Aktuelle Zeit: 29.02.2020, 06:57

Silber.de Forum

Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, nordmann_de, Forum-Team, Mod-Team, Mahoni, Andre090904, Stammfadenpate

Benutzeravatar
Mahoni
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 936
Registriert: 21.11.2018, 11:27

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon Mahoni » 11.01.2020, 11:41

@ Andre: Danke für den Hinweis auf die Verlinkungen zu den Auflagezahlen smilie_01

Anbei die Direktlinks für Interessierte:

offizielle Auflagezahlen Gold Libertad 2000-2019
offizielle Auflagezahlen Silber Libertad 2000-2019

Es werden online lediglich die letzten 3 Jahre angezeigt. Aber beim Export kann der Zeitraum 2000-2019 ausgewählt werden und als HTML, CSV oder auch Excel exportiert werden!
Was Du denkst, bist Du. Was Du bist, strahlst Du aus. Was Du ausstrahlst, ziehst Du an.
----------------------------------------------------------------------------
Achte auf deine Gedanken! Sie sind der Anfang deiner Taten.

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
marco11111
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 334
Registriert: 10.07.2012, 16:09

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon marco11111 » 11.01.2020, 14:35

Was mich interessieren würde: smilie_06

War die High relief 1kg Libertad (2017) demnach eine einmalige Angelegenheit?
Oder kommt sie 2022 wieder?
Dann mit 200 Stück?
Ist diese Ausgabe für Libertad-Freunde nicht ein "Muss"?
Warum ist sie noch nicht aus den Regalen verschwunden?
Gibt es - wenn es doch im deutschen Silber-Forum gerade mal 100 Teilnehmer gibt, die aktiv am Preistippen teilnehmen - weltweit noch nicht mal 1000 Libertad-Begeisterte?

Fragen über Fragen smilie_08

25rubel
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1580
Registriert: 12.09.2012, 15:41

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon 25rubel » 11.01.2020, 15:26

nicht jeder begeisterte kann es sich leisten oder ist bereit, diese summe zu berappen.

Benutzeravatar
solidsilber
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 95
Registriert: 30.07.2014, 08:24
Wohnort: Deutschland

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon solidsilber » 11.01.2020, 15:45

Bei Libertad ist 1oz Silber in BU und PP für meiste Sammler interessant, Rest ist nur etwas für hardcore Sammler, schon 1oz Silber in BU von 1982 bis jetzt ist für viele nicht machbar, 1oz Silber in PP ist schon eine Anlage da komplette Sammlung bis jetzt mindestens 5 stellige Euro summe von Sammler verlangt und viel zeit und geduld dazu, findet mal 1995, 1998, 1999, 2000 1oz PP Libertad, das wird happig!

Kilos PL/BU, fraktionals, 2oz, 5oz in BU oder PP zu sammeln ist fast unmöglich für normal verdienende Sammler, die reverse proofs und sonstige Variante die ich ehrlich gesagt gar nicht mehr verfolge sind als einzelstücke sichrelich interessant aber Kernsammlung hat immer vorrang vor solchen Exoten.
Gold Libertads sind wieder geschichte für sich, schwer zu finden, teuer und neigen in BU zu roten Flecken, allein wenn man 1/20oz sammeln will als günstigste Variante hat man es schwer.

Ist nur meine Meinung und keine Streitvorlage smilie_24
"Cave, cave, dominus videt"

Benutzeravatar
marco11111
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 334
Registriert: 10.07.2012, 16:09

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon marco11111 » 11.01.2020, 18:17

solidsilber hat geschrieben:Bei Libertad ist 1oz Silber in BU und PP für meiste Sammler interessant, Rest ist nur etwas für hardcore Sammler, schon 1oz Silber in BU von 1982 bis jetzt ist für viele nicht machbar, 1oz Silber in PP ist schon eine Anlage da komplette Sammlung bis jetzt mindestens 5 stellige Euro summe von Sammler verlangt und viel zeit und geduld dazu, findet mal 1995, 1998, 1999, 2000 1oz PP Libertad, das wird happig!

Kilos PL/BU, fraktionals, 2oz, 5oz in BU oder PP zu sammeln ist fast unmöglich für normal verdienende Sammler, die reverse proofs und sonstige Variante die ich ehrlich gesagt gar nicht mehr verfolge sind als einzelstücke sichrelich interessant aber Kernsammlung hat immer vorrang vor solchen Exoten.
Gold Libertads sind wieder geschichte für sich, schwer zu finden, teuer und neigen in BU zu roten Flecken, allein wenn man 1/20oz sammeln will als günstigste Variante hat man es schwer.

Ist nur meine Meinung und keine Streitvorlage smilie_24


Vielen Dank für die Einschätzung smilie_01

Bei den reverse proof Ausgaben (2 oz & 5 oz) bin ich von Anfang an dabei, das wird auch so blieben. Ansonsten sind es wirklich Einzelstücke in PL (da "reicht" es, ein Belegexemplar zu haben) oder bu (der Dachs hatte die 2019-er für kurze Zeit für 7XX im Angebot) oder eben High Relief bei den 1 kg. Aber gerade weil diese Letztgenannte - bis jetzt - eine Einzelausgabe ist, hatte mich das sehr gewundert.

Benutzeravatar
Andre090904
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1408
Registriert: 20.11.2014, 19:55

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon Andre090904 » 12.01.2020, 00:16

Am 26. August 2019 bestellt, Anfang Januar 2020 angekommen. smilie_09
Dateianhänge
82842914_458484051490170_8776289430517317632_n.jpg

Benutzeravatar
marco11111
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 334
Registriert: 10.07.2012, 16:09

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon marco11111 » 12.01.2020, 10:13

Hallo Andre,

das ist der Grund, warum ich da von Anfang an die Finger weggelassen habe. Klar hätte man sich die 1 oz bei ebay usw. bestellen können, aber das steht in keinem Verhältnis mehr. Die 2 oz und die 5 oz beim Dachs zu bestellen, das ist wirklich noch ok. Und das macht Spaß, von Anfang an dabei zu sein. Für mein Empfinden sind die reverse proof Ausgaben einsame Spitze smilie_01

Viele Grüße smilie_24

Benutzeravatar
durchdenwind
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1792
Registriert: 16.12.2011, 12:38
Wohnort: Rosenheim

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon durchdenwind » 12.01.2020, 11:01

Bin ich froh, daß ich auf den Zug (die Züge) Antique Finish/ Reverse Proof nicht aufgesprungen bin... smilie_48

Benutzeravatar
Mahoni
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 936
Registriert: 21.11.2018, 11:27

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon Mahoni » 12.01.2020, 11:02

Andre090904 hat geschrieben:Am 26. August 2019 bestellt, Anfang Januar 2020 angekommen. smilie_09


Ende gut - alles gut! smilie_01
Was Du denkst, bist Du. Was Du bist, strahlst Du aus. Was Du ausstrahlst, ziehst Du an.
----------------------------------------------------------------------------
Achte auf deine Gedanken! Sie sind der Anfang deiner Taten.

Benutzeravatar
Libertad1999
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1257
Registriert: 07.06.2012, 16:09

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon Libertad1999 » 12.01.2020, 11:16

marco11111 hat geschrieben:Hallo Andre,

das ist der Grund, warum ich da von Anfang an die Finger weggelassen habe. Klar hätte man sich die 1 oz bei ebay usw. bestellen können, aber das steht in keinem Verhältnis mehr. Die 2 oz und die 5 oz beim Dachs zu bestellen, das ist wirklich noch ok. Und das macht Spaß, von Anfang an dabei zu sein. Für mein Empfinden sind die reverse proof Ausgaben einsame Spitze smilie_01

Viele Grüße smilie_24


Ja das sehe ich ebenso. Ich sammele seit 2017 nur die 5 Oz Ausgabe. Zum einen macht diese aufgrund der Größe am meisten her, da das Motiv hier besonders schön zur Geltung kommt. Und das Preis- Leistungsverhältnis passt am ehesten - 30€/Oz bezogen auf Auflage und Prägequalität ist ok!

