Aktuelle Zeit: 19.09.2021, 07:26

Silber.de Forum

The Queen's Beasts - Royal Mint

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, nordmann_de, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team, Stammfadenpate

Frank the tank
Silber-Guru
Beiträge: 2645
Registriert: 25.04.2016, 12:58

Re: The Queen's Beasts - Royal Mint

Beitragvon Frank the tank » 19.10.2020, 22:00

Alles richtig gemacht. Das Teil ist schon eine Augenweide!

Wer für den Inhalt schon etliches bezahlt hat, kann auch guten Gewissens für die angemessene Präsentation ein "paar EZB-Zettel" ausgeben.

Anzeigen
Silber.de Forum
waAGe
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 676
Registriert: 26.06.2016, 14:10

Re: The Queen's Beasts - Royal Mint

Beitragvon waAGe » 21.10.2020, 14:21

Diese Serie habe ich nur wegen diesem Forum hier angefangen. Daher Danke an @stargate , der den Stein ins Rollen gebracht hat smilie_14 smilie_24

*Teilmoderiert
Bitte private Verkaufsanzeigen in den dafür vorgesehenen Fäden veröffentlichen, danke.
Mod-Team*

Endlich habe ich auch alle kleinen Biester zusammen. Alles, egal ob AU oder AG, zusammen in einer Box mit 3 Einlagen.

Die 10oz haben ihren eigenen Stall. Dort sind aber leider noch 2 Boxen unbelegt. Pferd und Köter fehlen noch.
Dateianhänge
IMG_4198.JPG
Zuletzt geändert von waAGe am 21.10.2020, 17:18, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
stargate
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 377
Registriert: 01.06.2009, 00:12

Re: The Queen's Beasts - Royal Mint

Beitragvon stargate » 21.10.2020, 16:35

waAGe hat geschrieben:Diese Serie habe ich nur wegen diesem Forum hier angefangen. Daher Danke an @stargate , der den Stein ins Rollen gebracht hat smilie_14 smilie_24


Freut mich dass du wegen mir die Biester entdeckt und auch bis zum Schluss durchgezogen hast smilie_01
Da die Beasts jetzt zu Ende sind, würde mich mal interessieren welche Serie ihr danach sammelt ?
Bei mir geht es mir Lunar 3 weiter... Wenn der Goldpreis vll. nochmal um die 1000er Marke rumspringt kann ich mir evtl. auch noch ne 2. Serie leisten smilie_02 aber das wird wohl Wunschdenken bleiben..

mfg Stargate

Benutzeravatar
Mahoni
Silber-Guru
Beiträge: 2155
Registriert: 21.11.2018, 11:27

Re: The Queen's Beasts - Royal Mint

Beitragvon Mahoni » 21.10.2020, 17:24

@ wAGe: Vielen Dank für das Zeigen der tollen Sammlung - sie kann sich wahrlich sehen lassen. smilie_01

@ stargate: Bei mir neigt sich die Chinas most valuable coins Serie dem Ende zu. Allerdings lediglich in Silber. Die goldenen waren schlicht nicht machbar. Ich werde bei der Black Flag Serie weiterhin am Ball bleiben. Und Lunar 3 werde ich wohl auch dabei bleiben. Jedoch nicht mehr in allen Größen und Ausführungen. Ansonsten binde ich mich momentan nicht mehr so recht an eine Serie.
Was Du denkst, bist Du. Was Du bist, strahlst Du aus. Was Du ausstrahlst, ziehst Du an.
----------------------------------------------------------------------------
Achte auf deine Gedanken! Sie sind der Anfang deiner Taten.
----------------------------------------------------------------------------
Das, worauf es im Leben wirklich ankommt, sind die guten Beziehungen zu anderen Menschen.

watchkollege
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 364
Registriert: 24.02.2012, 21:11
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: The Queen's Beasts - Royal Mint

Beitragvon watchkollege » 28.10.2020, 17:25

Guten Abend

ich habe bei einem Händler
QUEEN'S BEASTS WHITE LION 1 OZ PLATIN 2021
gekauft. Leider hat die Münze einige „Spuren“

Ist das normal bei der Serie ?

