Aktuelle Zeit: 19.10.2017, 14:34

Silber.de Forum

Krugerrand - Gold und ab 2017 auch Silber und Platin

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, Finerus, Forum-Team, EM-Hamster, nordmann_de, rosab2000, Stammfadenpate

raetsler
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 92
Registriert: 22.01.2009, 00:32

Re: 1 oz Silber Krügerrand 2017 Anlagemünze

Beitragvon raetsler » 12.06.2017, 10:29

JSBroker hat geschrieben:
Stimmt, genau das meinte ich. Denn ich gehe mal stark davon aus, dass MDM die Münzen von der SA Mint gekapselt und mit original Zertifikat bekommen hat. Da frage ich mich, was die damit gemacht haben. ...


Das würde ich stark bezweifeln. Wenn ich mir die ganzen anderen PP's anschaue, die MDM so "neuverpackt" anbietet, müsste hinter der Firmenzentrale einiges an Müllcontainern stehen. Auch glaube ich nicht dass MDM gerne den Mitarbeiter fürs auspacken sinnfrei bezahlt.
Ich würde eher davon ausgehen, dass bei MDM als Distibutor die Münzen ohne jegliche Sonderverpackung angeliefert wird.
Spart:
- Arbeitszeit und Kosten beim Hersteller
- Transportkosten
- Arbeitszeit bei MDM
- jede Menge unsinniger Müll

Ich würde auch meinen, dass MDM die Verpackungen dann komerziell verwerten würde. Die Holzboxen u.ä. wären mit Sicherheit in solch einem Fall schon irgendwo in Massen aufgetaucht, denn das wären alles Kostenpunkte.

Gruß

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
Balkenbieger
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1023
Registriert: 18.01.2012, 13:50

Re: 1 oz Silber Krügerrand 2017 Anlagemünze

Beitragvon Balkenbieger » 12.06.2017, 15:40

Laut Aussage von MDM bekommen die die Ware ungekapselt. Alles andere wäre vollkommener Unfug!
Schönen Gruß
Bb
Und achter dee Wulken schient doch dee Sünn!

silberhai

Re: 1 oz Silber Krügerrand 2017 Anlagemünze

Beitragvon silberhai » 12.06.2017, 15:44

@reatseler
smilie_01 smilie_01
Genauso sehe ich das auch , alles andere ist Schwachsinn.

Benutzeravatar
Aurifer
Silber-Guru
Beiträge: 2046
Registriert: 05.12.2010, 09:15

Re: 1 oz Silber Krügerrand 2017 Anlagemünze

Beitragvon Aurifer » 12.06.2017, 20:21

smilie_24
Zuletzt geändert von Aurifer am 15.08.2017, 14:05, insgesamt 1-mal geändert.

silberhai

Re: 1 oz Silber Krügerrand 2017 Anlagemünze

Beitragvon silberhai » 12.06.2017, 20:27

Aurifer hat geschrieben:So, habe extra einen alten Beitrag gelöscht, um hier nicht als Guru aufzulaufen,
wozu der Silberhai mir schon frühzeitig gratuliert hat.

smilie_02 , das lässt sich eh nicht aufhalten. smilie_24

Warmduscher
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1044
Registriert: 02.07.2008, 22:11

Re: 1 oz Silber Krügerrand 2017 Anlagemünze

Beitragvon Warmduscher » 12.06.2017, 21:15

Vermutlich kauft MDM die Silber-Krügerrands als sogenannte BULKWARE, d.h. ohne Kapseln und ggf. ohne Zertis... oder schmeisst die Zertis erstmal weg... oder legt die zur Seite, weil eigene aus CI-Gründen genommen werden sollen... oder damit die Zertis von allen Münzen einer Serie einheitlich sind... wem es auf die NACKTE Münze ankommt, ist bei MDM gut bedient... wer das Original-Zertifikat haben will, hat es da etwas schwerer... aber was soll ich mit so einem Zettel?

silberhai

Re: 1 oz Silber Krügerrand 2017 Anlagemünze

Beitragvon silberhai » 12.06.2017, 21:22

Warmduscher hat geschrieben:Vermutlich kauft MDM die Silber-Krügerrands als sogenannte BULKWARE, d.h. ohne Kapseln und ggf. ohne Zertis... oder schmeisst die Zertis erstmal weg... oder legt die zur Seite, weil eigene aus CI-Gründen genommen werden sollen... oder damit die Zertis von allen Münzen einer Serie einheitlich sind... wem es auf die NACKTE Münze ankommt, ist bei MDM gut bedient... wer das Original-Zertifikat haben will, hat es da etwas schwerer... aber was soll ich mit so einem Zettel?

Wieder so ein Schwachsinn , was du alles so vermutest. MDM Gegner wird es gefallen. Klasse smilie_13

Benutzeravatar
HerrHansen
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1102
Registriert: 28.12.2010, 08:19

Re: 1 oz Silber Krügerrand 2017 Anlagemünze

Beitragvon HerrHansen » 12.06.2017, 21:52

wie ich so lese, warten einige hier scheinbar noch auf ihre Münzen.

Gewartet habe ich auch zweimal - einmal bei Ausgabebeginn bei AG24. Immerhin hat sich das Warten gelohnt, geärgert hatte ich mich dann erst, nicht ausreichend Exemplare bestellt zu haben. Seinerzeit waren es offiziell Probleme mit den Kapseln.

Bei M*M hat es zwei Wochen gedauert, bis die Münzen geliefert wurden - auf Rechnung.
hier bisher 40x erfolgreich gehandelt!
negative Erfahrungen 0 [null]

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 5204
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: 1 oz Silber Krügerrand 2017 Anlagemünze

Beitragvon nordmann_de » 12.06.2017, 22:17

Warmduscher hat geschrieben:... wem es auf die NACKTE Münze ankommt, ist bei MDM gut bedient... wer das Original-Zertifikat haben will, hat es da etwas schwerer... aber was soll ich mit so einem Zettel?


Was du mit dem "Zettel" willst, vermutlich nichts, wie schon von dir erwähnt.
Frag mal so einen Panda- oder Koala Sammler was er darüber denkt, wenn da der Händler das Zertifikat oder gar die Kapsel, sofern in der Originalausgabe enthalten, unangegeben weglassen würde.
smilie_08
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Trymon
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 26
Registriert: 12.06.2017, 12:30

Re: Krugerrand

Beitragvon Trymon » 16.06.2017, 16:11

Seit heute habe ich endlich die Silber 2017 Vollausstattung, PU, PP und Barren.
Die Münze im Barren hat allerdings bereits einen kleinen Fleck. Schon leicht ärgerlich aber un das zu verhindern müsste in der Produktion optimiert werden. So lange wird es sich nie verhindern lassen.

Die PP hingegen sieht dafür äußerst gut aus, mit der bin ich mehr als zufrieden. Bleibt die Frage wie lange das auch so bleiben wird.

Benutzeravatar
Silbersurfer999
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 83
Registriert: 17.04.2015, 14:52

Re: Krugerrand

Beitragvon Silbersurfer999 » 20.06.2017, 22:02

Hallo,

hat noch jemand seine Siber PP Münzen von M*M erhalten?
Ich habe nichts mehr von M*M gehört. smilie_43

Andu2016
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 72
Registriert: 24.11.2016, 17:55

Re: Krugerrand

Beitragvon Andu2016 » 20.06.2017, 22:16

Silbersurfer999 hat geschrieben:Hallo,

hat noch jemand seine Siber PP Münzen von M*M erhalten?
Ich habe nichts mehr von M*M gehört. smilie_43


Bis jetzt noch nichts. Gestern habe ich mal eine Mail geschrieben, bin mal gespannt was als Antwort kommt. Vor ca. 2 Monaten wurde mir die Lieferung telefonisch bestätigt, damals hieß es noch vermutlich Ende nächster Woche. :roll: smilie_08

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 5204
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Krugerrand

Beitragvon nordmann_de » 20.06.2017, 22:24

Laut telefonsicher Auskunft wurde mir letzte Woche gesagt, dass man immer noch
auf die Lieferung der SA-Mint warte und deshalb noch keinen genauen Liefertermin
nennen könne. Aber eine Lieferung werde für die Kunden mit Bestätigung erfolgen.
Parole Durchhalten ist also angesagt. smilie_13
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

foxl60
Silber-Guru
Beiträge: 2358
Registriert: 05.06.2009, 20:57

Re: Krugerrand

Beitragvon foxl60 » 20.06.2017, 23:28

nordmann_de hat geschrieben:...
Aber eine Lieferung werde für die Kunden mit Bestätigung erfolgen.
...

Seit wann versendet MDM Auftragsbestätigungen smilie_08 ?

Im Umkehrschluss kann man ableiten, dass MDM keine PP Krüger liefern wird, weil ja nur Kunden mit Auftragsbestätigung die Münze bekommen sollen, es aber solche Kunden nicht gibt.

Glaubt Ihr denn allen Ernstes noch an die telefonischen Vertröstungen dieses Händlers, die keinerlei rechtliche Bindungswirkung haben ???

Master_Skull
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 179
Registriert: 07.06.2015, 20:23

Re: Krugerrand

Beitragvon Master_Skull » 21.06.2017, 02:39

Als ich bei der 5€ Planet Erde vorbestellt hatte, bekam ich irgendwann eine Absage. Solange ich noch keine Absage für die Krügerrand PP habe, denke ich dass ich etwas bekommen werde.
Aber ich bin auch nicht mehr so wild auf die PP, dass ich aus Angst keine mehr zu bekommen woanders für 1xx € zugreifen würde.
Von daher lautet meine Devise Tee trinken und warten :-)


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: John_McClane und 4 Gäste