Aktuelle Zeit: 04.12.2020, 01:00

Silber.de Forum

Perth Mint "Swan" - neue Serie aus Down Under

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, Mahoni, Forum-Team, nordmann_de, Mod-Team, Andre090904, Stammfadenpate

Ric III
Silber-Guru
Beiträge: 3443
Registriert: 22.04.2013, 20:14

Re: Perth Mint "Swan" - neue Serie aus Down Under

Beitragvon Ric III » 04.04.2017, 23:48

Calakmul hat geschrieben:Ich denke mal, diese Münze ist für Sammler und nix für mich...


Ich bin zwar auch mehr der Horter als der Sammler, aber solche Teilchen halten die Beschäftigung mit der Thematik spannend.

Auf lange Sicht trägt dieses "am Thema bleiben" durchaus seinen Teil zum Hort bei.

Beispiel: 2 Schwäne bestellt und den nun ohnehin fälligen Versand(umgehe ich sonst nach Möglichkeit) einfach nochmal für 2 x 250 Gramm Barren/Münzbarren und 5 Maple/Kängurus/Archen genutzt.

Sind ja doch jedes Jahr 3-4-5 solcher kleinen Bonbons und über die Jahre stoppeln sich im Beikauf so auch ein paar Hortunzen zamm.

Anzeigen
Silber.de Forum
Beate722
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 150
Registriert: 06.08.2016, 10:49

Re: Perth Mint "Swan" - neue Serie aus Down Under

Beitragvon Beate722 » 05.04.2017, 05:49

Obwohl hier wie immer einige Skeptisch sind, scheint es doch eine rege Nachfrage zu geben. In den USA und auch in Australien sind aktuell keine mehr Verfügbar. Allerdings kommt dies wegen der hohen Gebühren für den normale sowieso nicht in Frage. Bleibt also nur die Variante, beim deutschen Händler zu bestellen, zumal die großen bisher noch nicht am Start sind. Bin schon gespannt, zu welchen Preisen die den Schwan verkaufen werden.

pumpingiron111
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 272
Registriert: 06.02.2015, 23:04

Re: Perth Mint "Swan" - neue Serie aus Down Under

Beitragvon pumpingiron111 » 05.04.2017, 06:44

Zum Glück hat jeder einen anderen Geschmack und es ist schon lustig zu beobachten, wie sich immer wieder nach dem gleichen Schema ein Hype entwickelt :mrgreen: smilie_02 :mrgreen:

Ist halt nur ein Schwan smilie_11 smilie_11 smilie_11

sirgey
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 56
Registriert: 19.06.2015, 19:11
Wohnort: Heidenrod

Re: Perth Mint "Swan" - neue Serie aus Down Under

Beitragvon sirgey » 05.04.2017, 06:45

Sorry, aber das ist doch nur billige Geldmacherei.

Wer braucht denn bitte die 100.000 endste Serie mit limitierter Auflage von max... Stück als Silber-münze.
Ich komme mir vor, wie zu Zeiten des Neuen Marktes, als es die ultimative "Neuemissionsaktienblase" gab.
Das hat doch mit Sammlerserie nichts mehr zu tun. Und was soll ein Schwan auf einer Silbermünze?

Nur noch künstlicher Hype, da sollte man meiner Meinung nach nicht mitmachen.

Rhenanus
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 349
Registriert: 04.03.2012, 12:33

Re: Perth Mint "Swan" - neue Serie aus Down Under

Beitragvon Rhenanus » 05.04.2017, 07:08

7-8 Seiten Kommentare nach gut einem Tag: das Münzlein holt den Lunar-Drachen noch ein.

Da schaut man mal einen Tag nicht ins Forum und schon geht die Post ab, dass man das Gefühl bekommt: Schnapper des Lebens für alle Zeit verpasst! Oh, oh - Schnappatmung und Herzinfarkt!

salito
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 611
Registriert: 26.02.2013, 19:43

Re: Perth Mint "Swan" - neue Serie aus Down Under

Beitragvon salito » 05.04.2017, 07:52

Der Vergleich zum Drachen ist großartig!

Ausgabepreis in D 70euro, heute für 25 in den Suche und Biete Fäden! smilie_12

Benutzeravatar
taciturn
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 233
Registriert: 06.03.2009, 20:24

Re: Perth Mint "Swan" - neue Serie aus Down Under

Beitragvon taciturn » 05.04.2017, 07:58

sirgey hat geschrieben:Sorry, aber das ist doch nur billige Geldmacherei.

Wer braucht denn bitte die 100.000 endste Serie mit limitierter Auflage von max... Stück als Silber-münze.
Ich komme mir vor, wie zu Zeiten des Neuen Marktes, als es die ultimative "Neuemissionsaktienblase" gab.
Das hat doch mit Sammlerserie nichts mehr zu tun. Und was soll ein Schwan auf einer Silbermünze?

Nur noch künstlicher Hype, da sollte man meiner Meinung nach nicht mitmachen.


Ich teile deine Ansicht nicht ganz.
Silberpreis liegt zur Zeit bei 18,21 USD. 1 Unze Silbermünze kostet ca. 20 Euro (21,32 USD) für eher unlimitierte Ausgaben. Da zahle ich lieber 6,80 USD mehr (Preis bezieht sich auf Apmex Preis, welcher ich gezahlt habe) und habe eine limitierte Serienausgabe und die Perth Mint ist bekannt für sehr gute Qualität mit wenig Anfälligkeit für Milchflecken. Da verzichte ich lieber auf die Milchgeschenke der Canadian Mint, Royal Mint, Münze Österreich... für deren Bullionmünzen. Die Nachfrage ist da für (limitierte) Bullionmünzen, besser als nur Papiergeld zu horten. Aber wenn der Verkaufspreis weit weg vom Silberkurs ist und es eigentlich keine Sammlermünze ist, dann stimme ich dir zu, und würde auch keine mehr kaufen. Ich würde mich nicht wundern, wenn die Perth eine Sammlerversion vom Schwan macht.
Zuletzt geändert von taciturn am 05.04.2017, 16:30, insgesamt 1-mal geändert.

serrano73
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 259
Registriert: 06.03.2016, 11:10

Re: Perth Mint "Swan" - neue Serie aus Down Under

Beitragvon serrano73 » 05.04.2017, 08:05

Moin,
@sirgey
Es ist doch ganz einfach!Wem eine Münze gefällt, der kauft Sie sich.Wem Sie nicht gefällt, lässt es bleiben.Warum sich also die Arbeit machen, um eine Münze bei nichtgefallen schlecht zu reden smilie_08
Die Vorlieben sind halt bei jedem anders und keiner hat hier Irgendjemanden dazu aufgefordert"Kaufen, Kaufen sonst verpasst Ihr die Chance".
Ich setzte mich auch für die Minderheiten der Schwäne ein,dass Sie auch einen Platzt auf einer Münze verdient haben.Nur so meine Meinung dazu die keinen angreifen soll.
Gruß

Benutzeravatar
Polkrich
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1871
Registriert: 16.04.2014, 13:56
Wohnort: Im Herzen Deutschlands

Re: Perth Mint "Swan" - neue Serie aus Down Under

Beitragvon Polkrich » 05.04.2017, 08:09

Die PM hat mir soeben bestätigt, dass es definitiv eine neue Serie ist. Es wird also jährlich eine neue Schwanenmünze geben.
Judex non calculat smilie_06
Angst ist schlimmer als jeder Virus. Denn die, die am wenigsten wissen, lassen sich am besten versklaven.

serrano73
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 259
Registriert: 06.03.2016, 11:10

Re: Perth Mint "Swan" - neue Serie aus Down Under

Beitragvon serrano73 » 05.04.2017, 08:13

Super!Danke für die Info

Benutzeravatar
ninteno
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 940
Registriert: 03.06.2009, 11:34

Re: Perth Mint "Swan" - neue Serie aus Down Under

Beitragvon ninteno » 05.04.2017, 08:25

Der faden hier ist nurbestimmt von freude und frust einzelner mitglieder.
Im prinzip entscheidend für die persönliche stimmungslage / meinung war der zeitpunkt an dem man kenntniss von der existenz der münze erlangt hat. Reiner zufall.

Idealer platz für studenten der psychologie.

Im enddefekt ist selbst das motiv nicht von belang fürdie preisfindung dieser münze.
Entscheidend ist lediglich die art der münze ( bullion ohne farbe), der hersteller, die auflage und die verabreichungsform gekapselt in 20er rollen sowie die aussicht auf den beginn einer serie mit wechselnden motiven einer betimmten art/gattung.
Die PM hätte bei all den gelisteten merkmalen auch ärsche mit ohren prägen können, es hätte den gleichen nachfrageschub gegeben.

Benutzeravatar
muenzfuchs
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1206
Registriert: 18.10.2011, 16:02

Re: Perth Mint "Swan" - neue Serie aus Down Under

Beitragvon muenzfuchs » 05.04.2017, 08:57

sirgey hat geschrieben: Und was soll ein Schwan auf einer Silbermünze?
Nur noch künstlicher Hype, da sollte man meiner Meinung nach nicht mitmachen.


Wenn man sich mit der Materie etwas beschäftigt, dann stellt man ganz schnell fest, dass der Schwan nunmal das Logo der Perth Mint ist - deshalb ein Schwan auf dieser Münze und eine neue Serie die mit der Perth Mint selbst stark verbunden ist.

Es ist aber nunmal einfacher zu schimpfen und zu klagen als sich mal mit dem Hintergrund von Neuausgaben und deren Motiven zu beschäftigen
Sei schlau wie ein Fuchs...

Benutzeravatar
bunk9
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1134
Registriert: 03.04.2009, 14:10

Re: Perth Mint "Swan" - neue Serie aus Down Under

Beitragvon bunk9 » 05.04.2017, 09:05

Immer noch nicht bei 50€ Händler-VK? Man man man, das dauert.
Aber Serie ist cool, hat man ein Jahr Zeit sich auf das 10 min. Zeitfenster zu konzentrieren, wo es die Münzen günstig gibt. (Falls es die nochmal günstig gibt, Tipp an die Händler gleich 49,90€ verlangen, wir kaufen zu jedem Preis!!!) Wann gibts die neue Korea-Medaille? Net dass es da am Ende Überschneidungen gibt. Also bitte absprechen. smilie_02
Assumption is the mother of all FUCK UPS!

Dynastie
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 79
Registriert: 08.07.2012, 23:54

Re: Perth Mint "Swan" - neue Serie aus Down Under

Beitragvon Dynastie » 05.04.2017, 10:09

muenzfuchs hat geschrieben:Wenn man sich mit der Materie etwas beschäftigt, dann stellt man ganz schnell fest, dass der Schwan nunmal das Logo der Perth Mint ist - deshalb ein Schwan auf dieser Münze und eine neue Serie die mit der Perth Mint selbst stark verbunden ist.

Es ist aber nunmal einfacher zu schimpfen und zu klagen als sich mal mit dem Hintergrund von Neuausgaben und deren Motiven zu beschäftigen

So ganz erschließt sich mir der Hintergrund aber nicht.

Wenn man sich mit der Materie etwas beschäftigt, dann stellt man ganz schnell fest, dass der Schwan nicht erst seit dieser Woche das Logo der Perth Mint ist.
Warum also jetzt eine solche Münze/Serie? Hätte man dann ja auch schon vor 20 Jahren machen können oder darauf verzichten...? Oder gibt es noch einen speziellen Hintergrund zu dieser Ausgabe, der bislang unbekannt ist?

Benutzeravatar
muenzfuchs
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1206
Registriert: 18.10.2011, 16:02

Re: Perth Mint "Swan" - neue Serie aus Down Under

Beitragvon muenzfuchs » 05.04.2017, 10:14

Die Frage müsste man den Australiern stellen.

Ich habe lediglich aufgeklärt weshalb der Schwan auf der Münze ist...
Sei schlau wie ein Fuchs...


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 11 Gäste