Aktuelle Zeit: 25.01.2021, 11:06

Silber.de Forum

Lunar Serie III

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, Mahoni, Forum-Team, nordmann_de, Mod-Team, Andre090904, Stammfadenpate

Benutzeravatar
KookaDieter
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 101
Registriert: 26.07.2019, 16:51

Re: Lunar Serie III

Beitragvon KookaDieter » 05.09.2019, 15:29

Die ersten Händler haben die Maus im Angebot. Alle für über 24 Euro. Schon recht happig bei 300.000 Auflage
Gedankenverschmelzung. "Als ich das letzte Mal die Worte 'Meinen Geist zu deinem Geist' hörte, hatte ich zwei Wochen lang Kopfweh"

Anzeigen
Silber.de Forum
seemer
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 659
Registriert: 22.02.2009, 14:22
Wohnort: BW

Re: Lunar Serie III

Beitragvon seemer » 05.09.2019, 16:12

KookaDieter hat geschrieben:Die ersten Händler haben die Maus im Angebot. Alle für über 24 Euro. Schon recht happig bei 300.000 Auflage


Ich kann keinen Händler finden
smilie_24
Über 80 x erfolgreich gehandelt 100 % positiv

Benutzeravatar
KookaDieter
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 101
Registriert: 26.07.2019, 16:51

Re: Lunar Serie III

Beitragvon KookaDieter » 05.09.2019, 16:20

seemer hat geschrieben:
KookaDieter hat geschrieben:Die ersten Händler haben die Maus im Angebot. Alle für über 24 Euro. Schon recht happig bei 300.000 Auflage


Ich kann keinen Händler finden
smilie_24


https://www.coininvest.com/de/silbermue ... enze-2020/

z.b.
Gedankenverschmelzung. "Als ich das letzte Mal die Worte 'Meinen Geist zu deinem Geist' hörte, hatte ich zwei Wochen lang Kopfweh"

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 6983
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Lunar Serie III

Beitragvon nordmann_de » 06.09.2019, 08:58

Unzen999 hat geschrieben:Ok, wiedermal smilie_14 für die Info...der Türstopper wäre falls nicht über die 12 Jahre nachprägbar die einzige Größe die ich interessant finden würde....


Habe heute die Antwort dazu von der Perth Mint erhalten:
Auch bei den 1 Kilo Silber-BU Münzen der Lunar III Serie könnnen diese bis zum Ende des zwölfjährigen Zyklus nachgeprägt werden.
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

bernstedter
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 221
Registriert: 03.09.2014, 08:38

Re: Lunar Serie III

Beitragvon bernstedter » 06.09.2019, 12:04

https://www.coininvest.com/de/goldmuenz ... enze-2020/

Was sagt ihr zum Preis der 1oz Gold Maus?

Leider muss genau jetzt der Goldpreis so hoch liegen ;)

Benutzeravatar
KookaDieter
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 101
Registriert: 26.07.2019, 16:51

Re: Lunar Serie III

Beitragvon KookaDieter » 06.09.2019, 12:16

ziemlich happig. Wobei das auch nicht der billigste Händler ist
Gedankenverschmelzung. "Als ich das letzte Mal die Worte 'Meinen Geist zu deinem Geist' hörte, hatte ich zwei Wochen lang Kopfweh"

KarlTheodor
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1706
Registriert: 30.08.2017, 15:56

Re: Lunar Serie III

Beitragvon KarlTheodor » 06.09.2019, 12:29

bernstedter hat geschrieben:https://www.coininvest.com/de/goldmuenzen/lunar-iii/1-oz-lunar-iii-maus-goldmuenze-2020/

Was sagt ihr zum Preis der 1oz Gold Maus?

Leider muss genau jetzt der Goldpreis so hoch liegen ;)


Das günstigste Lunar II Gold Schwein kostet derzeit 1.420 €.

Die Erstausgabe der Lunar III Serie wird wohl teurer sein als die schon länger verfügbaren Münzen der Lunar II Serie, so dass man ( bei gleichem Goldkurs ) kaum niedrigere Preise erwarten kann.

Benutzeravatar
Unzen999
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 714
Registriert: 17.03.2014, 17:36

Re: Lunar Serie III

Beitragvon Unzen999 » 06.09.2019, 12:46

nordmann_de hat geschrieben:
Unzen999 hat geschrieben:Ok, wiedermal smilie_14 für die Info...der Türstopper wäre falls nicht über die 12 Jahre nachprägbar die einzige Größe die ich interessant finden würde....


Habe heute die Antwort dazu von der Perth Mint erhalten:
Auch bei den 1 Kilo Silber-BU Münzen der Lunar III Serie könnnen diese bis zum Ende des zwölfjährigen Zyklus nachgeprägt werden.



smilie_14 dann nochmals Nordmann Deluxe, die 1 Kilo Version wäre wo die 10oz weggefallen sind ne Alternative gewesen aber das nachprägen über 12 Jahre gefällt mir nicht. Falls die Preise für die 1oz von ca. 24€ Bestand haben wäre das mir zu teuer. Auch wäre ich bei Erscheinen des letzten Motivs schon knapp über 70 Jahre smilie_04
Ein rollender Stein kann kein Moos ansetzen!

Benutzeravatar
goldhuepfer
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1301
Registriert: 19.10.2010, 07:28

Re: Lunar Serie III

Beitragvon goldhuepfer » 06.09.2019, 13:54

Silberling.de bisher der günstigste Händler, den ich finden konnte:

Gold: etwa 1.422,- EUR
https://www.silberling.de/Gold/Lunar-Maus-1-oz-Gold-2020.html

Silber: etwa 22,90 EUR
https://www.silberling.de/Muenzen/Lunar-Maus-1-oz-Silber-2020.html

smilie_24
Viele Grüße Goldhüpfer
Bewertungen 100%: Positiv 19 - Negativ: 0
Zum Schutz meiner Handelspartner erscheinen deren Namen hier nicht.

Silberfreak1
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1168
Registriert: 12.12.2011, 22:46

Re: Lunar Serie III

Beitragvon Silberfreak1 » 06.09.2019, 15:27

goldhuepfer hat geschrieben:Silberling.de bisher der günstigste Händler, den ich finden konnte:


Silber: etwa 22,90 EUR
https://www.silberling.de/Muenzen/Lunar-Maus-1-oz-Silber-2020.html

smilie_24


aktuell 23,42€ m.M. n. bei 17€ Spot vollkommen überzogen.
aber falls Silber weiter anziehen sollte, könnte es dann auch später nicht unbedingt preiswerter werden.
Ich warte mal ab und vor allem möchte mal so ein Teil in Natura sehen, um mir ein genaues Bild/Einschätzung zu machen.

KarlTheodor
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1706
Registriert: 30.08.2017, 15:56

Re: Lunar Serie III

Beitragvon KarlTheodor » 06.09.2019, 15:37

Bei einer 300.000er Auflage halte ich die derzeit aufgerufenen Preise von um 23 € für die BU Maus für total überzogen.

lifesgood

Re: Lunar Serie III

Beitragvon lifesgood » 06.09.2019, 15:43

Tja, so wird Geld verdient smilie_06

Muss jeder für sich selbst entscheiden, ob er das Lunar-Spielchen ein weiteres mal mitmacht.

lifesgood

KarlTheodor
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1706
Registriert: 30.08.2017, 15:56

Re: Lunar Serie III

Beitragvon KarlTheodor » 06.09.2019, 15:47

lifesgood hat geschrieben:Tja, so wird Geld verdient smilie_06
...


... oder es werden die Lager gefüllt, die dann irgendwann mal von z.B. silber-corner mit Sonderpreisen wieder geleert werden sollen.

Benutzeravatar
Vincent
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 215
Registriert: 27.12.2012, 15:13
Wohnort: Oberpfalz

Re: Lunar Serie III

Beitragvon Vincent » 06.09.2019, 16:29

vom "Münzformat" scheint man sich ja wieder an den "alten Größen" zu orientieren, wenn ich das richtig gelesen habe.

Also Goldunze wie Lunar I bzw. Nuggut/Kangaroo (Durchmesser um die 30mm) und
Silberunze wie Lunar II bzw. Kookaburra (Druchmesser um die 40mm)

Kann das jemand bestätigen?
Haben beruhigt! 8)

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 6983
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Lunar Serie III

Beitragvon nordmann_de » 06.09.2019, 17:28

Vincent hat geschrieben:vom "Münzformat" scheint man sich ja wieder an den "alten Größen" zu orientieren, wenn ich das richtig gelesen habe.

Also Goldunze wie Lunar I bzw. Nuggut/Kangaroo (Durchmesser um die 30mm) und
Silberunze wie Lunar II bzw. Kookaburra (Druchmesser um die 40mm)

Kann das jemand bestätigen?


Wenn Du es sicher wissen willst, schaust Du am besten bei den Prägefriegaben under dem Reiter Text nach. Allerdings sind die nicht einfach zu lesen (warum einfach, wenn es auch kompliziert geht:

Für die 1oz Gold Maus der BU Lunar III gilt: https://www.legislation.gov.au/Details/F2019L00149
AD= 32,6 mm, Dicke=2,80 mm (Item 58 der Aufstellung zu Anfang)

Es geht aber auch einfacher: Derzeit bei den ersten Gold-Proof-Ausgaben (die haben diesselben Maße wie die BU) unter den Spezifikationen der PM nachschauen: https://www.perthmint.com/catalogue/aus ... coins.aspx

Für die Silber: https://www.perthmint.com/catalogue/aus ... coins.aspx
Das wäre in der Prägefreigabe für die 1oz Silber die R54 mit AD=40,6 mm und Dicke=3,21mm).
smilie_24
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot], hitman316, Silbersüchtig, spaeti.002, Straati und 12 Gäste