Aktuelle Zeit: 17.04.2024, 03:16

Silber.de Forum

Lunar Serie III

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, nordmann_de, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team, silvergod, Stammfadenpate

Benutzeravatar
Turnbeutelvergesser
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1494
Registriert: 22.01.2011, 22:34
Wohnort: Ba-Wü

Re: Lunar Serie III

Beitragvon Turnbeutelvergesser » 30.03.2021, 04:49

Verstehe die ganze Aufregung nicht. Dass die meisten Händler in dem Geschäft sind, um ihren Gewinn und nicht den möglichen Gewinn der Sammler zu maximieren, sollte doch allen klar sein. Wenn Münze X knapp ist und eine entsprechende Nachfrage besteht, wird sie eben teurer angeboten. Kennen wir doch alle noch vom Drachen. Wobei der Drache noch nicht mal knapp war smilie_11 Die Marktstimmung muss nur dementsprechend aufgeheizt sein. Bei Lunar funktioniert das in D immer wieder mal erstaunlich gut.

Übrigens gab's den 5 Unzen Ochsen nicht nur in Australien sonders auch noch anderswo in Übersee bis vor kurzem für knapp unter 140€. smilie_07 Wer keine Verbindungen in die entsprechende Region hat, für den ist es wahrscheinlich so oder so irrelevant.

Aber wer weiß, vielleicht produziert die PM noch ein paar Paletten vom großen Ochsen und der Preis geht runter. Bis Jahresende ist es noch ein bissl hin.

Anzeigen
Silber.de Forum
tuarek123
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 509
Registriert: 22.02.2013, 10:04

Re: Lunar Serie III

Beitragvon tuarek123 » 30.03.2021, 08:09

black religion » 30.03.2021, 00:33 hat geschrieben:Ist weder ein Märchen aus 1000 und 1er Nacht, noch ne Hexenverbrennung. Auch wenn das Deine Lieblingsserie aus Prinzip wäre, wie kann man Verständnis für diese Bullionpreistreiberei haben? Gerade wenn man LIII sammelt, müsste man sich doch ärgern, so abkassiert zu werden, auch wenn das das Keydate wird. Andere Keydates haben sich mal gelohnt. Und ich werde sicherlich nicht aufhören, mich aufzuregen, wenn solche maßlosen Aufschläge verlangt werden, nur weil den Händlern nicht genug Ware reinkommt und die dann völlig übertreiben, weil sie sonst verhungern. Am Ende mir egal, macht mal.


Ich verstehe dich wirklich nicht.
Es gibt doch nur zwei Arten von Silbermünzen Käufern.
1. Der Sammler
2. Der Anleger (bzw. Wiederverkäufer irgendwann)

Zu 1. Dem Sammler ist es doch egal ob er 150 Euro oder 200 Euro zahlen muss. Es geht ums haben wollen. Und wenn alle 200 Euro zahlen dann zahlt er halt auch 200 Euro.

Zu 2. Der Anleger kauft die Ware um sie später oder auch gleich höher zu verkaufen um einen Gewinn zu erzielen. Damit ist der Anleger nicht besser als der Händler. Wenn er keinen Profit erkennt bei einer Münze dann kauft er diese halt nicht.

Und der Händler gehört definitiv zu der 2 ten Kategorie.
Kann es sein dass du dich da in was verrennt hast? Schöne Woche noch smilie_24

xailu14
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1516
Registriert: 22.11.2013, 20:40
Wohnort: Bodensee

Re: Lunar Serie III

Beitragvon xailu14 » 30.03.2021, 10:28

Ich glaube ganz so einfach ist es nicht. Sicherlich kann man diese Trennung in Sammler und Anleger vornehmen, trifft es aber nicht wirklich.

Tatsächlich würden doch einige hier in Lunar III aus Sammlergründen einsteigen. Sich ein oder mehrere Sätze hinlegen, oder einzelne Zwischengrößen sammeln.

Nun endet diese Absicht, weil die Sammlerleidenschaft bereits nach dem zweiten Motiv endet, weil man eben nicht bereit ist diese Aufschläge zu bezahlen. Somit ist dann für die nächsten zehn Jahre (!) das Sammelgebiet eigentlich erledigt. Ich glaube das stört die meisten hier.

Für Anleger, ohne Herzblut an der Serie ist es einfacher. Die hängen weder an der Serie noch am Motiv und suchen sich eine andere Anlage.

Die Emotionen kochen dann also eher bei denen hoch, die an der Serie hängen und eigentlich gerne eine Sammlung aufbauen würden. Nicht aber zu dem Preis und daher darf und kann man sich für diese Preispolitik auch negativ äußern.

Persönlich bin ich Anleger und Sammler und ärgere mich eher aus Sicht des Sammlers :shock:

salito
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 851
Registriert: 26.02.2013, 19:43

Re: Lunar Serie III

Beitragvon salito » 30.03.2021, 11:55

same here! Auch als Sammler bin ich nicht bereit diese Aufpreise für vermeintlich schnöde Bullion zu zahlen. Aber ich bin nicht genug Sammler, um mir zB wie @black religion ne 1oz Silber PP für um 300 Schleifen hinzulegen.
Ich möchte einfach nicht verarscht werden. Bei den Goldies wurden wir auch nicht verarscht, einzig der SIlberkäufer wird hier meiner Meinung nach (ich betone es extra noch einmal, MEINER MEINUNG) verarscht. Und welche Art der Lunar III in ein paar Jahren das Rennen macht beim Thema Wertentwicklung, werden wir sehen. Ich bin auf der goldenen Seite, mal sehen ob ich richtig liegen werde.

Übrigend, warum sollte sich der Sammler mehrere Sätze der selben Münze zulegen, wenn er nicht eines Tages Wiederverkäufer werden möchte?

KOCOS
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 111
Registriert: 10.10.2016, 17:25

Re: Lunar Serie III

Beitragvon KOCOS » 30.03.2021, 13:58

salito hat geschrieben:same here! Auch als Sammler bin ich nicht bereit diese Aufpreise für vermeintlich schnöde Bullion zu zahlen. Aber ich bin nicht genug Sammler, um mir zB wie @black religion ne 1oz Silber PP für um 300 Schleifen hinzulegen.
Ich möchte einfach nicht verarscht werden. Bei den Goldies wurden wir auch nicht verarscht, einzig der SIlberkäufer wird hier meiner Meinung nach (ich betone es extra noch einmal, MEINER MEINUNG) verarscht. Und welche Art der Lunar III in ein paar Jahren das Rennen macht beim Thema Wertentwicklung, werden wir sehen. Ich bin auf der goldenen Seite, mal sehen ob ich richtig liegen werde.

Besser hätte ich es nicht schreiben können. Jeder hat seine persönliche Schmerzgrenze, was die Aufpreise für "schnöden Bullion" angeht. Beim 5oz Ochsen hatte ich die "erste Welle", die es ja zu Preisen unter 200 Euro gab, verpasst. Jenseits der 40 Euro für die Unze bin ich für sowas nicht bereit zu zahlen.

salito hat geschrieben:Übrigend, warum sollte sich der Sammler mehrere Sätze der selben Münze zulegen, wenn er nicht eines Tages Wiederverkäufer werden möchte?

Weil "Mann" mehrere Töchter hat? Gibts jedes Stück nur einmal, gibts entweder ein Gezerre um das Erbe, oder es wird liquidiert (Fiat lässt sich halt besser teilen als ein Ochse, sofern keine Eisensäge zur Hand). So kriegt jede ihr Häufchen und jede kann machen damit, was sie will.

salito
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 851
Registriert: 26.02.2013, 19:43

Re: Lunar Serie III

Beitragvon salito » 30.03.2021, 14:13

Praktischerweise erwähnst du "mehrere Töchter", ich habe ebenfalls zwei Töchter und kaufe seit Lunar III manches für die Sammlung x 3 ;-) In meinem Fall das 2oz PP Set und die 1oz HR; In beiden Fällen werden sich die Mädels hoffentlich da drüber freuen. Und hoffentlich werde ich Ihnen (2 3/4, 4 3/4 Jahre alt) meine Wertvorstellungen mit auf den Weg geben können. Wenn nicht, kaufen sie halt ein Iphone 48 dafür C'est la vie, da bin ich dann auch wieder bei dir. smilie_01


Und noch ein PS, bzw. eine überfällige Rückmeldung von mir zum Thema Milchfleck auf einem 1oz HR Ochsen. Herr Steinert (@muenzfuchs) aka Münzdachs hat das Thema wie erwartet souverän gelöst.

xailu14
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1516
Registriert: 22.11.2013, 20:40
Wohnort: Bodensee

Re: Lunar Serie III

Beitragvon xailu14 » 31.03.2021, 18:28

smilie_24
Zuletzt geändert von xailu14 am 02.05.2023, 17:22, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
goldjunge53
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 287
Registriert: 08.08.2009, 14:00

Re: Lunar Serie III

Beitragvon goldjunge53 » 31.03.2021, 19:27

WOW smilie_37 smilie_31 smilie_31 smilie_31

Schöne Bilder smilie_01 smilie_01 smilie_01

Die Maus hab ich schon, der Ochse kommt als nächstes smilie_06

Benutzeravatar
karmasilver
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1735
Registriert: 04.04.2011, 18:16

Re: Lunar Serie III

Beitragvon karmasilver » 31.03.2021, 21:32

xailu14 » 31.03.2021, 18:28 hat geschrieben:Grading-Tag smilie_02


Cool. Auch extrem schön.... :shock:

Benutzeravatar
karmasilver
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1735
Registriert: 04.04.2011, 18:16

Re: Lunar Serie III

Beitragvon karmasilver » 01.04.2021, 01:33

Gut wenn man per Zufall smilie_14 smilie_59 wach ist für einen Zock. Apmex hatte den 5oz BU Ochsen für ein paar Minuten... :shock: zu 170 Dollar (148.75 Euro) pro Stück.... smilie_02

Benutzeravatar
black religion
Silber-Guru
Beiträge: 2434
Registriert: 18.10.2011, 10:35
Wohnort: altes europa

Re: Lunar Serie III

Beitragvon black religion » 01.04.2021, 18:53

.
Zuletzt geändert von black religion am 17.04.2022, 23:25, insgesamt 1-mal geändert.
smilie_03

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 8310
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: Lunar Serie III

Beitragvon san agustin » 01.04.2021, 19:31

black religion » 01.04.2021, 18:53 hat geschrieben:
xailu14 » 31.03.2021, 18:28 hat geschrieben:Grading-Tag smilie_02


smilie_09 smilie_01 smilie_09 smilie_12

Super Ergebnis für einen wirklich schönen Ochsen. Da ärgert es mich ein bißchen, den auch ausgelassen zu haben. Hatte schon zwei beim Belgier im Körbchen und hab es mir anders überlegt. smilie_04

Schaust Du Dir die Ergebnisse schon vorher an, oder läßt Du Dich überraschen und schreist dann jubelnd das ganze Haus zusammen? Routine kann da ja nicht aufkommen, viel zu aufregend.


beim Belgier kannst Du noch den 70er slab Ox zu € 1475,-- kaufen
nur Mut smilie_02
smilie_38

Benutzeravatar
black religion
Silber-Guru
Beiträge: 2434
Registriert: 18.10.2011, 10:35
Wohnort: altes europa

Re: Lunar Serie III

Beitragvon black religion » 01.04.2021, 19:54

.
Zuletzt geändert von black religion am 17.04.2022, 23:26, insgesamt 1-mal geändert.
smilie_03

xailu14
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1516
Registriert: 22.11.2013, 20:40
Wohnort: Bodensee

Re: Lunar Serie III

Beitragvon xailu14 » 01.04.2021, 19:58

black religion » 01.04.2021, 18:53 hat geschrieben:
xailu14 » 31.03.2021, 18:28 hat geschrieben:Grading-Tag smilie_02


smilie_09 smilie_01 smilie_09 smilie_12

Super Ergebnis für einen wirklich schönen Ochsen. Da ärgert es mich ein bißchen, den auch ausgelassen zu haben. Hatte schon zwei beim Belgier im Körbchen und hab es mir anders überlegt. smilie_04

Schaust Du Dir die Ergebnisse schon vorher an, oder läßt Du Dich überraschen und schreist dann jubelnd das ganze Haus zusammen? Routine kann da ja nicht aufkommen, viel zu aufregend.


Ja, schaue mir das Ergebnis schon vorher online an. Würde es sonst nicht aushalten. smilie_11 Habe seit dem 16.03.2021 zwei Liferungen in München liegen. Da geht es auch nochmals 1-2 Wochen bis die dann letztendlich ankommen. Momentan geht es sowieso sehr lange mit dem Grading smilie_04

xailu14
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1516
Registriert: 22.11.2013, 20:40
Wohnort: Bodensee

Re: Lunar Serie III

Beitragvon xailu14 » 01.04.2021, 20:02

smilie_24
Zuletzt geändert von xailu14 am 02.05.2023, 17:21, insgesamt 1-mal geändert.


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 22 Gäste