Aktuelle Zeit: 26.11.2020, 01:39

Silber.de Forum

Lunar Serie II - Teil 3

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, Mahoni, Forum-Team, nordmann_de, Mod-Team, Andre090904, Stammfadenpate

tuarek123
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 380
Registriert: 22.02.2013, 10:04

Re: Lunar Serie II - Teil 3

Beitragvon tuarek123 » 24.02.2020, 10:52

Aurargint hat geschrieben:
MarcoLunar hat geschrieben:Ich erinnere mich an 10 Unzen Hund 149 Euro bei Silber Corner. Gab es sogar recht lange zu diesem Preis, der Preis war fix und hat an den Preisschwankungen nicht teilgenommen. Tatsächlich war auch der Preis mal unter dem Preis für 10 Maples.


Stimmt! Habe leider nur 3 verhaftet... smilie_04


Ich erinnere mich an Privy Pferde für 17.xx oder Somalia Elefant 2013 für 17.xx ............ die gängigen Bullions waren da auch nicht viele billiger als 17 Euro zu haben. smilie_24

Anzeigen
Silber.de Forum
KarlTheodor
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1706
Registriert: 30.08.2017, 15:56

Re: Lunar Serie II - Teil 3

Beitragvon KarlTheodor » 24.02.2020, 11:19

tuarek123 hat geschrieben:
Aurargint hat geschrieben:
MarcoLunar hat geschrieben:Ich erinnere mich an 10 Unzen Hund 149 Euro bei Silber Corner. Gab es sogar recht lange zu diesem Preis, der Preis war fix und hat an den Preisschwankungen nicht teilgenommen. Tatsächlich war auch der Preis mal unter dem Preis für 10 Maples.


Stimmt! Habe leider nur 3 verhaftet... smilie_04


Ich erinnere mich an Privy Pferde für 17.xx oder Somalia Elefant 2013 für 17.xx ............ die gängigen Bullions waren da auch nicht viele billiger als 17 Euro zu haben. smilie_24


Ich erinnere mich an Kookaburras für 12.xxx

Aber wir leben nicht in der Erinnerung, sondern im Heute. Darum bedauere ich auch nicht diejenigen, die jammern früher nicht mehr gekauft zu haben. Wenn man immer nur wartet, noch günstiger kaufen zu können, wird man später teurer kaufen müssen.

Aurargint
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 579
Registriert: 23.09.2012, 11:50

Re: Lunar Serie II - Teil 3

Beitragvon Aurargint » 24.02.2020, 11:27

KarlTheodor hat geschrieben:
tuarek123 hat geschrieben:
Aurargint hat geschrieben:
Stimmt! Habe leider nur 3 verhaftet... smilie_04


Ich erinnere mich an Privy Pferde für 17.xx oder Somalia Elefant 2013 für 17.xx ............ die gängigen Bullions waren da auch nicht viele billiger als 17 Euro zu haben. smilie_24


Ich erinnere mich an Kookaburras für 12.xxx

Aber wir leben nicht in der Erinnerung, sondern im Heute. Darum bedauere ich auch nicht diejenigen, die jammern früher nicht mehr gekauft zu haben. Wenn man immer nur wartet, noch günstiger kaufen zu können, wird man später teurer kaufen müssen.


Hatte nichts mit Warten, sondern mit zur Verfügung stehendem FIAT zu tun...

KarlTheodor
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1706
Registriert: 30.08.2017, 15:56

Re: Lunar Serie II - Teil 3

Beitragvon KarlTheodor » 24.02.2020, 11:31

Bei vielen hier im Forum kam doch immer wieder der Spruch:

"Ich warte noch ab, das wird bestimmt noch billiger"

Da lag es bestimmt nicht am fehlenden FIAT, dass nicht gekauft wurde.

Benutzeravatar
MaxeBaumann
Silber-Guru
Beiträge: 2464
Registriert: 16.10.2017, 19:39

Re: Lunar Serie II - Teil 3

Beitragvon MaxeBaumann » 24.02.2020, 11:32

san agustin hat geschrieben:Lunar I ist auch schon lange Geschichte und keiner will mehr die komplette Serie I in 1oz und 2oz kaufen Hansi Verkaufsangebote laufen denke ich schon Monate

Och.... habe mir vor kurzen die Lunar I Serie gegönnt ( von Hansi :wink: )
Ist doch immer Geschmacksache , gefallen mir besser als Lunar II.
Von der Lunar III Serie lasse ich die Finger , dafür habe ich nicht mehr das Alter. smilie_55

Maxe
Wer die Wahrheit sagt braucht ein schnelles Pferd ( indianische Weisheit ).

Aurifer
Silber-Guru
Beiträge: 3016
Registriert: 05.12.2010, 09:15

Re: Lunar Serie II - Teil 3

Beitragvon Aurifer » 24.02.2020, 13:45

smilie_13
Zuletzt geändert von Aurifer am 27.09.2020, 19:53, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn jemand ein Problem mit dir hat, lass es ihm. Es ist seines!

Benutzeravatar
MaxeBaumann
Silber-Guru
Beiträge: 2464
Registriert: 16.10.2017, 19:39

Re: Lunar Serie II - Teil 3

Beitragvon MaxeBaumann » 24.02.2020, 14:06

Aurifer hat geschrieben:
MaxeBaumann hat geschrieben:Von der Lunar III Serie lasse ich die Finger , dafür habe ich nicht mehr das Alter. smilie_55 Maxe


Et jibbt tatsäschlisch Jemeinsamkeiten be-i ons, "alter Sack°! smilie_01

smilie_11 smilie_01 ....wenn ich so deine Beiträge lese lieber Aurifer , ich glaube so unterschiedlich sind unsere Ansichten gar nicht , vielleicht reden wir beide manchmal aneinander vorbei. :wink:

Maxe
Wer die Wahrheit sagt braucht ein schnelles Pferd ( indianische Weisheit ).

Benutzeravatar
MaxeBaumann
Silber-Guru
Beiträge: 2464
Registriert: 16.10.2017, 19:39

Re: Lunar Serie II - Teil 3

Beitragvon MaxeBaumann » 15.03.2020, 16:53

san agustin hat geschrieben:Lunar I ist auch schon lange Geschichte und keiner will mehr die komplette Serie I in 1oz und 2oz kaufen. Hansi Verkaufsangebote laufen denke ich schon Monate

Scheint doch jemand Interesse gehabt haben bei Hansi. Beide Serien hat er
abverkauft. Selber würde ich Lunar I kaufen statt Lunar III , schon wegen der
niedrigen Auflagen. Für Lunar III bin ich zu alt , noch mal 12 Jahre? Ein no go!

Maxe
Wer die Wahrheit sagt braucht ein schnelles Pferd ( indianische Weisheit ).

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 7419
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: Lunar Serie II - Teil 3

Beitragvon san agustin » 15.03.2020, 19:56

MaxeBaumann hat geschrieben:
san agustin hat geschrieben:Lunar I ist auch schon lange Geschichte und keiner will mehr die komplette Serie I in 1oz und 2oz kaufen. Hansi Verkaufsangebote laufen denke ich schon Monate

Scheint doch jemand Interesse gehabt haben bei Hansi. Beide Serien hat er
abverkauft. Selber würde ich Lunar I kaufen statt Lunar III , schon wegen der
niedrigen Auflagen. Für Lunar III bin ich zu alt , noch mal 12 Jahre? Ein no go!

Maxe


Im Moment ist mein Interesse im Bereich der Münzwelt - nach aktueller Berichterstattung -
doch recht überschaubar, wenn nicht sogar ausgedünstet

Mein Interesse besteht im EM Bereich eher in der Hinsicht, das wir die kommenden Wochen
bei Gold-und Silbermünzen nicht 30% bis 40% in den Abgrund rauschen

Wir sind erst am Anfang der Pandemie, welche Monate andauern kann

Da sind mir jetzt in der Tat ein paar schmutzige Bündel € Scheine unterm Kopfkissen lieber
als eine Lunar ! Komplettserie

aber es kann ja sicherlich in 2021 wieder anders aussehen
ich hatte mal Lunar I Münzen 2007/2008 als 1oz Version um die € 12,-- erworben

Mit nicht viel Phantasie, kann man event. Bullion auf der Stufe wieder einkaufen - mal schauen :shock:
Ich will meiner Linie und meiner Ansicht eines menschlichen und respektvollen miteinander in diesem Land treu bleiben und jeglicher Art von Diskriminierung entgegenwirken, daher: der EM Handel mit folgenden Personen ist nicht erwünscht: die User, welche es betrifft, wissen es und damit ist es ausreichend....

Benutzeravatar
ninteno
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 940
Registriert: 03.06.2009, 11:34

Re: Lunar Serie II - Teil 3

Beitragvon ninteno » 28.03.2020, 14:13

Lunar 2 wird wieder interessant. Die Preise ziehen deutlich an. Zuerst scheint man sich zu fragen warum soll ich schnöde Maples für 22 € kaufen, dann kauft man auch wieder 10oz mit schönen Motiven.
1oz Sätze werden wohl demnächst die 400€ sehen.

Benutzeravatar
IzzySwitt
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 28
Registriert: 15.09.2019, 00:51

Re: Lunar Serie II - Teil 3

Beitragvon IzzySwitt » 28.03.2020, 14:43

ninteno hat geschrieben:Lunar 2 wird wieder interessant. Die Preise ziehen deutlich an.[...]

Den Eindruck habe ich auch gewonnen.

Ich finde das schön, ist eine Serie mit vielen tollen Motiven und interessanten Stücken smilie_01.

Vielleicht findet meine 10oz Maus ja auch einen neuen Besitzer, wer weiss.

Benutzeravatar
haehnchen03
Silber-Guru
Beiträge: 6365
Registriert: 27.04.2010, 10:51
Wohnort: Bayern / Mittelfranken

Re: Lunar Serie II - Teil 3

Beitragvon haehnchen03 » 28.03.2020, 20:18

Für den richtigen Preis findet jedes Teil einen Käufer.

Benutzeravatar
IzzySwitt
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 28
Registriert: 15.09.2019, 00:51

Re: Lunar Serie II - Teil 3

Beitragvon IzzySwitt » 28.03.2020, 21:55

haehnchen03 hat geschrieben:Für den richtigen Preis findet jedes Teil einen Käufer.

Das ist richtig smilie_11

Ich habe ja extra sogar dazugeschrieben, dass man sich gerne auch melden darf, falls es so scheint, als ob meine und die Preisvorstellung eines potentiellen Kunden auseinander sein könnten...

Benutzeravatar
Tamme
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 595
Registriert: 23.01.2013, 18:31

Re: Lunar Serie II - Teil 3

Beitragvon Tamme » 28.03.2020, 22:09

IzzySwitt hat geschrieben:................
Vielleicht findet meine 10oz Maus ja auch einen neuen Besitzer, wer weiss.



die hier etwa das war ein Schnapper :D
(ist schon komisch, der VK kennt die Auflage aber nicht den Preis)
10 Tage zuvor ging eine für 620 weg.
das Leben endet immer tödlich

Benutzeravatar
IzzySwitt
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 28
Registriert: 15.09.2019, 00:51

Re: Lunar Serie II - Teil 3

Beitragvon IzzySwitt » 28.03.2020, 22:15

Tamme hat geschrieben:
IzzySwitt hat geschrieben:................
Vielleicht findet meine 10oz Maus ja auch einen neuen Besitzer, wer weiss.



die hier etwa das war ein Schnapper :D
(ist schon komisch, der VK kennt die Auflage aber nicht den Preis)
10 Tage zuvor ging eine für 620 weg.

:shock: DAS war wirklich ein Schnapper! Da kann sich der Käufer ja glücklich schätzen, zumal die Händlerankaufspreise ja schon höher liegen. Oder mit anderen Worten: der Verkäufer war echt dämlich smilie_06.

Aber bevor Missverständnisse entstehen: das war ich nicht, ich habe meine Maus schon länger.

Ich habe meine aktuell mal hier für 609 EUR angeboten, was ich für fair halte?!


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 14 Gäste