Aktuelle Zeit: 23.03.2019, 04:32

Silber.de Forum

Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 1

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Forum-Team, nordmann_de, Mahoni, rosab2000, Stammfadenpate

Benutzeravatar
Der Bär
Silber-Guru
Beiträge: 2072
Registriert: 02.12.2008, 11:53
Wohnort: Nördlich
Kontaktdaten:

Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 1

Beitragvon Der Bär » 09.10.2009, 13:19

Es gibt wohl kaum eine derartige Vielfalt an Münzen wie die Chinesen sie bieten. Sicher mag es auch viele Münzen geben, die nicht so toll sind und offensichtlich gibt es gerade aus diesen Landen ein enormes Aufkommen von Fälschungen, aber letztlich bin ich der Meinung, dass die chinesischen Münzen die schönsten der Welt sind.

Panda:
Bild
Die bekanntesten dürften wohl die Pandas sein.
Die Startseite hier bietet eine hervorragende Zusammenfassung. http://www.silber.de/muenzen_china_panda.html
Auch was die Wertsteigerung angeht, kann man mit den Silberpandas wohl kaum etwas verkehrt machen. Als Beispiel nenne ich mal den 09er. Als er herauskam, konnte man ihn für 12-13€ erwerben, inzwischen liegt er bei 17-18€. Der Silberpreis ist zwar auch gestiegen, aber einige € pro Jahr sind mit Sicherheit "drin". Ein Blick zu Ibäh (die zwar nicht unbedingt das Maß der Dinge sind, aber durchaus ungefähre Richtwerte darstellen), sagt vieles aus.
Besonders hervorzuheben ist der 2000er Panda. Unter 100€ ist er kaum zu bekommen.
Die Goldpandas erscheinen mir in der Wertsteigerung nicht ganz so gewaltig auszufallen, aber auch hier liegt man sicher nicht verkehrt.
Auf die ganzen "Sonderpandas" will ich mal nicht eingehen - es würde zu weit führen.
Letztlich sind die Pandas ein riesiges und lohnendes Sammelgebiet mit sehr gutem Wertsteigerungspotenzial.

Einhorn:
Bild
Eine zweite sehr schöne Anlagemünze ist das chinesische Einhorn.
Die Einhörner wurden nur von 1994-1997 geprägt – und wie der Panda mit jährlich wechselnden Motiven. Die 97er sind noch relativ gut zu bekommen, der Preis liegt bei rund 25€ für die Unze Silber – die PP Variante ist aber deutlich teurer (zu erkennen am P) Die älteren Jahrgänge sind sehr gefragt und entsprechend teuer. Es gibt aber immer mal wieder 2/3 Silberunzen - auch von den älteren Jahrgängen. Diese liegen bei knapp unter 20€.
Ob die Einhörner im Preis noch steigen werden, ist unklar. Trotzdem sind es sehr schöne Münzen, und wenn man sie günstig bekommt, sollte man zugreifen. In Gold gibt es die Einhörner ebenfalls, allerdings sind mir nicht alle Stückelungen bekannt.

Lunar-Serie:
Bild
Bild
So wie die Australier haben natürlich (und vor allem) die Chinesen eine eigene Lunar-Serie in Gold und Silber. Hier sind die Variationen ausgesprochen Vielfältig. Neben den normalen Runden Münzen gibt es die sog. Fächerform. Besitzt man alle 12 Motive und legt die Fächer aneinander, ergibt sich ein Kreis. Hat man genug finanzielle Mittel und besorgt sich die Fächer auch als ½ Goldunzen, so ergibt sich ein zweiter Kreis, der genau an den Silberkreis passt – ein ausgesprochen schöner und vor allem teurer Anblick.
Die Silberfächer (1 Oz Silber) liegen meist zwischen 40-60€. Boxen gehören eigentlich mit dazu. Die Auflage je Motiv liegt bei 60000
Dann gibt es die Wellenform, bzw die „Plum Blossum“. Hier würde ich einen ca. Preis von 50€ anführen. Die Auflage beträgt ebenfalls 60000. Ausgegeben mit Box.
Offensichtlich scheinen die ganz normalen Münzen der Lunarserie längst nicht so leicht zu bekommen zu sein, wie die anderen beiden Varianten. Die Preise liegen auch etwas höher. Ich vermute, dass auch hier die Auflage bei 60000 liegt.

Diese drei Serien stelle ich besonders hervor. Es gibt aber noch sehr viel mehr zu entdecken. Immer wieder gibt es einzelne Motive, die aufgrund ihrer Schönheit oder der geringen Auflage zu Ruhm und Ehre gelangen.
z.B.
- Dragon & Phoenix
Bild
- Drachenkultur
Bild
- Schön finde ich auch die „Lucky Coin“, die es in ½ Unze, in 1Unze Pietford, 1Unze normal und 2Unzen Pietford gibt.
Bild

Wer einfach einmal stöbern will, der kann bei Pandamerika schauen, was es noch so alles gibt.
http://www.pandaamerica.com/coins.asp#a (links zu China scrollen)

Eine andere Adresse ist http://www.chinamuenze.com/

Die Vielfalt der Chinesischen Münzen ist unerschöpflich.
Zuletzt geändert von Der Bär am 09.10.2009, 14:25, insgesamt 1-mal geändert.
Ich weiß letztlich auch nur, was ich glaube zu wissen.
Eto ... watashi wa baka desu, ne. Honto ni!

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
sammler95
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 734
Registriert: 15.06.2009, 14:15

Beitragvon sammler95 » 09.10.2009, 13:29

wow bär smilie_01 smilie_01 smilie_01
klasse beitrag
GEGEN RFID CHIPS
Es gibt 2 Sachen auf der Welt die am Größten sind dass Universum und die Dummheit der Menschen,wobei ich mir beim 1. gar nicht so sicher bin!Albert Einstein

Benutzeravatar
edson
Silber-Guru
Beiträge: 2265
Registriert: 26.03.2009, 11:09

Beitragvon edson » 09.10.2009, 13:36

Ich muß die alle haben. Wo bitte geht es zur Kreditabteilung?
Erfolgreich gehandelt mit Silverwolf, Silbernase,
Reiman, Silverpecker, 51Ag, Schatzi

Benutzeravatar
Der Bär
Silber-Guru
Beiträge: 2072
Registriert: 02.12.2008, 11:53
Wohnort: Nördlich
Kontaktdaten:

Beitragvon Der Bär » 09.10.2009, 14:20

Ich aber weiiit davon entfert, ein Spezialist zu sein.
Daher: Wer noch ergänzen kann: Nur zu. :D
Ich weiß letztlich auch nur, was ich glaube zu wissen.

Eto ... watashi wa baka desu, ne. Honto ni!

Benutzeravatar
HorstK
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 85
Registriert: 04.01.2008, 11:24

Beitragvon HorstK » 09.10.2009, 17:30

Hallo Bär,

sehr interessante zusammenstellung...tja, was es da so alles schönes gibt :) und das mit dem Kreis wenn man alle Fächer zusammenlegt wußte ich auch nicht.

gruß HorstK

Benutzeravatar
Argentum
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 899
Registriert: 07.11.2008, 11:41

Beitragvon Argentum » 09.10.2009, 18:27

Irgendwie hatte ich mir einen Länder-Thread ein bissel anders vorgestellt: bis jetzt hat Der Bär nochmal seine Bilder aus dem Galeriethread aufgewärmt und zumindest zu den Lunaren und Einhörner rudimentär etwas mehr geschrieben. Die Panda-Abteilung ist besonders gelungen, diese herrlichen Rückseiten, einfach wow.

Und wenn dann schon so Sachen wie "Drachenkultur" oder ein Baby mit nem Karpfen gezeigt wird - da würde mich dan schon interessieren, was der Hintergrund (also die chinesische Kultur oder ein Feiertag oder was auch immer) der Ausgabe + Jahr + Gewicht + Reinheit gewesen ist.

Benutzeravatar
Der Bär
Silber-Guru
Beiträge: 2072
Registriert: 02.12.2008, 11:53
Wohnort: Nördlich
Kontaktdaten:

Beitragvon Der Bär » 09.10.2009, 19:00

http://www.sunfeico.com/photos/fan_shap ... animal.jpg
(Die Fächer komplett)

@ Argentum: Ich sag ja, ich bin kein Spezialist. Diese Threads funktionieren nur, wenn andere mitmachen. :D

Nachtrag zu Drachenkultur: Die Auflage beträgt 10000, Prägejahr 1998, 1oz Silber, 999. Da auf der Münze diverse Drachen abgebildet sind und Jahrszahlen, gehe ich davon aus, dass hier die Drachen aus der jeweiligen Epoche dargestellt sind.

Nachtrag zur "Lucky Coin" (wohl auch "Begrüßung der Frühlings): Die Auflage beträgt 80000, Prägejahr 1997, Silber, 999. Die Darstellung eines Kindes, das einen Krapfen hält, gilt in China offensichtlich als Glückssymbol. Das Kind könnte ewige Jugend darstellen und der Fisch steht evtl. für Gesundheit. Von den Lucky Coins gibt es (min) drei verschiedene Motive (1997, 1998, 1999). U.a. gibt es auch colorierte Versionen. In Gold gibt es die Münze auch.

Nachtrag zu Dragon & Phoenix: Auflage: 80000, Prägejahr 1990, 1oz Silber, 999. Der Drache symbolisiert das Männliche, der Phoenix das Weibliche. Im Grunde also eine andere Darstellung für Yin-Yang. Wenn ich mich recht erinnere, ist diese Münze gerne als Hochzeitsgeschenk gemacht worden. Die Münze gibt es auch in Gold, u.a. mit einem Gewicht von 1 (!) Gramm. Wie ich gerade sehe, gibt es die Goldmünze bei "chinamuenze" für 45€.

Nun hätte ich aber noch eine Frage:
Auf der Lucky Coin und auch auf diversen anderen Münzen ist eine Art Säule abgebildet. Wer weiß genaueres darüber?
Bild
Ich weiß letztlich auch nur, was ich glaube zu wissen.

Eto ... watashi wa baka desu, ne. Honto ni!

Benutzeravatar
sammler95
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 734
Registriert: 15.06.2009, 14:15

Beitragvon sammler95 » 09.10.2009, 19:30

die drachenkultur finde ich obergeil
und die fächermuenzen auch
bin am ueberlegen da einzusteigen :roll:
GEGEN RFID CHIPS

Es gibt 2 Sachen auf der Welt die am Größten sind dass Universum und die Dummheit der Menschen,wobei ich mir beim 1. gar nicht so sicher bin!Albert Einstein

pandafan
Silber-Guru
Beiträge: 3774
Registriert: 13.02.2009, 14:00

Beitragvon pandafan » 09.10.2009, 19:35

Bild

Der berühmte Panda in Gold, welcher seit 1982 geprägt wird und in Größen von 1/20oz bis 1oz erhältlich ist. Allerdings werden alljährlich auch größere Ausgaben (5oz, 1kg) mit sehr geringen Auflagen geprägt. beim Kauf sollte auch auf eine unbeschädigte Folie (siehe Bild) geachtet werden.

smilie_24
smilie_24

Benutzeravatar
Der Bär
Silber-Guru
Beiträge: 2072
Registriert: 02.12.2008, 11:53
Wohnort: Nördlich
Kontaktdaten:

Beitragvon Der Bär » 09.10.2009, 19:37

Ja, man darf gar nicht anfangen zu schauen, was es alles gibt.

http://www.pandaamerica.com/details.asp ... =1&categ=1

:shock: :shock: :shock:
Ich weiß letztlich auch nur, was ich glaube zu wissen.

Eto ... watashi wa baka desu, ne. Honto ni!

Benutzeravatar
sammler95
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 734
Registriert: 15.06.2009, 14:15

Beitragvon sammler95 » 09.10.2009, 21:36

ohhh ja das Wort beautiful passt.
Was fuer ne schoenheit.
@Bär ich hasse dich jetzt wirklich sehr
ich wollte doch erst nur Pandas sammeln´.
Jetzt sammle ich noch Libertad und Lunare eventuell
und jetzt bin ich am ueberlegen mit diesen Fächermuenzen.
Ochhhhhhhhhh ich verfluche den Tag an dem ich die Registration auf silber.de abgeschickt habe smilie_04 :mrgreen:
Zuletzt geändert von sammler95 am 09.10.2009, 21:42, insgesamt 1-mal geändert.
GEGEN RFID CHIPS

Es gibt 2 Sachen auf der Welt die am Größten sind dass Universum und die Dummheit der Menschen,wobei ich mir beim 1. gar nicht so sicher bin!Albert Einstein

Benutzeravatar
sammler95
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 734
Registriert: 15.06.2009, 14:15

Beitragvon sammler95 » 09.10.2009, 21:38

achso wo bekomm ich denn die Drachenkultur Serie???
Gefällt mir sehr gut
GEGEN RFID CHIPS

Es gibt 2 Sachen auf der Welt die am Größten sind dass Universum und die Dummheit der Menschen,wobei ich mir beim 1. gar nicht so sicher bin!Albert Einstein

Benutzeravatar
anleger
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 263
Registriert: 21.12.2007, 13:20

Beitragvon anleger » 09.10.2009, 21:48

Hallo Sammler95,

ich kenn das, aber schlaf vielleicht erstmal ein, zwei Tage darüber ob Du hier einsteigen möchtest. Denn wenn Du schon zu Anfangs zweifelst ist das kein guter Start. Die Münzen sind wunderschön aber das Verhältnis von Silber zum Preis ist mehr als happig. Schließlich müssen wir alle aufpassen, dass wir durch unsere Sammel- und Investmentleidenschaft nicht in Schwierigkeiten kommen. Und man muss ja nicht alle kaufen. Vielleicht nimmst du nur dein Lieblingsmotiv und hackst es dann in der Sparte "fürs Auge" ab.

grüße Anleger

Benutzeravatar
sammler95
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 734
Registriert: 15.06.2009, 14:15

Beitragvon sammler95 » 09.10.2009, 22:36

ja stimmt
aber die Drachenserie muss einfach sein
zwar nichta lle auf einmal aber ab und zu
sehe mich jetzt erstmal nach nem guenstigen Händler um
GEGEN RFID CHIPS

Es gibt 2 Sachen auf der Welt die am Größten sind dass Universum und die Dummheit der Menschen,wobei ich mir beim 1. gar nicht so sicher bin!Albert Einstein

Benutzeravatar
sammler95
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 734
Registriert: 15.06.2009, 14:15

Beitragvon sammler95 » 09.10.2009, 22:57

hab hier noch was passendes und gleich ne Frage:
Massives Gold-Silber???
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 0077243383
GEGEN RFID CHIPS

Es gibt 2 Sachen auf der Welt die am Größten sind dass Universum und die Dummheit der Menschen,wobei ich mir beim 1. gar nicht so sicher bin!Albert Einstein


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste