Aktuelle Zeit: 27.02.2021, 23:02

Silber.de Forum

The Queen's Beasts - Royal Mint

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, Mahoni, Forum-Team, nordmann_de, Mod-Team, Andre090904, Stammfadenpate

Benutzeravatar
Straati
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 241
Registriert: 19.03.2019, 21:47

Re: The Queen's Beasts - Royal Mint

Beitragvon Straati » 30.10.2020, 15:15

Lass mal mir geht's genauso. Hab sogar 2 offene Bestellungen auf die ich warte.
Der, die, das, wer, wie, was, wieso, weshalb, warum,
wer nicht fragt, bleibt dumm!
Aktueller denn je.

Anzeigen
Silber.de Forum
Oberbayer84
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 205
Registriert: 27.06.2014, 17:07
Wohnort: Chiemgau

Re: The Queen's Beasts - Royal Mint

Beitragvon Oberbayer84 » 04.11.2020, 12:10

-- Sorry --

:D
Zuletzt geändert von Oberbayer84 am 04.11.2020, 19:31, insgesamt 1-mal geändert.
Bewertungen

http://forum.silber.de/viewtopic.php?f=28&t=19275

Benutzeravatar
AgA
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 323
Registriert: 01.01.2013, 18:29

Re: The Queen's Beasts - Royal Mint

Beitragvon AgA » 04.11.2020, 12:45

Ich warte auch (seit über einem Monat).
Auf Nachfrage kam freundliche Antwort.
No problem :)

AgA
Handelsbilanz:
Positiv: Oft
Negativ: 1x

Benutzeravatar
HerrHansen
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1244
Registriert: 28.12.2010, 08:19

Re: The Queen's Beasts - Royal Mint

Beitragvon HerrHansen » 04.11.2020, 15:14

domrepp » 30.10.2020, 14:13 hat geschrieben:Mal eine Frage in die Runde...

Wer von euch hat hier auch bei PSC vor Wochen bestellt und wartet noch immer auf die Lieferung der Beaster???



Ich warte auch u.a. auf die Biester aus zwei Bestellungen...
... und auf die Bestätigung des Zahlungseingangs der aktuellen Bestellung.

Da ich dort bereits seit vielen Jahren bestelle und auch immer etwas Beifang dabei habe, möchte ich nicht ausschließen, dass manchmal auch der Beifang die Lieferzeit verursacht. Aber eine Rückmeldung auf kurze Fragen zum Status wäre schon nett.
"There ain’t no such thing as a free lunch" Milton Friedman
Irgendjemand wird dafür bezahlen - er wird es noch nicht wissen...

Lucky Hans
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 95
Registriert: 20.10.2016, 23:16

Re: The Queen's Beasts - Royal Mint

Beitragvon Lucky Hans » 04.11.2020, 18:19

Bei Wagners ist 6 Wochen Lieferzeit normal. smilie_03
Der Platinlöwe kommt laut Belgier am 19.11.

Benutzeravatar
AgA
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 323
Registriert: 01.01.2013, 18:29

Re: The Queen's Beasts - Royal Mint

Beitragvon AgA » 04.11.2020, 22:08

PS - grad die DHL-Benachrichtigung bekommen. Paket ist unterwegs smilie_09
Handelsbilanz:
Positiv: Oft
Negativ: 1x

Benutzeravatar
psychonaut-hh
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 467
Registriert: 29.04.2011, 15:17

Re: The Queen's Beasts - Royal Mint

Beitragvon psychonaut-hh » 05.11.2020, 14:38

War mal 'ne echt schöne Serie...
Hab mir gerade mal seit Jahren wieder meine 2 Unzer angeschaut. Die sehen inzwischen aus, wie der letzte Dreck. Fast alle komplett vermilchfleckt, absolut unansehnlich. Kann man jetzt schön in die Tonne kloppen, den Müll will nie wieder wer haben. :evil:
--
With lies, you may go ahead in the world, but you may never go back.

Benutzeravatar
black religion
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1495
Registriert: 18.10.2011, 10:35
Wohnort: altes europa

Re: The Queen's Beasts - Royal Mint

Beitragvon black religion » 05.11.2020, 17:26

psychonaut-hh » 05.11.2020, 14:38 hat geschrieben:War mal 'ne echt schöne Serie...
Hab mir gerade mal seit Jahren wieder meine 2 Unzer angeschaut. Die sehen inzwischen aus, wie der letzte Dreck. Fast alle komplett vermilchfleckt, absolut unansehnlich. Kann man jetzt schön in die Tonne kloppen, den Müll will nie wieder wer haben. :evil:


Das ist Mist, richtig ärgerlich. Allerdings wird es niemals wertlos sein, es ist Silber. Nur der imaginäre Sammlerwert verfällt. Entweder billig verkaufen und in neue Münzen investieren, oder einfach in die Junkkiste. Irgendwann startet die Silberrakete. Da hoffen zumindest, mich eingeschlossen, in diesem Forum viele drauf.
Die Regel ist, es gibt keine Regeln.
Aristoteles Onassis

domrepp
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1279
Registriert: 24.09.2011, 13:48

Re: The Queen's Beasts - Royal Mint

Beitragvon domrepp » 05.11.2020, 17:57

Unfassbar ärgerlich...
Aber black Religion hat wohl recht, was anderes kann man nicht machen.

Ich weiß ja nicht, wie deine (psychonaut) / eure Einkaufskurse waren. Bei mir ist es auf jeden Fall so, dass ich alle Münzen, den White Lion mal ausgenommen, deutlich unter dem aktuellen Spot eingekauft habe, und wer von Anfang an dabei war, dem sollte es ähnlich gehen. So gesehen könnte man selbst im worst case noch etwas rausholen und nur zum Spot bzw. knapp drüber verkaufen.
Ich mache es eigentlich fast immer so, dass ich bei den 10 Oz Serien (davon ich rede ich die ganze Zeit) i. d. R. nur bei Serien dabei bin, die nicht von Anfang an deutlich über dem Spot mit Aufschlägen liegen bzw. über Standard-Bullions vom Preis her. Hintergedanke ist immer, dass ich dann bei hoffentlich steigendem Spot zumindest daran etwas verdienen kann oder im optimalen Fall aufgrund der hohen Sammler Nachfrage. Da sind dann auch notfalls hässliche Flecken nicht so schlimm.

Benutzeravatar
psychonaut-hh
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 467
Registriert: 29.04.2011, 15:17

Re: The Queen's Beasts - Royal Mint

Beitragvon psychonaut-hh » 06.11.2020, 01:07

Zum Glück sind es ja nicht so viele bei mir, ich möchte nicht wissen, wie es einigen anderen hier ergangen ist. Wie schon erwähnt, sollte man als regelmäßiger Sammler ja immerhin keinen großen finanziellen Verlust haben.

Aber die Serie war so schön! Das finde ich eigentlich am ärgerlichsten, das man nicht mehr diese schön anzusehende Serie hat. :cry:
--

With lies, you may go ahead in the world, but you may never go back.

bamboo one
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 153
Registriert: 19.11.2016, 20:46

Re: The Queen's Beasts - Royal Mint

Beitragvon bamboo one » 19.11.2020, 11:25

Hab meine Sätze nun auch endlich komplett :D

Bei den 2 Oz Ag hatte ich scheinbar Glück. Außer dem Black Bull sind alle Motive von der Milchpest verschont geblieben. (Die 10 Ozer sind alle tipptopp)

Und die Diskussion zu Anfang der Serie, ob Lizzy bis zum Schluss die Wertseite ziert, ist ja nun auch klar.

Für mich war/ist das die beste Serie der letzten Jahre smilie_01

XG b one
Dateianhänge
4B7CAC0F-5664-4D2D-A7C8-4B21A4F44AFD.jpeg

xailu14
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 622
Registriert: 22.11.2013, 20:40
Wohnort: Bodensee

Re: The Queen's Beasts - Royal Mint

Beitragvon xailu14 » 19.11.2020, 11:42

@bamboo: Serh schön, danke für das Einstellen. Ja, war eine sehr schöne Serie. In Proof und in Platin fehlt ja noch was, aber sehr gelungene Umsetzung.

Mich würde noch interessieren wo Du die Kapseln her hast. Habe ähnliche Intercept auf ebay gekauft, aber die haben immer den gleichen Ring. Hier sieht es so aus, dass der Ring sich ändert und die Kapselgröße die gleiche bleibt. Hast Du da einen Link für mich / uns ? Danke smilie_01

bamboo one
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 153
Registriert: 19.11.2016, 20:46

Re: The Queen's Beasts - Royal Mint

Beitragvon bamboo one » 19.11.2020, 13:52

xailu14 » 19.11.2020, 11:42 hat geschrieben:@bamboo:
Mich würde noch interessieren wo Du die Kapseln her hast. Habe ähnliche Intercept auf ebay gekauft, aber die haben immer den gleichen Ring. Hier sieht es so aus, dass der Ring sich ändert und die Kapselgröße die gleiche bleibt. Hast Du da einen Link für mich / uns ? Danke smilie_01


Hallo xailu14,

hab die vor ein paar Jahren, direkt bei

https://www.air-tites.com/

in den USA bestellt. Die haben ein tolles Sortiment (auch die Tubes für gekapselte Münzen)
Die Kapseln sind sehr filigran, randlos und wertig. Damals hab ich mich mit verschiedenen grössen ganz gut eingedeckt.

Für eine wiederholte Bestellung war mir der Aufwand aber zu groß ("extrem" lange Lfz, Einfuhrumsatzsteuer, Zoll und Frachtkosten)

Trotzdem tolles Material, besser als alles, was ich hier in Europa gefunden habe.

hier mal noch ein paar weitere Kapseln/Münzen:
Dateianhänge
Air-Tites.jpg

xailu14
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 622
Registriert: 22.11.2013, 20:40
Wohnort: Bodensee

Re: The Queen's Beasts - Royal Mint

Beitragvon xailu14 » 19.11.2020, 14:47

1. super Münzen und vielen Dank für die Infos. 2. Genau danach suche ich eigentlich. Unvorstellbar, dass es in Deutschland dazu keinen Importeur gibt smilie_04

domrepp
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1279
Registriert: 24.09.2011, 13:48

Re: The Queen's Beasts - Royal Mint

Beitragvon domrepp » 19.11.2020, 16:29

Bin jetzt auch endlich "stolzer" Besitzer der kompletten 1/4 Oz Reihe... schwere Geburt, aber es hat sich gelohnt!
Diese Kapseln sind auch eine Möglichkeit - von Leuchtturm Quadrum eckige Kapseln 22mm. Allerdings muss ich sagen, die Qaulität überzeugt mich nicht.
Hier gibt es verschiedene Varianten von Kapseln für die Münzen. Diese schönen runden hätte ich natürlich auch gerne, aber extra aus den USA... mmh...
https://www.gold.de/kaufen/zubehoer/muenzkapseln/

Was das Milchflecken Problem angeht, die 2 Oz habe ich nicht, die 10 Oz scheinen verschont zu bleiben. Ich kann zumindest keine nennenswerten Flecken erkennen... zum Glück!
Dateianhänge
20201119_155452.jpg


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste