Aktuelle Zeit: 28.11.2022, 19:43

Silber.de Forum

Chinese Myths and Legends - Perth Mint

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, Mahoni, Forum-Team, nordmann_de, Mod-Team, silvergod, Stammfadenpate

Schorschi
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 22
Registriert: 04.09.2019, 18:51

Re: Dragon Serie der Perth Mint

Beitragvon Schorschi » 30.05.2021, 20:52

Danke @Mahoni für die Klarstellung. Hatte ich auch vermutet, aber ohne weitere Infos nicht so deutlich sagen können.
Ich freue mich dann lieber über die drei erschienen Ausgaben mit gelungenem Design, insbesondere über die 10 Oz.

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
Mahoni
Moderator
Beiträge: 2728
Registriert: 21.11.2018, 11:27

Re: Dragon Serie der Perth Mint

Beitragvon Mahoni » 30.05.2021, 21:27

Sie ist auch noch nicht bei den Juni-Ausgaben der Perth Mint dabei. Und dazu wurde bisher nichts der drei Ausgaben zuvor coloriert oder gilded verausgabt.
Was Du denkst, bist Du. Was Du bist, strahlst Du aus. Was Du ausstrahlst, ziehst Du an.
----------------------------------------------------------------------------
Achte auf deine Gedanken! Sie sind der Anfang deiner Taten.

crazyxray
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 284
Registriert: 24.02.2021, 08:56

Re: Dragon Serie der Perth Mint

Beitragvon crazyxray » 30.05.2021, 22:12

Mahoni » 30.05.2021, 20:44 hat geschrieben:Diese Münze ist nicht Bestandteil der hier aufgeführten Serie.


Bist du dir da sicher? Strittig war ja letztes Jahr schon diese Double Pixiu Münze, die aber irgendwie doch zu der Serie gehört Laut gold.de via Auskunft der Perth Mint. Die gezeigte wird sich sicher die Tage überall im VVK finden. Dann wissen wir hoffentlich mehr.

crazyxray
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 284
Registriert: 24.02.2021, 08:56

Re: Dragon Serie der Perth Mint

Beitragvon crazyxray » 30.05.2021, 22:16

Die besagte Facebook Gruppe gehört zu nem Händler namens Starshop-Coins. Diese Gruppen haben die Sachen oft ein paar Tage früher zu bestellen und reservieren. z.B. schon seid 14 Tagen die neue Simpsons Münze, das war aber ne andere Gruppe. Bisher waren die infos recht zuverlässig.

Benutzeravatar
Mahoni
Moderator
Beiträge: 2728
Registriert: 21.11.2018, 11:27

Re: Dragon Serie der Perth Mint

Beitragvon Mahoni » 31.05.2021, 09:10

crazyxray » 30.05.2021, 22:16 hat geschrieben:Die besagte Facebook Gruppe gehört zu nem Händler namens Starshop-Coins. Diese Gruppen haben die Sachen oft ein paar Tage früher zu bestellen und reservieren. z.B. schon seid 14 Tagen die neue Simpsons Münze, das war aber ne andere Gruppe. Bisher waren die infos recht zuverlässig.


Anstehende Neuausgaben Juni 2021: http://www.perthmint.com/forthcoming-releases.aspx

Die Jungs in der Gesichtsbuch-Gruppe können auch nur mitteilen was sie von der Perth erfahren.

Die Distributor der Perth dürfen meines Wissens nicht vor dem offiziellen Release deren Produkte im VVK anbieten.
Was Du denkst, bist Du. Was Du bist, strahlst Du aus. Was Du ausstrahlst, ziehst Du an.
----------------------------------------------------------------------------
Achte auf deine Gedanken! Sie sind der Anfang deiner Taten.

Benutzeravatar
Mahoni
Moderator
Beiträge: 2728
Registriert: 21.11.2018, 11:27

Re: Dragon Serie der Perth Mint

Beitragvon Mahoni » 31.05.2021, 09:13

crazyxray » 30.05.2021, 22:12 hat geschrieben:
Mahoni » 30.05.2021, 20:44 hat geschrieben:Diese Münze ist nicht Bestandteil der hier aufgeführten Serie.


Bist du dir da sicher? Strittig war ja letztes Jahr schon diese Double Pixiu Münze, die aber irgendwie doch zu der Serie gehört Laut gold.de via Auskunft der Perth Mint. Die gezeigte wird sich sicher die Tage überall im VVK finden. Dann wissen wir hoffentlich mehr.


Die Double Pixu wird NICHT als Bestandteil der Dragon Serie gelistet.

https://www.gold.de/kaufen/silbermuenzen/dragon-serie/

Double Pixu wird dort eigenständig gelistet: https://www.gold.de/kaufen/silbermuenzen/pixiu/
Was Du denkst, bist Du. Was Du bist, strahlst Du aus. Was Du ausstrahlst, ziehst Du an.
----------------------------------------------------------------------------
Achte auf deine Gedanken! Sie sind der Anfang deiner Taten.

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 7595
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Dragon Serie der Perth Mint

Beitragvon nordmann_de » 31.05.2021, 09:35

Mahoni » 31.05.2021, 09:10 hat geschrieben:
crazyxray » 30.05.2021, 22:16 hat geschrieben:Die besagte Facebook Gruppe gehört zu nem Händler namens Starshop-Coins. Diese Gruppen haben die Sachen oft ein paar Tage früher zu bestellen und reservieren. z.B. schon seid 14 Tagen die neue Simpsons Münze, das war aber ne andere Gruppe. Bisher waren die infos recht zuverlässig.


Anstehende Neuausgaben Juni 2021: http://www.perthmint.com/forthcoming-releases.aspx

Die Jungs in der Gesichtsbuch-Gruppe können auch nur mitteilen was sie von der Perth erfahren.

Die Distributor der Perth dürfen meines Wissens nicht vor dem offiziellen Release deren Produkte im VVK anbieten.


@Mahoni

In den "forthcoming releases" der Perth Mint werden aber nur die Numismatikausgaben des kommenden Monats aufgeführt und nicht die Bullionausgaben. Ich gehe mal davon aus dass diese angessprochen Dragon-Münze auch nur ein Bullionausgabe ist. Diese wäre dann dort nicht aufgeführt.
Leider ist die Informationspolitik der PM sehr schlecht geworden. Dies kann man auch schon an den wenigen aktuellen Beiträgen des Blogteams zu Münzneuausgaben (sowohl bei den Bullion- als auch den Numismatikausgaben) auf deren Webseite sehen.

Nachtrag: Ob die Colorierung und Teilvergoldung (wenn denn offizielle) den Bullionstatus, zumindest teilweise etwas ändert, vermag ich jetzt nicht zu klären.

Ich kenne Starshop-Coins als offiziellen PM-Distributor (steht zumindest nicht in der Aufzählung der PM): http://www.perthmintbullion.com/About-T ... urope.aspx
Von daher wäre es für diesen Händler kein Problem, diese Münzen der PM im Vorverkauf anzubieten.
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Benutzeravatar
black religion
Silber-Guru
Beiträge: 2388
Registriert: 18.10.2011, 10:35
Wohnort: altes europa

Re: Dragon Serie der Perth Mint

Beitragvon black religion » 31.05.2021, 09:51

.
Zuletzt geändert von black religion am 17.04.2022, 17:35, insgesamt 1-mal geändert.
smilie_47

Benutzeravatar
Muzel
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 352
Registriert: 20.03.2019, 11:48

Re: Dragon Serie der Perth Mint

Beitragvon Muzel » 31.05.2021, 09:55

Mahoni » 31.05.2021, 09:13 hat geschrieben:
crazyxray » 30.05.2021, 22:12 hat geschrieben:
Mahoni » 30.05.2021, 20:44 hat geschrieben:Diese Münze ist nicht Bestandteil der hier aufgeführten Serie.


Bist du dir da sicher? Strittig war ja letztes Jahr schon diese Double Pixiu Münze, die aber irgendwie doch zu der Serie gehört Laut gold.de via Auskunft der Perth Mint. Die gezeigte wird sich sicher die Tage überall im VVK finden. Dann wissen wir hoffentlich mehr.


Die Double Pixu wird NICHT als Bestandteil der Dragon Serie gelistet.

https://www.gold.de/kaufen/silbermuenzen/dragon-serie/

Double Pixu wird dort eigenständig gelistet: https://www.gold.de/kaufen/silbermuenzen/pixiu/


@mahoni... Kannst du uns mal sagen, wo offiziell steht, dass es eine Dragon-Serie gibt, die nur diese 3 Münzen umfasst?

Wie crazyxray schon geschrieben hat, hat sich auch gold.de korrigiert:

"Zunächst war unklar, zu welcher Serie der Double Pixiu zugehörig ist bzw. ob es sich um eine neue Serie handelt. Auf Anfrage bei der Perth Mint im Juli 2020 wurde uns mitgeteilt, dass die Double Pixiu auf die Silbermünzen Dragon & Phoenix, Dragon & Tiger und Double Dragon, die wir unter dem Überbegriff "Dragon Serie" zusammengefasst haben, folgt. Der Überbegriff der Serie ist laut der Perth Mint Chinese Mythical Creatures, zu der demnach auch die Double Pixiu zählt.

Für die Zugehörigkeit zu einer Serie sprach auch, dass es sich bei allen diesen Ausgaben um asiatische Motive handelt, die mit gleicher Auflage von der Perth Mint ausgegeben werden. Doch während es bei Dragon & Phoenix, Dragon & Tiger und Double Dragon jeweils mindestens einen Drachen gibt, der um einen Feuerball in der Mitte kreist, gibt es zumindest diese Kontinuität bei dem Double Pixiu in Bezug auf das Design nicht. Beim Namen Double Dragon und Double Pixiu in Bezug auf das "Double ..." allerdings schon.

Fazit: Es handelt sich also trotz der Verschiedenartigkeit der Gestaltung um eine Serie chinesischer Motive namens Chinese Mythical Creatures. Wir werden voraussichtlich bei Erscheinen des Motivs 2021 eine Zusammenlegung der beiden Kategorien Dragon Serie und Double Pixiu in Erwägung ziehen."


https://www.gold.de/kaufen/silbermuenzen/pixiu/

Die Serie heisst "Chinese Myths and Legends", wie auch bei der LPM (Auftraggeber) bei vielen der Ausgaben der Dragons und Pixiu steht.
Diese Serie umfasst Dragon & Phoenix, Dragon & Tiger, Dragon & Dragon UND den Double Pixiu.
Deshalb kannst du nicht einfach den Double Pixiu ausschliessen.
Meines Erachtens gibt es keine Dragon-Serie, sondern das war mehr eine "Erfindung" auf Grund der ersten 3 Motive smilie_08

Benutzeravatar
Mahoni
Moderator
Beiträge: 2728
Registriert: 21.11.2018, 11:27

Re: Dragon Serie der Perth Mint

Beitragvon Mahoni » 31.05.2021, 12:17

Im Grunde hat jeder auf seine Art Recht. Solange es seitens Perth keine klare Aussage gibt kann es jeder auslegen wie er möchte.

Ich bezieht mich auf das was ich über die drei ersten drei Ausgabejahre an Infos gesammelt hatte. Gold.de führt die Dragon Serie weiterhin ohne den Pxiu.

https://www.gold.de/kaufen/silbermuenze ... ie/#motive

Sie haben ihn bewusst oder unbewusst ausgegliedert für sich allein gelistet - als Nachfolger Chinese Mystical Creatures. Den aktuellen Dragon sehe ich solange es nicht seitens Perth als Fortführung deklariert wird ebenfalls nicht als Teil der ursprünglichen Serie.

Das der aktuelle Dragon coloriert und gilded aufgelegt wird/wurde ist ein weiterer Punkt der mich an der Zugehörigkeit zweifeln lässt.

Wenn ihr ihn dennoch dort angesiedelt seht könnt ihr das gerne machen. Gold.de ist hierbei meist gut sortiert und es kommt die Frage auf weshalb sie den Pixiu nicht mit eingeliedert haben. smilie_08

Wenn ich mich nicht verguckt habe listet LPM auch nur den Pixiu unter Mythen und Legenden. smilie_08

https://www.lpm.hk/collectibles/perth-m ... gends.html
Was Du denkst, bist Du. Was Du bist, strahlst Du aus. Was Du ausstrahlst, ziehst Du an.
----------------------------------------------------------------------------
Achte auf deine Gedanken! Sie sind der Anfang deiner Taten.

crazyxray
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 284
Registriert: 24.02.2021, 08:56

Re: Dragon Serie der Perth Mint

Beitragvon crazyxray » 31.05.2021, 12:49

Kommt Zeit, kommt Rat! 5 Wochen und wir alle wissen mehr!

Benutzeravatar
Muzel
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 352
Registriert: 20.03.2019, 11:48

Re: Dragon Serie der Perth Mint

Beitragvon Muzel » 31.05.2021, 12:58

Mahoni » 31.05.2021, 12:17 hat geschrieben:Im Grunde hat jeder auf seine Art Recht. Solange es seitens Perth keine klare Aussage gibt kann es jeder auslegen wie er möchte.

Ich bezieht mich auf das was ich über die drei ersten drei Ausgabejahre an Infos gesammelt hatte. Gold.de führt die Dragon Serie weiterhin ohne den Pxiu.

https://www.gold.de/kaufen/silbermuenze ... ie/#motive

Sie haben ihn bewusst oder unbewusst ausgegliedert für sich allein gelistet - als Nachfolger Chinese Mystical Creatures. Den aktuellen Dragon sehe ich solange es nicht seitens Perth als Fortführung deklariert wird ebenfalls nicht als Teil der ursprünglichen Serie.

Das der aktuelle Dragon coloriert und gilded aufgelegt wird/wurde ist ein weiterer Punkt der mich an der Zugehörigkeit zweifeln lässt.

Wenn ihr ihn dennoch dort angesiedelt seht könnt ihr das gerne machen. Gold.de ist hierbei meist gut sortiert und es kommt die Frage auf weshalb sie den Pixiu nicht mit eingeliedert haben. smilie_08


Ich richte mich eher danach, was die LPM = Auftraggeber der Münzen OFFIZIELL angibt und die zählt eben alle 4 bisher erschienen Münzen zur Chinese Mythical Creatures-Serie. Nirgends steht da was von Dragon-Serie.

Als eigene Auslegungsfrage und das es keine klare Aussage der Perth gibt, so wie du das sagst, würde ich das mit dem Pixiu nicht sehen und gold.de hat dazu ja auch eine Aussage gemacht:

"Auf Anfrage bei der Perth Mint im Juli 2020 wurde uns mitgeteilt, dass die Double Pixiu auf die Silbermünzen Dragon & Phoenix, Dragon & Tiger und Double Dragon, die wir unter dem Überbegriff "Dragon Serie" zusammengefasst haben, folgt. Der Überbegriff der Serie ist laut der Perth Mint Chinese Mythical Creatures, zu der demnach auch die Double Pixiu zählt."
Quelle: https://www.gold.de/kaufen/silbermuenzen/pixiu/#fragen

Außerdem wird auch deine Frage der "Ausgliederung" des Pixiu von gold.de beantwortet:

"Es handelt sich also trotz der Verschiedenartigkeit der Gestaltung um eine Serie chinesischer Motive namens Chinese Mythical Creatures. Wir werden voraussichtlich bei Erscheinen des Motivs 2021 eine Zusammenlegung der beiden Kategorien Dragon Serie und Double Pixiu in Erwägung ziehen."
Quelle: https://www.gold.de/kaufen/silbermuenzen/pixiu/#fragen

Wer alle 3 Drachen, so wie du, für sich als Dragonserie bezeichnet, kann das auf Grund des gleichartigen Motivs machen, aber offiziell korrekt ist Chinese Mythical Creature-Serie, wozu der Double Pixiu zählt.
Ich denke, dass sollte man nicht unter den Tische fallen lassen, denn du solltest bedenken, dass manche das Forum als Infoquelle nutzen und da ist eben deine Aussage, was die Ausgrenzung des Double Pixiu angeht, nicht korrekt.

Benutzeravatar
Mahoni
Moderator
Beiträge: 2728
Registriert: 21.11.2018, 11:27

Re: Dragon Serie der Perth Mint

Beitragvon Mahoni » 31.05.2021, 13:14

Als ich 2019 diesen Faden ins Leben gerufen hatte war der aktuelle Stand seitens Perth das es sich um die Dragons Serie handelte die zunächst auf 5 Motive ausgelegt war. Sollte sich dies tatsächlich geändert haben ging das an mir vorbei. Aber ich habe mir meine bisherigen Aussagen nicht aus der Luft gegriffen. Wenn dem so sein sollte revidiere ich meine pauschale Aussage.

Kannst du bitte kurz für uns alle zum Nachlesen verlinken wo die LPM das angibt? Finde die Passage gerade nicht.

Danke im Voraus smilie_14
Was Du denkst, bist Du. Was Du bist, strahlst Du aus. Was Du ausstrahlst, ziehst Du an.
----------------------------------------------------------------------------
Achte auf deine Gedanken! Sie sind der Anfang deiner Taten.

Benutzeravatar
Muzel
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 352
Registriert: 20.03.2019, 11:48

Re: Dragon Serie der Perth Mint

Beitragvon Muzel » 31.05.2021, 14:09

Mahoni » 31.05.2021, 13:14 hat geschrieben:Als ich 2019 diesen Faden ins Leben gerufen hatte war der aktuelle Stand seitens Perth das es sich um die Dragons Serie handelte die zunächst auf 5 Motive ausgelegt war. Sollte sich dies tatsächlich geändert haben ging das an mir vorbei. Aber ich habe mir meine bisherigen Aussagen nicht aus der Luft gegriffen. Wenn dem so sein sollte revidiere ich meine pauschale Aussage.

Kannst du bitte kurz für uns alle zum Nachlesen verlinken wo die LPM das angibt? Finde die Passage gerade nicht.

Danke im Voraus smilie_14


Es gibt keine direkte Passage von der LPM, sondern wie hier schon mehrmals gepostet, nur diese Aussage auf gold.de, die sich auf eine Aussage der Pert Mint vom Juli 2020 beziehen:
https://www.gold.de/kaufen/silbermuenzen/pixiu/#fragen

Und richtig, nicht immer hat die LPM bei den Münzen die Serie angegeben, im Grunde geht es sogar ziemlich durcheinander, beim Pixiu und bei einigen Dragons steht aber zumindest "Chinese Myths and Legends". sprich du kannst den Pixiu nicht von den Dragons ausschliessen:

https://www.lpm.hk/2018-1-oz-australia- ... -coin.html

https://www.lpm.hk/2020-10-oz-australia ... -coin.html

https://www.lpm.hk/2018-1-oz-australia- ... in-bu.html

https://www.lpm.hk/2020-1-oz-australia- ... in-bu.html

Das sich ein Ausgabeprogramm im Laufe der Zeit ändern kann, hatten wir ja schon mehrmals, z.B. Spiderman sollte nie eine Marvelserie werden und bei der ersten Homer-BU war auch nie die Rede das es eine BU-Simpsons-Serie wird.
Genauso wird es hier der Fall sein und es geht ja nur darum, dass du nicht dauernd den armen Double Pixiu diskriminierst, dass er keine Familie = Serie hätte, denn wie die Dragons gehört er zu den "Chinese Myths and Legends" :wink:
Warum gold.de allerdings von " Chinese Mythical Creatures" spricht, ist auch irritiriend smilie_11

Mal gucken, wie es weitergeht.....

Schorschi
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 22
Registriert: 04.09.2019, 18:51

Re: Dragon Serie der Perth Mint

Beitragvon Schorschi » 31.05.2021, 15:36

Hier die entsprechende Seite von LPM zu Chinese Myths and Legends:

https://www.lpm.hk/silver/perth-mint/ch ... gends.html

Das Sortiment ist zwar in der Gesamtheit schon etwas ausgedünnt, aber zumindest sind alle Motive dargestellt, inkl. Double Pixiu.

Also haben wohl alle irgendwie recht. Der eine sagt Serie Chinese Myths and Legends (gem. LPM), der andere sagt Dragon Serie plus Double Pixiu (gem. Gold.de).

Für mich sehe ich eher die Motive im Vordergrund und somit bleibe ich für mich bei den drei Dragon-Ausgaben plus einer davon abweichenden Double Pixiu. Einfach eine Frage des Designs. Aber dies mag jeder sehen wie er will.

Der Ausgaberhytmus ist offenbar so, dass auf die 1 Oz Silber zwei Jahre später die 10 Oz Silber erscheint. Diese fehlt derzeit noch beim Double Pixiu mit 888 Auflage. Aber es wäre ja noch Zeit bis dahin. Wäre mir aber auch egal, da ich diese Jagd nach der 10 Oz ohnehin nicht mehr mitmache. Allerdings ist ja momentan auch nicht alles genau planbar, wie man an den vielen Verspätungen auf allen Ebenen sieht.

In den Goldversionen ist die Systematik zumindest schon mal erfüllt (2 Oz HR PP und 1 Oz BU). Sowohl bei den drei Dragons als auch beim Pixiu. Alles wurde wie geplant verausgabt. Erst die 2 Oz HR PP, dann die 1 Oz BU.


Ob die neue Dragon-Münze dazuzählen wird - das war ja Ausgangspunkt der aktuellen Diskussion, mag ich sehr zu bezweifeln. Es wäre mir aber auch relativ unwichtig.
Parallel dazu fehlt von den Goldversionen jegliche Spur, zuerst 2 Oz HP PP, dann ein Jahr später 1 Oz BU. Also keine Ausgabepolitik in Analogie zu den Chinese Myths and Legends.

Schlussendlich geht es darum, ob einem die Münze gefällt oder nicht. Dass soll jeder für sich selbst entscheiden.


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bobby37 und 6 Gäste