Aktuelle Zeit: 26.10.2021, 18:09

Silber.de Forum

Grading Stammfaden (NGC - NCS - PCGS - OMP)

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, nordmann_de, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team, Stammfadenpate

Benutzeravatar
Mahoni
Silber-Guru
Beiträge: 2193
Registriert: 21.11.2018, 11:27

Re: Grading Stammfaden (NGC - NCS - PCGS - OMP)

Beitragvon Mahoni » 18.09.2021, 13:20

Danke dir rosab2000 smilie_01

Auf 50 Münzen würde ich aber niemals kommen - nicht mal annähernd :shock:
Was Du denkst, bist Du. Was Du bist, strahlst Du aus. Was Du ausstrahlst, ziehst Du an.
----------------------------------------------------------------------------
Achte auf deine Gedanken! Sie sind der Anfang deiner Taten.
----------------------------------------------------------------------------
Das, worauf es im Leben wirklich ankommt, sind die guten Beziehungen zu anderen Menschen.

Anzeigen
Silber.de Forum
xailu14
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1001
Registriert: 22.11.2013, 20:40
Wohnort: Bodensee

Re: Grading Stammfaden (NGC - NCS - PCGS - OMP)

Beitragvon xailu14 » 18.09.2021, 13:29

Ja, aber die Gutschrift muss man immer einfordern. Von selbst klappt das nicht. Warte schon seit drei Einreichungen, dass ich die Gutschrift für mein Upgrade auf Elite bekomme smilie_04

Ist derzeit einfach der Wurm drinn bei denen. Meine Einreichung vom Mittwoch ist auch noch nicht bestätigt. Geht normal auch viel schneller...

rosab2000
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1698
Registriert: 08.11.2009, 17:20

Re: Grading Stammfaden (NGC - NCS - PCGS - OMP)

Beitragvon rosab2000 » 18.09.2021, 13:35

Ja ich hatte bestimmt schon 300 münzen oder so. Das geht relativ schnell.
Bei mir ging das immer automatisch. Aber wenn die jetzt solche Probleme haben ist es schon echt ärgerlich! Ich hatte irgendwo gelesen das ngc aufgekauft oder woanders was eingeliedert hat oder so. Genau weiß ich das gar nicht mehr weil ich mich im Moment seltener damit beschäftige. Aber vielleicht ist das ja ein Grund für die Turbulenzen dort. Keine Ahnung.

Benutzeravatar
karmasilver
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1412
Registriert: 04.04.2011, 18:16

Re: Grading Stammfaden (NGC - NCS - PCGS - OMP)

Beitragvon karmasilver » 21.09.2021, 22:25

Meine nächste Einlieferung kann erst Ende Oktober erfolgen. Wegen Entzugerscheinungen möchte ich deswegen mal meinen neusten Erwerb zeigen. Ich liebe neben den Ladys auch die Vrenelis und Helvetias... smilie_02
Dateianhänge
20 Francs Gold Switzerland Top pop MS65 Obverse.jpg
20 Francs Gold Switzerland 1893 Top Pop MS 65 Reverse.jpg
Population Report Swiss 1893 20 Francs MS65.png
Population Report Swiss 1893 20 Francs MS65.png (14.77 KiB) 516 mal betrachtet

xailu14
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1001
Registriert: 22.11.2013, 20:40
Wohnort: Bodensee

Re: Grading Stammfaden (NGC - NCS - PCGS - OMP)

Beitragvon xailu14 » 21.09.2021, 23:27

karmasilver » 21.09.2021, 22:25 hat geschrieben:Meine nächste Einlieferung kann erst Ende Oktober erfolgen. Wegen Entzugerscheinungen möchte ich deswegen mal meinen neusten Erwerb zeigen. Ich liebe neben den Ladys auch die Vrenelis und Helvetias... smilie_02


Gratuliere zum TOP POP, hammer Grading der alten Dame smilie_09 smilie_09 smilie_09
Gute Qualität findet man selten...

Benutzeravatar
karmasilver
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1412
Registriert: 04.04.2011, 18:16

Re: Grading Stammfaden (NGC - NCS - PCGS - OMP)

Beitragvon karmasilver » 22.09.2021, 02:37

Wegen dem Vollmond mit Schlafwandeln smilie_03 nach der Helvetia noch ein Vreneli... smilie_08
Dateianhänge
Swiss 20 Francs Gold 1908 MS66 Obverse.jpg
Swiss Gold 20 Francs 1908 MS66 Reverse.jpg
Population Report Swiss Gold 20 Francs 1908 MS66.png
Population Report Swiss Gold 20 Francs 1908 MS66.png (14.24 KiB) 489 mal betrachtet

Benutzeravatar
Mahoni
Silber-Guru
Beiträge: 2193
Registriert: 21.11.2018, 11:27

Re: Grading Stammfaden (NGC - NCS - PCGS - OMP)

Beitragvon Mahoni » 22.09.2021, 09:06

Gratulation zu den Gradings @karma smilie_12

Sehen super aus. smilie_01

Jetzt hast du mich auf eine Idee gebracht - ich glaub ich muss mal wieder zur Bank und meine Exemplare durchsehen - nicht gut....gar nicht gut smilie_06
Was Du denkst, bist Du. Was Du bist, strahlst Du aus. Was Du ausstrahlst, ziehst Du an.
----------------------------------------------------------------------------
Achte auf deine Gedanken! Sie sind der Anfang deiner Taten.
----------------------------------------------------------------------------
Das, worauf es im Leben wirklich ankommt, sind die guten Beziehungen zu anderen Menschen.

Benutzeravatar
black religion
Silber-Guru
Beiträge: 2115
Registriert: 18.10.2011, 10:35
Wohnort: altes europa

Re: Grading Stammfaden (NGC - NCS - PCGS - OMP)

Beitragvon black religion » 22.09.2021, 11:02

rosab2000 » 18.09.2021, 13:35 hat geschrieben:...Ich hatte irgendwo gelesen das ngc aufgekauft oder woanders was eingeliedert hat oder so. Genau weiß ich das gar nicht mehr weil ich mich im Moment seltener damit beschäftige. Aber vielleicht ist das ja ein Grund für die Turbulenzen dort. Keine Ahnung.


https://www.ngccoin.de/news/article/9253/
Die Regel ist, es gibt keine Regeln.
Aristoteles Onassis

foxele
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 745
Registriert: 20.09.2016, 21:44

Re: Grading Stammfaden (NGC - NCS - PCGS - OMP)

Beitragvon foxele » 22.09.2021, 16:06

Mh,
weiss nicht was ich von dem ganzen gegrade halten soll. smilie_08
Mag ja Sinnvoll sein bei seltenen Sachen in überdurchschnittlicher Erhaltung.
Allerdings habe ich das Gefühl das sich so mancher Reichgraden will. :shock:
Aktuell im Angebotsfaden reichlich Morgandollars. Gegradet für durchschnittlich 80 Euro/Stk.
Das sind alles normale Stücke die man sonst für 20-30 Euro bekommt. :D
Habe auch schon einige gesehen die 2,3,5 Mark Preussen Massenware graden lassen und meinen Sie bekämen dann horrende Preise dafür. smilie_11

Es treibt seltsame Blüten mit dem Graden.

rosab2000
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1698
Registriert: 08.11.2009, 17:20

Re: Grading Stammfaden (NGC - NCS - PCGS - OMP)

Beitragvon rosab2000 » 22.09.2021, 17:28

Ob es bei Massenware Sinn hat weiß ich auch nicht! Bei seltenen Sachen auf jeden Fall!

Memento ..schade wurde überboten! MS66 !
SCHAU EINFACH NACH UNGEGRADETEN die bekommst für 100-200euro!

Der bird junk Dollar in Ms 61 hier über 12.000.

Um so besser das grading um so wahnsinniger die Preise. Aber das versteht der Deutsche eben nicht smilie_11
Dateianhänge
Screenshot_20210922-172442_eBay.jpg
Screenshot_20210922-172457_eBay.jpg

Benutzeravatar
karmasilver
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1412
Registriert: 04.04.2011, 18:16

Re: Grading Stammfaden (NGC - NCS - PCGS - OMP)

Beitragvon karmasilver » 22.09.2021, 17:35

foxele » 22.09.2021, 16:06 hat geschrieben:Mh,
weiss nicht was ich von dem ganzen gegrade halten soll. smilie_08
Mag ja Sinnvoll sein bei seltenen Sachen in überdurchschnittlicher Erhaltung.
Allerdings habe ich das Gefühl das sich so mancher Reichgraden will. :shock:
Aktuell im Angebotsfaden reichlich Morgandollars. Gegradet für durchschnittlich 80 Euro/Stk.
Das sind alles normale Stücke die man sonst für 20-30 Euro bekommt. :D
Habe auch schon einige gesehen die 2,3,5 Mark Preussen Massenware graden lassen und meinen Sie bekämen dann horrende Preise dafür. smilie_11

Es treibt seltsame Blüten mit dem Graden.


Grading mit entsprechendem Fachwissen und Auswahl bringt Wertsteigerung und höhere Liquidität. Gutes Beispiel die aktuell angebotenen Morgan Dollars. Der Käufer weiss, dass alle Münzen tatsächlich echt, nicht unsachgemäss behandelt und unzirkuliert sind. Das rechtfertigt höhere Verkaufspreise gegenüber Wundertüten in "ss oder vz und selbst unc.".. smilie_12 Weiteres Beispiel die oben von mir geposteten Helvetias und Vrenelis. Beide zertifiziert Stempelglanz und in dieser Erhaltung sehr selten, wobei ansonsten 99% der als Stempelglanz angebotenen Vrenelis besserer Jahrgänge mit fehlendem Grading eben nicht Stempelglanz sind. Aber jedem das Seine..... smilie_02 smilie_14

xailu14
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1001
Registriert: 22.11.2013, 20:40
Wohnort: Bodensee

Re: Grading Stammfaden (NGC - NCS - PCGS - OMP)

Beitragvon xailu14 » 22.09.2021, 19:37

Auch noch was aktuelles - echt, beste Erhaltung und so weiss man weltweit was man bekommt smilie_24
TOP POP einer von 53 in PF70UC smilie_09
Dateianhänge
250Yuan 1980 PF70 01a ohne.jpg
250Yuan 1980 PF70 01b.JPG

xailu14
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1001
Registriert: 22.11.2013, 20:40
Wohnort: Bodensee

Re: Grading Stammfaden (NGC - NCS - PCGS - OMP)

Beitragvon xailu14 » 22.09.2021, 19:43

...und, wenn man nicht genau weiss, was man im Bestand hat, hilft das Grading smilie_06
ebenfalls aktuelle Einreichung smilie_24
Dateianhänge
1921er MS61.JPG
1914er MS62.JPG

rosab2000
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1698
Registriert: 08.11.2009, 17:20

Re: Grading Stammfaden (NGC - NCS - PCGS - OMP)

Beitragvon rosab2000 » 22.09.2021, 20:10

Mega :shock:

Falls du die fat mans verkaufen magst geb mir bitte bescheid smilie_01 smilie_06

Benutzeravatar
silvergod
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 427
Registriert: 14.03.2017, 09:06

Re: Grading Stammfaden (NGC - NCS - PCGS - OMP)

Beitragvon silvergod » 22.09.2021, 23:40

xailu14 » 22.09.2021, 19:37 hat geschrieben:Auch noch was aktuelles - echt, beste Erhaltung und so weiss man weltweit was man bekommt smilie_24
TOP POP einer von 53 in PF70UC smilie_09


WOW... smilie_31 smilie_37

Da lacht das Sammlerherz... Danke fürs Zeigen! smilie_09
Wenn man glücklich ist, soll man nicht noch glücklicher sein wollen! - - *Theodor Fontane*-- smilie_24

Link zum China-Adventskalender:

https://forum.silber.de/viewtopic.php?t=20427


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: stargate und 10 Gäste