@marco11111

Die HR Kilo Dame ist wie ich es auch schon gepostet habe, für mich der "heilige Grahl" der Libertad Sammlung. Eine riesengroße Proof Münze mit besonders tollem 3-D Effekt des Motivs - ok die Verpackung ist Geschmackssache....auf den Bildern kommt sie einfach nicht so gut rüber wie in natura...ich hoffe sie bleibt ein Einzelstück. Immerhin haben die beiden Angebote auf Ebay für 1300EUR und 1500EUR jede Menge Beaobachter smilie_07

5 OZ 2018 REVERSE PROOF und 1 KG High Relief 2017
Dateianhänge
IMG_2646.jpg
"ESTADOS UNIDOS MEXICANOS"

Libertad1999

http://www.silber.de/forum/libertad1999-t12893.html

watchkollege
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 349
Registriert: 24.02.2012, 21:11
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon watchkollege » 12.01.2020, 14:26

Wow die 1 KG ist ja mal absolute Oberklasse :shock:

Wie schaut es denn generell bei den 1 kg Libertad mit Flecken Bildung aus ?
Wenn ich mir eine zulege soll diese ins Regal und möchte diese nicht einschweißen...
und keine Lust das diese Flecken bekommt.

Danke vorab !

Benutzeravatar
Libertad1999
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1257
Registriert: 07.06.2012, 16:09

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon Libertad1999 » 12.01.2020, 14:41

watchkollege hat geschrieben:Wow die 1 KG ist ja mal absolute Oberklasse :shock:

Wie schaut es denn generell bei den 1 kg Libertad mit Flecken Bildung aus ?
Wenn ich mir eine zulege soll diese ins Regal und möchte diese nicht einschweißen...
und keine Lust das diese Flecken bekommt.

Danke vorab !


Ich habe bisher noch keine Kilomünze mit Milchflecken gesehen. Auch ältere Kilomünzen waren bisher immer ohne MF. Unvakuumiert oder offen liegend wird sich mit der Zeit natürlich auch eine Patina einstellen, was bei der BU Variante nicht so dramatisch wäre. Bei der HR bleibt es abzuwarten, jedoch lasse ich diese lieber in der Kapsel und vakuumiert liegen... smilie_24
"ESTADOS UNIDOS MEXICANOS"



Libertad1999



http://www.silber.de/forum/libertad1999-t12893.html

Benutzeravatar
marco11111
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 334
Registriert: 10.07.2012, 16:09

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon marco11111 » 12.01.2020, 15:19

Bei mir sind auch alle 3 Varianten wie am ersten Tag (bu, pl und hr).

Benutzeravatar
Andre090904
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1408
Registriert: 20.11.2014, 19:55

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon Andre090904 » 12.01.2020, 16:37

marco11111 hat geschrieben:Hallo Andre,

das ist der Grund, warum ich da von Anfang an die Finger weggelassen habe. Klar hätte man sich die 1 oz bei ebay usw. bestellen können, aber das steht in keinem Verhältnis mehr. Die 2 oz und die 5 oz beim Dachs zu bestellen, das ist wirklich noch ok. Und das macht Spaß, von Anfang an dabei zu sein. Für mein Empfinden sind die reverse proof Ausgaben einsame Spitze smilie_01

Viele Grüße smilie_24


Ich habe die 5 Exemplare direkt bei Don Baileys bestellt (zu einem unschlagbaren Preis). Leider kam es zwischen en USA und Mexiko zu einigen Versandproblemen, Missverständnissen und sonstigen Verzögerungen. Letztendlich hat sich der Nutzer iratebob bereiterklärt, die Münzen direkt in Texas an sich zu nehmen und wir zukommen zu lassen (das war im Dezember). Selbst so hat es noch mehrere Wochen gedauert...

Wie auch immer...ich habe die Münzen zu einem akzeptablen Preis bekommen und bin sehr zufrieden. Mir wäre kein Händler bekannt, der diese Münzen anbietet/angeboten hat.

@Libertad1999: Klasse Bild. Könnte man ja ein wenig neidisch werden. smilie_12

iratebob
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 67
Registriert: 13.06.2019, 20:04

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon iratebob » 12.01.2020, 17:33

Andre

Happy to hear the antique finish onzas finally arrived.

I have facilitated delivery to buyers in Germany.
If anyone wants to buy a coin on eBay or from any seller who doesn't ship internationally just ask me to step in. The coins can be shipped to me and then I'll ship to you. Happy to help. I pass across the cost of shipping. My time to assist is gratis!


Timo

I love your avatar. Mexico should mint a coin with your avatar.


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste