Aktuelle Zeit: 18.09.2020, 18:51

Silber.de Forum

Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, nordmann_de, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team, Andre090904, Stammfadenpate

Benutzeravatar
Andre090904
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1535
Registriert: 20.11.2014, 19:55

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon Andre090904 » 25.10.2017, 05:15

Vom Donnerstag bis Samstag findet in Guadalajara eine Münzmesse statt und wie ich gerade erfahren habe, wird auch die Banco de Mexico vor Ort sein und Münzen verkaufen. Laut meinen Informationen stellen sich dort gerne bis zu 400 Leute an. Ich werde 1h vor Eröffnung da sein und auf's Beste hoffen...Fotos folgen...

Anzeigen
Silber.de Forum
Outback 1403
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 763
Registriert: 27.01.2016, 17:39

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon Outback 1403 » 25.10.2017, 17:33

So, so. Dann wird die Banco de México jetzt wie die anderen Prägeanstalten auch zum Andenkenladen umfunktioniert. Fehlen nur noch Privy Mark und Farb-Ausgaben, aber das wird schon werden. smilie_11

Falls der Kalender tatsächlich als Bullion ( bitte ohne das ganze Brennholz, kostet nur Platz im Schließfach ) erscheint, setze ich ihn auf die to-do-Liste.

Benutzeravatar
Andre090904
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1535
Registriert: 20.11.2014, 19:55

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon Andre090904 » 25.10.2017, 23:16

Outback 1403 hat geschrieben:So, so. Dann wird die Banco de México jetzt wie die anderen Prägeanstalten auch zum Andenkenladen umfunktioniert. Fehlen nur noch Privy Mark und Farb-Ausgaben, aber das wird schon werden. smilie_11

Falls der Kalender tatsächlich als Bullion ( bitte ohne das ganze Brennholz, kostet nur Platz im Schließfach ) erscheint, setze ich ihn auf die to-do-Liste.


Muss mich korrigieren...Aztekenkalender anscheinend weiterhin in Prooflike und neu im Antik-Finish...mal sehen ob's stimmt. ;)

Benutzeravatar
Andre090904
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1535
Registriert: 20.11.2014, 19:55

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon Andre090904 » 26.10.2017, 21:04

Heute hat die Münzmesse in Guadalajara begonnen und ich bin extra um 07:00 aufgestanden, um gegen 09:00 (1h vor geplanter Eröffnung) dort zu sein. Im Hotel (wo die Messe stattfindet) angekommen, stellte sich schnell heraus, dass die Eröffnung um eine Stunden bis 11:00 verschoben wurde. Also eine Stunde mehr auf dem Fußboden sitzen...

Schließlich gab man mir eine Eintrittsnummer (69), mit der man persönlich am Stand der Banco de Mexico Käufe tätigen kann. Also nochmal gut 2 Stunden gewartet, bis ich endlich dran war (mittlerweile 13:00). Am Stand angekommen die große Enttäuschung. Es gab nur Libertad 2016 in allen Größen und Prägequalitäten, dazu noch Aztekenkalender 2016 und noch ein paar Münzsets/Numisbriefe aus Mexiko. Nichts für mich. Nur Schnee von gestern (allerdings zu guten Preisen).

Habe mich daraufhin bei den verschiedenen Ständen umgeschaut und bin da schon eher fündig geworden. Unter anderem habe ich eine 1 oz Proof 1983 (!) gefunden, die der Verkäufer jedoch für 15000 Pesos (~700€) anbietet. Das war mir dann doch ein wenig zu viel. ;)

1 oz Libertad Proof 1983 für 700€ (Auflage 998 Stück):
IMG_4400.JPG


3-Coin-Set 2015 aus BU, Proof und Reverse Proof für 250€ (Auflage 1.000 Sets) - unglaubliches Schnäppchen, aber Umverpackung (Papierhülle) verunreinigt und eingerissen, Münzen aber super:
IMG_4401.JPG


1 oz Libertad 1991 Typ 2 (OnZa statt Onza) mit einer geschätzten Auflage von 50.000 für 45€...bitte auf das Bild klicken, damit es richtig gerum angezeigt wird:
IMG_4402.JPG


1/4 oz Libertad Proof 1999 für 12€ (Auflage 600, starke Patina, quasi "verkohlt"):
IMG_4403.JPG


Ich habe natürlich auch noch jede Menge Präkolumbianer gesehen (BU/Proof), auch ältere Goldmünzen aus Mexiko, einige wenige Gold-Libertad, viele Reales, ältere Pesomünzen usw...aber jetzt meines Erachtens keine große Besonderheiten.

ultramarinus
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 190
Registriert: 28.10.2011, 14:46

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon ultramarinus » 01.11.2017, 20:30

Hier bestellbar Libertad 1kg Prooflike 2017
https://shop.strato.de/epages/63784639. ... ducts/2808

Benutzeravatar
Andre090904
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1535
Registriert: 20.11.2014, 19:55

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon Andre090904 » 01.11.2017, 21:44

Bei Apmex gibts auch die 2017er 1kg BU Libertad...Auflage soll wohl nur 200 sein...

