Aktuelle Zeit: 24.11.2020, 05:06

Silber.de Forum

Lunar Serie III

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, Mahoni, Forum-Team, nordmann_de, Mod-Team, Andre090904, Stammfadenpate

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 7409
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: Lunar Serie III

Beitragvon san agustin » 30.10.2020, 19:24

John Locke » 30.10.2020, 19:04 hat geschrieben:
san agustin » 30.10.2020, 18:55 hat geschrieben:
John Locke » 30.10.2020, 18:41 hat geschrieben:
Würde ich auch gerne verstehen - bei Lunar 2 sah es nach meinen Aufzeichnungen so aus:

Auflage:
Maus 1/10 BU: 5.821
Maus 1/10 PP: 1.810

smilie_08


Hier sprechen wir von der Serie 3.0, aber Deine Zahlen hast Du aus der Serie 2.0


Genau - so steht's ja auch in meiner Überschrift - die Frage ist doch: warum ist/sollte es diesmal umgekehrt sein ?


sicherlich werden die Zahlen anders aussehen, aber das werden wir wohl erst Ende 2021 merken
da wird THE GERMAN schon rechtzeitig das Forum mit Zahlen füttern smilie_07

Das sich nun die 1.Ausgabe der Serie 3.0. ähnlich wie bei der Serie 2.0 entwickeln wird, war
bestimmt noch im 1.Quartal 2020 nicht abzusehen
Corona hat vieles (leider) möglich gemacht :oops:

aber dieses Phänomen sehen wir quasi durch die Bank der verschiedenen Münzgattungen
also reden wir nicht von einem ,,Lunar 3.0 Jahrgang,, sondern von einem ,,Corona Jahrgang,,
Ich will meiner Linie und meiner Ansicht eines menschlichen und respektvollen miteinander in diesem Land treu bleiben und jeglicher Art von Diskriminierung entgegenwirken, daher: der EM Handel mit folgenden Personen ist nicht erwünscht: die User, welche es betrifft, wissen es und damit ist es ausreichend....

Anzeigen
Silber.de Forum
san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 7409
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: Lunar Serie III

Beitragvon san agustin » 30.10.2020, 19:28

Mahoni » 30.10.2020, 19:17 hat geschrieben:
michasi » 30.10.2020, 19:01 hat geschrieben:wieviel hat die Lunar III 1/10 Maus BU bei Ausgabe gekostet?
mit besten Grüssen


Ich habe dafür seinerzeit ziemlich genau vor 1 Jahr (27.10.2019) 154,50 bezahlt.


der frühe Vogel fängt den Wurm smilie_12

ich war da nicht ganz so schnell, für meine erste kleine Ratte musste ich 2020 exakt € 2.-- mehr auf
die Ladentheke legen smilie_29
Ich will meiner Linie und meiner Ansicht eines menschlichen und respektvollen miteinander in diesem Land treu bleiben und jeglicher Art von Diskriminierung entgegenwirken, daher: der EM Handel mit folgenden Personen ist nicht erwünscht: die User, welche es betrifft, wissen es und damit ist es ausreichend....

salito
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 598
Registriert: 26.02.2013, 19:43

Re: Lunar Serie III

Beitragvon salito » 31.10.2020, 10:37

Mäuseparade

2020103110360400.jpg


1/2 - 1/4 - 1/10 - 1/20

Benutzeravatar
Mahoni
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1471
Registriert: 21.11.2018, 11:27

Re: Lunar Serie III

Beitragvon Mahoni » 31.10.2020, 10:40

@ salito: Belissima smilie_31
Was Du denkst, bist Du. Was Du bist, strahlst Du aus. Was Du ausstrahlst, ziehst Du an.
----------------------------------------------------------------------------
Achte auf deine Gedanken! Sie sind der Anfang deiner Taten.

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 6907
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Lunar Serie III

Beitragvon nordmann_de » 31.10.2020, 13:36

Der 1oz High Relief Lunar Proof Silber Ochse kommt ja offiziell am 03.11.2020 raus.
Hier schon mal vorab Bilder und Infos die im Netz aufgetaucht sind:

Auflage: 3.888 Stück (auch wenn MetalMarket da 3.000 Stück nennt, traue ich dem Australier eher, zumal die Maus auch 3.888 Stück hat(te).
Wynyardcoins: https://www.wynyardcoins.com.au/shop/ne ... ver-proof/
MetalMarket, von deren Seite auch die Bilder stammen: https://www.metalmarket.eu/en/products/ ... -4435.html

eng_pl_Lunar-III-Year-of-the-Ox-1-oz-Silver-2021-Proof-High-Relief-4435_1.png

eng_pl_Lunar-III-Year-of-the-Ox-1-oz-Silver-2021-Proof-High-Relief-4435_2.png

eng_pl_Lunar-III-Year-of-the-Ox-1-oz-Silver-2021-Proof-High-Relief-4435_3.png

eng_pl_Lunar-III-Year-of-the-Ox-1-oz-Silver-2021-Proof-High-Relief-4435_4.png

eng_pl_Lunar-III-Year-of-the-Ox-1-oz-Silver-2021-Proof-High-Relief-4435_5.png
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 6907
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Lunar Serie III

Beitragvon nordmann_de » 31.10.2020, 13:49

Hier noch der 1oz Gold-Ochse ohne nähere Angaben vorab (KuberVaults). Der Preis wird aber sicher nicht stimmen.: https://kubervaults.com.au/product-cate ... d-bullion/
1oz Ox HR Gold_Coin 2021.jpg
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Benutzeravatar
black religion
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1093
Registriert: 18.10.2011, 10:35
Wohnort: altes europa

Re: Lunar Serie III

Beitragvon black religion » 31.10.2020, 14:20

@nordmann

smilie_14 smilie_01

Ich bleib dabei, der Gold/Platin Ochse ist der Hammer. In HR wird der in natura bestimmt noch schöner, als das Produktbild sein.
HR Silber sieht erwartungsgemäß besser als BU aus und läßt für die 5 OZ die Spannung steigen, auch wenn es für mich immer noch wie eine Kuh mit Kalb aussieht. smilie_13
Gefällt mir aber Un HR und wird ebenfalls in natura noch besser wirken.
Die Regel ist, es gibt keine Regeln.
Aristoteles Onassis

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 7409
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: Lunar Serie III

Beitragvon san agustin » 31.10.2020, 14:49

black religion » 31.10.2020, 14:20 hat geschrieben:@nordmann

smilie_14 smilie_01

Ich bleib dabei, der Gold/Platin Ochse ist der Hammer. In HR wird der in natura bestimmt noch schöner, als das Produktbild sein.
HR Silber sieht erwartungsgemäß besser als BU aus und läßt für die 5 OZ die Spannung steigen, auch wenn es für mich immer noch wie eine Kuh mit Kalb aussieht. smilie_13
Gefällt mir aber Un HR und wird ebenfalls in natura noch besser wirken.


aber die Preise für die PP und HR Ausgaben sind dann schon eine rechte Herausforderung :oops:
Diese Herausforderung überlasse ich gerne einem anderen kliente, da widme ich mich dann eher
den anderen schönen Dinge des Lebens smilie_24
Ich will meiner Linie und meiner Ansicht eines menschlichen und respektvollen miteinander in diesem Land treu bleiben und jeglicher Art von Diskriminierung entgegenwirken, daher: der EM Handel mit folgenden Personen ist nicht erwünscht: die User, welche es betrifft, wissen es und damit ist es ausreichend....

xailu14
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 400
Registriert: 22.11.2013, 20:40
Wohnort: Bodensee

Re: Lunar Serie III

Beitragvon xailu14 » 31.10.2020, 19:04

Danke für die Infos...

@black religion: Es ist eine Kuh mit Kalb smilie_08 Denke das wird so fortgeführt. Gold = männlich und Silber weiblich mit Kind smilie_02 Wird beim Drachen interessant smilie_08 und ja, der Ochse ist der Hammer. Bin aber bei den HR nicht dabei...

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 6907
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Lunar Serie III

Beitragvon nordmann_de » 31.10.2020, 19:19

Mahoni » 22.10.2020, 12:31 hat geschrieben:
salito hat geschrieben:Ich hoffe sehr, das die High Reliefs durchgezogen werden die nächsten Jahre.


Der Ochse ist schon einmal gesichert smilie_01

Am 3.November geht der Spaß weiter wenn folgende Lunar III Ausgaben folgen werden smilie_23

Australian Lunar Series III 2021 Year of the Ox 1oz Silver Gilded Coin
Australian Lunar Series III 2021 Year of the Ox 1oz Silver Proof High Relief Coin
Australian Lunar Series III 2021 Year of the Ox 5oz Silver Proof High Relief Coin
Australian Lunar Series III 2021 Year of the Ox 1oz Gold Proof High Relief Coin
Australian Lunar Series III 2021 Baby Ox 1/2oz Silver Proof Coin

Quelle: https://www.perthmint.com/forthcoming-releases.aspx


Der 5oz Lunar III HR ist mir noch nicht über den Weg gelaufen, dafür der Australian Lunar Series III 2021 Baby Ox 1/2oz Silver Proof Coin. Eigentlich kein Teil der bekannten Lunar III Serie.
Die Baby Serie richtet sich mehr an junge oder werdende Familien bzw. deren Angehörige. So etwas gab es ja schon früher öfters bei der Perth Mint. Sicher ist die Lunar Serie dafür als Aufhänger gedacht:
Hier auch noch die Erstausgabe (Maus III), wegen der Wartungsarbeiten bei der PM habe ich mir die Bilder im Netz besorgt (Direct Coins): https://www.directcoins.com.au/2020-bab ... -coin.html

baby-mouse-1-2oz.jpg


und er aktuelle Baby Ochse 2021 (Kuber Vaults): https://kubervaults.com.au/product/baby ... roof-coin/

Baby_Ox_img.jpg
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Benutzeravatar
Unzen999
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 706
Registriert: 17.03.2014, 17:36

Re: Lunar Serie III

Beitragvon Unzen999 » 03.11.2020, 16:56

Gerade wird die LunarIII Maus 5oz High Relief bei PSC im Newsletter angeboten wer hat die schon und sind 320€ noch im Rahmen, habe die Ausgabepreise nicht mitbekommen....
Ein rollender Stein kann kein Moos ansetzen!

Benutzeravatar
black religion
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1093
Registriert: 18.10.2011, 10:35
Wohnort: altes europa

Re: Lunar Serie III

Beitragvon black religion » 03.11.2020, 17:22

Ehrlich gesagt ist der Preis, zum jetzigen Zeitpunkt, super. Die Maus gibt es aktuell 1x bei einem anderen Händler in Düsseldorf für 400€, um dort zu bestellen braucht man aber Drahtseile statt Nerven. Ansonsten wird die für 500 aufwärts angeboten. Privat Fehlanzeige. Im Ankauf bekommst Du 300€ dafür. Ausgabepreis waren meiner Meinung nach so 230/250€, billiger habe ich die nicht gesehen. Morgen kommt der Ochse.
Die Regel ist, es gibt keine Regeln.
Aristoteles Onassis

salito
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 598
Registriert: 26.02.2013, 19:43

Re: Lunar Serie III

Beitragvon salito » 03.11.2020, 18:06

nordmann_de » 31.10.2020, 13:36 hat geschrieben:Der 1oz High Relief Lunar Proof Silber Ochse kommt ja offiziell am 03.11.2020 raus.
Hier schon mal vorab Bilder und Infos die im Netz aufgetaucht sind:

Auflage: 3.888 Stück (auch wenn MetalMarket da 3.000 Stück nennt, traue ich dem Australier eher, zumal die Maus auch 3.888 Stück hat(te).
Wynyardcoins: https://www.wynyardcoins.com.au/shop/ne ... ver-proof/
MetalMarket, von deren Seite auch die Bilder stammen: https://www.metalmarket.eu/en/products/ ... -4435.html

eng_pl_Lunar-III-Year-of-the-Ox-1-oz-Silver-2021-Proof-High-Relief-4435_1.png

eng_pl_Lunar-III-Year-of-the-Ox-1-oz-Silver-2021-Proof-High-Relief-4435_2.png

eng_pl_Lunar-III-Year-of-the-Ox-1-oz-Silver-2021-Proof-High-Relief-4435_3.png

eng_pl_Lunar-III-Year-of-the-Ox-1-oz-Silver-2021-Proof-High-Relief-4435_4.png

eng_pl_Lunar-III-Year-of-the-Ox-1-oz-Silver-2021-Proof-High-Relief-4435_5.png


Das hab ich ja noch gar nicht kommentiert, danke für die Info!

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 6907
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Lunar Serie III

Beitragvon nordmann_de » 03.11.2020, 18:10

salito » 03.11.2020, 18:06 hat geschrieben:
nordmann_de » 31.10.2020, 13:36 hat geschrieben:Der 1oz High Relief Lunar Proof Silber Ochse kommt ja offiziell am 03.11.2020 raus.
Hier schon mal vorab Bilder und Infos die im Netz aufgetaucht sind:
...


Das hab ich ja noch gar nicht kommentiert, danke für die Info!


Kleine Korrektur....kommt erst morgen am 04.11.
Die PM hatte auf Ihrer Seite zunächst widersprüchliche Angaben und ich habe mich da auf die Tradition verlassen, die Numismatikausgaben am ersten Dienstag eines Monats einzustellen.
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Benutzeravatar
Unzen999
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 706
Registriert: 17.03.2014, 17:36

Re: Lunar Serie III

Beitragvon Unzen999 » 03.11.2020, 18:21

black religion » 03.11.2020, 17:22 hat geschrieben:Ehrlich gesagt ist der Preis, zum jetzigen Zeitpunkt, super. Die Maus gibt es aktuell 1x bei einem anderen Händler in Düsseldorf für 400€, um dort zu bestellen braucht man aber Drahtseile statt Nerven. Ansonsten wird die für 500 aufwärts angeboten. Privat Fehlanzeige. Im Ankauf bekommst Du 300€ dafür. Ausgabepreis waren meiner Meinung nach so 230/250€, billiger habe ich die nicht gesehen. Morgen kommt der Ochse.


Hallo black religion, danke für die ausführliche Info smilie_01 Order ist raus smilie_15
Ein rollender Stein kann kein Moos ansetzen!


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste