Aktuelle Zeit: 09.12.2019, 06:08

Silber.de Forum

Perth Mint "Swan" - neue Serie aus Down Under

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, Forum-Team, Mod-Team, Mahoni, rosab2000, nordmann_de, Stammfadenpate

Benutzeravatar
Tykon
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 777
Registriert: 30.03.2016, 11:14

Re: Perth Mint "Swan" - neue Serie aus Down Under

Beitragvon Tykon » 25.04.2019, 10:35

MaxeBaumann hat geschrieben:
Basti2009 hat geschrieben:Die können anheben wie sie wollen smilie_13 ich bin froh das ich mir keine geholt habe.

So verschieden ist es eben im Leben , ich wiederum bin froh das 2 Stück in meine Sammlung kommen. :wink:

Maxe smilie_24

Sehe ich genauso. Daher ist auch das Belegexemplar zu den beiden vorhandenen Jahrgängen bestellt worden.

Wenn ich 25,50 EUR für eine EM-freie 10€ Münze mit Kunststoffring ausgebe, kann ich auch 29,90 EUR für ne Schwanen-Unze ausgeben. Das geht's ums "haben wollen" .... nicht um den Wert. Weder dem aktuellen, noch dem zukünftigen.

Über einen Schwan freue ich mich mehr als über zwei MLs .... Silber ist für mich eh nur Sammelobjekt, keine Anlage.

Anzeigen
Silber.de Forum
Beate722
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 150
Registriert: 06.08.2016, 10:49

Re: Perth Mint "Swan" - neue Serie aus Down Under

Beitragvon Beate722 » 25.04.2019, 11:04

.Über einen Schwan freue ich mich mehr als über zwei MLs


Bravo! Der Schwan ist gelungen und sieht einfach ästhetisch aus!

Der Maple ist nur billiges Schmelzsilber, der sofort weniger Wert wird, wenn der Silberpreis in den Keller geht, der Schwan sollte seinen Wert erhalten.

Basti2009
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1000
Registriert: 13.10.2009, 00:05

Re: Perth Mint "Swan" - neue Serie aus Down Under

Beitragvon Basti2009 » 25.04.2019, 11:15

Ich bin ja kein Gegner der Schwäne

Allerdings habe ich bei Silber immer das Problem mit den Milchflecken.Wenn das Problem nicht wäre hätte ich mir schon längst 2 st gekauft.

Benutzeravatar
Kooka-Burra
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 98
Registriert: 11.04.2019, 18:09

Re: Perth Mint "Swan" - neue Serie aus Down Under

Beitragvon Kooka-Burra » 25.04.2019, 11:34

Die Angst vor MF ist begründet, aber soll man jetzt als Sammler aufhören zu sammeln?

KB
Meine Meinung ist nicht festgemauert und ich kann andere Meinungen akzeptieren!

KarlTheodor
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1262
Registriert: 30.08.2017, 15:56

Re: Perth Mint "Swan" - neue Serie aus Down Under

Beitragvon KarlTheodor » 25.04.2019, 11:54

goldmops hat geschrieben:Ja. Der Schwan ist ein schönes Motiv. Ob die einem in 10 Jahren noch mit Aufschlägen abgekauft werden ? Eher nicht- vor allem nicht, wenn Apmex bei der Perth die Serie nicht mehr ordert. Einzelheiten zu dem Rahmenvertrag Apmex / Perth erfährt man nicht. Darf die Perth die Schwäne auch ohne Apmex prägen ? Oder hat sie Apmex die Exklusivrechte auf Jahrzehnte abgetreten ?
...


Was hat das alles damit zu tun, ob die Schwäne auch in Zukunft mit Aufschlägen verkauft bzw. gekauft werden smilie_08 ?

5 DM Gedenkmünzen ( beispielsweise ) werden schon lange nicht mehr geprägt und trotzdem wird die 5 DM Germanisches Museum mit 200.000er Auflage mit einem extrem hohen Aufschlag verkauft.

Benutzeravatar
Kooka-Burra
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 98
Registriert: 11.04.2019, 18:09

Re: Perth Mint "Swan" - neue Serie aus Down Under

Beitragvon Kooka-Burra » 25.04.2019, 12:07

Hoher Aufschlag? Mehr als 5 DM bestimmt. :mrgreen:

Das GM hat vor 3 Jahrzehnten etwa 3000 DM gekostet. Heute bekommt man das GM für 300 €.

Was für ein Verlustgeschäft. Oder etwa nicht?

KB
Meine Meinung ist nicht festgemauert und ich kann andere Meinungen akzeptieren!

Benutzeravatar
Kooka-Burra
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 98
Registriert: 11.04.2019, 18:09

Re: Perth Mint "Swan" - neue Serie aus Down Under

Beitragvon Kooka-Burra » 25.04.2019, 12:10

smilie_13 Hier geht's ja um den Schwan. smilie_24

KB
Meine Meinung ist nicht festgemauert und ich kann andere Meinungen akzeptieren!

Benutzeravatar
Muzel
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 91
Registriert: 20.03.2019, 11:48

Re: Perth Mint "Swan" - neue Serie aus Down Under

Beitragvon Muzel » 25.04.2019, 12:45

Beate722 hat geschrieben:Apmex hat den Preis für den Schwan auf 45 $ angehoben, auch in Asien mittlerweile ähnliche Preise.

Die Entwicklung analog wie im letzten Jahr. Deutschland aktuell noch mit den weltweit am günstigsten Preisen, stellt sich die Frage: wie lange noch?


Es wird ruhig um den Schwan, weil der Grossteil der ihn brauchte, ihn längst gekauft hat und glücklich ist.
Ein deutscher Händler haut ihn massenweise günstig raus und dann kommt wieder Beate mit ihren reißerischen Posts um die Ecke, um das Ganze wieder anzuheizen smilie_12 ...ein Schelm, wer böses dabei denkt :wink:

Apmex hat den Preis auf 45 $ angehoben... öhm, ja und???? smilie_08

Apmex verkauft den 2018er Schwan für 99,99 $ der hier bei deutschen Händlern für ca. 44 € gekauft werden kann.
Was interessiert mich dann also diese Preisangabe von Apmex???

Für dich ist so eine Anhebung scheinbar das perfekte Kaufargument bzw. eben wieder sehr willkommen, um andere in Panik zu versetzen, dass sie sich nun endlich den Schwan kaufen sollen.

Beate die perfekte Hyperin, wenn es um Münzen geht smilie_12

Benutzeravatar
Kooka-Burra
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 98
Registriert: 11.04.2019, 18:09

Re: Perth Mint "Swan" - neue Serie aus Down Under

Beitragvon Kooka-Burra » 25.04.2019, 12:49

Muzel hat geschrieben:
Beate722 hat geschrieben:Apmex hat den Preis für den Schwan auf 45 $ angehoben, auch in Asien mittlerweile ähnliche Preise.

Die Entwicklung analog wie im letzten Jahr. Deutschland aktuell noch mit den weltweit am günstigsten Preisen, stellt sich die Frage: wie lange noch?


Es wird ruhig um den Schwan, weil der Grossteil der ihn brauchte, ihn längst gekauft hat und glücklich ist.
Ein deutscher Händler haut ihn massenweise günstig raus und dann kommt wieder Beate mit ihren reißerischen Posts um die Ecke, um das Ganze wieder anzuheizen smilie_12 ...ein Schelm, wer böses dabei denkt :wink:

Apmex hat den Preis auf 45 $ angehoben... öhm, ja und???? smilie_08

Apmex verkauft den 2018er Schwan für 99,99 $ der hier bei deutschen Händlern für ca. 44 € gekauft werden kann.
Was interessiert mich dann also diese Preisangabe von Apmex???

Für dich ist so eine Anhebung scheinbar das perfekte Kaufargument bzw. eben wieder sehr willkommen, um andere in Panik zu versetzen, dass sie sich nun endlich den Schwan kaufen sollen.

Beate die perfekte Hyperin, wenn es um Münzen geht smilie_12


smilie_37

KB
Meine Meinung ist nicht festgemauert und ich kann andere Meinungen akzeptieren!

lubucoin
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 286
Registriert: 26.02.2019, 15:54

Re: Perth Mint "Swan" - neue Serie aus Down Under

Beitragvon lubucoin » 25.04.2019, 12:52

Also wenn Apmex die Schwäne zu gleichen Teilen an jeden Händler verkauft hat, ist doch klar dass in Deutschland die meisten Schwäne gelandet sind, weil hier auch die meisten Händler vertreten sind.

Deswegen sind die wo anders fast Ausverkauft während hier immer noch Massen verfügbar sind smilie_02

Benutzeravatar
Kooka-Burra
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 98
Registriert: 11.04.2019, 18:09

Re: Perth Mint "Swan" - neue Serie aus Down Under

Beitragvon Kooka-Burra » 25.04.2019, 12:57

lubucoin hat geschrieben:Also wenn Apmex die Schwäne zu gleichen Teilen an jeden Händler verkauft hat, ist doch klar dass in Deutschland die meisten Schwäne gelandet sind, weil hier auch die meisten Händler vertreten sind.

Deswegen sind die wo anders fast Ausverkauft während hier immer noch Massen verfügbar sind smilie_02


Das kommt mir irgendwie bekannt vor. Lunare ahoi. :mrgreen:

KB
Meine Meinung ist nicht festgemauert und ich kann andere Meinungen akzeptieren!

KarlTheodor
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1262
Registriert: 30.08.2017, 15:56

Re: Perth Mint "Swan" - neue Serie aus Down Under

Beitragvon KarlTheodor » 25.04.2019, 13:28

Muzel hat geschrieben:...
Es wird ruhig um den Schwan, weil der Grossteil der ihn brauchte, ihn längst gekauft hat und glücklich ist.
Ein deutscher Händler haut ihn massenweise günstig raus und dann kommt wieder Beate mit ihren reißerischen Posts um die Ecke, um das Ganze wieder anzuheizen smilie_12 ...ein Schelm, wer böses dabei denkt :wink:
...
...


Ich kann weder hypen noch bashen einer Münze leiden !!!


Muzel hat geschrieben:...
Ein deutscher Händler haut ihn massenweise günstig raus ...
...


Welcher Händler soll das sein smilie_08 ?

Benutzeravatar
peter98
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 159
Registriert: 29.03.2017, 08:48

Re: Perth Mint "Swan" - neue Serie aus Down Under

Beitragvon peter98 » 25.04.2019, 14:49

KarlTheodor hat geschrieben:
Ich kann weder hypen noch bashen einer Münze leiden !!!



Welcher Händler soll das sein smilie_08 ?



Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Diskussionen in diesem Forum ausreichen, um eine Münze zu "hypen" oder zu "bashen".

Ich gehe davon aus, dass PS-Coins gemeint ist https://ps-coins.com/de/1-oz-silber/1-oz-silber-perth-mint-swan-schwan-2019-kapsel-max-auflage-25-000-diff-besteuert-25a-ustg.
Dort wird der Schwan 2019 mit Mengenrabatt angeboten. Heute sogar noch versandkostenfrei.

Beate722
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 150
Registriert: 06.08.2016, 10:49

Re: Perth Mint "Swan" - neue Serie aus Down Under

Beitragvon Beate722 » 25.04.2019, 16:20

Also wenn Apmex die Schwäne zu gleichen Teilen an jeden Händler verkauft hat, ist doch klar dass in Deutschland die meisten Schwäne gelandet sind, weil hier auch die meisten Händler vertreten sind.


Nach dieser Logig würden sich dann die Händler von den übrigen Kontinenten in Deutschland re eindecken, die billigen Preise hier nutzen.

Beate722
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 150
Registriert: 06.08.2016, 10:49

Re: Perth Mint "Swan" - neue Serie aus Down Under

Beitragvon Beate722 » 25.04.2019, 16:58

ich kapier nicht warum die Händler beim Schwan von "Zuteilung" durch die Perth sprechen


Vermutlich werden wir als Endverbraucher an der Nase herum geführt.

Auragentum verkauft nur 2 Stück je Kunde, PS Coin laut Beiträgen hier im Forum mit Zuteilung über 800 Stück, wirft aktuell die 100 er Box auf den Markt. Das alles stinkt irgendwie zum Himmel, ändert aber nichts daran, das es ein tolles Motiv ist.


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: nordmann_de und 14 Gäste