Danke vorab !
Dateianhänge
62D01657-9926-49AD-84B7-6DEDA15A5B12.jpeg
F8FD8951-B3F8-41A8-9311-1AAF1EE2D05C.jpeg

Benutzeravatar
Straati
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 259
Registriert: 19.03.2019, 21:47

Re: The Queen's Beasts - Royal Mint

Beitragvon Straati » 28.10.2020, 17:36

Minikratzer würde ich noch als normal bezeichnen aber das sieht doch sehr stark aus. Vermute mal auf produktionsfehler. Leider sind Fehler heutzutage ja schon normal.
Frag mal bei deinem Händler nach ob Umtausch möglich ist.
Der, die, das, wer, wie, was, wieso, weshalb, warum,
wer nicht fragt, bleibt dumm!
Aktueller denn je.

Benutzeravatar
Tykon
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1052
Registriert: 30.03.2016, 11:14

Re: The Queen's Beasts - Royal Mint

Beitragvon Tykon » 28.10.2020, 18:49

stargate » 21.10.2020, 16:35 hat geschrieben:
waAGe hat geschrieben:Diese Serie habe ich nur wegen diesem Forum hier angefangen. Daher Danke an @stargate , der den Stein ins Rollen gebracht hat smilie_14 smilie_24


Freut mich dass du wegen mir die Biester entdeckt und auch bis zum Schluss durchgezogen hast smilie_01
Da die Beasts jetzt zu Ende sind, würde mich mal interessieren welche Serie ihr danach sammelt ?
[…]

Ich bin die Serie auch aufgrund des Forums hier angefangen smilie_14

Bis auf weiteres werde ich mich nur noch auf die deutschen 20/50/100 EUR Münzen beschränken. Evtl. leiste ich es mir irgendwann mal, meine abgebrochene „Call of the Wild“ Serie weiter zu sammeln .... aber für 1 Oz Au in größerem Umfang fehlt mir aktuell das freie Geld.
Ich kann die Floskel "bleibt Gesund" nicht mehr hören oder lesen. Es kotzt mich mittlerweile an. smilie_44

xailu14
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 965
Registriert: 22.11.2013, 20:40
Wohnort: Bodensee

Re: The Queen's Beasts - Royal Mint

Beitragvon xailu14 » 28.10.2020, 19:09

watchkollege » 28.10.2020, 17:25 hat geschrieben:Guten Abend

ich habe bei einem Händler
QUEEN'S BEASTS WHITE LION 1 OZ PLATIN 2021
gekauft. Leider hat die Münze einige „Spuren“

Ist das normal bei der Serie ?

Danke vorab !


Persönlich würde ich diese Münze auch als II. Wahl einstufen. Also mit dieser Bezeichnung und einem Preisnachlaß kann man selbst entscheiden ob man die will oder nicht.
Leider kommen die Münzen aus der Tube und nicht jeder Händler geht hier mit dem gleichen Sachverstand heran. Vorbildlich finde ich die Qualität von ungekapselten Münzen z.B. von Auragentum. Da bekomme ich immer perfeckte Münzen in Münztasche. Manchen Händlern ist dies leider völlig ergal und dementsprechend ist dann der Umgang mit den Münzen. Ist ja nur Bullion!!! Sehr schade, aber leider immer das gleiche Risiko. Der Lunar III Ochse war nicht teurer und gekapselt smilie_24

domrepp
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1275
Registriert: 24.09.2011, 13:48

Re: The Queen's Beasts - Royal Mint

Beitragvon domrepp » 30.10.2020, 14:13

Mal eine Frage in die Runde...

Wer von euch hat hier auch bei PSC vor Wochen bestellt und wartet noch immer auf die Lieferung der Beaster???

Einige haben ihre Lieferung offensichtlich schon bekommen, aber ich meine rausgelesen zu haben, dass einige auch noch warten!?
Mir geht es langsam unfassbar auf den Sa..., wie unorganisiert die Mutter und Sohnemann Wagner anscheinend sind. Mal steht auf der Seite "Lieferung Vorverkauf", mal "7-14 Tage", jetzt gerade beim 10 Oz Lion "nix"....beim 1/4 Oz Lion "7-14" Tage schon seit Wochen...
Das ist doch nicht normal. Wenn ich nicht liefern kann oder will, kann ich doch keine Bestellungen annehmen. Die wollen ihr Geld doch auch in einer bestimmten Frist bekommen. Man man man... mich nervt es nur und ich glaube, ich zahle zukünftig woanders gerne ein paar EUR mehr und weiß was ich wann bekomme.

xailu14
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 965
Registriert: 22.11.2013, 20:40
Wohnort: Bodensee

Re: The Queen's Beasts - Royal Mint

Beitragvon xailu14 » 30.10.2020, 14:44

Das ist die richtige Erkenntnis: "ich zahle zukünftig woanders gerne ein paar EUR mehr und weiß was ich wann bekomme." smilie_01

Hagen
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 100
Registriert: 26.01.2018, 01:55

Re: The Queen's Beasts - Royal Mint

Beitragvon Hagen » 30.10.2020, 14:52

domrepp » 30.10.2020, 14:13 hat geschrieben:Mal eine Frage in die Runde...

Wer von euch hat hier auch bei PSC vor Wochen bestellt und wartet noch immer auf die Lieferung der Beaster???


Ich habe die Viecher (2 oz, 10 oz, 1/4 oz) gleich bei der ersten Ankündigung bei PSC im Vorverkauf gekauft, weil ich dachte das derzeit die Lieferbarkeit wieder ein Problem werden könnte, wie im Frühjahr als alles gleich vergriffen war. Vor ein paar Wochen wurden die dann nach ein paar Wochen warten geliefert. Das 1/4 White Horse mußte ich woanders recht teuer nachkaufen, weil ich als es raus kam auf fallende Kurse spekuliert habe smilie_03

PSC ist sehr zuverlässig, wenn es dumm läuft kann es aber ein bisserl dauern. Ich empfehle also Ruhe bewahren, wird schon.

Hagen

waAGe
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 676
Registriert: 26.06.2016, 14:10

Re: The Queen's Beasts - Royal Mint

Beitragvon waAGe » 30.10.2020, 14:55

domrepp » 30.10.2020, 14:13 hat geschrieben:Mal eine Frage in die Runde...

Wer von euch hat hier auch bei PSC vor Wochen bestellt und wartet noch immer auf die Lieferung der Beaster???



Schreibe denen mal ein Mail. Herr Wagner hat auch bei mir direkt reagiert auf Nachfrage und alles verschickt. Nach welchem System die 2 da arbeiten weiß keiner so genau. Die Ware war definitiv vorrätig bei denen.

domrepp
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1275
Registriert: 24.09.2011, 13:48

Re: The Queen's Beasts - Royal Mint

Beitragvon domrepp » 30.10.2020, 15:07

[/quote]
PSC ist sehr zuverlässig, wenn es dumm läuft kann es aber ein bisserl dauern. Ich empfehle also Ruhe bewahren, wird schon.
Hagen[/quote]

Ich habe auch schon x-fach bei denen bestellt und die Ware immer erhalten, aber vor allem wegen sehr konkurrenzfähigen Preise!! Trotzdem erwarte ich auch eine gewisse Zuverlässigkeit bzgl. Lieferfristen.

waAGe hat geschrieben:Schreibe denen mal ein Mail. Herr Wagner hat auch bei mir direkt reagiert auf Nachfrage und alles verschickt. Nach welchem System die 2 da arbeiten weiß keiner so genau. Die Ware war definitiv vorrätig bei denen.


Schon geschehen - und seither sind bereits wieder fast 7 Tage vergangen.
Als Antwort kam nur eine zickige Reaktion a la: "Keine Angst, Ware kommt (nur wann weiß niemand), mit irgendwelchen Kunden mussten sie anfangen."
Wenn ich alleine so einen Mist lese. Nervt mich gerade richtig...

Benutzeravatar
AustralianTobi
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 42
Registriert: 23.08.2020, 07:59

Re: The Queen's Beasts - Royal Mint

Beitragvon AustralianTobi » 30.10.2020, 15:08

waAGe » 30.10.2020, 14:55 hat geschrieben:
domrepp » 30.10.2020, 14:13 hat geschrieben:Mal eine Frage in die Runde...

Wer von euch hat hier auch bei PSC vor Wochen bestellt und wartet noch immer auf die Lieferung der Beaster???



Schreibe denen mal ein Mail. Herr Wagner hat auch bei mir direkt reagiert auf Nachfrage und alles verschickt. Nach welchem System die 2 da arbeiten weiß keiner so genau. Die Ware war definitiv vorrätig bei denen.


Ich gehörte ja auch zu den, die warten mussten! Habe dann eine E-Mail geschrieben, Antwort kam super zügig und keine 2 tage später gingen sie in den Versand. :wink:

domrepp
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1275
Registriert: 24.09.2011, 13:48

Re: The Queen's Beasts - Royal Mint

Beitragvon domrepp » 30.10.2020, 15:11

...diese Erfahrungen sagen doch alles!!! Wieso werden die einen beliefert, die anderen nicht!?!?

Egal! Wenn ich bis Montag nix höre, wird in Verzug gesetzt und ansonsten das Geld zurückgefordert!


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste