Aktuelle Zeit: 21.09.2021, 08:07

Silber.de Forum

American Eagle und historische US-Dollar Münzen

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, nordmann_de, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team, Stammfadenpate

Benutzeravatar
pls
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 32
Registriert: 27.02.2021, 02:01

Re: American Eagle und historische US-Dollar Münzen

Beitragvon pls » 25.05.2021, 18:19

25rubel » 25.05.2021, 17:42 hat geschrieben:weil die listung ausschließlich das neue motiv zeigt. das ändert sich erst dann, wenn das angebot des händlers in augenschein genommen wird. warum macht man das? du wirst zugeben müssen, das ganze ist ein wenig verwirrend.


Es ist zu vermuten, dass die Software im Hintergrund keine Unterscheidung zulässt. Bei den Britannias wird interessanterweise noch das alte Motiv angezeigt.

Anzeigen
Silber.de Forum
foxl60
Silber-Guru
Beiträge: 3137
Registriert: 05.06.2009, 20:57

Re: American Eagle und historische US-Dollar Münzen

Beitragvon foxl60 » 25.05.2021, 18:50

25rubel » 25.05.2021, 17:42 hat geschrieben:weil die listung ausschließlich das neue motiv zeigt. das ändert sich erst dann, wenn das angebot des händlers in augenschein genommen wird. warum macht man das? du wirst zugeben müssen, das ganze ist ein wenig verwirrend.


Wenn in der Listung von gold.de das falsche Motiv angezeigt wird, können die Händler nichts dafür.

gold.de: Bitte ändern !

Benutzeravatar
pls
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 32
Registriert: 27.02.2021, 02:01

Re: American Eagle und historische US-Dollar Münzen

Beitragvon pls » 25.05.2021, 20:42

Kam gerade im Newsletter der European Mint. Lieferbar ab Anfang Juni bzw. coronabedingt mit zusätzlich zwei Wochen Lieferzeit. Zu einem stolzen Preis für eine Unze Silber.

https://www.europeanmint.com/2021-1oz-a ... 84c2c20be5

Benutzeravatar
black religion
Silber-Guru
Beiträge: 2027
Registriert: 18.10.2011, 10:35
Wohnort: altes europa

Re: American Eagle und historische US-Dollar Münzen

Beitragvon black religion » 29.05.2021, 10:12

Hat jemand die Woche bei der US Mint geschafft, Morgen Dollar Restrikes zu bestellen?
Die Regel ist, es gibt keine Regeln.
Aristoteles Onassis

Benutzeravatar
black religion
Silber-Guru
Beiträge: 2027
Registriert: 18.10.2011, 10:35
Wohnort: altes europa

Re: American Eagle und historische US-Dollar Münzen

Beitragvon black religion » 29.05.2021, 10:16

fritzchen78 » 04.05.2021, 19:56 hat geschrieben:Gibt es eine Möglichkeit, sas letzte Motiv in PP in Deutschland zu erwerben?

Bisher gibt es nur die bei Ebay. Da liegt man ja mit allem inkl. Bei weit über 200€.


Meine Bestellung an Proof Eagles von Anfang Februar liegt noch bei der US Mint. Shipping war für den 15.02. angekündigt. Auf Nachfrage des Händlers wurde die Bestellung zwar nochmal bestätigt, aber gleichzeitig wurde um noch mehr Geduld gebeten. Was läuft da verkehrt bei der US Mint?
Die Regel ist, es gibt keine Regeln.
Aristoteles Onassis

Benutzeravatar
sternengong
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 792
Registriert: 01.07.2016, 21:21

Re: American Eagle und historische US-Dollar Münzen

Beitragvon sternengong » 29.05.2021, 10:18

pls » 25.05.2021, 20:42 hat geschrieben:Kam gerade im Newsletter der European Mint. Lieferbar ab Anfang Juni bzw. coronabedingt mit zusätzlich zwei Wochen Lieferzeit. Zu einem stolzen Preis für eine Unze Silber.

https://www.europeanmint.com/2021-1oz-a ... 84c2c20be5



> 36 Euro? Wouw.... Das ist ja mehr als die Libertad 2021 (= > 34 Euro). smilie_08
Gib jedem Tag die Chance, der schönste Deines Lebens zu werden smilie_01

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 7695
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: American Eagle und historische US-Dollar Münzen

Beitragvon san agustin » 29.05.2021, 10:50

sternengong » 29.05.2021, 10:18 hat geschrieben:
pls » 25.05.2021, 20:42 hat geschrieben:Kam gerade im Newsletter der European Mint. Lieferbar ab Anfang Juni bzw. coronabedingt mit zusätzlich zwei Wochen Lieferzeit. Zu einem stolzen Preis für eine Unze Silber.

https://www.europeanmint.com/2021-1oz-a ... 84c2c20be5



> 36 Euro? Wouw.... Das ist ja mehr als die Libertad 2021 (= > 34 Euro). smilie_08


Kommt nicht überraschend da das neue Motiv ja nur 6 Monate geprägt werden kann, daher wird die Auflage auch niedriger bleiben.
Könnte mir gut vorstellen das in einiger Zeit das erste neue Motiv 50% Aufschlag zum Spot erfahren wird.
Spannende Zeiten
Ich will meiner Linie und meiner Ansicht eines menschlichen und respektvollen miteinander in diesem Land treu bleiben und jeglicher Art von Diskriminierung entgegenwirken, daher: der EM Handel mit folgenden Personen ist nicht erwünscht: die User, welche es betrifft, wissen es und damit ist es ausreichend....

Benutzeravatar
pls
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 32
Registriert: 27.02.2021, 02:01

Re: American Eagle und historische US-Dollar Münzen

Beitragvon pls » 29.05.2021, 12:38

black religion » 29.05.2021, 10:12 hat geschrieben:Hat jemand die Woche bei der US Mint geschafft, Morgen Dollar Restrikes zu bestellen?

Ja ich konnte mir jeweils ein Exemplar mit CC bzw. O Privy Mark sichern. Im Vergleich zum "End of World War II" Silver Eagle letztes Jahr ging das einigermaßen gut. Ich hatte "nur" ein paar Fehlermeldungen bis die Bestellung durchging. Laut Kommentaren auf Youtube hatten andere aber viel mehr zu kämpfen. Innerhalb von gut 20 Minuten war alles weg. Schon bemerkenswert, dass ich als Deutscher besser durchkam als manche Amerikaner. Jedenfalls hat die Mint die Vorbestellungen für die verbleibenden vier Ausgaben auf unbestimmte Zeit verschoben mit Verweis auf den Bestellprozess, an dem jetzt nochmal nachgearbeitet werden soll.

black religion » 29.05.2021, 10:16 hat geschrieben:Meine Bestellung an Proof Eagles von Anfang Februar liegt noch bei der US Mint. Shipping war für den 15.02. angekündigt. Auf Nachfrage des Händlers wurde die Bestellung zwar nochmal bestätigt, aber gleichzeitig wurde um noch mehr Geduld gebeten. Was läuft da verkehrt bei der US Mint?


Krass. Ja die US Mint scheint gerade einige Baustellen zu haben. Sie wurden wohl von der Pandemie ziemlich hart getroffen und hatten Probleme, den Betrieb aufrecht zu erhalten. Es gab wohl auch zwei Todesfälle in der Belegschaft. Silver Wolverine hatte dazu einen Artikel auf coinweek.com kommentiert:
https://www.youtube.com/watch?v=qm86AMIuuHw
https://coinweek.com/us-coins/the-coin- ... r-dollars/

foxl60
Silber-Guru
Beiträge: 3137
Registriert: 05.06.2009, 20:57

Re: American Eagle und historische US-Dollar Münzen

Beitragvon foxl60 » 29.05.2021, 12:42

san agustin » 29.05.2021, 10:50 hat geschrieben:...
Kommt nicht überraschend da das neue Motiv ja nur 6 Monate geprägt werden kann, daher wird die Auflage auch niedriger bleiben.
Könnte mir gut vorstellen das in einiger Zeit das erste neue Motiv 50% Aufschlag zum Spot erfahren wird.
Spannende Zeiten


Wenn der neue AE nur die Hälfte der Auflage der Vorjahre haben wird, sind das noch immer etwa 20.000.000 Stück (in Worten: Zwanzigmillionen).

Wegen der "Seltenheit" wird diese Münze daher bestimmt keinen 50 % Aufschlag erreichen, schon gar nicht, wenn er schon bei Ausgabe 36 Euro kosten soll.

36 Euro / Oz für Massenware ?

graurock
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 782
Registriert: 02.03.2013, 20:29

Re: American Eagle und historische US-Dollar Münzen

Beitragvon graurock » 29.05.2021, 12:56

Traurig, es ist immer noch nicht möglich den letzten 2021er proof mit altem Motiv in D zu kaufen.

Sonst bekommen die Händler doch auch jeden überteuerten Silbermüll der ganzen Welt her. Warum klappt das nicht bei den Münzen?

Benutzeravatar
black religion
Silber-Guru
Beiträge: 2027
Registriert: 18.10.2011, 10:35
Wohnort: altes europa

Re: American Eagle und historische US-Dollar Münzen

Beitragvon black religion » 29.05.2021, 13:54

Irgendwo habe ich die im Januar gesehen, waren aber schon ausverkauft. Vor ein paar Wochen hatte der Tresor ein paar Stück zu 179€. Der Preis für einen Eagle fällt in meinen Fall aus. Lieferzeit war mit 4 bis 6 Wochen angegeben, also Juni/Juli. Vielleicht kommt dann ja noch was bei uns. Ich habe die in Frankreich gekauft und die Mint verschiebt, und verschiebt und verschiebt. Sind ja nicht die Einzigen, aber so habe ich das noch nicht erlebt. Zumal die US Mint ja fleißig weiter released, und wie bei den Morgans, danach Verzögerungen ankündigt. Für mich mehr nervig, als spannend.
Die Regel ist, es gibt keine Regeln.
Aristoteles Onassis

graurock
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 782
Registriert: 02.03.2013, 20:29

Re: American Eagle und historische US-Dollar Münzen

Beitragvon graurock » 29.05.2021, 16:00

Vor allem da sie in der USA massig auszuliefern scheinen. Auf Ebay.com gibt es sie ohne Ende.

Mir sind da halt die Preise inkl. Versand und Steuer einfach zu teuer.

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 7695
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: American Eagle und historische US-Dollar Münzen

Beitragvon san agustin » 29.05.2021, 18:23

foxl60 » 29.05.2021, 12:42 hat geschrieben:
san agustin » 29.05.2021, 10:50 hat geschrieben:...
Kommt nicht überraschend da das neue Motiv ja nur 6 Monate geprägt werden kann, daher wird die Auflage auch niedriger bleiben.
Könnte mir gut vorstellen das in einiger Zeit das erste neue Motiv 50% Aufschlag zum Spot erfahren wird.
Spannende Zeiten


Wenn der neue AE nur die Hälfte der Auflage der Vorjahre haben wird, sind das noch immer etwa 20.000.000 Stück (in Worten: Zwanzigmillionen).

Wegen der "Seltenheit" wird diese Münze daher bestimmt keinen 50 % Aufschlag erreichen, schon gar nicht, wenn er schon bei Ausgabe 36 Euro kosten soll.

36 Euro / Oz für Massenware ?


die ,,Hirngespinste,, kommen ja nicht vor mir, sondern vom Markt
ich kann hier nur auf die Schnelle gerne auf gelistete Händler gold.de verweisen

dort kostet der günstigste Eagle bei Münzen Engel verschiedene Jahrgänge € 31,41
das entspricht 37,16 % Aufschlag zum Spot
da sind es zu ,,meinen,, 50 % Aufschlag für das neue Motiv auch nur noch 12,84 %
sehe ich daher nicht als utopisch an :shock:

Ich kann den Bogen gerne noch weiter spannen:
wo sind die ganzen Eagle denn hin bei Auflagen zwischen 40.000.000 und 50.000.000 pro Jahr ?
wenn ich mir die einzelnen Jahrgänge und Verfügbarkeiten betrachte, kommen da schon Fragen auf smilie_07

perverser ist da auch der Spread zwichen VK und AK bei den Händlern - teilweise € 5,-- pro Stück smilie_18
Ich will meiner Linie und meiner Ansicht eines menschlichen und respektvollen miteinander in diesem Land treu bleiben und jeglicher Art von Diskriminierung entgegenwirken, daher: der EM Handel mit folgenden Personen ist nicht erwünscht: die User, welche es betrifft, wissen es und damit ist es ausreichend....

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 7695
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: American Eagle und historische US-Dollar Münzen

Beitragvon san agustin » 02.06.2021, 22:09

möchte hier gerne nochmal anschließen:
Ich kann mich im Moment nur an die Händlerliste auf gold.de halten

der Jahrgang 2021 wird nur von 4 Händlern noch angeboten in einer Range
zwischen € 42,49 - € 43,54
und da ist auch nicht klar ob Variante 1 oder Variante 2

alleine goldsilver.be bietet das neue Design mit € 34,31 und das alte Desing für € 36,05 an

wie schon angesprochen, werden V1+V2 nur je 6 Monate geprägt, daher wohl die eklatanten Preisspiralen, die in meiner Sicht keine Entspannung signalisiert :cry:
Ich will meiner Linie und meiner Ansicht eines menschlichen und respektvollen miteinander in diesem Land treu bleiben und jeglicher Art von Diskriminierung entgegenwirken, daher: der EM Handel mit folgenden Personen ist nicht erwünscht: die User, welche es betrifft, wissen es und damit ist es ausreichend....

muenzfreund
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 107
Registriert: 21.12.2020, 23:00

Re: American Eagle und historische US-Dollar Münzen

Beitragvon muenzfreund » 02.06.2021, 23:03

Die US Mint hat gerade Probleme genügend rounds zu bekommen:

https://www.youtube.com/watch?v=_ZpfeqB6-6o


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste