Aktuelle Zeit: 23.08.2019, 11:54

Silber.de Forum

Perth Mint "Swan" - neue Serie aus Down Under

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Forum-Team, nordmann_de, Mahoni, rosab2000, Stammfadenpate

Benutzeravatar
bunk9
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1115
Registriert: 03.04.2009, 14:10

Re: Perth Mint "Swan" - neue Serie aus Down Under

Beitragvon bunk9 » 04.04.2017, 08:55

Los Freunde kauft, den Preis bekommen noch höher. Ich will die 50€ sehen .... smilie_02
Assumption is the mother of all FUCK UPS!

Anzeigen
Silber.de Forum
pumpingiron111
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 248
Registriert: 06.02.2015, 23:04

Re: Perth Mint "Swan" - neue Serie aus Down Under

Beitragvon pumpingiron111 » 04.04.2017, 09:03

Mike42FFM hat geschrieben:
Wer jetzt noch auf denn Zug aufspringt ist selber Schuld smilie_24


Vor allem: hier mitlesen - Strategie danach ausrichten - und genau das Publikum abkassieren das den Stein ins rollen bringt :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: smilie_12

Da braucht man kein Fernsehabendprogramm smilie_11 smilie_11

Benutzeravatar
Mike42FFM
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1504
Registriert: 26.08.2014, 08:04

Re: Perth Mint "Swan" - neue Serie aus Down Under

Beitragvon Mike42FFM » 04.04.2017, 09:10

pumpingiron111 hat geschrieben:
Mike42FFM hat geschrieben:
Wer jetzt noch auf denn Zug aufspringt ist selber Schuld smilie_24


Vor allem: hier mitlesen - Strategie danach ausrichten - und genau das Publikum abkassieren das den Stein ins rollen bringt :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: smilie_12

Da braucht man kein Fernsehabendprogramm smilie_11 smilie_11


Na, da kann man auch Bares für Rares schauen smilie_10

linnchen
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 135
Registriert: 18.01.2015, 13:48

Re: Perth Mint "Swan" - neue Serie aus Down Under

Beitragvon linnchen » 04.04.2017, 09:14

Ich finde es bischen schade das es immer so ein Geschmäckle bekommt wenn hier was neues bekannt gegeben wird. Um dummes bewerben zu erhalten kann ich auch Newsletter von MDM lesen oder Schopping24 schauen. Und es sind leider immer die gleichen die sich auf die Abzieher Schiene bewegen.
Schade für sowas brauche ich kein Forum! smilie_13

pumpingiron111
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 248
Registriert: 06.02.2015, 23:04

Re: Perth Mint "Swan" - neue Serie aus Down Under

Beitragvon pumpingiron111 » 04.04.2017, 09:16

Mike42FFM hat geschrieben:Na, da kann man auch Bares für Rares schauen smilie_10


smilie_02 smilie_01 smilie_02 smilie_01 smilie_02 smilie_09

krothold
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1044
Registriert: 23.01.2010, 09:14

Re: Perth Mint "Swan" - neue Serie aus Down Under

Beitragvon krothold » 04.04.2017, 09:42

serrano73 hat geschrieben:Jo davon wurde schon vor paar Stunden bei Silverbugs gemunkelt.Die 2 te Chiwoo 2016er sozusagen.Habe mich auch wegen dem Schnellen Verkauf bei den Ammis anstecken lassen.

Hier https://www.reddit.com/r/Silverbugs/ ?
Dank an WalterSobchak, Meier73, Silbermax, Silverfreak, John_Silver, arsulah, maeuschen2012, Libertad1999, Unzen999, Gairsoppa, winterherz | silber.de/forum/krothold-t16592.html

serrano73
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 253
Registriert: 06.03.2016, 11:10

Re: Perth Mint "Swan" - neue Serie aus Down Under

Beitragvon serrano73 » 04.04.2017, 09:48

Jo genau da.Lese da auch mal ganz gerne paralell zu unserem Forum mit.Sind häufig sehr fix unterwegs mit neuen Infos da.
Gruß

silberschatzimsee
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1885
Registriert: 25.10.2013, 20:36

Re: Perth Mint "Swan" - neue Serie aus Down Under

Beitragvon silberschatzimsee » 04.04.2017, 11:27

Vor einiger Zeit hatte ich ja schon mal geschrieben wie es theoretisch laufen koennte
https://forum.silber.de/viewtopic.php?f ... 66#p578936

Da wurde ich gleich fuer meine Theorien angefeindet.
Milchflecken sind das neueste Sicherheitsfeature bei der RCM

serrano73
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 253
Registriert: 06.03.2016, 11:10

Re: Perth Mint "Swan" - neue Serie aus Down Under

Beitragvon serrano73 » 04.04.2017, 11:43

Ich würde hier nicht unbedingt eine Verschwörung suchen.Man muss auch sehen das es 2 mal richtig ungewöhnlich war in letzter Zeit.Einmal bei der Chiwoo 2016 und jetzt bei der.
Beide sind aber Erstausgaben einer neuen Serie mit geringer Auflage.Bei der Chiwoo kommt noch dazu das es die erste Anlagemünze der Mint in Südkorea war.Halt mal was ganz neues.Bei dem Schwan könnte auch jetzt "Ich nenne es mal den Chiwoo Effekt" eingetreten sein,das man hier mehr Potenzial sieht und man es diesmal nicht verpassen will.Nur so meine Meinung dazu.Natürlich nutzen einige Händler das aus um kasse zu machen.Muss man nicht unbedingt mögen.
Gruß

silberschatzimsee
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1885
Registriert: 25.10.2013, 20:36

Re: Perth Mint "Swan" - neue Serie aus Down Under

Beitragvon silberschatzimsee » 04.04.2017, 11:55

Es ist ja auch keine Verschwoerungstheorie sondern einfach nur in den Tag hineinueberlegt anhand von eigen Beobachtungen.

Ich werde meine Ideen uebrigens ausbauen mit weiteren Haendlern. Diese zapfen einfach nur den Wissensvorsprung der Userschaft an und bedanken sich dann auf ihre Weise.
Milchflecken sind das neueste Sicherheitsfeature bei der RCM

Siron
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 80
Registriert: 26.10.2013, 18:32

Re: Perth Mint "Swan" - neue Serie aus Down Under

Beitragvon Siron » 04.04.2017, 12:00

25k bzw. 30k sind nicht gerade geringe Auflagen. Meiner Meinung nach wird man die Münzen gegen Ende des Jahres wieder zu vernünftigen Preisen bekommen können, dass zeigen genügend Beispiele aus der Vergangenheit aber manche Leute lernen es halt nie und fallen wieder darauf herein.

serrano73
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 253
Registriert: 06.03.2016, 11:10

Re: Perth Mint "Swan" - neue Serie aus Down Under

Beitragvon serrano73 » 04.04.2017, 12:21

Halte ich gegen.Die Chiwoo hat zwar ein 30k Auflage, aber laut anderen Foren sind nur 5k aus Südkorea gelangt.Die wirst du Garantiert nicht mehr viel billiger sehen.Viele Ammis geben Ihre Chiwoos gerade zum Graden.Das macht sie auch nicht unbedingt günstiger.Hinzu kommt das es die erste und auch gleich letzte Mit Clay Prägung ist.
Bei dem Schwan wird es bestimmt sogar in kurzer Zeit wieder eher günstige Gelegenheiten haben.
Jedoch denke ich das manche Leute gar nicht darauf aus sind etwas zu lernen.Die haben die Kohle und hauen sie einfach raus.Also was sich darüber Gedanken machen......

Benutzeravatar
Rollmops
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1587
Registriert: 29.04.2011, 22:01

Re: Perth Mint "Swan" - neue Serie aus Down Under

Beitragvon Rollmops » 04.04.2017, 13:09

Siron hat geschrieben:25k bzw. 30k sind nicht gerade geringe Auflagen. Meiner Meinung nach wird man die Münzen gegen Ende des Jahres wieder zu vernünftigen Preisen bekommen können, dass zeigen genügend Beispiele aus der Vergangenheit aber manche Leute lernen es halt nie und fallen wieder darauf herein.

Oder es ist ihnen schlicht und einfach egal...

Meine Güte, ich liebe Silber und ich liebe Schwäne. Als ich gestern hier darüber gestolpert bin, war ganz klar : nicht Haben Will sondern Haben Muss
Der Aufschlag auf andere hübsche Dinge aus Silber, die mir gefallen ist deutlich höher.
Einmal Rollmops = immer Rollmops

Benutzeravatar
ninteno
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 856
Registriert: 03.06.2009, 11:34

Re: Perth Mint "Swan" - neue Serie aus Down Under

Beitragvon ninteno » 04.04.2017, 13:12

Leute 25k ist ne miniauflage für ne bullion münze mit grosser nachfrage.
das könnt ihr nicht vergleichen mit numisausgaben die selbst bei ner 2500er auflage darumdumpeln. ihr könnt das vergleichen mit z.b. koalas. die 2007er und 2008er haben auflagen um die 80k, schaut euch die preise an. die wte 2014/2015haben 50k/80k auflage, selbes spiel.
bullions käufer kaufen die dinger in rollen. 25k auflage dei einer rolle per spekulant sind ne auflage von 1250 haltern, die zum teil sehr lange halten werden. dazu kommt dass ein grosser distributor in asien sitzt. was in asien verkauft wird ist für den westlichen markt quasi nicht verfügbar. siehe koala 2013 privy. für den schwan sind die preise gelaufen. wer glaubt dass es die nochmal günstig zum nachfassen gibt glaubt auch an den osterhasen.auch nicht in 6 monaten.
auf sich von 2-3 jahren wirds die dann bei gleichem pos mit sicherheit nicht mehr unter50€ geben wenn was vom sekundärmarkt zurückkommt. händler wie z.b. aschoff mit kohle im rücken können sich da entspannt auf dem bestand zurücklehnen und die preise stück für stück hochziehen im laufe ser zeit. wer unter 30€ gekauft hat kann quasi nix falsch gemacht haben.

Benutzeravatar
Bob17
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 897
Registriert: 11.03.2016, 21:43

Re: Perth Mint "Swan" - neue Serie aus Down Under

Beitragvon Bob17 » 04.04.2017, 13:14

Hi,
wenn die Schwäne mehrheitlich in USA bleiben, wie zB die Monkey Privy der Britannia 2016 wird sich preislich in D auch bei der PM Swan nicht mehr viel verbilligen in der Zukunft...

VG
Wenn du tot bist, weisst du nicht, dass du tot bist. Es ist nur schlimm für die Anderen.
Genau so ist es, wenn du blöd bist.


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 12 Gäste