Aktuelle Zeit: 21.06.2021, 15:48

Silber.de Forum

Lunar Serie II - Teil 3

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, nordmann_de, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team, Andre090904, Stammfadenpate

Benutzeravatar
Mahoni
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1968
Registriert: 21.11.2018, 11:27

Re: Lunar Serie III

Beitragvon Mahoni » 25.10.2020, 07:59

salito hat geschrieben:Vom Köter gab es viele tausende zum Preis <5€, genau weiß ich es nicht mehr. Die 2500er Auflagen sind doch nur irgendwelches Blistergedöns, oder?


Denke auch das es sich auf die Blisterausgabe bezieht. Daher wären die finalen Auflagen interessant. Aber ich konnte bei der Auflistung der Sales to Date nichts dazu finden.
Was Du denkst, bist Du. Was Du bist, strahlst Du aus. Was Du ausstrahlst, ziehst Du an.
----------------------------------------------------------------------------
Achte auf deine Gedanken! Sie sind der Anfang deiner Taten.
----------------------------------------------------------------------------
Das, worauf es im Leben wirklich ankommt, sind die guten Beziehungen zu anderen Menschen.

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
Mahoni
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1968
Registriert: 21.11.2018, 11:27

Re: Lunar Serie III

Beitragvon Mahoni » 25.10.2020, 09:08

Mein Fehler - hatte bei den Bullions geschaut. Der 1/4 oz Dog ist jedoch unter den numismatischen gelistet.

Anbei die Auflistung. Er steht auf SOLD OUT da ja nicht mehr nachgeprägt werden kann.

1.500 wurden lt. der Perth von der Blister Ausgabe anlässlich der ANDA 2018 gefertigt. (ich behaupte weiterhin 2.500 :mrgreen: )

Zieht man die 1.500 von der Mille ab bleiben 998.500 übrig. Sie listen aber den BU-Dog mit 997.500 - da hat sich wohl der Fehlerteufel eingeschlichen.

Prägefreigabe Gesamt betrug 1 Mio. - 209.747 wurden davon ausgeprägt :shock:

Die Daten beziehen sich auf:

Sales as at 31 December 2018
Last updated 24 September 2019
Dateianhänge
mintages.JPG
Was Du denkst, bist Du. Was Du bist, strahlst Du aus. Was Du ausstrahlst, ziehst Du an.
----------------------------------------------------------------------------
Achte auf deine Gedanken! Sie sind der Anfang deiner Taten.
----------------------------------------------------------------------------
Das, worauf es im Leben wirklich ankommt, sind die guten Beziehungen zu anderen Menschen.

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 7145
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Lunar Serie III

Beitragvon nordmann_de » 25.10.2020, 09:47

@Mahoni

dies ist nicht ganz so richtig. Die Angabe "Sold out" bezieht sich zwar auf die Blisterausgabe, ist aber zu der ausgegegeben Gesamtauflage hinzuzuzählen (sind also 211.247 Stück). Ausserdem kann die PM ja noch 2019 und 2020 weiter prägen, also kann sich die Gesamtausgabezahl noch erhöhen (sind ja erst nur sales to 31.12.2018 und nicht declared mintage).
Von den Blisterausgabe wurden nur 1.500 Stück aufgelegt: https://www.perthmint.com/catalogue/syd ... -coin.aspx
Die scheinbare Diskrepanz der fehlenden 1.000 Stück zu einer Million Maximalauflage muss auch nicht zwangsläufig ein Fehler sein. Das sind dann die Fragen, die man der PM stellt, um Ihr Zahlenwerk auf Korrektheit zu prüfen. Oft behält sich nämlichdie PM die hier "fehlenden" 1.000 Stück vor, diese für eine andere Verpackung in z.B. Sets oder Sonderausgaben für Ihre Kunden zu verwenden. Auch wenn diese dann nicht herauskommen.

Man muss einfach abwarten, bis die nächsten Zahlen mit Stand 31.12.2019 und 31.12.2020 erscheinen.

