Aktuelle Zeit: 05.12.2020, 13:00

Silber.de Forum

The Queen's Beasts - Royal Mint

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, Mahoni, Forum-Team, nordmann_de, Mod-Team, Andre090904, Stammfadenpate

domrepp
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1250
Registriert: 24.09.2011, 13:48

Re: The Queen's Beasts - Royal Mint

Beitragvon domrepp » 20.08.2020, 14:47

xailu14 hat geschrieben: will aber sichergehen, dass mein Eindruck sich bestätigt, dass die 10 Oz nicht oder kaum "befallen" werden.

Wie sind denn eure Erfahrungen?
Danke smilie_01


Persönliche Erfahrung: Alle 10 Oz Beaster vakuumiert und top im Tresor!
Was natürlich keine Garantie für andere ist...

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
black religion
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1155
Registriert: 18.10.2011, 10:35
Wohnort: altes europa

Re: The Queen's Beasts - Royal Mint

Beitragvon black religion » 20.08.2020, 21:58

sirewgenij hat geschrieben:
xailu14 hat geschrieben:Hallo,
habe eine Frage zu potentiellen Milchflecken auf den normalen 10 Oz Silber der Queens Beasts!

Also, die 2 Oz sind ja bekannt für sehr schnelle Milchfleckenbildung, z.B. bei meinen 10 Falcons waren 100% befallen, Unicorn deutlich weniger 20% und Bulle so ca. 50%.

Die proof in Silber sind ebenfalls von der 1 Oz bis zum 1 Kilo oft mit Milchflecken behaftet.

Nun habe ich einiges an den normalen 10 Oz bu und die sind alle frei von Milchflecken - was natürlich TOP ist. Nun überlege ich einige zum Grading zu ngc zu geben, will aber sichergehen, dass mein Eindruck sich bestätigt, dass die 10 Oz nicht oder kaum "befallen" werden.

Wie sind denn eure Erfahrungen?
Danke smilie_01

wenn um Grading geht dann nur NGC von PCSG kann ich nur abraten. Habe 2x Stockhorse 2014 in PCSG MS70 und beide sind angelaufen. Sind halt nicht 100% dicht


Das würde ich so nicht unterschreiben. Passiert genau so auch bei NGC. Auch die garantieren nicht dafür, daß die Münzen keine Milchflecken oder Patina bekommen. Und wirklich ärgerlich sind doch sowieso nur Milchflecken, Silber läuft nunmal an. Und gegen die Milchflecken kann auch NGC nichts machen. Da müssen sich die Prägestätten kümmern.
Die Regel ist, es gibt keine Regeln.
Aristoteles Onassis

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 6930
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: The Queen's Beasts - Royal Mint

Beitragvon nordmann_de » 20.08.2020, 22:05

black religion hat geschrieben:... Und wirklich ärgerlich sind doch sowieso nur Milchflecken, Silber läuft nunmal an. Und gegen die Milchflecken kann auch NGC nichts machen. Da müssen sich die Prägestätten kümmern.


smilie_01 Unabhängig vom der Münzart, sehe ich dies genauso.
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 6930
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: The Queen's Beasts - Royal Mint

Beitragvon nordmann_de » 24.08.2020, 13:52

Hier die Prägefreigaben vom 13.03.2020: https://www.thegazette.co.uk/notice/3516914 zur letzten Ausgabe der QB-Serie mit dem WHITE GREYHOUND OF RICHMOND, der laut bullionbypost noch im September kommen soll.: https://www.bullionbypost.eu/info/queens-beasts/#HOUND
Allerdings hat die Royal Mint noch nichts Näheres verlauten lassen.

Bilder der Neuausgabe habe ich zwar noch keine gesehen, aber dafür dies wunderschöne Set aller 10 Statuen aus 925er Silber gefunden (Quelle hotco.co), das auch käuflich zu erwerben ist: https://hotco.co/products/queens-beast-collector-set
Queens_Beasts_square_1800x1800.jpg
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 6930
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: The Queen's Beasts - Royal Mint

Beitragvon nordmann_de » 05.09.2020, 16:12

Hier nun das letzte Motiv der zehnteiligen Queen´s Beasts Serie, der
White Greyhound of Richmond, gefunden als 2oz Silber Münze in den Weiten im Netz
bei einem russischen You Tube Anbieter, der mir in der Vergangenheit auch schon ein paar
mal aufgefallen ist ( SILVER STACKING ACADEMY): https://www.youtube.com/watch?v=Vybr0WCwhU4
QB Greyhound.JPG

QB Greyhound OBV REV.JPG

smilie_24
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Benutzeravatar
kkdooo
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 451
Registriert: 10.11.2008, 17:15

Re: The Queen's Beasts - Royal Mint

Beitragvon kkdooo » 05.09.2020, 16:33

Danke fürs einstellen,

sieht Klasse aus smilie_09
Das Leben ist schön :)

Benutzeravatar
Mahoni
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1492
Registriert: 21.11.2018, 11:27

Re: The Queen's Beasts - Royal Mint

Beitragvon Mahoni » 05.09.2020, 17:32

Danke für die Infos, nordmann smilie_01
Was Du denkst, bist Du. Was Du bist, strahlst Du aus. Was Du ausstrahlst, ziehst Du an.
----------------------------------------------------------------------------
Achte auf deine Gedanken! Sie sind der Anfang deiner Taten.

ultramarinus
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 196
Registriert: 28.10.2011, 14:46

Re: The Queen's Beasts - Royal Mint

Beitragvon ultramarinus » 05.09.2020, 19:59

Laut Pro Aurum erscheinen
1, 1/4 Oz Au und 2 Oz Ag am 17.09.2020
1 Oz Pt, und 10 Oz Ag am 28.09.2020

https://newsroom.proaurum.de/royal-mint ... g_12183359

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 6930
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: The Queen's Beasts - Royal Mint

Beitragvon nordmann_de » 05.09.2020, 20:21

ultramarinus hat geschrieben:Laut Pro Aurum erscheinen
1, 1/4 Oz Au und 2 Oz Ag am 17.09.2020
1 Oz Pt, und 10 Oz Ag am 28.09.2020

https://newsroom.proaurum.de/royal-mint ... g_12183359


@ultramarinus
Danke für das Update smilie_01
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Frank the tank
Silber-Guru
Beiträge: 2460
Registriert: 25.04.2016, 12:58

Re: The Queen's Beasts - Royal Mint

Beitragvon Frank the tank » 05.09.2020, 21:01

Das wird ein teurer Monat ......

waAGe
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 576
Registriert: 26.06.2016, 14:10

Re: The Queen's Beasts - Royal Mint

Beitragvon waAGe » 05.09.2020, 22:34

Am 17. September beginnt der Verkauf der vorletzten Ausgabe der „Queen’s Beasts“-Serie



Huh??? Ich dachte ich habe die 10 damit dann voll. Nur die 10unzer sind noch nicht komplett dann. Ist wohl ein Fehler bei proaurum.

17.9. und 28.9. das schreit ja schon wieder nach Ansammlung bei einem Händler :(

Benutzeravatar
AustralianTobi
1 Unze Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: 23.08.2020, 07:59

Re: The Queen's Beasts - Royal Mint

Beitragvon AustralianTobi » 06.09.2020, 08:11

Frank the tank hat geschrieben:Das wird ein teurer Monat ......


Das hab ich mir auch schon gedacht...wir bleiben aber auch mit nichts verschont im September!

Ich hätte mich hier erst gar nicht anmelden sollen im Forum, nun bin ich ZU gut informiert! :lol:

waAGe
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 576
Registriert: 26.06.2016, 14:10

Re: The Queen's Beasts - Royal Mint

Beitragvon waAGe » 06.09.2020, 10:40

AustralianTobi hat geschrieben:
Frank the tank hat geschrieben:Das wird ein teurer Monat ......


Das hab ich mir auch schon gedacht...wir bleiben aber auch mit nichts verschont im September!

Ich hätte mich hier erst gar nicht anmelden sollen im Forum, nun bin ich ZU gut informiert! :lol:


Mach nicht den Fehler und versuche alles mitzunehmen. Ich habe mich von vielen Einzelkäufen wieder getrennt.

Aber die QB hab ich doch recht viel. Und mit dem Greyhound dann endlich die 1oz, 1/4oz und die 2oz Silber voll. Fehlen dann nur noch die 10oz Versionen. Da fehlt das Hannover Horse und der Greyhound dann. Diese sollten bis Ende 2021 erscheinen.

Die ersten Ausgaben der QB sind gut im Preis gestiegen. Siehe Löwe und der anfänglich komplett unterschätzte Griffin. Ich freu mich die letzten Ausgaben jeweils in die Sammlerbox zu packen und mich daran zu erfreuen.

Die QB Proof hab ich außen vor gelassen, ich will Münzen auch mal aus der Tube klimpern lassen, Dafür hab ich aber Maples und Philharmoniker.

ultramarinus
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 196
Registriert: 28.10.2011, 14:46

Re: The Queen's Beasts - Royal Mint

Beitragvon ultramarinus » 10.09.2020, 09:19

Das wird ein teurer Monat ......


Wer möchte kann dann anfangen Geld auszugeben

PS-Coins
https://ps-coins.com/de/search?page=sea ... =Greyhound

Auragentum
https://auragentum.de/neuheiten/

Benutzeravatar
AustralianTobi
1 Unze Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: 23.08.2020, 07:59

Re: The Queen's Beasts - Royal Mint

Beitragvon AustralianTobi » 10.09.2020, 12:44

ultramarinus hat geschrieben:
Das wird ein teurer Monat ......


Wer möchte kann dann anfangen Geld auszugeben

PS-Coins
https://ps-coins.com/de/search?page=sea ... =Greyhound

Auragentum
https://auragentum.de/neuheiten/


Sehr gut... smilie_14

Und genau heute kam auch noch mein Steuerbescheid und jetzt kann ich auch noch mit ruhigen Gewissen shoppen gehen! smilie_06


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste