Aktuelle Zeit: 25.01.2020, 06:56

Silber.de Forum

Lunar Serie III

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, Mahoni, nordmann_de, Forum-Team, Mod-Team, Stammfadenpate

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 6233
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Lunar Serie III

Beitragvon nordmann_de » 19.11.2019, 18:27

Aurargint hat geschrieben:...
Im Nachbarforum habe ich gerade erfahren, daß es kein Set geben soll... smilie_04
Vielleicht weiß ja jemand, ob es eine halbwegs passende Münzbox gibt?!


@Auragint

Die Perth Mint teilte mir auf Rückfrage mit, dass es kein solches "Typeset" geben wird und in der Vergangenheit bei den Lunarausgaben nie gegeben hat.
Wenn es welche gab, dann waren es Händlersets, aber nicht von der PM authorisiert.

Geek hat geschrieben:..
Was hat es mit dem frühen Verkauf eigentlich auf sich ? Was treibt die Produktionsstätten dazu ? smilie_08

Produktionsengpässe ? Wer zu erst kommt mahlt zu erst? ...


So von allem etwas. Man muss die freie Kappa übers Jahr ja auch gut Verteilen, dann der Wettbewerb auch unter den Mints um den Kunden. Ist halt wie mit dem Weihnachtsgebäck.
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 6233
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Lunar Serie III

Beitragvon nordmann_de » 25.11.2019, 21:08

Anfang Januar (03.01.2020) geht es dann weiter: https://www.perthmint.com/forthcoming-releases.aspx
Unbenannt.JPG


- Australian Lunar Series III 2020 Year of the Mouse 2oz Antiqued Silver Coin
- Australian Lunar Series III 2020 Year of the Mouse 1oz Platinum Proof Coin
(letztere hatte ich ja schon im September hier: https://forum.silber.de/viewtopic.php?f ... 85#p638181 angekündigt)
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Gregor_Pol
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 149
Registriert: 10.03.2018, 16:11

Re: Lunar Serie III

Beitragvon Gregor_Pol » 25.11.2019, 21:52


Thopet
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 121
Registriert: 20.11.2018, 21:02

Re: Lunar Serie III

Beitragvon Thopet » 13.12.2019, 16:28

Wer was Schönes und Seltenes zu einem akzeptablen Preis haben möchte:

1 OZ GOLD ULTRA HIGH RELIEF PERTH MINT LUNAR MAUS 2020 INKL. BOX / COA - MAX 288 STK

https://ps-coins.com/de/1-oz-gold/1-oz- ... ax-288-stk
Dateianhänge
MouseHighReliefGoldbox.jpg
MouseHighReliefGoldbox.jpg (12.7 KiB) 1113 mal betrachtet
MouseHighReliefAU.png
MouseHighReliefAU.png (148.35 KiB) 1113 mal betrachtet
MouseHighReliefAU.png
MouseHighReliefAU.png (148.35 KiB) 1113 mal betrachtet
MouseHighReliefAU.png
MouseHighReliefAU.png (148.35 KiB) 1113 mal betrachtet

xailu14
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 180
Registriert: 22.11.2013, 20:40
Wohnort: Bodensee

Re: Lunar Serie III

Beitragvon xailu14 » 16.12.2019, 19:23

Habe heute meine ersten Lunar III in Farbe bekommen. War mir ziemlich unsicher, wollte eigentlich hier nicht mehr einsteigen und habe nur eine kleine Bestellung aufgegeben. Was soll ich sagen smilie_08

Bin total begeistert. Die Münzen haben einen tollen 3D-Effekt, kann man bei den normalen bu schon erahnen, aber mit der Farbe tolles Ergebnis. Besonders die 2 und 5 Oz bringen das richtig zur Geltung.
Qualität ist super, für mich deutlich besser wie Lunar II.

Da die Auflagen hier erstmals nach oben gedeckelt sind nicht ganz uninterresant smilie_01

Will hier keine Werbung machen, bin selbst sehr kritisch mit den Lunaren, insbesondere wegen der Entwicklung der letzen Jahre. Die Preise sind aber auch noch erträglich...

Wer sich unsicher ist mit den Farbigen, den kann ich nur gut zureden, die Qualität und das Ergebnis sind unerwartet gut! - ohne Einschränkungen.

Viel Spaß

seemer
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 659
Registriert: 22.02.2009, 14:22
Wohnort: BW

Re: Lunar Serie III

Beitragvon seemer » 16.12.2019, 20:21

von welchen Händler hast Du
sie bekommen ?
Über 80 x erfolgreich gehandelt 100 % positiv

Benutzeravatar
ninteno
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 870
Registriert: 03.06.2009, 11:34

Re: Lunar Serie III

Beitragvon ninteno » 16.12.2019, 20:51

Ist die Limitierung der farbigen auf die komplette Serie angekündigt ?
2500 auf 5oz
10.000 auf 2oz
50.000 auf 1oz
25.000 auf 1/2oz

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 6233
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Lunar Serie III

Beitragvon nordmann_de » 16.12.2019, 21:44

ninteno hat geschrieben:Ist die Limitierung der farbigen auf die komplette Serie angekündigt ?
2500 auf 5oz
10.000 auf 2oz
50.000 auf 1oz
25.000 auf 1/2oz

Die der Perth Mint nahe stehende (Vertragshändler) LPH/HongKong hat die 0,5oz ; 1oz; 2oz; 5oz und 1-Kilo Maus-Version im Angebot (letztere mit 2000 Stück als Maximalauflage): https://www.lpm.hk/catalogsearch/result ... n+Coloured
Von daher sollte es stimmen.

Gibt auch noch eine 1 Kilo Version in Proof/Farbe mit Gold-Privy Mark, Maximal-Auflage 388 Stück: https://www.lpm.hk/2020-perth-australia ... -mark.html
screenshot_17_.png


P.S: Was bei den andern 11 Ausgaben des Lunar PM III Kalenders bei den Farbausgaben kommt und maximal erhältlich sein wird, ist sicher noch komplett unbestimmt.
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

xailu14
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 180
Registriert: 22.11.2013, 20:40
Wohnort: Bodensee

Re: Lunar Serie III

Beitragvon xailu14 » 17.12.2019, 06:15

@seemer
Habe beim Belgier bestellt. Blitzlieferung. Mitte der Woche bestellt und bezahlt, Freitag in den Versand, Montag geliefert.

seemer
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 659
Registriert: 22.02.2009, 14:22
Wohnort: BW

Re: Lunar Serie III

Beitragvon seemer » 17.12.2019, 09:47

@xailu14
danke für die Info.
Über 80 x erfolgreich gehandelt 100 % positiv

Benutzeravatar
haehnchen03
Silber-Guru
Beiträge: 5933
Registriert: 27.04.2010, 10:51
Wohnort: Bayern / Mittelfranken

Re: Lunar Serie III

Beitragvon haehnchen03 » 17.12.2019, 11:26

oh die farbigen sind schon da, das freud mich ja richtig.
Wo habt ihr denn bestellt? Wahrscheinlich die meisten bei SC oder gibts da noch billigere?

juergen1228
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 869
Registriert: 02.03.2011, 07:56
Wohnort: Deutschland

Re: Lunar Serie III

Beitragvon juergen1228 » 19.12.2019, 00:14

ninteno hat geschrieben:Ist die Limitierung der farbigen auf die komplette Serie angekündigt ?
2500 auf 5oz
10.000 auf 2oz
50.000 auf 1oz
25.000 auf 1/2oz


Wäre ja ein vielfaches vieler Lunar II Jahrgänge, dass ist sicherlich nicht positiv zu bewerten.
Habe eh das Gefühl Lunar III wird eher mäßig angenommen.
In der Bucht läuft fast gar nichts - und die 3 und 4 coin Sets "tote Hose"?
Das schwarze Layout der Kartons nebst Aufmachung ist anscheinend nicht "der Brüller"
um es mal Gelinde auszudrücken.

Benutzeravatar
Münzferkel
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 49
Registriert: 05.03.2019, 11:13

Re: Lunar Serie III

Beitragvon Münzferkel » 19.12.2019, 09:18

Hallo alle miteinander,

ich möchte nur kurz hinzufügen das es auch eine 1/4 Unzen Größe mit einer Auflage von nur 15.000 Stück gibt.Diese kostet aber mehr als die halbe Unze.Hmmm,muß jeder selber wissen.

Hier ist der Link:

https://www.silbertresor.de/product_inf ... Color.html

Euch allen noch einen schönen Tag!!!! :D :D :D

Benutzeravatar
ninteno
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 870
Registriert: 03.06.2009, 11:34

Re: Lunar Serie III

Beitragvon ninteno » 20.12.2019, 15:41

juergen1228 hat geschrieben:
ninteno hat geschrieben:Ist die Limitierung der farbigen auf die komplette Serie angekündigt ?
2500 auf 5oz
10.000 auf 2oz
50.000 auf 1oz
25.000 auf 1/2oz


Wäre ja ein vielfaches vieler Lunar II Jahrgänge, dass ist sicherlich nicht positiv zu bewerten.

Das hab ich mir auch schon gedacht, ist aber ja auch nur eine Obergrenze. Was am Ende verkauft wird, wird man sehen. Die Frage ist auch wie lange nach Abschluss des Jahres auf Bestellung nachgeprägt werden kann. Bei Lunar II waren es, wenn ich mich recht erinnere 3 Jahre bzw. max. bis Ende des Serie.
Die Nachfragesituation ist schwer zu deuten, warte mal ab bis SC die Preise senkt, die sind doch eher ambitioniert.

xailu14
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 180
Registriert: 22.11.2013, 20:40
Wohnort: Bodensee

Re: Lunar Serie III

Beitragvon xailu14 » 20.12.2019, 15:58

Ja, ist nur eine Obergrenze - aber (!) diese liegt bei einigen Stückelungen weit unter den tatsächlichen Prägungen der Lunar II Jahre. Ist also bei weitem nicht so, wie der "Post" verstanden werden kann.

Die Prägung war meines Wissens nach bei Lunar II auf das jeweilige Ausgabejahr begrenzt . D.h. für die Maus Lunar III bis Ende 2020, soweit dies auch hier gelten mag.

Da die 10 Oz wegfallen und die 5 Oz lediglich auf 2.500 Stück begrenzt sind, denke ich es gibt durchaus Potential. Aber egal, ich wollte hier nur auf die tolle Qualität und das überraschend gute Ergebnis für die etwas "Unsicheren" hinweisen.

Vielleicht gibt es ja noch weitere Meinungen...

Kann ja nicht sein, dass ich hier als einziger die farbigen Lunare bestellt habe... smilie_24


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste