Aktuelle Zeit: 25.03.2019, 07:29

Silber.de Forum

The African Lion

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Forum-Team, nordmann_de, Mahoni, rosab2000, Stammfadenpate

Benutzeravatar
Hagakure
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 133
Registriert: 28.10.2016, 11:56

Re: The African Lion

Beitragvon Hagakure » 28.07.2017, 12:00

@bunk9

Wohl eher nicht. Ich bleibe da beim African Lion. Finde die wechselnden Ausgabeländer interessant.
Man kann ja nicht alles sammeln, aber wem's gefällt...... :wink:

@Outback 1403

Mittlerweile wird das Angebot inflationär. Bestes Beispiel der Panda Bär. Den gibt's ja inzwischen von verschiedenen Mint's/Ausgabeländern. Es ist natürlich immer einfacher sich an etablierte Ausgaben "ranzuhängen" und an diesem Erfolg zu partizipieren, als sich selbst Gedanken zu machen. Das mit der Reststrahlung hat natürlich was smilie_10 .

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
Mister Münze
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 494
Registriert: 02.08.2011, 20:34
Wohnort: Dresden

Re: The African Lion

Beitragvon Mister Münze » 28.07.2017, 21:40

bunk9 hat geschrieben:Hat der African Lion aus Niue den es beim PSC gibt irgendwas mit der Serie zu tun? Eher nicht, oder?Waren ja bisher immer afrikanische Staaten.

Nein, da der original "African Lion" eine jährlich erscheinende Serie ist und es die 2017er Ausgabe (Tschad) schon gibt.
Erfolgreich gehandelt mit: Bossi, RCM, siggirabu, d.pust, Tim, Kluberer, bartagame, Sahnehäubchen, Emskopp, smoke, GSP-Sammler

Frank the tank
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1802
Registriert: 25.04.2016, 12:58

Re: The African Lion

Beitragvon Frank the tank » 17.02.2018, 14:24

Nun ist er da:

https://www.ps-coins.com/index.php?page ... &info=4924

Tschad African Lion 2018

oli40
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1322
Registriert: 09.06.2012, 17:06
Wohnort: Baden

Re: The African Lion

Beitragvon oli40 » 17.02.2018, 15:26

Das neue Motiv finde ich nicht wirklich gelungen. smilie_04


smilie_24 oli40
Scheiss drauf!...Malle ist nur einmal im Jahr.

Basti2009
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 946
Registriert: 13.10.2009, 00:05

Re: The African Lion

Beitragvon Basti2009 » 17.02.2018, 23:07

Wie ist denn DIE Qualität der Prägung der Serie?
Schon Milchflecken drauf gesehen?

Wo könnte ich noch die erste Münze der Serie herbekommen

tuarek123
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 251
Registriert: 22.02.2013, 10:04

Re: The African Lion

Beitragvon tuarek123 » 18.02.2018, 07:43

Basti2009 hat geschrieben:Wie ist denn DIE Qualität der Prägung der Serie?
Schon Milchflecken drauf gesehen?

Wo könnte ich noch die erste Münze der Serie herbekommen


Die Qualität ist eher robust. Hab allerdings nur die "Erstausgabe", Burundi Lion. Milchflecken gibt's keine, aber Prägequalität eher mau. Ist aber irgendwie kultig. Der neue Tschad Löwen gefällt mir recht gut. Hab mir den Burundi wegen den Zetteln angeschafft. Die Leute stehen auf sowas. Warum das ab der zweiten Ausgabe eingestellt wurde ist mir ein Rätsel. War auch der Grund die Serie nicht weiter zu sammeln. Wer bereit ist für die Erstausgabe 27 Euro incl. Zettel und Briefversand auszugeben kann sich gerne bei mir melden.

Benutzeravatar
Astat
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 22
Registriert: 18.07.2014, 07:55

Re: The African Lion

Beitragvon Astat » 18.02.2018, 07:54

Hab mir den Burundi wegen den Zetteln angeschafft. Die Leute stehen auf sowas. Warum das ab der zweiten Ausgabe eingestellt wurde ist mir ein Rätsel.


Auch bei der zweiten Ausgabe wahren noch diese "Zettel" dabei, nur wurden diese von PS-Coins nicht mitgeliefert. Bei anderen Händlern wahren diese mit dabei.
Zuletzt geändert von Astat am 18.02.2018, 11:06, insgesamt 1-mal geändert.

Frank the tank
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1802
Registriert: 25.04.2016, 12:58

Re: The African Lion

Beitragvon Frank the tank » 18.02.2018, 11:01

Also, bei mir waren auch keine Zettel dabei. Ich wusste bis vor kurzem gar nicht, das es diese Dinger gab!!!
Jemand hatte explizit danach gesucht.

Benutzeravatar
Mister Münze
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 494
Registriert: 02.08.2011, 20:34
Wohnort: Dresden

Re: The African Lion

Beitragvon Mister Münze » 19.02.2018, 00:04

Ich habe alle drei bisherigen Münzen dieser Serie und zur Ausgabe aus 2015 und 2017 je ein Zertifikat dabei.
27658021_2074027782637794_1162482661231628729_n.jpg


Beim 2016er war kein Zerti dabei, aber es gibt eins, welches ich dringend suche
https://www.emk.com/product/image/mediu ... 1601_3.jpg
Erfolgreich gehandelt mit: Bossi, RCM, siggirabu, d.pust, Tim, Kluberer, bartagame, Sahnehäubchen, Emskopp, smoke, GSP-Sammler

Montgomery
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 57
Registriert: 22.10.2015, 19:30

Re: The African Lion

Beitragvon Montgomery » 19.02.2018, 17:24

Basti2009 hat geschrieben:Schon Milchflecken drauf gesehen


Bei mir haben einige Exemplare des 1. und 2. Jahrgangs milky spots bzw. flächige weißliche Verwischungen bekommen :?

Basti2009
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 946
Registriert: 13.10.2009, 00:05

Re: The African Lion

Beitragvon Basti2009 » 19.02.2018, 17:48

Danke

Das bestärkt mich weiter bei neuem Silber eher auf Bullion oder günstige Kookaburras zu gehen

Benutzeravatar
Devilfish
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 314
Registriert: 11.07.2018, 20:58

Re: The African Lion

Beitragvon Devilfish » 19.07.2018, 17:57

Die gibt es denn mittlerweile noch ein paar Leute die das mit den Milchflecken bestätigen können? Überlege mir die Reihe zuzulegen, aber wenn es da auch ständig Probleme gibt, lass ich die Finger davon


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste