Aktuelle Zeit: 28.11.2022, 19:24

Silber.de Forum

The Royal Tudor Beasts - Royal Mint

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, Mahoni, Forum-Team, nordmann_de, Mod-Team, silvergod, Stammfadenpate


Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
HerrHansen
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1448
Registriert: 28.12.2010, 08:19

Re: The Royal Tudor Beasts - Royal Mint

Beitragvon HerrHansen » 02.09.2022, 10:46



Danke für den Hinweis, ich hatte schon fast die Befürchtung etwas verpasst zu haben.
Dann dürften die ja auch zeitnah nach D kommen.
"There ain’t no such thing as a free lunch" Milton Friedman
Irgendjemand wird dafür bezahlen - er wird es noch nicht wissen...

Benutzeravatar
Muzel
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 352
Registriert: 20.03.2019, 11:48

Re: The Royal Tudor Beasts - Royal Mint

Beitragvon Muzel » 08.09.2022, 15:11

Kann jemand sagen, wie hoch der Preis für die 10oz Royal Tudor Yale of Beaufort bei PSC heute Mittag war?

Schon mal vielen Dank im Voraus :wink:

Benutzeravatar
Silberadler77
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 231
Registriert: 22.01.2019, 19:28

Re: The Royal Tudor Beasts - Royal Mint

Beitragvon Silberadler77 » 08.09.2022, 16:18

Muzel » 08.09.2022, 15:11 hat geschrieben:Kann jemand sagen, wie hoch der Preis für die 10oz Royal Tudor Yale of Beaufort bei PSC heute Mittag war?

Schon mal vielen Dank im Voraus :wink:


Ich bin mir nicht ganz sicher ob die heute überhaupt schon von PSC angeboten wurde. Als ich ziemlich zeitnah nach dem Newsletter in den Shop geschaut hab, war nur die 2 Oz Silber und die beiden Goldenen im Shop. Kann natürlich auch sein daß die 10 Oz sehr schnell weg war.

waAGe
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 761
Registriert: 26.06.2016, 14:10

Re: The Royal Tudor Beasts - Royal Mint

Beitragvon waAGe » 08.09.2022, 16:51

die 10oz gabs heute nicht bei PSC

bei Auragentum 309€ für die 10oz lieferbar ab 3.10.

Benutzeravatar
HerrHansen
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1448
Registriert: 28.12.2010, 08:19

Re: The Royal Tudor Beasts - Royal Mint

Beitragvon HerrHansen » 08.09.2022, 17:27

aktuell bei PSC ab 296 EUR!!
"There ain’t no such thing as a free lunch" Milton Friedman
Irgendjemand wird dafür bezahlen - er wird es noch nicht wissen...

Benutzeravatar
Matze12
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 358
Registriert: 07.08.2021, 08:32

Re: The Royal Tudor Beasts - Royal Mint

Beitragvon Matze12 » 08.09.2022, 22:21

Viel zu teuer (aufpreisig)

xailu14
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1350
Registriert: 22.11.2013, 20:40
Wohnort: Bodensee

Re: The Royal Tudor Beasts - Royal Mint

Beitragvon xailu14 » 08.09.2022, 23:38

Bin mal gespannt ob das neue Motiv nach dem Tod der Queen mit der Jahreszahl 2023 überhaupt noch so ausgeliefert wird smilie_08 Eigentlich müsste m. E. ab sofort der neue König abgebildet werden smilie_50
Zuletzt geändert von xailu14 am 08.09.2022, 23:49, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
SnOOpY78
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 178
Registriert: 10.07.2012, 23:08
Wohnort: TH

Re: The Royal Tudor Beasts - Royal Mint

Beitragvon SnOOpY78 » 08.09.2022, 23:44

xailu14 » 08.09.2022, 23:38 hat geschrieben:Bin mal gespannt ob das neue Motiv nach dem Tod der Queen mit der Jahreszahl 2023 ausgeliefert werden smilie_08 Eigentlich müsste m. E. ab sofort der neue König abgebildet werden smilie_50


Gruselig! Das würde den Charme laufender Serien komplett zerstören. :roll:

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 7595
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: The Royal Tudor Beasts - Royal Mint

Beitragvon nordmann_de » 08.09.2022, 23:50

xailu14 » 08.09.2022, 23:38 hat geschrieben:Bin mal gespannt ob das neue Motiv nach dem Tod der Queen mit der Jahreszahl 2023 ausgeliefert werden smilie_08 Eigentlich müsste m. E. ab sofort der neue König abgebildet werden smilie_50


In der Regel dauert dies etwas und die bisher vorbereiteten Münzstempel werden auch weiter genutzt.
So schnell wird dies daher nicht umgestellt werden, vor allem bei den laufenden bzw. kommenden Ausgaben, die so auch genehmigt wurden.
Dies gilt auch für die anderen Prägeanstalten, die im Empire die Queen Elizabeth die Zweite als Staatsoberhaupt haben bzw. hatten.
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

xailu14
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1350
Registriert: 22.11.2013, 20:40
Wohnort: Bodensee

Re: The Royal Tudor Beasts - Royal Mint

Beitragvon xailu14 » 08.09.2022, 23:57

Keine Ahnung ob das so ist. Habe heute direkt nach der Meldung mitbekommen, wie alle Sovereign Goldmünzen bei mir bekannten Händlern mit der Jahreszahl 2022 abverkauft wurden...

Hier ein Auszug der Mint. Waren gerade 4000 auf der Seite, da ist ein ""Ticker" eingebaut...

Das letzte mal ist ja schon 70 Jahre her smilie_08

"Vielen Dank für Ihren Besuch auf unserer Website

Nach der unfassbar traurigen Nachricht vom Ableben von Königin Elisabeth II. erleben wir derzeit ein besonders hohes Besucheraufkommen auf unserer Website. Bitte haben Sie Geduld mit uns, während wir dies bewältigen.

Königin Elisabeth II. hat mit Herz und Hingabe regiert und wird uns allen bei The Royal Mint und Millionen von Menschen auf der ganzen Welt sehr fehlen. Das bemerkenswerte Vermächtnis der dienstältesten Monarchin Großbritanniens wird noch viele Jahre weiterleben."
Dateianhänge
Screenshot 2022-09-08 235241.jpg

xailu14
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1350
Registriert: 22.11.2013, 20:40
Wohnort: Bodensee

Re: The Royal Tudor Beasts - Royal Mint

Beitragvon xailu14 » 09.09.2022, 00:00

hm... Auragentum hat wieder welche :shock: den 2 Pfund Goldmünze Double Sovereign Elisabeth 2022 haben die jetzt von 883€ auf 981,50€ geändert. Dann wurde nicht abverkauft, sondern nur die Preise angehoben - denke ich...

Benutzeravatar
Silberadler77
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 231
Registriert: 22.01.2019, 19:28

Re: The Royal Tudor Beasts - Royal Mint

Beitragvon Silberadler77 » 09.09.2022, 08:53

xailu14 » 08.09.2022, 23:38 hat geschrieben:Bin mal gespannt ob das neue Motiv nach dem Tod der Queen mit der Jahreszahl 2023 überhaupt noch so ausgeliefert wird smilie_08 Eigentlich müsste m. E. ab sofort der neue König abgebildet werden smilie_50


PSC schreibt gerade im Newsletter:

"Hinweis in eigener Sache bezgl. des Verkaufes der Unzen YALE 2023 - Da gestern die Queen verstorben ist und die Yale Unzen alle das Jahr 2023 tragen, wird aktuell abgeklärt, ob die Unzen so verausgabt werden. Aus diesem Grunde habe ich den Verkauf gestoppt und ich denke, dass bis Montag hier eine Klärung vorliegt. Trotzdem werden die Unzen mit dem Yale verausgabt. Es geht nur um die Frage , ob die Queen oder der König die Rückseite belegt."

Benutzeravatar
black religion
Silber-Guru
Beiträge: 2388
Registriert: 18.10.2011, 10:35
Wohnort: altes europa

Re: The Royal Tudor Beasts - Royal Mint

Beitragvon black religion » 09.09.2022, 11:12

xailu14 » 08.09.2022, 23:38 hat geschrieben:Bin mal gespannt ob das neue Motiv nach dem Tod der Queen mit der Jahreszahl 2023 überhaupt noch so ausgeliefert wird smilie_08 Eigentlich müsste m. E. ab sofort der neue König abgebildet werden smilie_50


Laut Aussagen einiger britischer Händler kann das durchaus noch ein Jahr dauern und auch die 2023er Ausgaben kommen erstmal noch mit Elizabeth. Es wird Ausgaben zur Krönung von Charles geben, aber bis sein offizielles erstes Portrait (das auch erstmal entworfen und abgenommen werden muß) die meisten Münzausgaben dieser Welt "ziert", werden noch einige Monate vergehen. Der erste Sovereign und die erste Britannia mit seinem Portrait sollten somit erst Ende 2023 für 2024 verausgabt werden.
smilie_47

Benutzeravatar
black religion
Silber-Guru
Beiträge: 2388
Registriert: 18.10.2011, 10:35
Wohnort: altes europa

Re: The Royal Tudor Beasts - Royal Mint

Beitragvon black religion » 09.09.2022, 11:16

Silberadler77 » 09.09.2022, 08:53 hat geschrieben:
xailu14 » 08.09.2022, 23:38 hat geschrieben:Bin mal gespannt ob das neue Motiv nach dem Tod der Queen mit der Jahreszahl 2023 überhaupt noch so ausgeliefert wird smilie_08 Eigentlich müsste m. E. ab sofort der neue König abgebildet werden smilie_50


PSC schreibt gerade im Newsletter:

"Hinweis in eigener Sache bezgl. des Verkaufes der Unzen YALE 2023 - Da gestern die Queen verstorben ist und die Yale Unzen alle das Jahr 2023 tragen, wird aktuell abgeklärt, ob die Unzen so verausgabt werden. Aus diesem Grunde habe ich den Verkauf gestoppt und ich denke, dass bis Montag hier eine Klärung vorliegt. Trotzdem werden die Unzen mit dem Yale verausgabt. Es geht nur um die Frage , ob die Queen oder der König die Rückseite belegt."


Kann ich mir nicht so recht vorstellen, daß die RM die Ausgabe neu prägt, bzw. prägen läßt. Auch wenn es manchmal so aussieht, planen die nicht eine Woche vor Ausgabe. Ich gehe davon aus, daß selbst nach dem Yale noch ein, zwei Ausgaben ohne seine Segelohren ausgegeben werden.

Edit: Die Royal Mint wird die Bullionausgabe wohl erst in ca. zwei, bis drei Monaten ausliefern.
smilie_47


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste