Aktuelle Zeit: 02.08.2021, 23:50

Silber.de Forum

Lunar Serie III

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, nordmann_de, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team, Andre090904, Stammfadenpate

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 7621
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: Lunar Serie III

Beitragvon san agustin » 02.03.2021, 12:20

smilie_13

aber der ganze bullshit hier geht voll auf die Eier !
schlimmer als im Kindergarten smilie_27

dann kauft doch bitte sofort direkt bei der PM oder wartet und wartet und wartet auf bessere Preis
in DE oder Europa

wartet euer ganzes Leben auf ein paar € günstigere Kurse
denkt daran: auch euer Leben wird kurz sein
Ich will meiner Linie und meiner Ansicht eines menschlichen und respektvollen miteinander in diesem Land treu bleiben und jeglicher Art von Diskriminierung entgegenwirken, daher: der EM Handel mit folgenden Personen ist nicht erwünscht: die User, welche es betrifft, wissen es und damit ist es ausreichend....

Anzeigen
Silber.de Forum
foxl60
Silber-Guru
Beiträge: 3032
Registriert: 05.06.2009, 20:57

Re: Lunar Serie III

Beitragvon foxl60 » 02.03.2021, 12:23

5 Oz Ochse bei der Perth Mint für 171,35 US-Dollar. Abgabe auf 2 Stück begrenzt:

http://www.perthmintbullion.com/Buy-Sil ... px?size=21

Allerdings ist der Shop der PM noch geschlossen. Mal sehen, ob die Preise auch dann noch gelten, wenn man tatsächlich kaufen kann.
Zuletzt geändert von foxl60 am 02.03.2021, 12:27, insgesamt 1-mal geändert.

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 7621
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: Lunar Serie III

Beitragvon san agustin » 02.03.2021, 12:27

foxl60 » 02.03.2021, 12:23 hat geschrieben:5 Oz Ochse bei der Perth Mint für 171,35 US-Dollar. Abgabe auf 2 Stück begrenzt:

http://www.perthmintbullion.com/Buy-Sil ... px?size=21


€ 142,53 und dann muss es irgendwie den Weg zu euch ins Wohnzimmer schaffen
aber kein Logistiker macht das für € 0
aber scheiß drauf, erstmal hört sich € 142,53 verdammt billig an smilie_01
Ich will meiner Linie und meiner Ansicht eines menschlichen und respektvollen miteinander in diesem Land treu bleiben und jeglicher Art von Diskriminierung entgegenwirken, daher: der EM Handel mit folgenden Personen ist nicht erwünscht: die User, welche es betrifft, wissen es und damit ist es ausreichend....

ros20
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 258
Registriert: 22.07.2011, 20:12
Wohnort: Berlin

Re: Lunar Serie III

Beitragvon ros20 » 02.03.2021, 12:50

Na mal abwarten ob der Link tatsächlich was taugt bzw. eine Option ist. Wenn sich etwas sooo gut liest, dann bin ich sehr skeptisch...

Franky74
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 32
Registriert: 02.07.2020, 22:34

Re: Lunar Serie III

Beitragvon Franky74 » 02.03.2021, 15:08

Wenn ich das richtig sehe kann man bei der Perth Mint online kein Bullion aus Deutschland bestellen.
Das geht wohl nur telefonisch.
Für Bullion muß man ein extra Konto erstellen, was aber aus Deutschland nicht geht.
Oder sehe ich da irgendwas falsch?

Benutzeravatar
08-15
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 183
Registriert: 30.08.2020, 08:42

Re: Lunar Serie III

Beitragvon 08-15 » 02.03.2021, 15:42

foxl60 » 02.03.2021, 12:23 hat geschrieben:5 Oz Ochse bei der Perth Mint für 171,35 US-Dollar. Abgabe auf 2 Stück begrenzt:

http://www.perthmintbullion.com/Buy-Sil ... px?size=21

Allerdings ist der Shop der PM noch geschlossen. Mal sehen, ob die Preise auch dann noch gelten, wenn man tatsächlich kaufen kann.

Hab noch nie direkt bei der PM bestellt und "scheitere" schon an der Registrierung da Deutschland nicht in der Länderliste (wird als erstes abgefragt) enthalten ist. Kann mir jemand bitte sagen was ich falsch mache bzw. mir einen Tipp geben wie man bei der PM bestellt.
https://forum.silber.de/viewtopic.php?f=28&t=20818

Benutzeravatar
Muzel
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 252
Registriert: 20.03.2019, 11:48

Re: Lunar Serie III

Beitragvon Muzel » 02.03.2021, 15:53

Meines Erachtens kann man aus Deutschland nicht bei Perth Mint Bullion bestellen, sondern nur in dem Shop der Perth Mint mit den Sammlermünzen.

@Franky74 smilie_01

Franky74
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 32
Registriert: 02.07.2020, 22:34

Re: Lunar Serie III

Beitragvon Franky74 » 02.03.2021, 16:06

Muzel » 02.03.2021, 15:53 hat geschrieben:Meines Erachtens kann man aus Deutschland nicht bei Perth Mint Bullion bestellen, sondern nur in dem Shop der Perth Mint mit den Sammlermünzen.

@Franky74 smilie_01


Ja hab ich mir fast gedacht. Dann kann ich ja doch früher ins Bett heute und muß nicht bis 1:30uhr warten bis der Online Shop öffnet.
Hrhr smilie_05

Goldfisch
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 321
Registriert: 24.10.2012, 04:48

Re: Lunar Serie III

Beitragvon Goldfisch » 02.03.2021, 16:31

Bei den Preisen der Perth mint sollte doch der Letzte begreifen, welche Abzocke hier die deutschen Händler abziehen. Die 5oz OX für mehr als 150-160€ ist einfach Verarschung. Aber anscheinend finden die immer irgendwelche Dummen die das mitmachen.
100% positive Bewertungen :
http://www.silber.de/forum/goldfisch-t14411.html
Erfolgreich gehandelt mit : Argentur, hollaender, Tazwild, John_McClane, Mike123, Enno&Tara

Master_Skull
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 279
Registriert: 07.06.2015, 20:23

Re: Lunar Serie III

Beitragvon Master_Skull » 02.03.2021, 16:49

Bzgl. der 5 oz Maus war ich auch etwas spät dran und habe dann mein Belegexemplar für 200€ nachgekauft. Mehr bin ich für den Ochsen nicht bereit zu zahlen. Falls ich keinen 5 oz Ochsen für den Preis bekomme dann werde ich auch die 5 Oz Maus verkaufen. Dann bleibe ich nur bei den 1 oz. Man muss ja nicht alles mitmachen und es gibt noch viele andere sehr schöne Serien.

Benutzeravatar
Hagakure
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 184
Registriert: 28.10.2016, 11:56

Re: Lunar Serie III

Beitragvon Hagakure » 02.03.2021, 17:18

Goldfisch » 02.03.2021, 16:31 hat geschrieben:Bei den Preisen der Perth mint sollte doch der Letzte begreifen, welche Abzocke hier die deutschen Händler abziehen. Die 5oz OX für mehr als 150-160€ ist einfach Verarschung. Aber anscheinend finden die immer irgendwelche Dummen die das mitmachen.


Der eine begreift es, der zweite nicht, dem dritten ist es egal etc. ...., es muss eben jeder mit sich abmachen ob er kauft oder nicht. Inzwischen haben aktuell ja auch wieder 6 Händler (gold.de) den 5 Oz Ochsen im Sortiment (vermeide hier bewusst das Wort Angebot). Hat doch der eine oder andere Händler, trotz der vorhandenen gegenwärtigen Knappheit, noch dieses oder jenes Stück im Keller gefunden. Ein Schelm wer Böses dabei denkt.... :wink: .

Selbstverständlich kommen Hypes, wie aktuell um den Ochsen, den Händlern sehr entgegen. Man sollte auch nicht vergessen, dass diese hier auch angemeldet sind. Für mich heißt es sich in Geduld zu üben und zu hoffen, dass besagte Händler, aufgrund der gegenwärtigen Gewinnspanne, kräftig nachordern werden, was vielleicht die künftigen Preise drückt. Wenn nicht ist mir das auch egal. Die letzten Jahre haben den Silberfans (damit meine ich Sammler und Anleger) ohnehin einiges abverlangt. Serien wurden nicht fortgeführt, die Ausgabepolitik einiger Mint's ist katastrophal usw.. Bleibt nur sich den Veränderungen anzupassen. Der Markt ist ja unglaublich groß, so dass es an Alternativen nicht wirklich fehlt.

Der Ochse genießt eindeutig zu viel Aufmerksamkeit..... smilie_05

In diesem Sinne auf viele neue Ausgaben in 2021,
smilie_24

tuarek123
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 452
Registriert: 22.02.2013, 10:04

Re: Lunar Serie III

Beitragvon tuarek123 » 02.03.2021, 17:26

Goldfisch » 02.03.2021, 16:31 hat geschrieben:Bei den Preisen der Perth mint sollte doch der Letzte begreifen, welche Abzocke hier die deutschen Händler abziehen. Die 5oz OX für mehr als 150-160€ ist einfach Verarschung. Aber anscheinend finden die immer irgendwelche Dummen die das mitmachen.


Muss man immer gleich beleidigend werden? Ist das wirklich notwendig? Dieser Satz den ich fett markiert habe impliziert doch dass jeder der den Ochsen für über 160 Euro gekauft hat oder noch machen wird dumm ist.
Was steckt nur in so Menschen wie dir @Goldfisch? Was läuft da falsch? Schwere Kindheit gehabt ... oder vielleicht eine zu Einfache? smilie_24

PS: Ich habe keinen 5 Oz Ochsen. Aber solche Beleidigungen regen mich etwas auf. Ist doch nicht notwendig.

GSP-Sammler
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 313
Registriert: 14.02.2012, 07:32

5oz Silber Ochse 2021 Lunar Serie III

Beitragvon GSP-Sammler » 02.03.2021, 17:31

mich interessiert nicht, ob Händler hier angemeldet sind oder nicht.
Wenn dem so ist, dann kann der ein oder andere ja mal kommentieren.
Ich sammel seit 1996 alles, was bei Ausgabe vertretbar über vergleichbaren Bulliongrößen ist.
Seit nunmehr 25 Jahren.... und nicht nur Australien.
Bei über 100% als Erstausgabepreis dürfen gerne alle Händler ihre 5oz behalten und meinerseits bedeutet dies ein Ende der III. Serie in allen Zwischengrößen. Und ich schätze da werde ich nicht allein sein...

Aber vielleicht legt sich der jetzt verlangte Preis ganz schnell auch wieder, wenn die Perth die Pressen anwirft...

foxl60
Silber-Guru
Beiträge: 3032
Registriert: 05.06.2009, 20:57

Re: Lunar Serie III

Beitragvon foxl60 » 02.03.2021, 17:49

Goldfisch » 02.03.2021, 17:31 hat geschrieben:Bei den Preisen der Perth mint sollte doch der Letzte begreifen, welche Abzocke hier die deutschen Händler abziehen. Die 5oz OX für mehr als 150-160€ ist einfach Verarschung. Aber anscheinend finden die immer irgendwelche Dummen die das mitmachen.


Allerdings ist bei dem geposteten Link der Perth Mint die Abgabemenge auf maximal 2 Stück der 5 Oz Ochsen pro Besteller begrenzt, was dafür spricht, dass es nicht viele dieser Münzen gibt.

Die Zukunft wird zeigen, ob es in Deutschland den 5 Oz Ochsen noch einmal billiger als ursprünglich bei silber-corner geben wird. Bis dahin sollte man nicht über Preise spekulieren und schon gar nicht die Sammler, die den 5 Oz Ochsen bereits für ihre Sammlung gekauft haben, als "irgendwelche Dummen" titulieren.

Benutzeravatar
Edelmetall47
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 362
Registriert: 24.02.2020, 17:13

Re: Lunar Serie III

Beitragvon Edelmetall47 » 02.03.2021, 19:56

Wenn ich das hier alles so lese, dann war mein Entschluss mit Lunar III
erst gar nicht mehr anzufangen die richtige Entscheidung. smilie_58

Maxe smilie_24
Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd. (Indianische Weisheit)


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste