Aktuelle Zeit: 12.08.2020, 07:42

Silber.de Forum

Australian Kangaroo (Perth Mint)

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, Mahoni, nordmann_de, Forum-Team, Mod-Team, Andre090904, Stammfadenpate

scoiattolo
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 30
Registriert: 27.03.2013, 13:09

Re: Australian Kangaroo (Perth Mint)

Beitragvon scoiattolo » 04.04.2018, 21:35

Danke für die Erläuterung. Ich glaube jedoch nicht, dass die Änderung von 999 auf 9999 bei den Kookas eine Auswirkung auf die Anfälligkeit bzgl. MF hat.

Anzeigen
Silber.de Forum
Stefanie
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 54
Registriert: 26.03.2018, 07:38

Re: Australian Kangaroo (Perth Mint)

Beitragvon Stefanie » 05.04.2018, 12:27

3x9er oder 4x9er oder 5x9er oder 6x9er. Ist doch alles nur Geschäftemacherei. smilie_29
Es ist wichtig, dass man den Leuten sagt was man denkt. Vor allem den Arschlöchern.

Benutzeravatar
Silbermann 1984
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1016
Registriert: 02.05.2017, 21:03

Re: Australian Kangaroo (Perth Mint)

Beitragvon Silbermann 1984 » 05.04.2018, 14:54

anavrin hat geschrieben:Weil die 3x9 PerthMint (erste 3 Koala, einige Kookaburra) alle sauber sind und der 4x9 Känguru halt weiß wird. Okay Känguru ist "nur" Bullion aber Koala und Kookaburra sind nicht die deluxe Sammlermünzen, und trotzdem passt da die Qualität. Deshalb bleibe ich beim Sammeln lieber ab und zu beim Kookaburra und seit 2009 beim China Panda.


Da kann ich dich beruhigen ,die haben mit 9999 auch keine,das die Schimmelkänguru welche haben liegt an was anderem .

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 6675
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Australian Kangaroo (Perth Mint)

Beitragvon nordmann_de » 04.05.2018, 18:52

Anlässlich der Brisbane Money Expo an diesem Wochenende in Downunder gibt die Perth Mint eine 1/2oz Silber Proof Ausgabe des Australian Kangaroos in einer besonderen Umverpackung mit Zertie und Case anlässlich der Messe heraus:
http://blog.perthmint.com.au/2018/05/04 ... w-special/

Diese kann online bei der PM ab Montag bestellt werden, oder im Zweifel mit hoher Wahrscheinlichkeit bei einem der hier gut vernetzten Händler in Kürze.
BrisbaneExpoSpecial.jpg
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

noir
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 133
Registriert: 18.01.2017, 10:05

Re: Australian Kangaroo (Perth Mint)

Beitragvon noir » 05.11.2018, 14:25

Ab heute hoppeln wohl auch die Gold- und Platin-Kängurus 2019 durch die Gärten. Bisher konnte man ja nur die 2019er-Silberdinger kaufen: https://www.bullion-investor.com/blog/k ... erfuegbar/

Benutzeravatar
Argentum Amicum
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 121
Registriert: 01.10.2018, 21:03

Re: Australian Kangaroo (Perth Mint)

Beitragvon Argentum Amicum » 18.02.2019, 15:25

Hallo liebe Edelmetallfreunde,

es geht mir um Sicherheitsmerkmale der 1 Oz Platinmünze Känguru 2019.
Kann mir jemand sagen, wo ich auf der Wertseite das angepriesene Sicherheitsmerkmal (Mikro Lasergravur im Schriftzug „THE AUSTRALIEN KANGAROO“) finden kann?
Siehe hierzu auch https://www.gold.de/kaufen/platinmuenzen/kaenguru/
Mit meinen Juwelier-Lupen mit LEDs (30x22 mm und 60x12 mm) ist es mir nicht gelungen, das zu entdecken.

Ich finde das traditionelle „P“ als Münzzeichen der Perth Mint auf der Wertseite.
Das Rauhgewicht der Münze hat meine Feinwaage mit 31,18 g angezeigt (dies wird mit 31,119 g angegeben). Ist die Toleranz akzeptabel?

Der Durchmesser kommt hin mit ca. 32,6 mm, die Dicke passt mit ca. 2,45 mm auch.

Auf silberling.de habe ich gelesen ( https://www.silberling.de/Platin/Kangaroo-1-oz-Platin.html ), dass als weiteres Sicherheitsmerkmal im Buchstaben „A“ von „Australia“ ein Laser Mintmark eingraviert ist.
Auf dem silbernen Känguru 2019 habe ich das auch gefunden (im obersten Zipfel des dritten/letzten A in Australian), auf der Platinmünze entdecke ich das jedoch nicht. Hat silberling.de diese Info vielleicht nur von der silbernen Ausführung übernommen?
Aurinum bestätigt dieses Sicherheitsmerkmal für die Känguru-Silbermünze auch, Platin habe ich dort nicht gefunden.
Kann hier jemand mit Infos zu den Sicherheitsmerkmalen weiterhelfen?

PS: Ich war mir nicht sicher, ob das hierhin gehört, wollte aber keinen eigenen Thread dafür aufmachen. Falls ein anderer Stammfaden besser passt, bitte ich die Moderation, das entsprechend zu verschieben.
Viele Grüße
Argentum Amicum

silberschatzimsee
Silber-Guru
Beiträge: 2186
Registriert: 25.10.2013, 20:36

Re: Australian Kangaroo (Perth Mint)

Beitragvon silberschatzimsee » 18.02.2019, 15:34

.
Zuletzt geändert von silberschatzimsee am 16.02.2020, 17:55, insgesamt 1-mal geändert.
Milchflecken sind das neueste Sicherheitsfeature bei der RCM

JSBroker
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 350
Registriert: 25.08.2016, 10:54

Re: Australian Kangaroo (Perth Mint)

Beitragvon JSBroker » 18.02.2019, 15:45

Habe diese Tage die 2019er Prägung bekommen.
Kann es sein, dass leicht das Motiv modifiziert wurde? Die Strahlen ums Känguru herum sind nun gespiegelt. Also der matte und der glänzende Teil sind nun umgekehrt.

silberschatzimsee
Silber-Guru
Beiträge: 2186
Registriert: 25.10.2013, 20:36

Re: Australian Kangaroo (Perth Mint)

Beitragvon silberschatzimsee » 18.02.2019, 15:50

.
Zuletzt geändert von silberschatzimsee am 16.02.2020, 17:55, insgesamt 1-mal geändert.
Milchflecken sind das neueste Sicherheitsfeature bei der RCM

Bert
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 83
Registriert: 06.02.2018, 15:22

Re: Australian Kangaroo (Perth Mint)

Beitragvon Bert » 18.02.2019, 17:08

Argentum Amicum hat geschrieben:Hallo liebe Edelmetallfreunde,

es geht mir um Sicherheitsmerkmale der 1 Oz Platinmünze Känguru 2019.
Kann mir jemand sagen, wo ich auf der Wertseite das angepriesene Sicherheitsmerkmal (Mikro Lasergravur im Schriftzug „THE AUSTRALIEN KANGAROO“) finden kann?
Siehe hierzu auch https://www.gold.de/kaufen/platinmuenzen/kaenguru/
Mit meinen Juwelier-Lupen mit LEDs (30x22 mm und 60x12 mm) ist es mir nicht gelungen, das zu entdecken.

Ich finde das traditionelle „P“ als Münzzeichen der Perth Mint auf der Wertseite.
Das Rauhgewicht der Münze hat meine Feinwaage mit 31,18 g angezeigt (dies wird mit 31,119 g angegeben). Ist die Toleranz akzeptabel?

Der Durchmesser kommt hin mit ca. 32,6 mm, die Dicke passt mit ca. 2,45 mm auch.

