario Münzausgabe, zum Ende des Unabhängigkeitskrieges gehofft.
2010 zum Beginn des 200. haben die ja die Centenario Münze nochmal neu aufgelegt.
Ob da jetzt noch was neues kommen wird smilie_08 Würde nur Sinn machen.
"Eine Investition in Wissen bringt immer noch die besten Zinsen." - Benjamin Franklin

Benutzeravatar
Andre090904
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1731
Registriert: 20.11.2014, 19:55

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon Andre090904 » 06.07.2021, 19:27

Seit des Amtsantritts von AMLO 2018 spielt die Casa de Moneda (das soll heißen Gold- und Silberprodukte) keine Rolle mehr. Der Präsident ist ein Linkspopulist, der absolut gegen jede Art von Reichtum/Luxus ist. Die Banco de Mexico und auch die Casa de Moneda wurden mit neuen Leuten besetzt, die zum Großteil dem Präsidenten "gehorchen".

Ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, bis 2024 neue numismatische Produkte aus Mexiko zu sehen - leider. Und wenn, dann würde mich das gewaltig überraschen.

Aber das ist auch nur meine bescheidene Ansicht. ;)

Benutzeravatar
sternengong
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 792
Registriert: 01.07.2016, 21:21

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon sternengong » 06.07.2021, 20:22

Danke Andre, immer wieder spannend von Dir zu hören/lesen.
Hast Du eine Einschätzung dazu, wieviele Libertads (noch) über den Teich kommen?

Wir rätseln hier, ob es das schon war oder ob die Händler nochmals einen Schwung Libertads (2021) aus Mexiko erhalten ...

;-)
smilie_24
Gib jedem Tag die Chance, der schönste Deines Lebens zu werden smilie_01

foxele
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 683
Registriert: 20.09.2016, 21:44

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon foxele » 06.07.2021, 20:32

War heute etwas erschrocken was die älteren Standard BU für Preise in der Bucht erzielen.
:shock:
Scheint ja neben der Kookas der nächste Hype zu sein?
Ist noch gar nicht so lange her da brachte der 98er um die 100.
Nun schon 250.-? :shock:

Da sollte man sich vielleicht auch auf die älteren konzentrieren? :mrgreen:

Benutzeravatar
Andre090904
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1731
Registriert: 20.11.2014, 19:55

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon Andre090904 » 06.07.2021, 20:37

Ehrlich gesagt keine Ahnung @Sternengong.


foxele
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 683
Registriert: 20.09.2016, 21:44

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon foxele » 06.07.2021, 21:19




Warum nicht?
Wenn der 98er regelmäßig über 200 schließt kann man das doch ernst nehmen, oder?

xailu14
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 965
Registriert: 22.11.2013, 20:40
Wohnort: Bodensee

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon xailu14 » 07.07.2021, 11:16

Momentan sind die "alten" Jahrgänge sehr gesucht. Insbesondere bei den 1 Oz BU 1988, 1997, 1998 und 1999 - gemäß den Auflagenzahlen. Es kommt aber auch zu wenig auf den Markt. In ganz Europa ziehen hier die Preise an und selbst die vergangenen Auktionen bei ebay sind kein Einzelfall. Auch bei den 5 Oz herrscht derzeit für alles vor 2008 gähnende Leere. smilie_08

Persönlich glaube ich das der Zug des "günstigen" einsammeln der seltenen Jahrgänge vorbei ist. Wir werden es erleben smilie_24

xailu14
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 965
Registriert: 22.11.2013, 20:40
Wohnort: Bodensee

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon xailu14 » 07.07.2021, 19:23

Ich habe hier noch eine Information für Grading-Einreicher. Ich habe bei den goldenen Ladys jeweils mit Konservierung eingereicht. Dies um vorbeugend rote Flecken zu vermeiden. Anhand der Rechnung sehe ich nun, dass nur zwei Münzen 1/10 und 1/20 Oz proof 2020 konserviert wurden.
D.h. NGC entscheidet anhand des Zustandes, ob eine Konservierung erfolgt oder nicht smilie_08

xailu14
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 965
Registriert: 22.11.2013, 20:40
Wohnort: Bodensee

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon xailu14 » 07.07.2021, 21:26

Hier noch ein erfreuliches Ergebnis smilie_01
Dachte die 1/4 Oz wird nur eine 69er, da auf der Schürze leichte Kontakte waren. Habe ich auf allen 1/4 Oz gefunden. Das scheint NGC wohl zu ignorieren, bzw. fällt nicht ins Gewicht.
Dateianhänge
0,25 Oz Gold Libertad 2020 PFUC70 001a ohne.jpg
0,25 Oz Gold Libertad 2020 PFUC70 001b.JPG
0,25 Oz Gold Libertad 2020 PFUC70 full.JPG
0,25 Oz Gold Libertad 2020 PFUC70 fullm.jpg

xailu14
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 965
Registriert: 22.11.2013, 20:40
Wohnort: Bodensee

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon xailu14 » 07.07.2021, 21:47

Hier die Kilo Reverse Proof - leider nur eine 69er smilie_04
Für mich einwandfrei die Münze. Durch den Zoom der Grading-Bilder leider ein Milchfleck zu erkennen. Der Erste, den ich auf einer RP gefunden habe :shock:
Finde die im SLAB super smilie_24
Dateianhänge
Kilo Libertad 2020 RP69 001a.JPG
Kilo Libertad 2020 RP69 001b.JPG
Kilo Libertad 2020 mfm.jpg

xailu14
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 965
Registriert: 22.11.2013, 20:40
Wohnort: Bodensee

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon xailu14 » 07.07.2021, 21:52

Nicht wirklich selten mit 5000er Mintage, aber eine milchfleckenfrei PF70 ist immer super smilie_09
Immerhin meine erste 2 Oz proof in PF70 smilie_06
Dateianhänge
2 Oz Libertad 2018 PF70 001a.JPG
2 Oz Libertad 2018 PF70 001b.JPG
2 oz 2018 pf.JPG
2 oz 2018 pf.JPG (15.7 KiB) 337 mal betrachtet

foxele
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 683
Registriert: 20.09.2016, 21:44

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon foxele » 08.07.2021, 08:42

Bin eigentlich kein Freund von eingesargten Münzen.
Würde es Sinn machen ältere standard BU zu graden?
Welchen vorteil hätte dieses? smilie_08

Vielleicht sollte ich dann mal in den ecken schauen wo ich seit über 10 Jahren die libertads unbeachtet rumfliegen habe. :shock:

xailu14
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 965
Registriert: 22.11.2013, 20:40
Wohnort: Bodensee

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon xailu14 » 08.07.2021, 09:01

foxele » 08.07.2021, 08:42 hat geschrieben:Bin eigentlich kein Freund von eingesargten Münzen.
Würde es Sinn machen ältere standard BU zu graden?
Welchen vorteil hätte dieses? smilie_08

Vielleicht sollte ich dann mal in den ecken schauen wo ich seit über 10 Jahren die libertads unbeachtet rumfliegen habe. :shock:


Ja, das Grading ist Geschmackssache. Für mich ist es nur dann eine perfekte Münze, wenn die wirklich ein top Grading hat und frei ist von jeglichen Mängeln. Gerade bei kleinen Auflagen ist es schon erheblich, was ein gutes Grading ausmacht. Nicht nur in der Betrachtung des Sammlers, sondern insbesondere auch in der Preisentwicklung. Das internationale "Handeln" wird immer mehr nach den Gradings ausgerichtet und erleichtert natürlich die Bewertung enorm.

Hier mal ein paar sehr aktuelle Beispiele von 1998er BU ohne Grading und mit einem top Grading in MS69 smilie_24
Dateianhänge
08-07-2021 08-59-27.jpg
08-07-2021 09-00-12.jpg


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 6 Gäste