...und schon wieder weg

Benutzeravatar
kugelblitz
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 79
Registriert: 28.03.2017, 09:12

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon kugelblitz » 01.11.2017, 22:50

.
Zuletzt geändert von kugelblitz am 19.03.2018, 20:50, insgesamt 1-mal geändert.

25rubel
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1641
Registriert: 12.09.2012, 15:41

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon 25rubel » 02.11.2017, 08:42

wie teuer waren die denn?

Benutzeravatar
kugelblitz
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 79
Registriert: 28.03.2017, 09:12

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon kugelblitz » 02.11.2017, 09:39

.
Zuletzt geändert von kugelblitz am 19.03.2018, 20:50, insgesamt 1-mal geändert.

25rubel
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1641
Registriert: 12.09.2012, 15:41

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon 25rubel » 02.11.2017, 09:47

sollte die auflage von 200 stück tatsächlich realität sein, dürfte nicht mehr allzu viel in den handel gelangen.

Master_Skull
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 228
Registriert: 07.06.2015, 20:23

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon Master_Skull » 02.11.2017, 10:17

Um 23 Uhr war der Preis für den Kauf mit Kreditkarte 889 US $. + 50 $ Versandkosten = 939, was ca. 808€ entspricht. Mit Pech kommt noch Einfuhrsteuer drauf * 1,19 (da der Preis nicht 250 % von den Materialkosten (1kg = 493€ f. d. Zoll 2017) beträgt) = 960€.

Ich habe kurz überlegt, aber ich bin kein Sammler (jeder Jahrgang, auch wenn kein Motivwechsel stattfindet) sondern Liebhaber und habe schon eine 1kg BU fürs Motiv in dieser Dimension.

Aber danke fürs Einstellen des Links. Was mich persönlich stark interessiert ist die 1kg high relief Version die kommen soll in 1kg und eine 5 oz reverse proof, eventuell auch die 2 oz, aber das ist stark Preis abhängig :cry:

Benutzeravatar
muenzfuchs
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1199
Registriert: 18.10.2011, 16:02

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon muenzfuchs » 02.11.2017, 10:35

Die 200 BU sind eine Exklusivauflage für einen US-Händler (evtl. dann Apmex)
Europäische Händler müssen dann auch den Weg über den US-Händler gehen und können nicht direkt bei der Mint kaufen.
Sei schlau wie ein Fuchs...

Master_Skull
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 228
Registriert: 07.06.2015, 20:23

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon Master_Skull » 02.11.2017, 11:27

Danke für den Hinweis.

Leider sind solche "Exklusivauflagen" nicht an den Münzen erkennbar und nicht wie in Australien auch zu x-% direkt bei der Mint bestellbar. Jetzt bin ich erst recht froh kein Münze geordert zu haben. Ich möchte das nicht unterstützen.

Benutzeravatar
kugelblitz
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 79
Registriert: 28.03.2017, 09:12

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon kugelblitz » 02.11.2017, 12:47

.
Zuletzt geändert von kugelblitz am 19.03.2018, 20:50, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
waschbaer
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 789
Registriert: 10.01.2011, 08:30

Re: Libertad - Erste Silber-Anlagemünze der Welt

Beitragvon waschbaer » 02.11.2017, 13:38

Ja, verrückte BU-Zahlen sind das. Wenn es tatsächlich bei den 300 Stück 1/10 Gold BU bleibt dieses Jahr ist das schon crazy. Zu den aufgerufenen Buchtpreisen laufe ich denen sicher nicht nach, zumal mir bereits 2016 keine einzige 1/10 BU auf den Bildschirm oder gar in die Nähe eines klickbaren Bestellbuttons kam. Und das trotz mehr als 10x so hoher Auflage wie 2017 (wenns denn stimmt). Keine Ahnung wo die 16er 1/10 alle abgeblieben sind. Oder gingen die einfach nur an mir vorbei, weil ich mich nicht mehr so oft mit dem Thema beschäftige, kann auch sein.

Apropos Gold BU: Ist es eigentlich korrekt, dass es in 2001 und 2012 keine kleinen BU Goldladies gab, weder 1/10 noch 1/20 (nur diese "kleinen Grössen" sind für mich interessant bzw. als Sammlung leistbar)? Also wirklich keine geprägt, und nicht nur keine bekannte Auflage (oder wie es manchmal scheint einfach mal die Zahlen von 2011 auch für 2012 kopiert).


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste