Aktuelle Zeit: 05.08.2020, 04:05

Silber.de Forum

Perth Mint "Swan" - neue Serie aus Down Under

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, Mahoni, nordmann_de, Forum-Team, Mod-Team, Andre090904, Stammfadenpate

KarlTheodor
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1707
Registriert: 30.08.2017, 15:56

Re: Perth Mint "Swan" - neue Serie aus Down Under

Beitragvon KarlTheodor » 03.03.2020, 19:09

leuchtboje hat geschrieben:...
Wird denn hier eher künstlich der Preis hoch gehalten, oder sind die tatsächlich so gefragt?


Wie sollte man über die Jahre seit der Erstausgabe die Preise "künstlich" hochhalten smilie_08 ?

Anzeigen
Silber.de Forum
schurl
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 223
Registriert: 29.12.2017, 19:21

Re: Perth Mint "Swan" - neue Serie aus Down Under

Beitragvon schurl » 03.03.2020, 20:01

Aurinum hatte den schwan heute für 23,xx€ im offert.
Bestellungen wurden nicht bestätigt, sondern storniert, um danach den schwan erneut einzustellen für 32,xx€.
Das nenn ich verarsche am kunden, und ja, solange keine bestätigung, ists kein gültiger vertrag, blablabla ...
Mich nervt nur die Vorgangsweise des Händlers und dies ist für mich definitiv ein Grund, zukünftig dort nichts mehr zu bestellen.
https://forum.silber.de/viewtopic.php?f=28&t=20283&hilit=schurl

smilie_14

GSP-Sammler
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 273
Registriert: 14.02.2012, 07:32

Re: Perth Mint "Swan" - neue Serie aus Down Under

Beitragvon GSP-Sammler » 03.03.2020, 20:11

"23" zu "32"---war wohl eher ein Zahlendreher...

schurl
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 223
Registriert: 29.12.2017, 19:21

Re: Perth Mint "Swan" - neue Serie aus Down Under

Beitragvon schurl » 03.03.2020, 20:55

GSP-Sammler hat geschrieben:"23" zu "32"---war wohl eher ein Zahlendreher...


Was es war, ist mir sowas von wurscht. Ist für mich ein No-Go
https://forum.silber.de/viewtopic.php?f=28&t=20283&hilit=schurl

smilie_14

KarlTheodor
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1707
Registriert: 30.08.2017, 15:56

Re: Perth Mint "Swan" - neue Serie aus Down Under

Beitragvon KarlTheodor » 03.03.2020, 23:24

schurl hat geschrieben:
GSP-Sammler hat geschrieben:"23" zu "32"---war wohl eher ein Zahlendreher...


Was es war, ist mir sowas von wurscht. Ist für mich ein No-Go


Passieren Dir keine unbeabsichtigten Fehler, @schurl ?

Tbird
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 56
Registriert: 04.12.2017, 22:33

Re: Perth Mint "Swan" - neue Serie aus Down Under

Beitragvon Tbird » 04.03.2020, 08:41

Fehler passieren jedem - die Frage ist, auf wessen Kosten diese korrigiert werden.

Ich kenne die Einkaufspreise für Händler nicht, aber ich denke, dass diese nicht (deutlich) höher als EUR 23,xx sein werden ab einer gewissen Menge. Und dann würde ich, zumindest bei Stammkunden, die (wie immer) kleine Mengen bestellt haben, halt mal ein paar Münzen ohne Gewinn verkaufen als denen eine Mail mit vielen §§ zu schreiben, warum jetzt doch kein Vertrag zustande kommt und die Münzen in der gleichen Minute 9 Euro teurer in den Shop stellen. Anders sieht es aus, wenn für mich neue Kunden oder andere Händler hunderte der Münzen bestellen...dann könnte ich das Verhalten nachvollziehen, da hier die eigene Gewinnerzielungsabsicht des Käufers aufgrund meines Fehlers eindeutig im Vordergrund steht...

Aber diese "Einseitigkeit" ist doch ziemlich unangebracht. Vielleicht habe ich vor ein paar Tagen auch aufgrund "eines technischen Fehlers" ein paar Unzen Gold gekauft und mir fällt es 3 Tage später just in dem Moment auf, als der Goldpreis 6-8 % tiefer steht... ob das so herum auch funktioniert? :-) Das dürfte in den vergangenen 6-8 Tagen einigen Leuten so ergangen sein...

schurl
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 223
Registriert: 29.12.2017, 19:21

Re: Perth Mint "Swan" - neue Serie aus Down Under

Beitragvon schurl » 04.03.2020, 15:06

KarlTheodor hat geschrieben:
schurl hat geschrieben:
GSP-Sammler hat geschrieben:"23" zu "32"---war wohl eher ein Zahlendreher...


Was es war, ist mir sowas von wurscht. Ist für mich ein No-Go


Passieren Dir keine unbeabsichtigten Fehler, @schurl ?



Doch, aber ich muss in meiner Arbeit regelmäßig Dokumentation führen für die Behörden. Und BEVOR ich diese absende, bzw. Ins System hochlade, kontrolliere ich, ob alles seine Richtigkeit hat. Hier darf mir kein Fehler unterlaufen und das darf ich auch von einem Händler erwarten, der damit sein Geld verdient.
https://forum.silber.de/viewtopic.php?f=28&t=20283&hilit=schurl

smilie_14

Frank the tank
Silber-Guru
Beiträge: 2311
Registriert: 25.04.2016, 12:58

Re: Perth Mint "Swan" - neue Serie aus Down Under

Beitragvon Frank the tank » 04.03.2020, 15:29

Wie ist das eigentlich?
Günstige Schwäne und dann noch etwas anderes bestellt. Wird dann die ganze Bestellung storniert oder nur die Schwäne?

Benutzeravatar
Silberadler77
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 75
Registriert: 22.01.2019, 19:28

Re: Perth Mint "Swan" - neue Serie aus Down Under

Beitragvon Silberadler77 » 04.03.2020, 16:01

Frank the tank hat geschrieben:Wie ist das eigentlich?
Günstige Schwäne und dann noch etwas anderes bestellt. Wird dann die ganze Bestellung storniert oder nur die Schwäne?


Dann hat man die Wahl ob man die anderen bestellten Artikel möchte oder ob man die komplette Bestellung stornieren möchte. Ich z.B. hab meine komplette Bestellung dann storniert.


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste