Aktuelle Zeit: 21.06.2021, 15:43

Silber.de Forum

Australian Kangaroo (Perth Mint)

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, nordmann_de, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team, Andre090904, Stammfadenpate

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 7145
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Australian Kangaroo (Perth Mint)

Beitragvon nordmann_de » 20.11.2020, 19:17

Auch die Sammlerfreunde des 0,5 Gramm BU Gold Roos im Blister dürfen sich wohl 2021
auf eine Fortsetzung der Münze freuen, da hierfür auch eine Prägefreigabe erteilt worden ist.

Mini Kangaroo 2021 Gold.JPG


Die Münze wird seit 2010 gekapselt herausgegeben und seit 2011 im farbigen Blister.
Hier mal ein Bild von der Perth Mint Seite: https://www.perthmint.com/catalogue/201 ... -coin.aspx
0-2011-Aust-Kangaroo-Mini-Coin-card.jpg

und der Erstausgabe 2010: https://www.perthmint.com/catalogue/201 ... -coin.aspx
Mini Roo 2010.JPG
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Anzeigen
Silber.de Forum
Frank the tank
Silber-Guru
Beiträge: 2629
Registriert: 25.04.2016, 12:58

Re: Australian Kangaroo (Perth Mint)

Beitragvon Frank the tank » 20.11.2020, 19:33

Das Hüpftier in Au 2021 gibt es jetzt seit einigen Tagen.

Ich habe mal wieder den Eindruck, dass das Känguru 1/4 oz Au im Moment gesucht wird. Heute zwei Auktionen, die sehr gute Preise erzielt haben:
1993 462€
2011 474€
Finde ich schon stolze Preise!

Das aktuelle wird derzeit um die 430€ angeboten. Ankauf bei 412€.

Im Forum waren Kaufgesuche und ein Tauschgesuch. Ich mag die Münzen auch gern, bezahlbar und wechselnde Motive. Insbesondere die Jahrgänge vor 2009 haben es mir angetan. Danach wurde das Jahr, die Feinheit und das Gewicht mMn zu klein geprägt.

Benutzeravatar
Polkrich
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1934
Registriert: 16.04.2014, 13:56
Wohnort: Im Herzen Deutschlands

Re: Australian Kangaroo (Perth Mint)

Beitragvon Polkrich » 28.05.2021, 11:35

Nur gerade zufälig gesehen.....warum kostet denn der 1/10 Hüpfer dieses Jahr so viel?
Lt. gold.de für rd. 270€, also 100€ über normal..... :shock:
Keiner von uns kommt lebend hier raus. Also hört auf, euch wie ein Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen. Spaziert in der Sonne. Springt ins Meer. Sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern. Seid freundlich. Seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit. Anthony Hopkins

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 7145
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Australian Kangaroo (Perth Mint)

Beitragvon nordmann_de » 28.05.2021, 11:45

Polkrich » 28.05.2021, 11:35 hat geschrieben:Nur gerade zufälig gesehen.....warum kostet denn der 1/10 Hüpfer dieses Jahr so viel?
Lt. gold.de für rd. 270€, also 100€ über normal..... :shock:


Soweit ich das erkennen kann, sind die knapp € 270.- für eine Proofausgabe.
Ein anderer Händler bietet sie auf gold.de auch für knapp € 240.- an.
Und auf einem anderen Portal wird sie sogar nur zu knapp € 200.- angeboten.
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Marcelausz
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 277
Registriert: 28.10.2019, 08:50

Re: Australian Kangaroo (Perth Mint)

Beitragvon Marcelausz » 28.05.2021, 11:52

nordmann_de » 28.05.2021, 11:45 hat geschrieben:
Polkrich » 28.05.2021, 11:35 hat geschrieben:Nur gerade zufälig gesehen.....warum kostet denn der 1/10 Hüpfer dieses Jahr so viel?
Lt. gold.de für rd. 270€, also 100€ über normal..... :shock:


Soweit ich das erkennen kann, sind die knapp € 270.- für eine Proofausgabe.
Ein anderer Händler bietet sie auf gold.de auch für knapp € 240.- an.
Und auf einem anderen Portal wird sie sogar nur zu knapp € 200.- angeboten.


Merkt leer gekauft, wenig Stückzahl? Habe im Dezember 170€ bezahlt.

Nur Heubach hat noch viele aus anderen Jahrgängen, sonst keiner. 1/10 könnte demnächst generell beliebt sein, wenns wirklich knallt.

Benutzeravatar
Polkrich
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1934
Registriert: 16.04.2014, 13:56
Wohnort: Im Herzen Deutschlands

Re: Australian Kangaroo (Perth Mint)

Beitragvon Polkrich » 28.05.2021, 13:27

Ich kann es mir nicht erklären.
Nordmann...ok, mein Fehler.
Aber das Känguruh ist ja nun eine allerwelts Standart Bullion, war es immer, bis auf wenige jahrgänge, die heute etwas mehr wert sind. Aber im Normallfall müsste die in der Liga wie der anderen 1/10 spielen, also um die 170€ kosten.

Kann mir das nur erklären, dass die abverkauft sind, daher selten.

Heubach hat sogut wie nichts mehr an 1/10 Känguruh: https://www.heubach-edelmetalle.de/kata ... 110-nugget

Auch die 1/4 sind nahezu komplett ausverkauft. :shock:
Keiner von uns kommt lebend hier raus. Also hört auf, euch wie ein Andenken zu behandeln. Esst leckeres Essen. Spaziert in der Sonne. Springt ins Meer. Sagt die Wahrheit und tragt euer Herz auf der Zunge. Seid albern. Seid freundlich. Seid komisch. Für nichts anderes ist Zeit. Anthony Hopkins

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 7145
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Australian Kangaroo (Perth Mint)

Beitragvon nordmann_de » 28.05.2021, 14:23

Polkrich » 28.05.2021, 13:27 hat geschrieben:...
Aber das Känguruh ist ja nun eine allerwelts Standart Bullion, war es immer, bis auf wenige jahrgänge, die heute etwas mehr wert sind. Aber im Normallfall müsste die in der Liga wie der anderen 1/10 spielen, also um die 170€ kosten.

Kann mir das nur erklären, dass die abverkauft sind, daher selten.
...


@Polkrich
Vermutlich wird es wohl so sein.
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: NachbarsLumpi und 8 Gäste