Auf silberling.de habe ich gelesen ( https://www.silberling.de/Platin/Kangaroo-1-oz-Platin.html ), dass als weiteres Sicherheitsmerkmal im Buchstaben „A“ von „Australia“ ein Laser Mintmark eingraviert ist.
Auf dem silbernen Känguru 2019 habe ich das auch gefunden (im obersten Zipfel des dritten/letzten A in Australian), auf der Platinmünze entdecke ich das jedoch nicht. Hat silberling.de diese Info vielleicht nur von der silbernen Ausführung übernommen?
Aurinum bestätigt dieses Sicherheitsmerkmal für die Känguru-Silbermünze auch, Platin habe ich dort nicht gefunden.
Kann hier jemand mit Infos zu den Sicherheitsmerkmalen weiterhelfen?

PS: Ich war mir nicht sicher, ob das hierhin gehört, wollte aber keinen eigenen Thread dafür aufmachen. Falls ein anderer Stammfaden besser passt, bitte ich die Moderation, das entsprechend zu verschieben.

Schaumal auf der Vorderseite bei Australian das 2. A mit Lupe an.

Benutzeravatar
Tykon
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 961
Registriert: 30.03.2016, 11:14

Re: Australian Kangaroo (Perth Mint)

Beitragvon Tykon » 18.02.2019, 17:23

JSBroker hat geschrieben:Habe diese Tage die 2019er Prägung bekommen.
Kann es sein, dass leicht das Motiv modifiziert wurde? Die Strahlen ums Känguru herum sind nun gespiegelt. Also der matte und der glänzende Teil sind nun umgekehrt.

Ja ist es.
Ich kann die Floskel "bleibt Gesund" nicht mehr hören oder lesen. Es kotzt mich mittlerweile an. smilie_44

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 6675
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Australian Kangaroo (Perth Mint)

Beitragvon nordmann_de » 05.03.2019, 20:19

Für die Freunde und Sammler der Mini-Roo BU-Goldmünze (0,5 Gramm) im Blister:
Auch 2019, im April wird es wieder kommen:
https://www.perthmint.com/forthcoming-releases.aspx
Dateianhänge
PM 04_2019.JPG
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Benutzeravatar
LunarStacker
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 106
Registriert: 22.02.2016, 19:12

Re: Australian Kangaroo (Perth Mint)

Beitragvon LunarStacker » 05.03.2019, 20:49

Den Mini Roo und alles andere was man dort sieht, gibt es schon zu kaufen... Auf dem Bild sind die Releases für März zu sehen. Die für April wurden anscheinend noch nicht aktualisiert smilie_24

Gruß LS

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 6675
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Australian Kangaroo (Perth Mint)

Beitragvon nordmann_de » 05.03.2019, 22:08

LunarStacker hat geschrieben:Den Mini Roo und alles andere was man dort sieht, gibt es schon zu kaufen... Auf dem Bild sind die Releases für März zu sehen. Die für April wurden anscheinend noch nicht aktualisiert smilie_24

Gruß LS


@LS

Wahrscheinlich sind das angekündigte Vorverkäufe, den es kommt immer nur ein Jahrgang im Jahr heraus.
Die Händler bekommen die Münze auch nicht im voraus. Das nimmt die Perth Mint doch sehr streng.
Aber wenn Du andere Quellen hast, bitte gerne berichten. Nobody is perfect smilie_01
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Benutzeravatar
LunarStacker
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 106
Registriert: 22.02.2016, 19:12

Re: Australian Kangaroo (Perth Mint)

Beitragvon LunarStacker » 05.03.2019, 22:42

Naja ich kann nur sagen, das gestern die selbe Liste 1zu1 noch für März als upcoming Release dort zu finden war... jetzt steht dort April und alle Sachen kann man bei diversen Händlern finden. So soll der Homer zb. beim Händler meines Vertrauens am Montag dort eintreffen.

Gruß LS


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste