Aktuelle Zeit: 21.06.2021, 14:32

Silber.de Forum

Präkolumbische Kulturen-Serie

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, nordmann_de, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team, Andre090904, Stammfadenpate

Benutzeravatar
psychonaut-hh
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 465
Registriert: 29.04.2011, 15:17

Re: Präkolumbische Kulturen-Serie

Beitragvon psychonaut-hh » 24.07.2018, 12:57

Und wann kommt eigentlich das neue Lunar 2 Schwein?

Wenn wir hier schon alles durcheinander mischen, dann doch richtig!

smilie_09
--
With lies, you may go ahead in the world, but you may never go back.

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
durchdenwind
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1922
Registriert: 16.12.2011, 12:38
Wohnort: Rosenheim

Re: Präkolumbische Kulturen-Serie

Beitragvon durchdenwind » 24.07.2018, 13:14

Na gut. Wir haben auf der letzten Seite gesagt, daß wir "Chichen Itza" mit dazunehmen, weil ein eigener Faden nicht lohnt... smilie_13

Markus 92
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 219
Registriert: 27.07.2011, 19:46

Re: Präkolumbische Kulturen-Serie

Beitragvon Markus 92 » 28.07.2018, 14:43

Ich habe mal gehört die Präkomumbischen Münzen wären Original mal in einer Folie gewesen.
Ist dies die Originale Verpackung oder mal von einem Vorbesitzer gemacht ?
Dateianhänge
Pre Kolumbina Satz.jpg
Schon mehrmals Erfolgreich gehandelt: https://forum.silber.de/viewtopic.php?f=28&t=9091

salito
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 722
Registriert: 26.02.2013, 19:43

Re: Präkolumbische Kulturen-Serie

Beitragvon salito » 28.07.2018, 23:34

Optisch geht deine Verpackungsversion quasi d'accord mit den Libertad Papprollen (sieht also einfach billig aus), original ist das aber sicherlich nicht. smilie_13

Markus 92
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 219
Registriert: 27.07.2011, 19:46

Re: Präkolumbische Kulturen-Serie

Beitragvon Markus 92 » 29.07.2018, 12:18

salito hat geschrieben:Optisch geht deine Verpackungsversion quasi d'accord mit den Libertad Papprollen (sieht also einfach billig aus), original ist das aber sicherlich nicht. smilie_13


Gut dann werde ich Sie lieber Kapseln, wenn dies von einem Vorbesitzer so "SCHÖN" verpackt wurde.

Danke
Schon mehrmals Erfolgreich gehandelt: https://forum.silber.de/viewtopic.php?f=28&t=9091

Benutzeravatar
Andre090904
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1701
Registriert: 20.11.2014, 19:55

Re: Präkolumbische Kulturen-Serie

Beitragvon Andre090904 » 19.11.2018, 06:46

Gerade ein Angebot in Mexiko gesehen...10,5 Unzen Gold für 340.000 Pesos (14.750€). Gut 1400€ pro Unze. Eigentlich gar nicht mal so schlecht, wenn man den Sammlerwert einkalkuliert. Und die Sammlung hat man dann auch gleich komplett! :mrgreen:

PS: Ich frag lieber nicht nach, wo der Anbieter die her hat bzw. woher das nötige Kleingeld stammt. Allein bei dem Gedanken einer persönlichen Übergabe oder eines Versands bekomme ich schon Angstzustände. smilie_11
Dateianhänge
precolum_full.JPG

Benutzeravatar
karmasilver
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1353
Registriert: 04.04.2011, 18:16

Re: Präkolumbische Kulturen-Serie

Beitragvon karmasilver » 28.04.2021, 12:11

Weil ich gestern meine zwei ersten 5oz proof Ausgaben gekauft habe....

Weil die Links zu den Auflagezahlen nicht mehr funktionieren.....

Weil hier seit 2 1/2 Jahren kein Posting mehr erfolgte... smilie_02 smilie_12

Zunächst ein Link mit allen Auflagen und super Erläuterungen:

http://www.moneta-coins.com/library/Mex ... Bailey.pdf

und dann gleich eine Frage an die Experten. Die 10'000 Pesos 5oz proof 1992 wird im verlinkten Artikel als sehr rar bezeichnet, obwohl die angegebene Auflage mit 3'300 nicht sonderlich tief ist.
Quote aus dem Artikel: The 1992 $10,000 in proof has been very elusive to the collectors. Those that I have seen of these are from sets that were put together and sold by a telemarketer in a oak casecontaining the three piece Guerrero Aguila set, the $250 proof gold, Jaguar de Los Soles, and the proof 1992 $10,000. Thus far I have seen only a few of these sets. These were sold at $1,500.00 per setwhen issued from the tele-marketer, a few sets have the 1993 dated silver proofs in New Pesodenomination, but demand a smaller price. . The 1992 $10,000 in BU is readily available. There is a 1992 $10 in proof known, but no mintage figures are available, but only a small quantity are known.

Sind die Auflagen daher im speziellen Fall oder generell als Maximalauflagen aufzufassen oder handelt es sich bei der Angabe über die Seltenheit der 1992 10000 Pesos 5oz proof um einen Fehler?

Hier noch die Bilder. Schöne Teile und gute Ergänzung zur Lady und zum Aztekenkalender.... smilie_02
Dateianhänge
1996 Olmeca (2).jpg
1992 Piedra De Ticoz 10000 Pesos Rückrseite (2).jpg
1992 Piedra De Ticoz 10000 Pesos Vorderseite (2).jpg

Benutzeravatar
durchdenwind
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1922
Registriert: 16.12.2011, 12:38
Wohnort: Rosenheim

Re: Präkolumbische Kulturen-Serie

Beitragvon durchdenwind » 28.04.2021, 13:00

Ich kann dir zwar bei deiner Frage nicht helfen, aber vielen Dank für den Link. smilie_14

xailu14
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 846
Registriert: 22.11.2013, 20:40
Wohnort: Bodensee

Re: Präkolumbische Kulturen-Serie

Beitragvon xailu14 » 28.04.2021, 20:01

Hm, ich habe auch keine Erklärung. Wusste zwar, dass es die Auflage von 1992 in zwei Versionen gibt. Nämlich $10 und 10.000$ smilie_08 Evtl. wurde hier etwas verwechselt... Kann ich mir bei Don aber nicht vorstellen. Fragen können wir ihn leider nicht mehr.

3.000er Auflage halte ich auch für nicht gerade wenig.

Ich habe hier ein Zertifikat zu den 10.000$ gefunden smilie_24
Der spricht von 10.000er Mintage - 5.000 außerhalb des Landes

Evtl. wurde hier nicht ausgeprägt und die 3.000 sind die tatsächlichen Zahlen - wäre eine Erklärung

https://de.todocoleccion.net/alte-munze ... x119608511

smilie_09 smilie_09 smilie_09 - toller Kauf smilie_01

Benutzeravatar
karmasilver
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1353
Registriert: 04.04.2011, 18:16

Re: Präkolumbische Kulturen-Serie

Beitragvon karmasilver » 28.04.2021, 21:21

xailu14 » 28.04.2021, 20:01 hat geschrieben:Hm, ich habe auch keine Erklärung. Wusste zwar, dass es die Auflage von 1992 in zwei Versionen gibt. Nämlich $10 und 10.000$ smilie_08 Evtl. wurde hier etwas verwechselt... Kann ich mir bei Don aber nicht vorstellen. Fragen können wir ihn leider nicht mehr.

3.000er Auflage halte ich auch für nicht gerade wenig.

Ich habe hier ein Zertifikat zu den 10.000$ gefunden smilie_24
Der spricht von 10.000er Mintage - 5.000 außerhalb des Landes

Evtl. wurde hier nicht ausgeprägt und die 3.000 sind die tatsächlichen Zahlen - wäre eine Erklärung

https://de.todocoleccion.net/alte-munze ... x119608511

smilie_09 smilie_09 smilie_09 - toller Kauf smilie_01


Danke für die Hinweise. Trotzdem bleibt die Beschreibung von Don Bailey mysteriös; denn er erwähnt ja die 10 Peso 1992 ebenfalls, von welchen nur wenige Stücke geprägt worden seien und weist auch darauf hin, dass die 1993-er billiger (Auflage 1,000) als die 1992-er sei.... smilie_14 smilie_12

Anyway. Maybe Bob knows it or can ask Pat at the next lunch..? smilie_14 in advance.

Benutzeravatar
Andre090904
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1701
Registriert: 20.11.2014, 19:55

Re: Präkolumbische Kulturen-Serie

Beitragvon Andre090904 » 29.04.2021, 20:45

Ein Kontakt in Mexiko hat mir dieses Foto bereitgestellt. Gute Übersicht finde ich. smilie_01
Dateianhänge
Piedratizocalle.jpg

Benutzeravatar
karmasilver
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1353
Registriert: 04.04.2011, 18:16

Re: Präkolumbische Kulturen-Serie

Beitragvon karmasilver » 30.04.2021, 00:01

Andre090904 » 29.04.2021, 20:45 hat geschrieben:Ein Kontakt in Mexiko hat mir dieses Foto bereitgestellt. Gute Übersicht finde ich. smilie_01


Thx @Andre... :shock: Hoffe kriege hier nicht auch die Sucht.... smilie_02 smilie_01 Von 2 der 5 soll es nur 25-30 Stück geben... smilie_08

Benutzeravatar
Andre090904
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1701
Registriert: 20.11.2014, 19:55

Re: Präkolumbische Kulturen-Serie

Beitragvon Andre090904 » 30.04.2021, 00:18

karmasilver » 30.04.2021, 00:01 hat geschrieben:
Andre090904 » 29.04.2021, 20:45 hat geschrieben:Ein Kontakt in Mexiko hat mir dieses Foto bereitgestellt. Gute Übersicht finde ich. smilie_01


Thx @Andre... :shock: Hoffe kriege hier nicht auch die Sucht.... smilie_02 smilie_01 Von 2 der 5 soll es nur 25-30 Stück geben... smilie_08


Hmm, von welchen beiden?

Benutzeravatar
karmasilver
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1353
Registriert: 04.04.2011, 18:16

Re: Präkolumbische Kulturen-Serie

Beitragvon karmasilver » 30.04.2021, 00:29

Andre090904 » 30.04.2021, 00:18 hat geschrieben:
karmasilver » 30.04.2021, 00:01 hat geschrieben:
Andre090904 » 29.04.2021, 20:45 hat geschrieben:Ein Kontakt in Mexiko hat mir dieses Foto bereitgestellt. Gute Übersicht finde ich. smilie_01


Thx @Andre... :shock: Hoffe kriege hier nicht auch die Sucht.... smilie_02 smilie_01 Von 2 der 5 soll es nur 25-30 Stück geben... smilie_08


Hmm, von welchen beiden?


Sorry. Habe mich vertan. Bezüglich der Piedra de Tizoc gibt es offenbar nur eine, nämlich die 1992 10 Pesos Proof mit dieser Auflage von 25-30 Stück (sei eine Probeprägung)... smilie_42


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste