Aktuelle Zeit: 29.11.2020, 11:56

Silber.de Forum

Lunar Serie II - Teil 3

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, Mahoni, Forum-Team, nordmann_de, Mod-Team, Andre090904, Stammfadenpate

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 7420
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: Lunar II Stamm-Thread - Teil 3

Beitragvon san agustin » 08.04.2017, 19:03

so weit, so gut

wenn man(n) aber überlegt, das mit

+++

Sales as at 31 December 2016
Last updated 17 February 2017

+++

die maus mit 10.308 in den büchern steht
und der hahn bereits 8989 verzeichnet

liegt die maus immer noch sehr sehr weit weg von all anderen jahrgängen

wir werden wahrscheinlich nie erfahren, welche menge SC bei der mint von den mäusen bestellt hat
(auser unser nordmann_de hat ne wanze in perth platziert smilie_02 )
allerdings sicherlich nicht mehr als 100 stück

die frage stellt sich auch: welcher Dt. händler hat hier mitgemacht bei der order

Ende 2019 ist dann defintiv sold out bei der 1 kilo version
und lunar III steht in den startlöchern smilie_22
Ich will meiner Linie und meiner Ansicht eines menschlichen und respektvollen miteinander in diesem Land treu bleiben und jeglicher Art von Diskriminierung entgegenwirken, daher: der EM Handel mit folgenden Personen ist nicht erwünscht: die User, welche es betrifft, wissen es und damit ist es ausreichend....

Anzeigen
Silber.de Forum
Campino
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 447
Registriert: 13.01.2012, 21:02
Wohnort: Franken

Re: Lunar II Stamm-Thread - Teil 3

Beitragvon Campino » 13.04.2017, 11:14

Die 100 Stück 1Kg Mäuse waren relativ schnell weg.SC hat gleich nochmal 100 Stück "nachgelegt".

Weiß vielleicht jemand,evtl. ja Nordmann,wann 5 Oz Hahn Color kommt?
und ob es dieses Jahr einen 10 Oz in Farbe gibt?

Benutzeravatar
peter98
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 164
Registriert: 29.03.2017, 08:48

Re: Lunar II Stamm-Thread - Teil 3

Beitragvon peter98 » 13.04.2017, 14:55

Campino hat geschrieben:Die 100 Stück 1Kg Mäuse waren relativ schnell weg.SC hat gleich nochmal 100 Stück "nachgelegt".


Ist ja erstaunlich, dass da auf einmal so viele auf den Markt geschmissen werden (laut Gold.de die kg-Münze mit der geringsten Auflage).
Es ist aber hoffentlich nicht so, dass die Perth Mint deswegen gerade noch einige davon prägt?
Theoretisch können die ja bis zum Ende der Serie noch fleißig von jeder Sorte prägen - ausgenommen die 1-Oz-Münzen, dessen Maximalauflage bereits erreicht wurde.

juergen1228
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 925
Registriert: 02.03.2011, 07:56
Wohnort: Deutschland

Re: Lunar II Stamm-Thread - Teil 3

Beitragvon juergen1228 » 13.04.2017, 16:34

peter98 hat geschrieben:
Campino hat geschrieben:Die 100 Stück 1Kg Mäuse waren relativ schnell weg.SC hat gleich nochmal 100 Stück "nachgelegt".


Ist ja erstaunlich, dass da auf einmal so viele auf den Markt geschmissen werden (laut Gold.de die kg-Münze mit der geringsten Auflage).
Es ist aber hoffentlich nicht so, dass die Perth Mint deswegen gerade noch einige davon prägt?
Theoretisch können die ja bis zum Ende der Serie noch fleißig von jeder Sorte prägen - ausgenommen die 1-Oz-Münzen, dessen Maximalauflage bereits erreicht wurde.


Wieso erstaunlich?
Die kilo Mäuse gingen ja gerade aus diesem Grund so schnell weg - und weil sie so schnell weg gingen wurde entsprechend für Nachschub gesorgt! :D smilie_09

Benutzeravatar
ninteno
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 940
Registriert: 03.06.2009, 11:34

Re: Lunar II Stamm-Thread - Teil 3

Beitragvon ninteno » 13.04.2017, 17:23

@peter, es werden nur die kg nachgeprägt, der rest ist declared mintage im gegensatz zu sales to date bei den kg münzen

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 6925
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Lunar II Stamm-Thread - Teil 3

Beitragvon nordmann_de » 13.04.2017, 19:36

Campino hat geschrieben:...
Weiß vielleicht jemand,evtl. ja Nordmann,wann 5 Oz Hahn Color kommt?
und ob es dieses Jahr einen 10 Oz in Farbe gibt?


@Campino

Ich weiß es nicht. ich habe auch bei der PM nicht nachgefragt, da die Münzen nicht mein primäres Interessengebiet sind. Und ich werde auch nicht jedem Wunsch diesbezüglich nachgeben. Ausserdem ist es ein Hobby und ich werde ja nicht dafür bezahlt. smilie_13
Aber jeder hier kann doch einfach selber bei der Perth Mint anfragen. Entweder über Facebook oder, was ich bevorzuge, über den Collector Blog der Perth Mint.

Ich habe dazu auch im Kookaburra Faden am 22.03.2017 eine einfache Anleitung geschrieben, wie man das macht.Bitte selber mal nachlesen und probieren!
Ein Forist, der von sich meint, in solchen Sachen kein Experte zu sein, hat es dann auch geschafft und hat seine Antwort erhalten. :wink:
Die beissen nicht und das Englisch muss auch nicht perfekt sein.
Also ran an den Kasten und selber fragen smilie_60

P.S. Momentan sind die meisten Leute dort auch in den Osterferien und die Antworten dauern dann etwas. Ich muss auch warten.
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

juergen1228
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 925
Registriert: 02.03.2011, 07:56
Wohnort: Deutschland

Re: Lunar II Stamm-Thread - Teil 3

Beitragvon juergen1228 » 14.04.2017, 00:48

@Campino hatte auch nur geschrieben !! VIELLEICHT !! EVENTUELL !! weiß es @Nordmann!!

Denke mal ein kurzer Anruf beim PM Distributor SC GmbH
würde sicherlich einfacher sein und mglw. auch schneller Klarheit verschaffen. smilie_01

salito
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 605
Registriert: 26.02.2013, 19:43

Re: Lunar II Stamm-Thread - Teil 3

Beitragvon salito » 17.04.2017, 20:21

Polkrich hat geschrieben:Nicht mal 900 Stücke der goldenen 1/10 ist doch sehr erfreulich. Dennoch gibt es die Mk's heute immer noch hier und da.


Ich greife das obere Zitat noch einmal auf. Bei SC gibt es aktuell wieder 93x 1/10oz Affenkönig zu 135,26€

juergen1228
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 925
Registriert: 02.03.2011, 07:56
Wohnort: Deutschland

Re: Lunar II Stamm-Thread - Teil 3

Beitragvon juergen1228 » 17.04.2017, 23:02

Sales as at 31 December 2016 - Last updated 29 Mar 2017

das sind alles Sales of dates !!! keine Declared Mintage !!!

morgenland
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 615
Registriert: 06.07.2014, 21:02
Wohnort: Sauerland

Re: Lunar II Stamm-Thread - Teil 3

Beitragvon morgenland » 18.04.2017, 09:25

juergen1228 hat geschrieben:Sales as at 31 December 2016 - Last updated 29 Mar 2017

das sind alles Sales of dates !!! keine Declared Mintage !!!


ja, schon klar, trotzdem erfreuliche zahlen..viel wird wohl nicht mehr dazukommen... :D

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 6925
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Lunar II Stamm-Thread - Teil 3

Beitragvon nordmann_de » 18.04.2017, 20:00

morgenland hat geschrieben:
juergen1228 hat geschrieben:Sales as at 31 December 2016 - Last updated 29 Mar 2017

das sind alles Sales of dates !!! keine Declared Mintage !!!


ja, schon klar, trotzdem erfreuliche zahlen..viel wird wohl nicht mehr dazukommen... :D


@morgenland

Wie juergen schon anmerkte nur sales to date (zum 31.12.2016).
Dir ist aber klar, dass die Münzen von Händlern bei entsprechender Nachfragemenge bei der Perth Mint noch bis Ende 2019 nachbestellt werden können, da sie ja zu den Numismatikausgaben gerechnet werden?
Auch steht da nicht was bis heute eventuell nachgeordert wurde.
Demzufolge kann bis dahin noch viel an Wasser den Rhein runter fließen. Aber im März/April 2018 sind wir da schon wieder ein Stück weiter, wenn die 2017 Zahlen kommen.
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Benutzeravatar
Polkrich
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1869
Registriert: 16.04.2014, 13:56
Wohnort: Im Herzen Deutschlands

Re: Lunar II Stamm-Thread - Teil 3

Beitragvon Polkrich » 18.04.2017, 21:07

Die viele Hoffnung, die zahlreiche Leute und auch ich in den Affenkönig in Gold und Silber gesteckt hatten, ist bisher in keinster Weise erfüllt worden. Bis auf die pos basierten Wertsteigerungen nichts. War wohl ein Fehlgriff. Aber schön sind die Münzen dennoch.
Judex non calculat smilie_06
Angst ist schlimmer als jeder Virus. Denn die, die am wenigsten wissen, lassen sich am besten versklaven.

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 6925
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Lunar II Stamm-Thread - Teil 3

Beitragvon nordmann_de » 18.04.2017, 21:19

@Polkrich

Mir gefallen sie von der Optik auch, obwohl ich sie nicht sammle.
Hier nochmals das derzeitige Angebot der Hongkonger PM Vertretung, die diese noch kürzlich umfangreicher im Programm hatte. Die (gesuchte) 2oz Silber Ausgabe fehlt/e aber auch dort: https://www.lpm.hk/catalogsearch/result ... onkey+King
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

morgenland
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 615
Registriert: 06.07.2014, 21:02
Wohnort: Sauerland

Re: Lunar II Stamm-Thread - Teil 3

Beitragvon morgenland » 18.04.2017, 21:21

nordmann_de hat geschrieben:
morgenland hat geschrieben:
juergen1228 hat geschrieben:Sales as at 31 December 2016 - Last updated 29 Mar 2017

das sind alles Sales of dates !!! keine Declared Mintage !!!


ja, schon klar, trotzdem erfreuliche zahlen..viel wird wohl nicht mehr dazukommen... :D


@morgenland

Wie juergen schon anmerkte nur sales to date (zum 31.12.2016).
Dir ist aber klar, dass die Münzen von Händlern bei entsprechender Nachfragemenge bei der Perth Mint noch bis Ende 2019 nachbestellt werden können, da sie ja zu den Numismatikausgaben gerechnet werden?
Auch steht da nicht was bis heute eventuell nachgeordert wurde.
Demzufolge kann bis dahin noch viel an Wasser den Rhein runter fließen. Aber im März/April 2018 sind wir da schon wieder ein Stück weiter, wenn die 2017 Zahlen kommen.


Hallo Nordmann !
die momentanen zahlen sind uns ja erst seit kurzem bekannt...
ich haette vorher keine prognose abgeben koennen...
maximum mintage fuer die 1/10 oz ist 50.000...
10.000 oder 20.000 als heutiger stand waere ebenso denkbar gewesen...
momentan liegt die anzahl unter 1.000 stueck...also eher ueberraschend wenig...

ich habe einige muenzen, die ich selber mal hatte, noch habe oder mir noch zulegen wollte, jeweils ueber die jahre verfolgt, die sales-to-date, die updates bis zur declared mintage...
bei fast allen hat es sich so dargestellt, das 80-90% im erstausgabejahr ueber den tisch gingen und die
zahlen in den Folgejahren dann nur noch geringfuegig nach oben gingen...
als Beispiele zB
-1/2 oz Au Lunar II Schlange coloriert BU
-Koala 1/4 oz Au PP 2014
-10 oz Ag Lunar 2 10oz Pferd coloriert

Zudem waren die Monkey Kings schon frueh im Jahr erhaeltlich. Waeren die monkey kings erst zum jahresende herausgekommen koennte man wohl gar keine rueckschluesse ziehen...
Der ein oder andere wird evt jetzt noch mal zugreifen aufgrund der bisher niedrigen praegezahl.

Evt gibt es ja auch andere Extreme...: im ersten Jahr 1.000 und im zweiten Jahr 10.000....
mir sind solche Faelle jedoch nicht bekannt...insofern halte ich eine hohe praegezahl fuer sehr unwahrscheinlich...
ich sehe da ne declared mintage von ca 1.400...wenns wirklich wirklich hoch kommt von 2.500...
es gibt so viel aktuelle muenzen, eine neupraegung jagt die andere...
just my 5 cents... smilie_24

morgenland
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 615
Registriert: 06.07.2014, 21:02
Wohnort: Sauerland

Re: Lunar II Stamm-Thread - Teil 3

Beitragvon morgenland » 18.04.2017, 21:27

Polkrich hat geschrieben:Die viele Hoffnung, die zahlreiche Leute und auch ich in den Affenkönig in Gold und Silber gesteckt hatten, ist bisher in keinster Weise erfüllt worden. Bis auf die pos basierten Wertsteigerungen nichts. War wohl ein Fehlgriff. Aber schön sind die Münzen dennoch.


Mir gehts ebenso...klar waere wertsteigerung nett, aber enttaeuscht bin ich trotzdem nicht...
die sind so schoen... smilie_07


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste