Aktuelle Zeit: 28.05.2020, 16:27

Silber.de Forum

Meine Lieblingsstücke ...

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, Mahoni, nordmann_de, Forum-Team, Mod-Team, Andre090904, Stammfadenpate

Aurifer
Silber-Guru
Beiträge: 2775
Registriert: 05.12.2010, 09:15

Re: Meine Lieblingsstücke ...

Beitragvon Aurifer » 12.03.2019, 12:05

Noch mal Neuseeland ... Leider fehlt mir die Nr. 3 (The wardrobe).

DSCN1070.JPG


DSCN1071.JPG


DSCN1072.JPG


DSCN1073.JPG
Wenn jemand ein Problem mit dir hat, lass es ihm. Es ist seines!

Anzeigen
Silber.de Forum
Globe.heidi
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 36
Registriert: 25.07.2017, 20:31

Re: Meine Lieblingsstücke ...

Beitragvon Globe.heidi » 12.03.2019, 12:18

Ein herzlichen Dank an alle Lieblingsstückbildeinsteller :D

Bin mehr ein stiller Leser und Bewunderer, aber eure Bilder .... einfach wunderschön

Aurifer
Silber-Guru
Beiträge: 2775
Registriert: 05.12.2010, 09:15

Re: Meine Lieblingsstücke ...

Beitragvon Aurifer » 12.03.2019, 13:02

@ Bob

Die Chronicles sind von 2006. Die Neuseeländer haben ja auch die Sets zum Hobbit / Herrn der Ringe in Gold und Silber.

Der Löwe und die Hexe sind zum akzeptablen Proofpreis gut zu bekommen, die dritte Münze sehe ich nur im 3-er Set mit den anderen ab ca. 400-600 Dollars in der Bucht.

Zu deiner Annahme, dass ich die nicht habe: Ich mag die Proofs aus Neusseland: Kiwi AU / AG, die Ring-Münze und Narnia, 5 Dollars Tierwelt AG (die Serie sammelt im Forum kaum jemand), Giants of New Zealand und Ancient Reptiles (jeweils 5-er Set) und noch die Hei Tiki, Hei Matau etc.

Anfangs habe ich mir gedacht: du kannst ja nicht nur Masse kaufen, suche dir schöne Objekte, die begrenzt sind und nicht jeder hat. Neuseeland bringt zu den Serien jedes Jahr eine Münze heraus: das macht 1 Kiwi AU, 1 x Kiwi Ag, 1 x Tierwelt - Rest nach Gefallen. Zu meinem Leidwesen erscheinen von den Kiwis inzwischen mehrere Ausgaben / Größen im Jahr, aber ich muss nicht alles haben, obwohl mich der Serientrieb schon stark befallen hat.

Der Faden macht Spaß, weil man Fragen vor Ort stellen kann. Das Galerie-Schauen und Kommentar-Lesen/Schreiben an anderer Stelle hält mich anderenorts stärker ab. Und geile Klopper gibt es hier,
wobei Lieblingsstück nicht immer teuer oder groß sein muss, denn dann artet es gleich wieder aus.
Wenn jemand ein Problem mit dir hat, lass es ihm. Es ist seines!

Mr.Citroen
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 243
Registriert: 21.01.2017, 14:57

Re: Meine Lieblingsstücke ...

Beitragvon Mr.Citroen » 12.03.2019, 15:00

smilie_01

Benutzeravatar
lifesgood
Silber-Guru
Beiträge: 5494
Registriert: 10.01.2013, 11:42

Re: Meine Lieblingsstücke ...

Beitragvon lifesgood » 12.03.2019, 16:20

MaxeBaumann hat geschrieben:Auf der anderen Seite denke ich auch , wenn das nicht jeder sammelt und Interesse daran zeigt , wer kauft Dir das später wieder mal ab? Für mich immer so ein für und wieder. Aber es ist trotzdem schön was zu besitzen was in vielen anderen Sammlungen nicht zu sehen ist.


... ist das Leben nicht trostlos, wenn man alles aus Renditegesichtspunkten betrachtet?

Hobby und Spass sind nun mal Dinge, die meist eher Geld kosten, als Geld zu bringen.

Daher sehe ich so ein Hobby-Standbein in Silber durchaus sinnvoller an, als wenn man sich sonst irgendwas "gönnt". Denn auch wenn man etwas mehr dafür bezahlt, der Silberwert bleibt immer und im langen Zeitfenster, wird auch der reine Silberwert irgendwann die Anschaffungskosten erreichen. So hat man Spass dran und dennoch kein Geld verbrannt.

Man sieht ja hier, dass Einige, einerseits horten und andererseits auch was zum Spass kaufen, wo eben dann der Preis und der Wiederverkauf eine untergeordnete Rolle spielen. Toll ist, wie viefältig die Spass-Interessen ausgerichtet sind smilie_01

lifesgood

P.S.: @Bob: Toll!
Zuletzt geändert von lifesgood am 12.03.2019, 17:11, insgesamt 1-mal geändert.
Paßt auf Euch auf und bleibt gesund!!!

Benutzeravatar
guama56
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 141
Registriert: 01.08.2015, 17:54

Re: Meine Lieblingsstücke ...

Beitragvon guama56 » 12.03.2019, 17:06

Bob17 hat geschrieben:Gerade eingetroffen:

Belarus Oriental Calendar
Year of the Pig 1 OZT .925 Silber
Mintage: 1000


Ja, das ist eine wunderschöne Serie und ich darf mich auch als stolzer Besitzer dieser Serie nennen! smilie_02
Leben und leben lassen!

Josef Taler
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 51
Registriert: 28.02.2019, 12:16

Re: Meine Lieblingsstücke ...

Beitragvon Josef Taler » 12.03.2019, 17:13

Aus Spaß hab ich mir den 10 Unzen Silberbarren "4 Horseman of the Apokalypse" damals nicht gekauft. Eher weil mir das Motiv gefiel. Ich hatte schon immer eine Neigung zu Bildern von Leonardo Da Vinci ( Last Judgement ) http://4.bp.blogspot.com/_7eSUtIN_tII/S ... gement.jpg und so Kram. Keine Ahnung warum. Gefällt mir eben. Grüße

Bild

Benutzeravatar
Geronimo
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 432
Registriert: 14.11.2017, 12:14

Re: Meine Lieblingsstücke ...

Beitragvon Geronimo » 12.03.2019, 17:19

Aurifer hat geschrieben: Und geile Klopper gibt es hier, wobei Lieblingsstück nicht immer teuer oder groß sein muss, denn dann artet es gleich wieder aus.


Das ist wahr. Das Motiv ist entscheidend und weniger der Preis, Wert oder das Gewicht. smilie_09

Aurifer
Silber-Guru
Beiträge: 2775
Registriert: 05.12.2010, 09:15

Re: Meine Lieblingsstücke ...

Beitragvon Aurifer » 12.03.2019, 20:00

@ Bob

*97 Brit Proof bleibt ein geniales Motiv. 2017 Privy Charioteer fehlt mir noch immer!

Tolles Kalender-Räderwerk von Belarus! smilie_01

Erinnert mich irgendwie an ein kompliziertes Uhrwerk und an den 10 oz Kookaburra 2001 Evolution of Calendar / 2002 Evolution of Time / 2004 Evolution of Numbers - leider, leider, leider ...
Wenn jemand ein Problem mit dir hat, lass es ihm. Es ist seines!

Aurifer
Silber-Guru
Beiträge: 2775
Registriert: 05.12.2010, 09:15

Re: Meine Lieblingsstücke ...

Beitragvon Aurifer » 12.03.2019, 20:23

MaxeBaumann hat geschrieben:Du schreibst ich kann nicht nur Masse kaufen , sondern das was nicht jeder hat und wenn möglich in
kleiner Auflage , das ist richtig und da bin ich voll bei Dir.
Auf der anderen Seite denke ich auch , wenn das nicht jeder sammelt und Interesse daran zeigt , wer kauft Dir das später wieder mal ab? Für mich immer so ein für und wieder. Aber es ist trotzdem schön was zu besitzen was in vielen anderen Sammlungen nicht zu sehen ist.


Anfangs kauft man oft (wie ich), was einem günstig erscheint. Dann kristallisiert sich langsam eine Vorliebe für Serien heraus. Nach einigen Jahren macht man Unterschiede, weil Serien auslaufen, eingestellt werden, ausufern oder qualitativ / auflagenmäßig gegen die Wand gefahren werden. MF ist ein weiteres Problem. Dann schlägt irgendwann die Stunde der Proofs, einzelner Länder, einzelner Motive. Man trennt sich von einzelnen Gebieten von Doppelten oder gänzlich. Zeitpunkt und Preise spielen eine wichtige Rolle. Zugleich drängt der bewusste Horter im Bullion-Anlagebereich (Unzen, Kilo, Barren) nach vorne, der Sammler kann noch weiter ausdünnen, wobei er keinen Zeitdruck hat. Und dass die Proof völlig in den Keller gehen, ist bei genügend Zeit unwahrscheinlich. Und je mehr der Horter auftürmt, desto spezialisierter / differenzierter / anspruchsvoller wird der Genießer - nicht mehr unbedingt vom Sammler- / Herdentrieb in Bewegung gesetzt, sondern eher ganz für sich allein auf der ständigen Suche nach Einzelstücken, die er schon immer toll fand / haben wollte / haben muss!

Es geht auch nicht so sehr darum, etwas zu haben, was zu besitzen, was viele andere nicht haben (können). Es geht vielleicht eher um das selbstbefriedigende Bewusstsein, DASS man dieses oder jenes hat, ohne sich mit anderen zu vergleichen. Wer auf den Boden der Realität zurück will, kann ja mal in den China-Faden oder Adventskalender schauen.
Wenn jemand ein Problem mit dir hat, lass es ihm. Es ist seines!

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 7028
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: Meine Lieblingsstücke ...

Beitragvon san agustin » 12.03.2019, 20:51

aktuell zur wiederholten NO Brexit Deal Abstimmung der konfusen britischen Regierung

5 Sovereign Elisabeth II 1985
Dateianhänge
20160827_144020.jpg
20160827_144121.jpg
Ich will meiner Linie und meiner Ansicht eines menschlichen und respektvollen miteinander in diesem Land treu bleiben und jeglicher Art von Diskriminierung entgegenwirken, daher: der EM Handel mit folgenden Personen ist nicht erwünscht: die User, welche es betrifft, wissen es und damit ist es ausreichend....

Frank the tank
Silber-Guru
Beiträge: 2239
Registriert: 25.04.2016, 12:58

Re: Meine Lieblingsstücke ...

Beitragvon Frank the tank » 12.03.2019, 20:59

Könnt ihr mal was in der 1/4 oz Au Variante aus den ehemaligen UDSSR Staaten zeigen?
Nur wer Lust hat ....

Valentin
Silber-Guru
Beiträge: 2324
Registriert: 05.03.2009, 13:42

Re: Meine Lieblingsstücke ...

Beitragvon Valentin » 12.03.2019, 21:10

Mein lieber Aurifer, höchste Anerkennung für Deinen ausdifferenzierten und zugleich umfassende Darstellung zum permanenten Konflikt zwischen Horten und (zeitlich und finanziell) anspruchsvollen Serien. In alter Tradition erhebe ich mein Glas „Old Bastard“ auf Dich. smilie_15

In meinem Beitrag eine meiner alten Lieblingsserien: smilie_06
Russisches Ballett 4. Ausgabe 1996 Nussknacker. Die einzelnen Münzen gibt es noch häufig und sind im Preis auch deutlich zurückgekommen. Die Gold- und Silbersets im Holzetui sind jedoch selten zu finden.
Dateianhänge
IMG_3104.JPG
„Inflation oder Deflation sind nur zwei Fremdwörter für Pleite.“ (Carl Fürstenberg)

Benutzeravatar
lubucoin
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 391
Registriert: 26.02.2019, 15:54

Re: Meine Lieblingsstücke ...

Beitragvon lubucoin » 12.03.2019, 22:23

Bob17 hat geschrieben:Es gab mal ne quadratische Münze mit Uhrwerken drauf...weiß nicht mehr woher...war weniger als eine Unze. Die ist auch schön "uhrig".


Das hier ist so eine quadratische Münze mit Uhrwerk, wirklich ein sehr tolles Stück.
Nicht nur quadratisch sondern auch gebogen und mit einem ultra high relief in der Mitte.
Cook Islands 2017 5$ Time Capsule 1oz:
IMG_20190312_220050.jpg
IMG_20190312_215931.jpg
"Eine Investition in Wissen bringt immer noch die besten Zinsen." - Benjamin Franklin

Josef Taler
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 51
Registriert: 28.02.2019, 12:16

Re: Meine Lieblingsstücke ...

Beitragvon Josef Taler » 12.03.2019, 22:50

smilie_01 Sehr schöne Uhr


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot], waAGe und 9 Gäste