Aktuelle Zeit: 20.01.2021, 10:48

Silber.de Forum

Lunar Serie III

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, Mahoni, Forum-Team, nordmann_de, Mod-Team, Andre090904, Stammfadenpate

Benutzeravatar
Mahoni
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1584
Registriert: 21.11.2018, 11:27

Re: Lunar Serie III

Beitragvon Mahoni » 30.10.2020, 09:14

schurl » 30.10.2020, 09:10 hat geschrieben:smilie_08 ich versteh grade das problem bei den 1/10 oz mäusen nicht. Man kann doch verlangen, was man möchte. Solange der preis nicht nach einem vereinbarten verkauf abgeändert wird und gecancelt wird, ist doch alles gut. smilie_24


Das hast du schön auf den Punkt gebracht. smilie_01

Ähnliches wollte ich eben auch schreiben. Niemand wird gezwungen zum Preis X zu kaufen.
Was Du denkst, bist Du. Was Du bist, strahlst Du aus. Was Du ausstrahlst, ziehst Du an.
----------------------------------------------------------------------------
Achte auf deine Gedanken! Sie sind der Anfang deiner Taten.
----------------------------------------------------------------------------
Das, worauf es im Leben wirklich ankommt, sind die guten Beziehungen zu anderen Menschen.

Anzeigen
Silber.de Forum
ros20
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 246
Registriert: 22.07.2011, 20:12
Wohnort: Berlin

Re: Lunar Serie III

Beitragvon ros20 » 30.10.2020, 09:21

@Schurl: Sehe ich auch so.

Aktuell läuft es doch für die LunarIII-Jünger bestens. Der Start der neuen Serie ist geglückt. Nun muss die Zeit das Übrige dazu tun und dann lachen wir vielleicht bald über die heutigen Preise. Ich gehe fest davon aus, dass die Preise weiter steigen. Melde mich wieder, wenn die Hasen auf den Markt kommen... smilie_24

hitman316
1 Unze Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 28.01.2020, 10:17

Re: Lunar Serie III

Beitragvon hitman316 » 30.10.2020, 10:05

xailu14 » 29.10.2020, 18:37 hat geschrieben:Meine Grading-Ergebnisse der Lunar III Platin sind da smilie_02
Zwar so erwartet, aber trotzdem schön wenn es bestätigt wird.


Nur mal so aus Neugier. Was kostet den so ein Grading? :?: :D

xailu14
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 530
Registriert: 22.11.2013, 20:40
Wohnort: Bodensee

Re: Lunar Serie III

Beitragvon xailu14 » 30.10.2020, 10:43

hitman316 » 30.10.2020, 10:05 hat geschrieben:
xailu14 » 29.10.2020, 18:37 hat geschrieben:Meine Grading-Ergebnisse der Lunar III Platin sind da smilie_02
Zwar so erwartet, aber trotzdem schön wenn es bestätigt wird.


Nur mal so aus Neugier. Was kostet den so ein Grading? :?: :D


Also ich habe für die normalen Slab-Größen (z.B. 1 Oz) pro Münze 19,33€bezahlt. Dies ohne Reinigung/Konservierung, die war hier nicht nötig. Dazu kamen noch 12,61€ für das Einreichungsformular, muss man also auf alle Münzen umlegen. Der versicherte Versand nach München ist noch zu berücksichtigen.
Die jährliche Mitgliedschaft kostet auch noch ein bischen, wird aber mit Gutschrift/Gutschein deutlichst oder ganz reduziert. smilie_24

Silberfreak1
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1167
Registriert: 12.12.2011, 22:46

Re: Lunar Serie III

Beitragvon Silberfreak1 » 30.10.2020, 11:32

was für ein Dauer-Gedöns wegen ein paar 1/10 Goldmäuse smilie_08

Benutzeravatar
Mahoni
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1584
Registriert: 21.11.2018, 11:27

Re: Lunar Serie III

Beitragvon Mahoni » 30.10.2020, 12:12

@ xailu:

Danke für die Infos - bestimmt für einige interessant. smilie_01
Was Du denkst, bist Du. Was Du bist, strahlst Du aus. Was Du ausstrahlst, ziehst Du an.
----------------------------------------------------------------------------
Achte auf deine Gedanken! Sie sind der Anfang deiner Taten.
----------------------------------------------------------------------------
Das, worauf es im Leben wirklich ankommt, sind die guten Beziehungen zu anderen Menschen.

jules77
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 34
Registriert: 23.11.2019, 20:25

Re: Lunar Serie III

Beitragvon jules77 » 30.10.2020, 18:03

Danke für die Information zu den Kosten für das Grading. Muss man für die 5oz noch einen Aufpreis zahlen oder sind die Preise identisch zu den 1oz Preisen?

PeterB84
½ Unze Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: 17.06.2020, 19:33

Re: Lunar Serie III

Beitragvon PeterB84 » 30.10.2020, 18:09

Kann mich mal jemand aufklären - warum wird auf Teufel komm raus die 1/10 Goldmaus für 250€+ verkauft und gekauft, wenn ich die PP 1/10 Goldmaus noch für den Einstiegspreis erwerben kann?
Stehe ich auf dem Schlauch?

xailu14
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 530
Registriert: 22.11.2013, 20:40
Wohnort: Bodensee

Re: Lunar Serie III

Beitragvon xailu14 » 30.10.2020, 18:33

@jules... Die 5 Oz sind teurer, ohne Konservierung 37,82€

@Peter... Die Sammlungen benötigen für den kompletten Satz die bu, da nützen die proofs nicht wirklich viel, wenn die nicht zum Rest passen. Es sammeln auch viel mehr Leute die normale bu Ausgabe.

Benutzeravatar
John Locke
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 76
Registriert: 13.08.2009, 10:59
Wohnort: Stuttgart

Re: Lunar Serie III

Beitragvon John Locke » 30.10.2020, 18:41

PeterB84 » 30.10.2020, 18:09 hat geschrieben:Kann mich mal jemand aufklären - warum wird auf Teufel komm raus die 1/10 Goldmaus für 250€+ verkauft und gekauft, wenn ich die PP 1/10 Goldmaus noch für den Einstiegspreis erwerben kann?
Stehe ich auf dem Schlauch?


Würde ich auch gerne verstehen - bei Lunar 2 sah es nach meinen Aufzeichnungen so aus:

Auflage:
Maus 1/10 BU: 5.821
Maus 1/10 PP: 1.810

smilie_08
"Nichts ist wahr, alles ist erlaubt"

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 7443
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: Lunar Serie III

Beitragvon san agustin » 30.10.2020, 18:55

John Locke » 30.10.2020, 18:41 hat geschrieben:
PeterB84 » 30.10.2020, 18:09 hat geschrieben:Kann mich mal jemand aufklären - warum wird auf Teufel komm raus die 1/10 Goldmaus für 250€+ verkauft und gekauft, wenn ich die PP 1/10 Goldmaus noch für den Einstiegspreis erwerben kann?
Stehe ich auf dem Schlauch?


Würde ich auch gerne verstehen - bei Lunar 2 sah es nach meinen Aufzeichnungen so aus:

Auflage:
Maus 1/10 BU: 5.821
Maus 1/10 PP: 1.810

smilie_08


Hier sprechen wir von der Serie 3.0, aber Deine Zahlen hast Du aus der Serie 2.0
Ich will meiner Linie und meiner Ansicht eines menschlichen und respektvollen miteinander in diesem Land treu bleiben und jeglicher Art von Diskriminierung entgegenwirken, daher: der EM Handel mit folgenden Personen ist nicht erwünscht: die User, welche es betrifft, wissen es und damit ist es ausreichend....

Benutzeravatar
michasi
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 328
Registriert: 23.07.2010, 14:56
Wohnort: zwischen Harz und Heideland

Re: Lunar Serie III

Beitragvon michasi » 30.10.2020, 19:01

wieviel hat die Lunar III 1/10 Maus BU bei Ausgabe gekostet?
mit besten Grüssen
Über 35 positiv abgeschlossene Deals, 0 negativ
Meine Bewertungen
https://forum.silber.de/viewtopic.php?f=28&t=7371

Benutzeravatar
John Locke
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 76
Registriert: 13.08.2009, 10:59
Wohnort: Stuttgart

Re: Lunar Serie III

Beitragvon John Locke » 30.10.2020, 19:04

san agustin » 30.10.2020, 18:55 hat geschrieben:
John Locke » 30.10.2020, 18:41 hat geschrieben:
PeterB84 » 30.10.2020, 18:09 hat geschrieben:Kann mich mal jemand aufklären - warum wird auf Teufel komm raus die 1/10 Goldmaus für 250€+ verkauft und gekauft, wenn ich die PP 1/10 Goldmaus noch für den Einstiegspreis erwerben kann?
Stehe ich auf dem Schlauch?


Würde ich auch gerne verstehen - bei Lunar 2 sah es nach meinen Aufzeichnungen so aus:

Auflage:
Maus 1/10 BU: 5.821
Maus 1/10 PP: 1.810

smilie_08


Hier sprechen wir von der Serie 3.0, aber Deine Zahlen hast Du aus der Serie 2.0


Genau - so steht's ja auch in meiner Überschrift - die Frage ist doch: warum ist/sollte es diesmal umgekehrt sein ?
"Nichts ist wahr, alles ist erlaubt"

Benutzeravatar
Mahoni
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1584
Registriert: 21.11.2018, 11:27

Re: Lunar Serie III

Beitragvon Mahoni » 30.10.2020, 19:17

michasi » 30.10.2020, 19:01 hat geschrieben:wieviel hat die Lunar III 1/10 Maus BU bei Ausgabe gekostet?
mit besten Grüssen


Ich habe dafür seinerzeit ziemlich genau vor 1 Jahr (27.10.2019) 154,50 bezahlt.
Was Du denkst, bist Du. Was Du bist, strahlst Du aus. Was Du ausstrahlst, ziehst Du an.
----------------------------------------------------------------------------
Achte auf deine Gedanken! Sie sind der Anfang deiner Taten.
----------------------------------------------------------------------------
Das, worauf es im Leben wirklich ankommt, sind die guten Beziehungen zu anderen Menschen.

foxl60
Silber-Guru
Beiträge: 2674
Registriert: 05.06.2009, 20:57

Re: Lunar Serie III

Beitragvon foxl60 » 30.10.2020, 19:17

John Locke » 30.10.2020, 19:41 hat geschrieben:
PeterB84 » 30.10.2020, 18:09 hat geschrieben:Kann mich mal jemand aufklären - warum wird auf Teufel komm raus die 1/10 Goldmaus für 250€+ verkauft und gekauft, wenn ich die PP 1/10 Goldmaus noch für den Einstiegspreis erwerben kann?
Stehe ich auf dem Schlauch?


Würde ich auch gerne verstehen - bei Lunar 2 sah es nach meinen Aufzeichnungen so aus:

Auflage:
Maus 1/10 BU: 5.821
Maus 1/10 PP: 1.810

smilie_08


Das ist ganz einfach zu erklären:

Für die australischen Lunar Mäuse gibt es weitaus mehr Sammler, die die BU Ausgabe sammeln als Sammler der PP-Version.

Aufgrund der höheren Nachfrage für die BU Ausgabe ist dann natürlich auch der Preis höher.


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Pizpit, schurl und 9 Gäste