Aktuelle Zeit: 07.08.2020, 19:35

Silber.de Forum

Lunar Serie III

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, Mahoni, nordmann_de, Forum-Team, Mod-Team, Andre090904, Stammfadenpate

tuarek123
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 345
Registriert: 22.02.2013, 10:04

Re: Lunar Serie III

Beitragvon tuarek123 » 31.07.2020, 16:37

Rudiratlos hat geschrieben:Die Menge an 2-Unzern bei den Händlern war doch von Anfang an nicht besonders groß, aber sind wohl eine Zeit lang in den Regalen liegen geblieben, weil sie deutlich teurer als andere Anlage-Ware waren.

Kurz nachdem es keine 5-Unzer mehr gab (irgendwann Mitte/Ende April) waren die 2-Unzer bei den auf gold.de gelisteten Händlern schon fast ausverkauft. Ich habe damals für 47-48€/Stück zugeschlagen (konnte bei zwei oder drei verschiedenen Händlern noch ein paar wenige bestellen) und hab mich dann etwas später geärgert, weil es dann plötzlich wieder bei mehreren Händlern welche gab, und das günstiger, zu 44-45€.

Jetzt wird halt nix mehr nachkommen...


Die farbige Viertelunze Ag im Blister ist übrigens auch keine Massenware.


Ist mir auch aufgefallen. Hatte zum Spaß die Online Händler abgeklappert und den Warenkorb entsprechend gefüllt. Das Meiste waren mal 50 Stück und ansonsten irgendwas zwischen 1 und 10 Stück die man in den Warenkorb legen konnte. Bin mir aber da nie sicher wie "ehrlich" die mit den Stücken umgehen. Ist ja z.b. bei SC nicht unbekannt dass die irgendwo mal wieder zig Stücke aus dem Hut zaubern können. Was kann es von den 2 Ozer geben? Wegen 1000 Stück fangen die sicher nicht an zu prägen. Ich denke so zwischen 5000 und 10000 sind es sicher gewesen. Verglichen mit der Lunar 2 Maus (9126) wären es wenig. Aber die ist ja nur so abgegangen weil die späteren Ausgaben bis zu 118.000 Stück hatten (Drache). Wie sich die Prägezahlen in den nächsten Jahren entwickeln steht in den Sternen. Da bleib ich lieber bei meiner 2 Oz Proof mit Box. Da gibts maximal 1000 Stück mit Zerti und sind jetzt auch nicht mehr teurer als die Bullion. Im übrigen schauts mit den 1/2 Ozern auch nicht besser aus. Wenn man auf Gold.de die gelisteten Händler nimmt kann man bei einem maximal 40 Stück kaufen. Bei 2 oder 3 unendlich viele (was ja nix aussagt) und bei dem Rest irgendwas zwischen 1 und 15. SC z.B. als Hoflieferant hat nur die farbigen und keine einzige BU im Angebot. Von den Mäusen der Lunar 2 Serie (17000 Stück) könnten die von der Auflage auch nicht weit weg sein. Ist aber nur Spekulation.
Dennoch denke ich dass, sollte es sich ab nächsten Jahr normalisieren, die Corona Mäuse Käufer die fetten Gewinner sein werden. Wer deckt sich denn jetzt noch zu 17 Euro die 1/2 Ozer oder zu fast 90 Euro die 2 Ozer kräftig ein (wenn er es bis dato noch nicht getan hat)? Zumal ja auch die "Billig ist das Beste" Fraktion hier nicht gerade unterrepräsentiert ist.
Ich persönlich wollt gar nicht mehr in die 3er Serie einsteigen. Aber jetzt habe ich so ziemlich alles und bin gespannt wie es sich entwickelt. Wird spannend werden .......
smilie_24

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
sternengong
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 657
Registriert: 01.07.2016, 21:21

Re: Lunar Serie III

Beitragvon sternengong » 31.07.2020, 18:05

Sehe ich auch so wie Tuarek123.

By the way: Die 3 auf gold.de gelisteten Händler die die 2 oz noch anbieten haben von gestern (ca. 90 Euro) auf heute (über 100 Euro das Stück) nochmals einen kräftigen Sprung gemacht.

Auf ebay gibt es aktuell eine Auktion (ist nicht meine), bei der die Münze bei aktuell 61 Euro steht. Mal gucken wo die Reise hingeht.

Mir gefällt das Motiv sehr, daher habe ich meine Belegexemplare in 1/2, 1 und 2 oz. Nur für die 5 oz war ich damals "zu geizig" - und kann daher heute gut über mich selber lachen ;-) smilie_11

Das ganze "colourierte Zeugs" ist nicht meine Sache, aber wem's gefällt ...
Gib jedem Tag die Chance, der schönste Deines Lebens zu werden smilie_01

salito
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 531
Registriert: 26.02.2013, 19:43

Re: Lunar Serie III

Beitragvon salito » 31.07.2020, 18:43

Dann wären die 5 Sets von reddshund gestern ja doch ein Schnäppchen. ;-)

Benutzeravatar
black religion
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 708
Registriert: 18.10.2011, 10:35
Wohnort: altes europa

Re: Lunar Serie III

Beitragvon black religion » 31.07.2020, 18:46

Bißchen was ist zu angenehmen Preisen, ausschließlich mit ohne Farbe, in der Kiste gelandet. Nachkaufen fällt bei Lunar III komplett aus, gibt reichlich günstigere Auswahl. Wenn was teureres nach Hause kommt, bestimmt keine Lunare. Freue mich über die, die ich habe und trauere bestimmt nicht den Nichtgekauften hinterher.

Wegpacken und abwarten, warum hektisch werden?
Kaufe Kaiserreich, prägefrisch/tadellos, gern zu Spotpreis

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 7255
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: Lunar Serie III

Beitragvon san agustin » 31.07.2020, 22:12

bemerkenswert ist ja auch, das es bei den Gold Ausgaben weder Angebotsmangel sowie
keinerlei Preistiraden zu sehen sind

scheint also ein reines Phänomen der Silber Ausgaben zu sein :shock:

why smilie_08
Ich will meiner Linie und meiner Ansicht eines menschlichen und respektvollen miteinander in diesem Land treu bleiben und jeglicher Art von Diskriminierung entgegenwirken, daher: der EM Handel mit folgenden Personen ist nicht erwünscht: die User, welche es betrifft, wissen es und damit ist es ausreichend....

Benutzeravatar
ninteno
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 927
Registriert: 03.06.2009, 11:34

Re: Lunar Serie III

Beitragvon ninteno » 01.08.2020, 15:41

Jetzt geht's mit den 1/2 oz weiter ...
Im Nachbarforum wurde zum Beginn des Jahres
darüber diskutiert die 5/2oz zu cornern.
Scheint mit Unterstützung diverser Faktoren funktioniert zu haben.
Ich glaub mittlerweile auch nicht mehr an Nachschub seitens der PM.

Benutzeravatar
black religion
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 708
Registriert: 18.10.2011, 10:35
Wohnort: altes europa

Re: Lunar Serie III

Beitragvon black religion » 01.08.2020, 15:59

san agustin hat geschrieben:bemerkenswert ist ja auch, das es bei den Gold Ausgaben weder Angebotsmangel sowie
keinerlei Preistiraden zu sehen sind

scheint also ein reines Phänomen der Silber Ausgaben zu sein :shock:

why smilie_08


Ist doch wie immer. Der Goldadel wird mit mannigfaltigem Angebot zufriedengestellt, während der Silberpöbel geschröpft wird. smilie_20 smilie_20 smilie_20
Kaufe Kaiserreich, prägefrisch/tadellos, gern zu Spotpreis

Münzenspezi
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 20
Registriert: 05.12.2010, 10:58

Re: Lunar Serie III

Beitragvon Münzenspezi » 01.08.2020, 16:24

Sorry falls ich hier im Faden falsch bin...
Weiß jemand wann der Gold-Ochse herausgegeben wird?
Die Maus kam ja letztes Jahr im September auf den Markt und vielleicht gibts den Ochsen dann auch nächsten Monat zu kaufen?
Kann man schon irgendwo das Motiv sehen?

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 7255
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: Lunar Serie III

Beitragvon san agustin » 01.08.2020, 16:28

ninteno hat geschrieben:Jetzt geht's mit den 1/2 oz weiter ...
Im Nachbarforum wurde zum Beginn des Jahres
darüber diskutiert die 5/2oz zu cornern.
Scheint mit Unterstützung diverser Faktoren funktioniert zu haben.
Ich glaub mittlerweile auch nicht mehr an Nachschub seitens der PM.


die Ratte ist eben immer noch das 1.Motiv einer 12 Jahre laufenden Serie und neue Sammler
werden auf die Bühne treten und wollen eine komplette Sammlung zusammen bekommen

allerdings: mit steigenden POS werden auch die diversen Stückelungen immer hochpreisiger
daher ist die Frage wieviel Menschen sich das Sammeln leisten können.
Oder sehen wir gar ein anderes Kaufverhalten der EM Bugs:

weg von Numismatik und hin zu Bullion smilie_08

bei steigenden Pog+Pos zählt dann nur noch der Materialwert

Ich mag es nicht zu bewerten was die Zukunft bringt, aber was ich weis:
ne 1/2 oz für € 17,-- und 2 oz über € 100,-- werde ich nicht bezahlen

Im Alter nimmt die Bereitschaft für das unabdingbare Sammeln ab und es zählt nur noch
die wirklich wichtigen Dingen im (EM) Leben smilie_29
Ich will meiner Linie und meiner Ansicht eines menschlichen und respektvollen miteinander in diesem Land treu bleiben und jeglicher Art von Diskriminierung entgegenwirken, daher: der EM Handel mit folgenden Personen ist nicht erwünscht: die User, welche es betrifft, wissen es und damit ist es ausreichend....

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 7255
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: Lunar Serie III

Beitragvon san agustin » 01.08.2020, 16:29

Münzenspezi hat geschrieben:Sorry falls ich hier im Faden falsch bin...
Weiß jemand wann der Gold-Ochse herausgegeben wird?
Die Maus kam ja letztes Jahr im September auf den Markt und vielleicht gibts den Ochsen dann auch nächsten Monat zu kaufen?
Kann man schon irgendwo das Motiv sehen?


so war es i.d.R. und so sollte es auch sein, aber wir leben in einer ,,neuen Normalität,,
und die heißt: CORONA :cry:
Ich will meiner Linie und meiner Ansicht eines menschlichen und respektvollen miteinander in diesem Land treu bleiben und jeglicher Art von Diskriminierung entgegenwirken, daher: der EM Handel mit folgenden Personen ist nicht erwünscht: die User, welche es betrifft, wissen es und damit ist es ausreichend....

Benutzeravatar
Unzen999
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 651
Registriert: 17.03.2014, 17:36

Re: Lunar Serie III

Beitragvon Unzen999 » 01.08.2020, 16:40

ninteno hat geschrieben:Jetzt geht's mit den 1/2 oz weiter ...
Im Nachbarforum wurde zum Beginn des Jahres
darüber diskutiert die 5/2oz zu cornern.
Scheint mit Unterstützung diverser Faktoren funktioniert zu haben.
Ich glaub mittlerweile auch nicht mehr an Nachschub seitens der PM.


Habe mir nach deinem Beitrag, die Preise der 1/2 oz angeschaut, dann bei PS auf die Seite gegangen 15,36€ die 1/2oz, bei Gold.de 17,15€ kurz nochmal den AK Preis gecheckt und zurück zu PS und wie Zauberei war kein Angebot der 1/2oz Maus mehr vorhanden tuttikompletto rausgenommen alles in der Zeitspanne 5 Minuten....
Ein rollender Stein kann kein Moos ansetzen!

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 6668
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Lunar Serie III

Beitragvon nordmann_de » 01.08.2020, 16:43

Münzenspezi hat geschrieben:Sorry falls ich hier im Faden falsch bin...
Weiß jemand wann der Gold-Ochse herausgegeben wird?
Die Maus kam ja letztes Jahr im September auf den Markt und vielleicht gibts den Ochsen dann auch nächsten Monat zu kaufen?
Kann man schon irgendwo das Motiv sehen?


Ich schätze mal, dass die Bullionausgaben für 2021 so am 01.09 vorgestellt werden. Anfang bis Mitte August werden sie ja bereits dem eingeladenen Hädlern und der Fachpresse hinter verschlsossenen Türen präsentiert. Jedensfalss, wenn da die COVID-19 Pandemie den nicht noch ein Strich durch die Rechnung macht.
Und vermutlich offiziell zum Verkauf ab Mint werden sie wohl um den 08.09. angeboten werden.
Bis sie dann bei den örtlichje Händler verfügbar sind, kann man in der Regel noch mal drei Wcohe draufrechnen.
Wie san ja auch schon schrieb, da kann der Virus aber noch einen Strich durch das Ganze machen.
Auch die Prägezahlen 2019 sind bis auf zwei Ausnahmen (Bullion: Koala und Kookaburra) ja auch noch nicht veröffentlich worden.
Ein Nachfragen bringt da auch nicht mehr viel. Ich lass mich einfach überraschen.

Ach ja, Bilder (des Ochsen III) wirst Du da kaum vorher sehen, da die Perth Mint alle zur Vertraulichkeit verpflichtet. Auch wenn dann doch ein paar Tage vorher erste Bilder geleackt sein werden.
Das übliche Spiel...
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Münzenspezi
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 20
Registriert: 05.12.2010, 10:58

Re: Lunar Serie III

Beitragvon Münzenspezi » 01.08.2020, 16:46

Danke für eure rasche und kompetente Hilfe.

Dann bin ich mal gespannt wie das dieses Jahr mit dem Ochsen laufen wird.

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 7255
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: Lunar Serie III

Beitragvon san agustin » 01.08.2020, 16:48

nordmann_de hat geschrieben:
Münzenspezi hat geschrieben:Sorry falls ich hier im Faden falsch bin...
Weiß jemand wann der Gold-Ochse herausgegeben wird?
Die Maus kam ja letztes Jahr im September auf den Markt und vielleicht gibts den Ochsen dann auch nächsten Monat zu kaufen?
Kann man schon irgendwo das Motiv sehen?


............

Ach ja, Bilder (des Ochsen III) wirst Du da kaum vorher sehen, da die Perth Mint alle zur Vertraulichkeit verpflichtet. Auch wenn dann doch ein paar Tage vorher erste Bilder geleackt sein werden.
Das übliche Spiel...


aber da baut das Forum natürlich wieder auf unseren THE GERMANN smilie_07 smilie_01
um das unmögliche möglich zu machen, damit doch noch was hier ins Forum reinflattert smilie_09
Ich will meiner Linie und meiner Ansicht eines menschlichen und respektvollen miteinander in diesem Land treu bleiben und jeglicher Art von Diskriminierung entgegenwirken, daher: der EM Handel mit folgenden Personen ist nicht erwünscht: die User, welche es betrifft, wissen es und damit ist es ausreichend....

Benutzeravatar
ninteno
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 927
Registriert: 03.06.2009, 11:34

Re: Lunar Serie III

Beitragvon ninteno » 01.08.2020, 17:44

Unzen999 hat geschrieben:
ninteno hat geschrieben:Jetzt geht's mit den 1/2 oz weiter ...
Im Nachbarforum wurde zum Beginn des Jahres
darüber diskutiert die 5/2oz zu cornern.
Scheint mit Unterstützung diverser Faktoren funktioniert zu haben.
Ich glaub mittlerweile auch nicht mehr an Nachschub seitens der PM.


Habe mir nach deinem Beitrag, die Preise der 1/2 oz angeschaut, dann bei PS auf die Seite gegangen 15,36€ die 1/2oz, bei Gold.de 17,15€ kurz nochmal den AK Preis gecheckt und zurück zu PS und wie Zauberei war kein Angebot der 1/2oz Maus mehr vorhanden tuttikompletto rausgenommen alles in der Zeitspanne 5 Minuten....


Nennt man FOMO. Davon werden wir in den nächsten Monaten noch mehr zu sehen bekommen.
Die farbigen werden auch nicht mehr lange am Händlermarkt vorhanden sein.
Hatten wir schon alles. Der Spass beginnt gerade erst wieder.
Bis hin zur Drachen Ausgabe ist ja noch etwas Zeit.


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Glückspfennig und 7 Gäste