Aktuelle Zeit: 19.06.2021, 12:24

Silber.de Forum

China-Adventskalender

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, nordmann_de, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team, Andre090904, Stammfadenpate

Benutzeravatar
Der Telefonmann
Silber-Guru
Beiträge: 6851
Registriert: 19.05.2011, 23:55
Wohnort: NRW

Adventskalender 2014

Beitragvon Der Telefonmann » 12.12.2014, 00:16

12. Türchen von gollum

Hallo Freunde des Besonderen

12. Türchen (Halbzeit)

Impressionen aus der Serie "Olympische Spiele in Peking 2008"

Na ja, mit dem Thema ist mir der Telefonmann zuvor gekommen

Ich hoffe, Ihr habt trotzdem Spaß an den Bildern

Traditionelle Volkssportarten "Tauziehen & Schattenboxen"
Silber PP, 100 mm, 1 Kilo, 999/1000 Silber, Auflage 20.008

Bild
Bild
Bild

6-Coin-Set, 1 Oz Ag Auflage 160.000, 1/3 Oz Au Auflage 60.000

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Ich hoffe, Ihr seid nicht enttäuscht.

Ciao, bis zum nächsten Mal.

So, jetzt dürft Ihr über die Hintergrundfarbe nörgeln.

Frohe Weihnachten

Euer gollum


Gollum, die Münzen sind ein echter Traum. smilie_01

Durch solche tollen Münzen (inkl. der genialen Umverpackung) wird einem Unzenhorter klar, wie weit der Weg zur Sammlereliete ist.

Ich beneide Dich um diese tollen Stücke


smilie_12

smilie_24

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
Springer-Patriarch
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1820
Registriert: 26.07.2010, 19:59
Wohnort: Kreis LB

Adventskalender 2014

Beitragvon Springer-Patriarch » 13.12.2014, 08:43

Nun das Türchen Nr.13

Dies sind die 2 die an meinem China-Fieber schuld sind. Allerdings hat es eine Weile gedauert bis ich sie im Original hatte, da ich immer mit dem Preis haderte. Ich hatte mich anfangs erstmal in Bilder dieser Münzen "verliebt". Erst ein Angebot hier im Forum hat mich dann zuschlagen lassen.
BildBild

Beim Paradiesvogel erkennt man auch sehr gut den "Sammler-Horror" den ich in meinem Post weiter oben gemeint hatte. Die Flecken hab ich erst jetzt beim fotografieren festgestellt. smilie_04 . Sind wohl erst vor kurzem aufgetreten..... Aber : ich hab sie trotzdem lieb
erfolgreich gehandelt mit inzwischen 30 Mitgliedern im Forum

pandapaule
Silber-Guru
Beiträge: 2133
Registriert: 21.01.2011, 22:05

Adventskalender 2014

Beitragvon pandapaule » 14.12.2014, 00:12

Und weiter gehts in Farbe smilie_01

Das 14. Türchen im wohl geilsten Kalender der Welt wird geöffnet.

Meine erste Idee fürs Türchen war Lunar Fan , hatte sich ja schon am ersten Tag erledigt smilie_16
2. war Drachenboot , eine meiner Lieblingsmünze . Lustig, daß gerade SWA_Bart diese ausgesucht hat, wo ich doch mit ihm den Tag getauscht hab smilie_01
So, nun zur 3. und endgültigen Idee, da ich bei den 5 Bärchen 4 Jahre gebraucht hab, bis ich sie zusammen hatte. Keine Ahnung warum .

Bild

Die einzigen offiziellen Farbpanda Chinas. Die Besonderheit liegt darin, daß sie nicht in China geprägt wurden. Leider wurde die Serie 1999 nicht fortgeführt und die 1/2 oz Pandas schon 1998 eingestellt , sowohl color als auch die normalen. Die offiziellen Auflage je 100 000 . Wieviele tatsächlich geprägt wurden weiß wie immer keiner. Ich gehe aber mal davon aus, daß sehr wenige überlebt haben , da sie einfach zu der Zeit nicht beliebt waren. Zum Vergleich, der 1/2 oz Panda 1998 ohne Farbe wird geschätzt auf 4100, Auflage war 200 000.

Die Farbpandas gibt es nicht in OMP, sind also immer ohne Folie . Der Grund dafür ist, daß sie nicht in China geprägt wurden, sondern von den Schweizern . Die Chinesen waren zu der Zeit einfach technisch nochnicht so weit. Erst 2001 trauten sie sich an eine eigene Serie mit den Volksmärchen .

Hier mal eine Liste aus dem CCF :

Folgende China Münzen wurden in der Schweiz geprägt:

1997-1999 Farb-Panda Serie
1997-1999 Gold und Silber günstigen Angelegenheiten Serie
1998-2009 Gold und Silber farbigen Mond Serie
1998-2001 5 Unzen Silber berühmte Gemälde Serie
1999 Kuming Gartenbau Expo. Farbige Silbermünze (vergoldete Silbermünze wurde Shenzhen Minze)
1999-2000 Gold und Silber seltener Vogel Serie
1999-2002 Gold und Silber Peking-Oper-Art-Serie
2000-2002 Gold und Silber Traum der roten Villa Serie
2002-2004 Gold Kuan Yin Hologramm Serie

2001 Gold und Silber Volksmärchen ist das erste farbige Münzserie im Shenzhen Minze.

Folgende China Münzen wurden in Australien gemacht:

1993-1994 Platinum Erfindung und entdeckte Sets
1994-1997 0,1 und 0,05 Unzen Platin Pandas
1995 0,5 Unzen Platin Einhorn
1996 1, 0,25 und 0,05 Unzen Platin Einhorn
1997 1,0 Unzen Platin Einhorn
1996-1998 1,0 Unzen Platin Mond (Ratte, Ochse und Tiger)

Allen einen ruhigen und besinnlichen 3. Advent.
PP
Jedes Problem hat eine einfache Lösung.
Das Geheimnis liegt auf der Strecke zwischen den beiden.

Schmiddi
½ Unze Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 26.11.2014, 19:17
Wohnort: Ruhrpott

Adventskalender 2014

Beitragvon Schmiddi » 15.12.2014, 00:03

Einen schönen guten Morgen. Heute ist der 15. Dez. und damit sind es nur noch 10 feine Türchen die geöffnet werden.
Meine heutigen Stücke sind bei den Chinesen selber nicht allzu beliebt, dafür sind sie bei mir umso beliebter...Im Jahr 2008 wollten meine Frau und ich eine kleine Chinarundreise machen. Auf Grund fehlender Teilnehmer wurde dieser Trip seiner Zeit kurze Zeit vor Beginn abgesagt. Was nun? Aus irgendeinem Grund entschlossen wir uns 10 Tage nach Hong Kong zu fliegen. Seitdem folgte schon ein zweiter Besuch und wir sind beide hin und weg von dieser Stadt!
Nach dem ersten Aufenthalt forschte ich erst einmal nach möglichen Münzen bzgl. Hong Kong und wie ihr alle wisst hat China da auch ein wenig was zu bieten...
Die heutigen Bilder stammen von dem Set:
1998 Hong Kong New Look 4 x 2oz Silber

Bild

Auf dem ersten Foto ist die Oper aus Hong Kong abgebildet. Im Hintergrund ist Hong Kong Island mit den Finanzdistrikt zu sehen und im Vordergrund ist eine in echt 6 Meter Hohe und vergoldete Bauhina Blüte dargestellt. Dies ist eine Orchidee die nur im Großraum Hong Kong vorkommt.

Bild

Das zweite Stück zeigt den Tian Tan Buddha. Es ist die weltgrößte freistehende Buddhafigur in Sitztender Position. Auf seiner Brust ist auch eine große Swastika abgebildet. Dieses Symbol ist bei uns in Deutschland wohl eher als Hakenkreuz bekannt. Hier wird es jedoch als ein Glückssymbol betrachtet.

Bild

Auf der dritten Münze ist die Tsing Ma Brücke zu sehen. Diese wurde 1997 eröffnet und es ist die 9 längste Hängebrücke der Welt. Diese Brücke ist der einfachste Weg vom Internationalen Flughafen nach Hong Kong direkt zu kommen. Es gibt zwei verschiedene Ebenen. Auf der oberen Ebene gibt es 6 PKW Spuren und auf der unteren, zwei Gleise für Züge und zwei weitere PKW Spuren die allerdings nur bei besonderen Stürmen genutzt werden!

Bild

Auf der letzten Münze ist das Hong Kong Cultural Centre abgebildet. Der gesamte Gebäudekomplex umfasst zum einen ein großes Konzerthaus, diverse Galerien und das Hong Kong Museum of Art mit Schwerpunkt auf chinesische Werke. Der große Glockenturm, der zu sehen ist, ist noch das einzige Überbleibsel des alten Kowloon Canton Bahnhofes der bis zum Jahr 1980 an gleicher Stelle stand.

Bild

So, ich hoffe ihr habt ein wenig Spaß an dem Set und ich habe euch nicht zu sehr mit den Daten gelangweilt…
Nun wünsche ich euch noch einen ruhigen Wochenstart!

Benutzeravatar
lucielentas
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 593
Registriert: 12.12.2010, 17:06

Adventskalender 2014

Beitragvon lucielentas » 16.12.2014, 00:14

Guten Morgen Chinesen, willkommen zum 16. Türchen.

Bild
Zeige euch heute keine Besonderheit oder etwas sehr Seltenes und dennoch ist das Motiv „Kind mit Karpfen“ ganz klar eines meiner Lieblinge und finde, die Münze hat als „Klassiker“ einen Platz im Kalender verdient!
Euch allen auf diesem Weg meinen herzlichsten Dank für die schönen Bilder. Besonderer Dank an jene, die hier sehr sehr rege diesen Faden gestallten und mindestens eine Mitschuld an meiner Goldbärenplage verantworten müssen, weil ihre Begeisterung ansteckend ist, sie so viel wissen und gerne teilhaben lassen.
smilie_24
Komisch, dass man auf älteren Fotos immer jünger aussieht.

Tim
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1388
Registriert: 17.03.2011, 16:25
Wohnort: Mal hier, mal da

Adventskalender 2014

Beitragvon Tim » 17.12.2014, 09:07

Guten Morgen,

nachdem dieses Jahr gesundheitlich für mich nicht das Beste war, gibt es aber dennoch einen gelungenen Abschluss und gern möchte ich mich hier beteiligen.

Den Profis sicher bekannt, deshalb sorry. Ich finde die unten aufgeführte Serie jedoch sehr gelungen und bin einfach verliebt in die kleinen Dinger.

Es handelt sich um die Ausgabe Reise nach Westen 2005 2 x 10 Yuan. Die Serie lief von 2003- 2005. Wohl dem, der ein 5 Oz Exemplar ergattert hat.

Dahinter steht ein chinesischer Roman der basiert auf einer Pilgerreise eines buddistischen Meisters Xuanzang, der im 7. Jahrhundert n. Chr. buddistische Schriften von Indien nach China bringen wollte. Es werden im Roman die Hindernisse und Schwierigkeiten geschildert, denen der Mönch und seine 3 Jünger erlebten. In dem Roman drückte der Autor seine Vorstellungen über das wahre Leben unverblümt aus.

Der Roman besteht aus aus mehreren Geschichten die unabhängig voneinander aber miteinander verwoben sind. Es treten zahlreiche Götter und Dämonen im Roman auf. Der Held des Romans, Affenkönig Wukong, verabscheut die aufgefundenen Zustände abgrundtief und kämpft gegen alle Teufel und Dämonen, die er tötet oder gefangen nimmt. Der Autor stellt diese Parabel zu korupten Kräften und Auswüchsen der Gesellschaft her.

Die Münzen mit der Geschichte sind einfach ein Leckerbissen .

Bild
Lg Tim

silberschatzimsee
Silber-Guru
Beiträge: 2206
Registriert: 25.10.2013, 20:36

Adventskalender 2014

Beitragvon silberschatzimsee » 18.12.2014, 00:12

Am 18ten Adventtag gibts gueldene Christbaumkugeln vom Silberschatzimsee. So bunte Silbermuenzlein sind ja ganz nett aber Insgeheim gibts ja doch nur ein Material :P smilie_01

Bild


Wuensche allen im Forum, neben Glueck und Gesundheit, im neuen Jahr viele hohe Verkaufswerte und moeglichst niedrige Einkaufswerte :)
Milchflecken sind das neueste Sicherheitsfeature bei der RCM

Benutzeravatar
Red Dragon
½ Unze Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 22.11.2013, 13:01
Wohnort: China

Adventskalender 2014

Beitragvon Red Dragon » 19.12.2014, 06:44

19. Türchen von Red Dragon

Der "Red Dragon" zeigt auch in diesem Jahr im Weihnachtskalender ein sehr seltenes Stück, diesmal China-Gold. Hinter dem heutigen Türchen wird ein Stück Chinakultur in Reinform präsentiert.

100 yuan , 1 Unze Gold 1995
Auflage: 134 Stück (geplant)
Serie: Traditional Chinese Culture 1995 (der ganze Satz besteht aus 5x 1oz Gold)
Motiv: die Generalin Mu Guiyin aus der Peking Oper

Bild

Das Stück der Peking Oper (Generalin Mu Guiyin in der Schlacht um Hongzhou) in Kurzform: Während der Song-Dynastie ist Yang Yanzhao mit seiner Armee in der Stadt Hongzhou eingeschlossen, sein Sohn Zongbao bricht aus der Stadt aus, um Hilfe zu holen. Die schwangere Mu Guiying, verteidigt tapfer die Stadt Hongzhou. Die Generalin wird gespielt von Fan Lexin und Yang Zongbao von Zhou Jian.

Red Dragon
Zuletzt geändert von Red Dragon am 15.05.2015, 08:18, insgesamt 1-mal geändert.

Dachs1000
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 204
Registriert: 12.04.2012, 08:34

Adventskalender 2014

Beitragvon Dachs1000 » 20.12.2014, 08:19

Sodala! Türchen Nr. 20!

Zuerst mal vielen Dank an Alle, die bisher Beiträge verfasst haben und mir das Warten auf das Christkind verkürzen...::-))! Um es wie unser John_McLaine zu sagen: heute hau ich mal ne Kirsche raus!!

Trommelwirbel!! Heute gibts die 10 Yuan Silbermünze anlässlich der Münzmesse in Peking 2011!

Diese Münze hat einen ganz besonderen Wert für mich. Sie erinnert mich an meinen ersten China-Besuch zusammen mit Freund Gadermayr, der sich leider heuer vor dem Kalender gedrückt hat. Hoffe das wird nächstes Jahr besser... Also die Münzmesse haben wir anlässlich der Messe gekauft. 1 Uz Silber, Auflage 30.000 Stück und ein fetter Milchfleck auf der Vorderseite! Man sieht ich war damals noch nicht vom NGC Grading überzeugt....::-))!

Jetzt wünsche ich allen ein schönes 4. Adventwochenende und viel Erfolg bei der Geschenkssuche!

Gruß Dachs Bild

Benutzeravatar
konterbande
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 644
Registriert: 04.09.2012, 08:36

Adventskalender 2014

Beitragvon konterbande » 21.12.2014, 08:41

Die vierte Kerze brennt und es ist Zeit Türchen 21 zu öffnen.
Religiöse / Buddhistische Motive sind sowohl bei den chinesischen als auch nicht chinesischen Sammlern sehr beliebt und ich bin da keine Ausnahme. Die aktuell laufende Serie der heiligen Berge Chinas gehört zu meinen Favoriten was den Bereich Neuausgaben angeht, auch wenn sie leider dann vermutlich nächstes Jahr mit dem vierten heiligen Berg des Buddhismus ihr natürliches Ende finden wird. Nach Mt. Wutai (2012) und Mt. Putuo (2013) zeigt die diesjährige Ausgabe Mt. Emei. Die 1 kg Ag zeigt die Berglandschaft mit dem Golden Summit Tempel auf der Spitze, die 5 Oz Au Münze hat als Motiv die (48 Meter hohe) Bodhisattva Samantabhadra Statue, den „Ringsum Segensreichen“ in der typischen Darstellung im Lotussitz auf Elefanten. Er schaut in alle Himmelsrichtungen und nach oben und unten um alle Lebewesen wahrzunehmen, die Schutz oder Hilfe benötigen. Dazu die Darstellung von Flammen durch den holographischen Effekt, der einen sich ständig verändernden Blick mit verschiedenen Farbenspielen aus verschiedenen Winkeln erlaubt. Müßig zu erwähnen dass es Liebe auf den ersten Blick war … und dazu ein Blick auf das Original auf dem Mount Emei.
Ich wünsche Allen einen schönen 4. Advent und besinnliche Weihnachtstage
Gruß konterbande
Bild
Bild
Bild

koc
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 885
Registriert: 27.10.2010, 13:54

Adventskalender 2014

Beitragvon koc » 22.12.2014, 05:40

Hallo Ihr China Fans
Heute kommt meinTürchen mit ner kleinen Geschichte.
Als ich mit dem Chinagebiet durch war, wusste ich diese 2 ozer würden zu meinen Lieblingen gehören ;-). Ich hatte schon 3 ergattert. Nur den Ersten, der war erstens sehr schwer zu ergattern und zweitens sehr teuer ! Die Zeit verging und ich hatte mich schon damit abgefunden, dass das eine teure Lücke in meiner Sammlung war (zu gleichen Zeit kam auch der Druck von AYGO, der wollte die auch unbeding haben und fragte mich, ob ich sie irgendwo finden kann :-) ). Aber dann war der Tag gekommen. Ich kann mich gut erinnern, es war ein Donnerstag. Ich kam von der Arbeit heim, als erstes der Griff zum Postkasten und siehe da, ein bekannter Händler hatte Werbung mit Chinamünzen geschickt! Ich öffnete natürlich gleich und flog mal schnell drüber. Hier und da war was und dann auf einmal Höhlenmalerei 2001, 2 oz in omp und Box. He Hölenmalerei dachte ich mir und dann in 2 oz. Da stand aber nicht GROTTO, vielleicht ist es was anderes dachte ich. Nee dachte ich mir, die Einzige 2 oz aus dem Jahr ist der GROTTTTTTOOOOOOO. Den hatte ich lange gesucht ! Also gleich an’s Telefon gerannt und gewählt. Während des Wahlvorgangs dachte ich mir, um die Zeit ist das Teil bestimmt schon weg. Scheisse ach was solls, fragen kostet ja nichts und dann kam die nette Damenstimme. Sie wünschen? Ich fragte, ist die 2001 Höhlenmalerei noch zu haben ?Einen Augenblick! Das waren lange Sekunden für mich und dann BINGO, ja ist noch zuhaben! Ich darauf ganz cool: nur eins oder mehrere ? Darauf hin: leider nur einmal vorrätig ! Ich sagte ok und wartete 2 lange Tage. Dann kam SIE, DIE SCHÖNHEIT in Münzform, der 2001 Dunhuang Grotto (Höhlenmalerei ). In der Holzbox, die man als Bilderrahmen hinstellen kann und natürlich EINGESCHWEISST wie GEIL dachte ich mir!


Hier ein paar Infos zur Dunhuang Grotte
Dunhuang-Grotten (chinesisch ????, Pinyin Dunhuang shiku, englischDunhuang Grottoes) ist eine Sammelbezeichnung für verschiedene buddhistische Höhlentempel im Gebiet von Dunhuang, Provinz Gansu, China. Manchmal werden auch nur die Mogao-Grotten und die Westlichen Tausend-Buddha-Höhlen (Xi Qian Fo dong) darunter verstanden oder auch nur die Mogao-Grotten.
http://www.google.de/imgres?imgurl=http ... CC8QrQMwBA


Ich Bedanke mich für die Schöne Zusammenarbeit im Forum
Ich wünsche euch allen ein schönes Weihnachtsfest und ein gesundes Neues JAHR 2015
Euer
KOC


Bild
Bild
Bild
Bild

black-coins
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 271
Registriert: 29.03.2009, 14:39
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Adventskalender 2014

Beitragvon black-coins » 23.12.2014, 01:19

Bild

Zeit für's 23. Türchen....und für die bisherigen ein ganz liebes Danke..:-)...wie auch im letzten Jahr...................ein Genuss........smilie_12

Ich bin nicht so der Schreiber.... Bin da in praktischen Dingen eher besser.
Ich wünsche euch allen aber ein wunderschönes und gemütliches Weihnachtsfest im Kreise euer Lieben. Und ein gesundes schiebe ich gleich mal mit hinterher.

Viele Grüße
Bc.

P.S. @ J.R.Danke für dieses erfolgreiche Jahr....

Benutzeravatar
John_McClane
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1155
Registriert: 15.07.2011, 19:52

Adventskalender 2014

Beitragvon John_McClane » 24.12.2014, 00:15

24. Türchen

Das Thema zum heutigen Türchen widme ich dem wohl meistgenutzten Wort was zu Weihnachten benutzt wird……"Frieden"…..!

Konkret geht es um das Motiv "Jahr des Friedens" aus dem Jahr 1986. Es gibt eine Version als 27g Silbermünze (offizielle Auflage 1.350 Stck.) und eine als 1/3 oz Goldmünze (offizielle Auflage 940 Stck.), hier mal beide abgelichtet.

Bild

Bild

Für mich -ich wiederhole mich- mit eins der schönsten Motive aus dem Bereich der chin. Münzen überhaupt, aber ich habe viele Lieblinge…..!

Das Jahr 1986 wurde von der UN damals als das Jahr des Friedens ausgerufen, in mitten des kalten Krieges.

Zu diesem Jahr wurde jenes Motiv für die Münze gewählt, das ein Mädchen mit Tauben zeigt. Es ist die Abbildung des weißen Marmor-Monuments das die Volkrepublik China dem Friedenspark in Nagasaki (Japan) in Gedenken an den Atombombenabwurf über der gleichnamigen Stadt gestiftet hat (Statue der Jungfrau).

In diesem "Skulpturenpark" sind zahlreiche Nationen vertreten, die die unterschiedlichsten Friedensmonumente anlässlich dieses Tages dem Land Japan bzw. dem Friedenspark gestiftet haben.

Weitere Info findet Ihr hier:

http://de.wikipedia.org/wiki/Friedenspa ... agasaki%29

Hier das Bild vom Originalmonument der VRC (Quelle Wikipedia, gleicher Link wie vorgenannt):

Bild

Das Thema "Weltfrieden" hat seit den 80 iger Jahren in keinster Weise an Aktualität verloren, ganz im Gegenteil!

Von daher wünsche ich alle Beteiligten dieses Kalenders, aber auch allen Bekannten, Freunden und Familienangehörigen aller hier Lesenden ein friedvolles Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr 2015!

Grüße Euer
John
Das Maß der Dinge wenn es um Chinamünzen geht.....,die hercules Sammlung:

https://www.ngccoin.com/gallery/hercules/?Category=3168

"Frauen haben Selbstverwirklichung und Selbstbestimmung........! Männer haben selbst Schuld und Selbstbefriedigung.....!"

Benutzeravatar
konterbande
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 644
Registriert: 04.09.2012, 08:36

Adventskalender 2015

Beitragvon konterbande » 01.12.2015, 08:18

Guten Morgen,
schön das wir auch dieses Jahr die kleine Tradition eines Adventskalenders gefüllt mit China Münzen fortsetzen. Meine Wahl für das 1.Türchen ist die Grotto Serie. Hat den Vorteil dass ich nicht viel schreiben muss smilie_11 , da sie jeder China Sammler kennt und wegen Ihrer zeitlos schönen Motive mag. Ausgewählt aus den vielen schöne Motiven habe ich die Halbunzen Au aus den ersten drei Serien 2001, 2002 und 2004, jeweils in einer Auflage von 8800 St. erschienen und nicht sehr oft zu sehen: Drum Dancing, Flying Devatas und Seated Buddha

Grüße konterbande
Dateianhänge
CIMG8660.JPG
CIMG8665.JPG
CIMG8664.JPG

Benutzeravatar
konterbande
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 644
Registriert: 04.09.2012, 08:36

Adventskalender 2015

Beitragvon konterbande » 01.12.2015, 21:35

san agustin hat geschrieben:aber: die rückseite deiner münzen hättest du uns nicht vorenthalten dürfen

auch wenn es dann ein wenig mehr platz in anspruch genommen hätte

vielleicht kannst das noch irgendwie ,,hinterherschießen,, smilie_02


aber sehr gerne, wobei das Motiv der Rückseite aus 2002 auch als Hauptmotiv durchgehen würde
Gruß konterbande
Dateianhänge
CIMG8653.JPG


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste