Aktuelle Zeit: 19.01.2020, 08:23

Silber.de Forum

American Eagle und historische US-Dollar Münzen

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, Mahoni, nordmann_de, Forum-Team, Mod-Team, Stammfadenpate

Silbermann 1984
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 794
Registriert: 02.05.2017, 21:03

Re: American Eagle und historische US-Dollar Münzen

Beitragvon Silbermann 1984 » 18.10.2019, 23:44

Amethyst hat geschrieben:
Xiaolong hat geschrieben:smilie_02

Wie kommt man als Laie an 25 Kilogramm Silberdollars?


Eben weil ich unbedarft bin und auf jemanden gehört habe,

der den Crash für unmittelbar bevorstehend hielt.

ebay Kleinanzeigen ist kostenlos,

ebay Auktionen und SofortVerkaufen kosten 10% Provision vom Verkaufspreis.

Wenn das Geld nicht gebraucht wird behalten die nächste Krise kommt bestimmt bzw. nach der Krise ist vor der Krise .

Anzeigen
Silber.de Forum
salito
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 454
Registriert: 26.02.2013, 19:43

Re: American Eagle und historische US-Dollar Münzen

Beitragvon salito » 19.10.2019, 01:42

san agustin hat geschrieben:soll noch mal jemand behaupten, Grading ist für den Arsch smilie_07

https://www.ma-shops.de/davidlawrence/i ... ref=favMA3


Und nicht verwechseln, Angebot ist nicht gleich Wert. smilie_13

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 6228
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: American Eagle und historische US-Dollar Münzen

Beitragvon nordmann_de » 22.10.2019, 17:59

Der American Eagle in Gold und Silber der US Mint wird wohl ab 2021 ergänzt um ein Sicherheitsfeature, ähnlich wie bei Maple Leaf, auf den Markt kommen, wie Coin World bereits am 09.10.19 online berichtete. Dabei wird das Revers der Münze mit einer anti-counterfighting Technik anlässlich des 35jährigen Jubiläums der Münze ergänzt:
https://www.coinworld.com/news/us-coins ... XpN7t6XqMk
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 6768
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: American Eagle und historische US-Dollar Münzen

Beitragvon san agustin » 22.10.2019, 18:46

smilie_14 nordmann_de

dann bin ich gespannt wie das wirkt - bis 2021 ist ja noch ne Weile

man könnte denken, das Dir die Infos regelrecht zufliegen :shock: smilie_07
Ich will meiner Linie und meiner Ansicht eines menschlichen und respektvollen miteinander in diesem Land treu bleiben und jeglicher Art von Diskriminierung entgegenwirken, daher: der EM Handel mit folgenden Personen ist nicht erwünscht: die User, welche es betrifft, wissen es und damit ist es ausreichend....

Benutzeravatar
lubucoin
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 301
Registriert: 26.02.2019, 15:54

Re: American Eagle und historische US-Dollar Münzen

Beitragvon lubucoin » 03.11.2019, 12:16

Auch nicht schlecht, da kommt wahrscheinlich ein 2021 Centennial Morgan Dollar in Gold.

https://www.coinworld.com/news/us-coins ... de-of-gold


Habe zwar auf eine Jubiläums Münze zum ersten Peace Dollar 1921 gehofft ... aber was nicht ist, kann noch werden. smilie_07

Zumindest wird der Peace auch erwähnt...
"Eine Investition in Wissen bringt immer noch die besten Zinsen." - Benjamin Franklin

Benutzeravatar
lubucoin
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 301
Registriert: 26.02.2019, 15:54

Re: American Eagle und historische US-Dollar Münzen

Beitragvon lubucoin » 15.11.2019, 14:59

Ich möchte euch von einem echt frustierenden Erlebnis berichten:

gestern Abend habe ich mich kurz vor 18 Uhr auf der Seite der US Mint eingeloggt um folgende Münze zu bestellen:
https://coinweek.com/us-mint-news/2019- ... le-nov-14/
http://www.coinnews.net/2019/11/14/2019 ... e-release/

Also wie gesagt, kurz vor 18 Uhr eingeloggt.
Um 18 Uhr war die Münze verfügbar.
Natürlich habe ich die sofort in den Warenkorb gelegt und auf Checkout geklickt.
Allein dieser Vorgang hat schon über 10 Minuten gedauert.
Dann Adresse überprüft und weiter.
Weitere 10 Minuten später konnte ich erst die Kreditkarten Daten eingeben.
Da wurde mir dann aber im Warenkorb schon angezeigt, dass der Artikel nicht mehr verfügbar ist.
Ich hatte es zwar schon befürchtet, aber wirklich wahr haben will man das in dem Monent dann trotzdem nicht.

Natürlich direkt in der Bucht gesucht und ich konnte zusehen wie die niedrigsten Preise um 19 Uhr schon bei über 350 Dollar lagen und unaufhaltsam weiter nach oben stiegen.
Sobald ein Artikel mit niedrigerem Preis neu eingestelt wurde, war er unmittelbar nach dem anklicken schon wieder verkauft.
Bis 20 Uhr gingen schon knapp 1000 Stück allein in der Bucht weg zu einem Durchschnittspreis von ca. 450 Dollar.
Ab 2 Uhr nachts haben die Verkäufe dann nachgelassen, da waren es dann schon 1200 verkaufte und der beste Preis bei ca 500 Dollar.
Obwohl die Zahl der Angebote zugenommen hat, liegt der billigste Anbieter bei mittlerweile über 550 Dollar und es wird weiter verkauft.

Und das sind übrigens alles Preise von Privaten Verkäufern, bei denen man sowieso erstmal zögert um den Anbieter zu prüfen, bis dahin ist der Artikel dann eh schon wieder weg.

Die paar wenigen Händler die davon welche bekommen haben, verkaufen die weit teurer.
Anscheinend haben hier auch wieder manche großen Händler Ihren Kunden 100 Dollar angeboten wenn diese eine Münze für den Händler bestellen.

Die Plastiksärge vor allem First Strikes usw, werden mit über 2.000 angeboten.

Also aktuell keine Chance mehr die Münze zu einem günstigen Preis zu bekommen.
Vielleicht wenn sich der Hype erstmal wieder gelegt hat.


Daher habe ich mich nun für die Two Nations Variante mit der Kanadischen Münze zusammen entschieden, die es noch immer fast für den Ausgabepreis gibt. Dann ist halt auf dem Eagle ein W statt ein S und es gibt 110000 statt 30000, aber das ist mir bei dem Preis dann sowas von egal smilie_24
"Eine Investition in Wissen bringt immer noch die besten Zinsen." - Benjamin Franklin

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 6768
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: American Eagle und historische US-Dollar Münzen

Beitragvon san agustin » 16.11.2019, 14:54

smilie_14

für Deinen Bericht

Mal schauen was mal nach Europa ,,rüber schwappt,,
Ich will meiner Linie und meiner Ansicht eines menschlichen und respektvollen miteinander in diesem Land treu bleiben und jeglicher Art von Diskriminierung entgegenwirken, daher: der EM Handel mit folgenden Personen ist nicht erwünscht: die User, welche es betrifft, wissen es und damit ist es ausreichend....

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 6768
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: American Eagle und historische US-Dollar Münzen

Beitragvon san agustin » 22.12.2019, 11:46

lubucoin hat geschrieben:Ich möchte euch von einem echt frustierenden Erlebnis berichten:

gestern Abend habe ich mich kurz vor 18 Uhr auf der Seite der US Mint eingeloggt um folgende Münze zu bestellen:
https://coinweek.com/us-mint-news/2019- ... le-nov-14/
http://www.coinnews.net/2019/11/14/2019 ... e-release/


....



Also aktuell keine Chance mehr die Münze zu einem günstigen Preis zu bekommen.
Vielleicht wenn sich der Hype erstmal wieder gelegt hat.

.......


Die Preise haben sich nicht beruhigt :oops:
Im Gegenteil - ok, die komplette Musik spielt in den USA, aber vor 1 Monat wurde etwas aus UK
heraus verkauft, lag aber über € 600,--

Ich denke es wird ein Traum bleiben smilie_06
Ich will meiner Linie und meiner Ansicht eines menschlichen und respektvollen miteinander in diesem Land treu bleiben und jeglicher Art von Diskriminierung entgegenwirken, daher: der EM Handel mit folgenden Personen ist nicht erwünscht: die User, welche es betrifft, wissen es und damit ist es ausreichend....


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste