Aktuelle Zeit: 20.06.2019, 10:05

Silber.de Forum

Philharmoniker

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, Mod-Team, Forum-Team, nordmann_de, Mahoni, rosab2000, Stammfadenpate

Master_Skull
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 198
Registriert: 07.06.2015, 20:23

Re: Platin Philharmoniker

Beitragvon Master_Skull » 20.01.2017, 18:38

Grundsätzlich wird auf Edelmetallmünzen Mehrwertsteuer fällig wenn du sie nach Dtld. einführst. Die Prozentzahlen beim 250% des Pos beziehen sich nur auf den Münzenpreis. Die 19% bzw 7% beziehen sich auf den Preis d. Münze + Versand. Ab einem Warenwert von 150€ kann zu der Märchensteuer auch Zoll fällig werden. Nähere Infos dazu: http://www.zoll.de/DE/Fachthemen/Zoelle ... _node.html

Silber: 19%, ist der bezahlte Preis der Münze mehr als 2,5 fach Pos vom letzten Jahr Ende November 2016 (493 € je Kilogramm) oder aktueller Preis, dann nur 7%. Ausnahme sind die Silbermünzen dieser Liste, die werden mit 19% fällig (siehe Anhang Link 1)

Gold: 19%, ist der bezahlte Preis der Münze mehr als 2,5 fach Pos vom letzten Jahr Ende November 2016 (35.830 € je Kilogramm), oder aktueller Preis, dann nur 7%. Ausnahme sind die Goldmünzen dieser Liste, die werden mit 0% fällig (siehe Link 2)

Restliche Edelmetalle (was Edelmetalle sind, dafür habe ich keine Definition im Kopf): 19%, ist der bezahlte Preis der Münze mehr als 2,5 fach Pos vom letzten Jahr Ende November (oder aktueller Preis) dann nur 7%

http://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/135283/

http://muenzenverband.de/wp-content/upl ... li2017.pdf

Anzeigen
Silber.de Forum
AGJaeger
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 82
Registriert: 17.10.2010, 20:07
Kontaktdaten:

Re: Platin Philharmoniker

Beitragvon AGJaeger » 06.08.2017, 12:47

Ich finde die Auflage erstaunlich niedrig: Im letzten Jahr sind angeblich nur rund 35.000 Platin-Phillies über den Tisch gegangen: https://www.bullion-investor.com/blog/m ... in-eagles/

silberschatzimsee
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1937
Registriert: 25.10.2013, 20:36

Re: Platin Philharmoniker

Beitragvon silberschatzimsee » 06.08.2017, 13:03

Ja habe gestern zufaellig auch die Schnabeltiere geschaut.


http://www.perthmint.com.au/documents/M ... 202017.pdf


Sehr sehr wenig für so ne grosse Praegestaette.
Milchflecken sind das neueste Sicherheitsfeature bei der RCM

SilberGoldLiebhaber
1 Unze Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 29.07.2017, 20:29

Re: Platin Philharmoniker

Beitragvon SilberGoldLiebhaber » 16.08.2017, 19:41

Die Platin Philharmoniker machen schon Eindruck, vor allem in der neuen Münztube!

Eigentlich kaufe ich gerne Platin und halte viel davon. Mir hat aber ein Bekannter etwas den Wind aus den Segeln genommen und behauptet dass der Kurs stärkt fallen wird mit dem Thema Auto und Katalysator.

Ist da was dran? Bin ziemlich verunsichert....

Warmduscher
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1091
Registriert: 02.07.2008, 22:11

Re: Platin Philharmoniker

Beitragvon Warmduscher » 17.08.2017, 09:24

Elektroautos brauchen keinen Katalysator :-)

Benutzeravatar
silberpower
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 243
Registriert: 14.08.2016, 19:32

Re: Das Ende der grauen Boxen beim Wiener Philharmoniker

Beitragvon silberpower » 01.10.2018, 12:20

Ich benutze mal diesen Fred hier für mein Anliegen.

Seit 2017 gibt es ja die roten versiegelten Tubes.
Ist hier auf den Tubes eigentlich ersichtlich, um welchen Jahrgang es sich handelt. Bisher habe ich immer ein kleines Zettelchen auf den Boden geklebt mit der Jahreszahl. Ich finde weder am "Siegel" oder an den Tubes nichts ... ist mir da ggf. was nicht aufgefallen oder gibt es kein Unterscheidungsmerkmal?

MaciejP
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 187
Registriert: 05.04.2012, 01:13

Re: Philharmoniker

Beitragvon MaciejP » 02.10.2018, 15:40

Bei meinen Silber-Phili-Tubes kleben auf den roten Kappen bereits kleine Aufkleber mit aufgedruckter Jahreszahl "2018". Keine Ahnung, ob die direkt vom Hersteller aufgebracht wurden oder ob der Händler das gemacht hat. Hat die sonst noch jemand auf seinen Tubes? Eventuell gibt es die Aufkleber erst seit 2018, wodurch man von roten Kappen ohne Aufkleber auf das Herstellungsjahr 2017 schließen könnte? Ist aber nur wilde Spekulation meinerseits. :P

noir
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 131
Registriert: 18.01.2017, 10:05

Re: Philharmoniker

Beitragvon noir » 03.10.2018, 07:23

nackt sieht das so aus:

Bild
entnommen:

https://www.ebay.de/itm/Original-Tube-f ... SwB-1YnGAT

Die Jahreszahl dürfte Dein Händler draufgeklebt haben...

MaciejP
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 187
Registriert: 05.04.2012, 01:13

Re: Philharmoniker

Beitragvon MaciejP » 03.10.2018, 16:40

Hier wird aber ausdrücklich eine 2017er Tube angeboten. Das meinte ich halt, dass auf denen evtl. noch kein Aufkleber ist.

9999Ag
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 97
Registriert: 18.10.2017, 08:45

Re: Das Ende der grauen Boxen beim Wiener Philharmoniker

Beitragvon 9999Ag » 03.10.2018, 23:54

silberpower hat geschrieben:Ich benutze mal diesen Fred hier für mein Anliegen.

Seit 2017 gibt es ja die roten versiegelten Tubes.
Ist hier auf den Tubes eigentlich ersichtlich, um welchen Jahrgang es sich handelt. Bisher habe ich immer ein kleines Zettelchen auf den Boden geklebt mit der Jahreszahl. Ich finde weder am "Siegel" oder an den Tubes nichts ... ist mir da ggf. was nicht aufgefallen oder gibt es kein Unterscheidungsmerkmal?

Mich würde in diesem Zusammenhang mal interessieren wie die anderen Hersteller, welche ihre Tubes auch versiegeln dies lösen. Kann man z.B. beim Känguru oder dem Silber Krügerrand von außen erkennen welcher Jahrgang sich im Tube befindet?

Benutzeravatar
silberpower
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 243
Registriert: 14.08.2016, 19:32

Re: Philharmoniker

Beitragvon silberpower » 04.10.2018, 00:56

MaciejP hat geschrieben:Hier wird aber ausdrücklich eine 2017er Tube angeboten. Das meinte ich halt, dass auf denen evtl. noch kein Aufkleber ist.


Nein, ich habe überwiegend Bestände aus 2018 und die Tubes sehen absolut identisch aus mit denen von 2017.


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste