Aktuelle Zeit: 25.05.2020, 17:32

Silber.de Forum

The Queen's Beasts - Royal Mint

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, Mahoni, nordmann_de, Forum-Team, Mod-Team, Andre090904, Stammfadenpate

KarlTheodor
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1707
Registriert: 30.08.2017, 15:56

Re: The Queen's Beasts - Royal Mint

Beitragvon KarlTheodor » 08.02.2019, 20:06

WANN wurden denn die 2 und 10 Oz Silber Biester in der Vergangenheit ausgegeben bzw. weiß jemand, wann die 2019er Ausgaben erscheinen ?

Anzeigen
Silber.de Forum
san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 7028
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: The Queen's Beasts - Royal Mint

Beitragvon san agustin » 08.02.2019, 20:08

smilie_14 nordmann_de

auf welche Ausgabe ich besonders neugierig bin - auch mit dem Hintergrund der Welfen Dynastie

VIII/X The White Horse of Hanover
Ich will meiner Linie und meiner Ansicht eines menschlichen und respektvollen miteinander in diesem Land treu bleiben und jeglicher Art von Diskriminierung entgegenwirken, daher: der EM Handel mit folgenden Personen ist nicht erwünscht: die User, welche es betrifft, wissen es und damit ist es ausreichend....

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 6499
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: The Queen's Beasts - Royal Mint

Beitragvon nordmann_de » 08.02.2019, 20:26

san agustin hat geschrieben:smilie_14 nordmann_de

auf welche Ausgabe ich besonders neugierig bin - auch mit dem Hintergrund der Welfen Dynastie

VIII/X The White Horse of Hanover


@san

Zu dem White Horse of Hanover schreibt die Royal Mint:

"On the death of Queen Anne, last of the Stuarts, the throne passed to George of Hanover, who became George I. At The Queen’s coronation, the Horse of Hanover carried the Royal Arms of George I. Three quarters represent his sovereignty as King of Great Britain, France and Ireland while the fourth has the arms of Hanover. The Hanoverian arms are in turn divided into three, with the two leopards of Brunswick, the blue lion of Lüneburg and the White Horse of Hanover itself.

The white horse is a familiar symbol in Kent, as it is sometimes said the horse was first brought to the county by Saxon hordes. The Kentish white horse is always depicted ‘rampant’ or rearing but the Horse of Hanover is shown at full gallop." https://www.royalmint.com/our-coins/ran ... ns-beasts/

Du müsstest Dich aber noch bis 2020 gedulden, wenn die zeitliche Reihenfolgen mit 2 Ausgaben im Jahr beibehalten wird.

KarlTheodor hat geschrieben:WANN wurden denn die 2 und 10 Oz Silber Biester in der Vergangenheit ausgegeben bzw. weiß jemand, wann die 2019er Ausgaben erscheinen ?


@KarlTheodor
Zu den Daten der vergangenen Silber-Ausgaben können die Sammler hier sicher mehr beitragen als ich.
Ich sammle sie nicht und habe es nicht verfolgt.
Zu den künftigen Ausgaben, speziell 2019, kann man derzeit auch nur vermuten wie es in den vergangenen Jahren erfolgte: Je nach Größe also März bis April, dann wieder im Herbst 2019 mit der 2020er Ausgabe.
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Bert
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 79
Registriert: 06.02.2018, 15:22

Re: The Queen's Beasts - Royal Mint

Beitragvon Bert » 09.02.2019, 09:19

Sind den die ersten Ausgaben schon abgeschlossen? Bzw. gibt es schon Zahlen wieviel ausgegeben wurden?

Benutzeravatar
McSilver80
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 407
Registriert: 13.04.2014, 11:28
Wohnort: Sachsen

Re: The Queen's Beasts - Royal Mint

Beitragvon McSilver80 » 09.02.2019, 14:07

nordmann_de hat geschrieben:Hiermit sollte die Ausgabenreihenfolge der (restlichen) Queens´s Beasts Münzen seitens der Royal Mint geklärt sein:
https://www.royalmint.com/our-coins/ran ... ns-beasts/


Stimmt denn die Liste? Der Griffin ist doch schon 2017 raus.

Benutzeravatar
Tykon
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 940
Registriert: 30.03.2016, 11:14

Re: The Queen's Beasts - Royal Mint

Beitragvon Tykon » 09.02.2019, 15:11

McSilver80 hat geschrieben:
nordmann_de hat geschrieben:Hiermit sollte die Ausgabenreihenfolge der (restlichen) Queens´s Beasts Münzen seitens der Royal Mint geklärt sein:
https://www.royalmint.com/our-coins/ran ... ns-beasts/


Stimmt denn die Liste? Der Griffin ist doch schon 2017 raus.

Die Liste berücksichtigt nur die Proof Varianten. Die Standard BUs werden dort gar nicht erwähnt.

Und ja, bei den BUs gibt es den Griffin schon.
Ich kann die Floskel "bleibt Gesund" nicht mehr hören oder lesen. Es kotzt mich mittlerweile an. smilie_44

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 6499
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: The Queen's Beasts - Royal Mint

Beitragvon nordmann_de » 09.02.2019, 17:13

Tykon hat geschrieben:
McSilver80 hat geschrieben:
nordmann_de hat geschrieben:Hiermit sollte die Ausgabenreihenfolge der (restlichen) Queens´s Beasts Münzen seitens der Royal Mint geklärt sein:
https://www.royalmint.com/our-coins/ran ... ns-beasts/


Stimmt denn die Liste? Der Griffin ist doch schon 2017 raus.

Die Liste berücksichtigt nur die Proof Varianten. Die Standard BUs werden dort gar nicht erwähnt.

Und ja, bei den BUs gibt es den Griffin schon.


Die Frage ist berechtigt (und von Tykon schon beantwortet) und der Einwand auch.
Jedoch bezog ich mich mit meiner (durchaus spekulativen) Aussage auf die noch folgenden Motive bei den BUs. Lässt man den bei den Proof den noch am Schluss folgenden Griffin weg, kann es immer noch passen.
Dazu nochmals die Prägefreigabe der Royal Mint in "The Gazette", auf die ich schon auf letzter Seite in meinem Beitrag für das erste Motiv in 2019 hinwies: https://www.thegazette.co.uk/notice/3168522
Die Folgejahre werde dies entweder bestätigen oder widerlegen.
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Benutzeravatar
McSilver80
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 407
Registriert: 13.04.2014, 11:28
Wohnort: Sachsen

Re: The Queen's Beasts - Royal Mint

Beitragvon McSilver80 » 09.02.2019, 17:28

Danke für die Antworten. Die Ausgabepolitik der Briten war hier ja schon immer etwas durcheinander. smilie_14

bamboo one
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 139
Registriert: 19.11.2016, 20:46

Re: The Queen's Beasts - Royal Mint

Beitragvon bamboo one » 16.02.2019, 14:29

Der/die/das Yale of Beaufort (keine Ahnung welchen Geschlecht's so ein Yale ist) gibt es in Silber (2 Oz) und Gold (1 Oz + 1/4 Oz) ab 22.02.2019 bei Auragentum im Vorverkauf (schon auf der Website gelistet)

Vom 10 Oz Black Bull noch nix gesehen

Gruss b one
Vor 1.500 Jahren haben die Menschen GEWUSST, dass die Erde der Mittelpunkt des Universums ist. Vor 500 Jahren haben die Menschen GEWUSST, dass die Erde eine flache Scheibe ist.
Stellt euch nur mal vor was die Menschen noch alles WISSEN !

Benutzeravatar
lifesgood
Silber-Guru
Beiträge: 5480
Registriert: 10.01.2013, 11:42

Re: The Queen's Beasts - Royal Mint

Beitragvon lifesgood » 16.02.2019, 14:49

Danke für die Info smilie_01
Paßt auf Euch auf und bleibt gesund!!!

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 6499
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: The Queen's Beasts - Royal Mint

Beitragvon nordmann_de » 16.02.2019, 15:24

bamboo one hat geschrieben:Der/die/das Yale of Beaufort (keine Ahnung welchen Geschlecht's so ein Yale ist) gibt es in Silber (2 Oz) und Gold (1 Oz + 1/4 Oz) ab 22.02.2019 bei Auragentum im Vorverkauf (schon auf der Website gelistet)

Vom 10 Oz Black Bull noch nix gesehen

Gruss b one


Mercie smilie_01
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Benutzeravatar
Silberadler77
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 73
Registriert: 22.01.2019, 19:28

Re: The Queen's Beasts - Royal Mint

Beitragvon Silberadler77 » 16.02.2019, 15:35

Tykon hat geschrieben:
McSilver80 hat geschrieben:
nordmann_de hat geschrieben:Hiermit sollte die Ausgabenreihenfolge der (restlichen) Queens´s Beasts Münzen seitens der Royal Mint geklärt sein:
https://www.royalmint.com/our-coins/ran ... ns-beasts/


Stimmt denn die Liste? Der Griffin ist doch schon 2017 raus.

Die Liste berücksichtigt nur die Proof Varianten. Die Standard BUs werden dort gar nicht erwähnt.

Und ja, bei den BUs gibt es den Griffin schon.


Bei den BU Ausgaben sollte dann die Reihenfolge wie folgt sein:


1st– The Lion of England – February 2016
2nd-The Griffin of Edward III – October 2016
3rd– The Red Dragon of Wales – March 2017
4th– The Unicorn of Scotland – September 2017
5th -The Black Bull of Clarence – March 2018
6th- The Falcon of the Plantagenets – September 2018
7th- The Yale of Beaufort – March 2019
8th– The White Lion of Mortimer – September 2019
9th– The White Horse of Hanover – March 2020
10th-The White Greyhound of Richmond – September 2020

waAGe
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 479
Registriert: 26.06.2016, 14:10

Re: The Queen's Beasts - Royal Mint

Beitragvon waAGe » 18.02.2019, 08:38

Weiter gehts mit der Serie.

ab heute bei PSC vorbestellbar.

alle Varianten bis auf die 10 Oz AG.

Gold natürlich gerade etwas sportlicher im Preis aufgrund des aktuellen Goldpreises.

AU dagegen preislich weiterhin dicht an Bullionpreisen.

Yale of Beaufort

waAGe
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 479
Registriert: 26.06.2016, 14:10

Re: The Queen's Beasts - Royal Mint

Beitragvon waAGe » 18.02.2019, 08:39

waAGe hat geschrieben:Weiter gehts mit der Serie.

ab heute bei PSC vorbestellbar.

alle Varianten bis auf die 10 Oz AG.

Gold natürlich gerade etwas sportlicher im Preis aufgrund des aktuellen Goldpreises.

AU dagegen preislich weiterhin dicht an Bullionpreisen.

Yale of Beaufort
Dateianhänge
Yale1AG.png
Yale1AG.png

Beate722
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 150
Registriert: 06.08.2016, 10:49

Re: The Queen's Beasts - Royal Mint

Beitragvon Beate722 » 18.02.2019, 09:34

Erscheint mir ziemlich überteuert, vor allem die 1/4 Unze Gold. Nun heißt es erst einmal abwarten, was die Profis wie Auragentum und MP dafür verlangen.


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste