Aktuelle Zeit: 07.08.2020, 20:32

Silber.de Forum

Lunar Serie III

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, Mahoni, nordmann_de, Forum-Team, Mod-Team, Andre090904, Stammfadenpate

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 7255
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: Lunar Serie III

Beitragvon san agustin » 29.07.2020, 12:13

2310geli hat geschrieben:Hallo,
wenn ich aud gold.de unter LunarIII - verkaufen schaue.
Gibt es keinen Händler der einen Ankaufspreis anbietet.
Bei allen grossen der Münzen ist des so.
Fehler im Portal?
oder wollen die momentan nicht ankaufen wegen dem gestiegen Silberpreis?

Gruss


Systemfehler
Keine Angst, da wo es ein lukratives Geschäft gibt, auch AK von Händler
Ich will meiner Linie und meiner Ansicht eines menschlichen und respektvollen miteinander in diesem Land treu bleiben und jeglicher Art von Diskriminierung entgegenwirken, daher: der EM Handel mit folgenden Personen ist nicht erwünscht: die User, welche es betrifft, wissen es und damit ist es ausreichend....

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 6668
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Lunar Serie III

Beitragvon nordmann_de » 29.07.2020, 12:27

2310geli hat geschrieben:Hallo,
wenn ich aud gold.de unter LunarIII - verkaufen schaue.
Gibt es keinen Händler der einen Ankaufspreis anbietet.
Bei allen grossen der Münzen ist des so.
Fehler im Portal?
oder wollen die momentan nicht ankaufen wegen dem gestiegen Silberpreis?

Gruss


Wohl eher ein (technischer) Fehler.
Wenn Du z.B beim Aschhoff auf die Seite direkt gehst,
gibt er noch Ankaufpreise für die Lunar III Maus an.
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

juergen1228
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 908
Registriert: 02.03.2011, 07:56
Wohnort: Deutschland

Re: Lunar Serie III

Beitragvon juergen1228 » 29.07.2020, 13:45

ja echt faire Preisgestaltung, z.B. bei 5 oz
137€ Ankauf und 290€ Verkauf und das für eine 2020 Bullion Münze "die sogar Fehler haben darf"
"Wer das mit macht" ist selber Schuld. Solche Praktiken und Händler lehne ich ab.

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 7255
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: Lunar Serie III

Beitragvon san agustin » 29.07.2020, 14:55

juergen1228 hat geschrieben:ja echt faire Preisgestaltung, z.B. bei 5 oz
137€ Ankauf und 290€ Verkauf und das für eine 2020 Bullion Münze "die sogar Fehler haben darf"
"Wer das mit macht" ist selber Schuld. Solche Praktiken und Händler lehne ich ab.


Fair ?
Naja,die Händler müssen Ihre Familien mit Ihrem Geschäft ernähren abzg.Ihren Kosten fürs Unternehmen

Fair ?
was ist in 2020 fair ?

Das Wort FAIR ist ein Auslaufmodell

Der frühe Wurm fängt den Vogel und das Forum zahlt Dir sicherlich mehr als den AK von Aschh. der auch auf dem Markt nicht mit guten Preisen glänzt
Ich will meiner Linie und meiner Ansicht eines menschlichen und respektvollen miteinander in diesem Land treu bleiben und jeglicher Art von Diskriminierung entgegenwirken, daher: der EM Handel mit folgenden Personen ist nicht erwünscht: die User, welche es betrifft, wissen es und damit ist es ausreichend....

Benutzeravatar
Unzen999
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 651
Registriert: 17.03.2014, 17:36

Re: Lunar Serie III

Beitragvon Unzen999 » 29.07.2020, 16:56

70€ für die 2oz Lunar III Maus muten sich ja fast schon als Schnäppchen an, wenn man die nachfolgenden Preise sieht :shock:
Ein rollender Stein kann kein Moos ansetzen!

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 6668
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Lunar Serie III

Beitragvon nordmann_de » 29.07.2020, 17:11

Das betrifft jetzt nicht nur die Lunar III. Sondern schon viel mehr sämtliche Bullion-Münzen der Perth Mint.
Außer bei den 1oz und 1 Kilo Münzen gibt es kaum noch etwas an Auswahl. Der Rest ist quasi nicht mehr verfügbar: http://www.perthmintbullion.com/Buy-Silver-Coins.aspx

Da wird meiner Meinung wohl auch kaum noch was nachkommen, was dann den Preisen vermutlich nicht mehr förderlich ist, wenn es gilt Sammlerlücken zu schließen.
Schließlich steht schon die nächste Bullion-Saion 2021 in den Startlöchern und da wird schon fleißig geprägt, was möglich ist. Also kaum Zeit "alte" Münzen des 2020er Jahrgangs nochmals zu Prägen.
Sicher, wenn da später noch eine Lücke bei den Prägekapazitäten ist, wird die je nach Auftragslage gefüllt werden. Aber mit was, lässt sich jetzt nicht vorhersagen.
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 7255
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: Lunar Serie III

Beitragvon san agustin » 29.07.2020, 17:40

@ nordmann_de

Das sehe ich so wie Du
Und 2021 wird sicherlich extrem auf dem Markt nachgefragt sein

Daher - passend zum Thread - glaube ich fast das auser dem 1 Kilo nichts mehr an Ratten kommt

:shock:

Wer seine Serie 3.0 von Anfang an sammeln will der muss Schmerzen ertragen

Dank Corona bekommen wir eine ganz andere Entwicklung auf dem Sammlermarkt als noch Anfang 2020 angedacht
Ich will meiner Linie und meiner Ansicht eines menschlichen und respektvollen miteinander in diesem Land treu bleiben und jeglicher Art von Diskriminierung entgegenwirken, daher: der EM Handel mit folgenden Personen ist nicht erwünscht: die User, welche es betrifft, wissen es und damit ist es ausreichend....

Benutzeravatar
Unzen999
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 651
Registriert: 17.03.2014, 17:36

Re: Lunar Serie III

Beitragvon Unzen999 » 29.07.2020, 18:12

@nordmann smilie_01 Dann müßte ja gefühlt die 2oz PP mit der hochwertigen Münzbox der PM ein Megaschnapper sein. Geht aber seit Tagen keine mehr weg. Momentaner Bestand 170 Stück smilie_08
Ein rollender Stein kann kein Moos ansetzen!

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 6668
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Lunar Serie III

Beitragvon nordmann_de » 29.07.2020, 18:19

Unzen999 hat geschrieben:@nordmann smilie_01 Dann müßte ja gefühlt die 2oz PP mit der hochwertigen Münzbox der PM ein Megaschnapper sein. Geht aber seit Tagen keine mehr weg. Momentaner Bestand 170 Stück smilie_08



@Unzen999
Meine Aussagen bezogen sich allein auf die Bullion-Ausgaben. :!:
Was Du daraus auf die 2oz Numismatik-Ausgabe folgerst, mag eintreffen,
lag jedoch nicht im meiner Aussage.
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Benutzeravatar
Unzen999
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 651
Registriert: 17.03.2014, 17:36

Re: Lunar Serie III

Beitragvon Unzen999 » 29.07.2020, 18:28

nordmann_de hat geschrieben:
Unzen999 hat geschrieben:@nordmann smilie_01 Dann müßte ja gefühlt die 2oz PP mit der hochwertigen Münzbox der PM ein Megaschnapper sein. Geht aber seit Tagen keine mehr weg. Momentaner Bestand 170 Stück smilie_08



@Unzen999
Meine Aussagen bezogen sich allein auf die Bullion-Ausgaben. :!:
Was Du daraus auf die 2oz Numismatik-Ausgabe folgerst, mag eintreffen,
lag jedoch nicht im meiner Aussage.


@nordmann, das habe ich auch so gesehen und deine Aussage zu den Bullion mit dem Daumen nach oben abgeschlossen. Der nachfolgende Text war allgemein. Hätte ich zwei Beiträge machen sollen, sorry smilie_24
Ein rollender Stein kann kein Moos ansetzen!

Benutzeravatar
ninteno
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 927
Registriert: 03.06.2009, 11:34

Re: Lunar Serie III

Beitragvon ninteno » 29.07.2020, 20:43

Dazu noch das

https://www.afr.com/companies/financial ... 724-p55f3v

Vollständiger Artikel nur im Abo

Weiter unten im Bericht steht wohl dass Lunar 2/3 Gold Bullion involviert sind und vernichtet werden müssen.

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 6668
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Lunar Serie III

Beitragvon nordmann_de » 29.07.2020, 20:50

ninteno hat geschrieben:Dazu noch das

https://www.afr.com/companies/financial ... 724-p55f3v

Vollständiger Artikel nur im Abo

Weiter unten im Bericht steht wohl dass Lunar 2/3 Gold Bullion involviert sind und vernichtet werden müssen.


Im freien Artikel ist die von Dir wiedergegebene Aussage leider nicht nachvollziehbar.
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 7255
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: Lunar Serie III

Beitragvon san agustin » 29.07.2020, 20:51

ninteno hat geschrieben:Dazu noch das

.................

dass Lunar 2/3 Gold Bullion involviert sind und vernichtet werden müssen.


genau DAS muss mir jetzt einer ganz genau erklären, wie das zu verstehen ist

Wie vernichtet man GOLD smilie_08
Ich will meiner Linie und meiner Ansicht eines menschlichen und respektvollen miteinander in diesem Land treu bleiben und jeglicher Art von Diskriminierung entgegenwirken, daher: der EM Handel mit folgenden Personen ist nicht erwünscht: die User, welche es betrifft, wissen es und damit ist es ausreichend....

Benutzeravatar
ninteno
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 927
Registriert: 03.06.2009, 11:34

Re: Lunar Serie III

Beitragvon ninteno » 29.07.2020, 21:02

Tesla arbeitet gerade an einem Protonenbeschleuniger. Damit gelingt dem Superstar des Techuniversums der nächste ganz grosse Wurf. Mit dem neuartigen ZX81 wäre eine rückstandslose Zersetzung von Akkuzellen und auch Edelmetallen möglich.

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 7255
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: Lunar Serie III

Beitragvon san agustin » 29.07.2020, 21:06

ninteno hat geschrieben:Tesla arbeitet gerade an einem Protonenbeschleuniger. Damit gelingt dem Superstar des Techuniversums der nächste ganz grosse Wurf. Mit dem neuartigen ZX81 wäre eine rückstandslose Zersetzung von Akkuzellen und auch Edelmetallen möglich.


Du willst uns auf den Arm nehmen...............
Ich will meiner Linie und meiner Ansicht eines menschlichen und respektvollen miteinander in diesem Land treu bleiben und jeglicher Art von Diskriminierung entgegenwirken, daher: der EM Handel mit folgenden Personen ist nicht erwünscht: die User, welche es betrifft, wissen es und damit ist es ausreichend....


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: jules77, Lexa_Trikru und 9 Gäste