P.S: Sollten wir weiter diskutieren, würde ich die Beiträge dann im Lunar II Faden besser aufgehoben finden.
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Benutzeravatar
Mahoni
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1968
Registriert: 21.11.2018, 11:27

Re: Lunar Serie III

Beitragvon Mahoni » 25.10.2020, 10:11

Das stimmt nordmann - Zahlen sind ja noch nicht up to date von der Perth. Ich hätte das Datum der letzten "Zählung" mit angeben sollen. Habe ich eben nachgetragen.

Und ja...ist wohl besser im Lunar II Faden aufgehoben. Kannst du das bitte verschieben?
Was Du denkst, bist Du. Was Du bist, strahlst Du aus. Was Du ausstrahlst, ziehst Du an.
----------------------------------------------------------------------------
Achte auf deine Gedanken! Sie sind der Anfang deiner Taten.
----------------------------------------------------------------------------
Das, worauf es im Leben wirklich ankommt, sind die guten Beziehungen zu anderen Menschen.

juergen1228
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 910
Registriert: 02.03.2011, 07:56
Wohnort: Deutschland

Re: Lunar Serie III

Beitragvon juergen1228 » 25.10.2020, 10:59

Katz hat geschrieben:
xailu14 hat geschrieben:sehr schön, leider habe ich die 1/4 Oz liegen lassen... smilie_04


ich Denke mal da werden 50K hinterhergeschmissen so wie beim Hund zuletzt smilie_24
bei Color haben sie ja noch paar Jahre zeit für solche Späße smilie_11


Hund 1/4 oz color kostet bei SC 13,70€ p.St.
was ist daran ein "hinterher geschmissener Preis"? smilie_08

Marek
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 580
Registriert: 09.07.2013, 15:01

Re: Lunar Serie II - Teil 3

Beitragvon Marek » 25.10.2020, 12:04

Hallo,

die 1/4 bunten Hunde gab es für rd. 5 € (4,99€ und irgendwann 4,80€ ?)
bei PS (?) auf dem "Grabbeltisch".
Zeitweise waren da über 60.000 Stück lieferbar,
jedenfalls vom Warenkorb her.

Liebe Grüße
Marek

Benutzeravatar
[email protected]
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 322
Registriert: 12.01.2018, 20:10

Re: Lunar Serie II - Teil 3

Beitragvon [email protected] » 25.10.2020, 13:13

Gab es auch bei SC für 4,99€.

Benutzeravatar
Gebirgjäger
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 234
Registriert: 11.02.2015, 13:38
Wohnort: Gebirge

Re: Lunar Serie II - Teil 3

Beitragvon Gebirgjäger » 05.11.2020, 19:41

Eine kurze Frage an die Lunar-Auskenner:

Mir fällt ab und an bei den Händlern auf, dass es die 1oz gilded Versionen ganz normal im Etui gibt aber auch ohne Etui nur in der Kapsel. Dafür meißt ein paar Euro billiger. Beides aber Originalware der PM.

Was hat es mit denen ohne Etui auf sich?

Danke für eure Hilfe.
Fussball ist wie Schach, nur ohne Würfel! - Ⓛukas Ⓟodolski

Benutzeravatar
Katz
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1029
Registriert: 14.08.2010, 11:53
Wohnort: Ulm

Re: Lunar Serie II - Teil 3

Beitragvon Katz » 05.11.2020, 20:11

sind genau die gleichen
halt ohne Plastikbox
"Wissen ist Macht nichts Wissen Macht nichts"

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 7145
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Lunar Serie II - Teil 3

Beitragvon nordmann_de » 03.12.2020, 19:18

Fast schon klammheimlich hat die Perth Mint die finalen Prägezahlen (declared mintage zum 31.12.2019) für die Lunar II Gold-Bullion veröffentlicht. Jedenfalls fand noch kein offizielle Ankündigung statt (hatte nur den Hinweis meines Kontaktes):
https://www.perthmint.com/documents/Min ... 202019.pdf
Auch die Silbernern mit stand 2019 kann ma hier schon mal nachsehen:
https://www.perthmint.com/documents/Min ... 202020.pdf

Nur, wie der interessierte Leser vielleicht bemerkt, wieder mit Fehlern behaftet (die 1 Kilo stehen immer noch als "sales to date" drin, obwohl die Prägung ja fertig geprägt ist (sein sollte) und die 2020 Bullion-Mausausgaben der Lunar III sind hier gleich mit unter den Lunar II aufgeführt):
Lunar II bullion 1 kg and follow up with pig 2020 which is Lunar III.JPG


Bin da mal auf die Antwort gespannt.
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Marcelausz
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 277
Registriert: 28.10.2019, 08:50

Re: Silber u. Gold Galerie

Beitragvon Marcelausz » 06.02.2021, 09:19

Hallo zusammen,

ich weiß nicht so recht wo es inhaltlich richtig hinpasst, hätte eine Frage zur Münze Lunar II 2 Gold 2 oz Tiger... oben links am Ohr des Tiger, sieht man in bestimmten Licht sone helle, weißliche Verfärbung, manchmal sieht mans auch gar nicht.
Ist da nachträglich dran poliert / gewischt wurden oder kommts vom Stempel der Mint?

Danke
Dateianhänge
tiger.jpg
Zuletzt geändert von Marcelausz am 06.02.2021, 10:13, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Mahoni
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1968
Registriert: 21.11.2018, 11:27

Re: Silber u. Gold Galerie

Beitragvon Mahoni » 06.02.2021, 09:57

Marcelausz » 06.02.2021, 09:19 hat geschrieben:Ich weiß nicht so recht wo es inhaltlich richtig hinpasst...
Danke


Moin Marcel,

Der Gallerie-Bereich ist dafür nicht vorgesehen. Ich habe es in den Lunar II Faden verschoben. Hier ist es wohl am besten aufgehoben und möglicherweise haben andere Sammler ähnliches auf ihren Münzen entdeckt.

Meine 1/10 oz Lunar II Münzen haben keine solche Flecken.
Was Du denkst, bist Du. Was Du bist, strahlst Du aus. Was Du ausstrahlst, ziehst Du an.
----------------------------------------------------------------------------
Achte auf deine Gedanken! Sie sind der Anfang deiner Taten.
----------------------------------------------------------------------------
Das, worauf es im Leben wirklich ankommt, sind die guten Beziehungen zu anderen Menschen.

juergen1228
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 910
Registriert: 02.03.2011, 07:56
Wohnort: Deutschland

Re: Lunar Serie II - Teil 3

Beitragvon juergen1228 » 27.05.2021, 23:54

1 Oz Unze Silber Lunar II Ziege 2015 Privy LÖWE , color, farbig, coloriert

was ist das denn? doch nicht von der Perth Mint? oder?

Angebliches Echtheits Zerti von PM zeigt 1,000 Mintage an und Verkäufer gibt im Text 5.000 an... smilie_11

https://www.ebay.de/itm/133773425600?ha ... SwYoxgJral

Benutzeravatar
durchdenwind
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1922
Registriert: 16.12.2011, 12:38
Wohnort: Rosenheim

Re: Lunar Serie II - Teil 3

Beitragvon durchdenwind » 28.05.2021, 01:15

Ziege und Löwe passen doch perfekt zusammen. smilie_06

....schon die Farben auf der Abbildung passen nicht. Finger weg!

juergen1228
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 910
Registriert: 02.03.2011, 07:56
Wohnort: Deutschland

Re: Lunar Serie II - Teil 3

Beitragvon juergen1228 » 28.05.2021, 12:29

durchdenwind » 28.05.2021, 01:15 hat geschrieben:Ziege und Löwe passen doch perfekt zusammen. smilie_06

....schon die Farben auf der Abbildung passen nicht. Finger weg!


also ich kann richtige Farben auch gar nicht erkennen, nur ein Gemisch aus Grau und Schwarz...
Immer wieder erstaunlich was da so alles áus China? kommt.
Die Perth Mint verstärkt m.E. solche "Fälschungen" indirekt, indem Sie jetzt z.B, bei Lunar III Ochse
unterschiedliche Farbmotive prägt (EMK) und verausgabt.
Der nicht so versierte Käufer/Interessent kann sich dadurch noch schwerer orientieren und fällt dann vielleicht auch eher auf Fälschungen rein.


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste