Aktuelle Zeit: 20.02.2019, 17:35

Silber.de Forum

Lunar Serie II - Teil 3

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, Forum-Team, Mod-Team, rosab2000, nordmann_de, Stammfadenpate

Benutzeravatar
sternengong
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 277
Registriert: 01.07.2016, 21:21

Re: Lunar Serie II - Teil 3

Beitragvon sternengong » 10.02.2019, 17:27

Danke für Eure Meinungen. smilie_01
Gib jedem Tag die Chance, der schönste Deines Lebens zu werden smilie_01

Anzeigen
Silber.de Forum
MarcoLunar
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 401
Registriert: 13.09.2017, 02:08

Re: Lunar Serie II - Teil 3

Beitragvon MarcoLunar » 10.02.2019, 17:37

Von den Kilos würde ich dir abraten, da kannst du in Maples gehen und die sind viel besser zu Handeln als die Kilo Lunare. Die wird man eher schlecht dann wieder los.

Benutzeravatar
Devilfish
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 274
Registriert: 11.07.2018, 20:58

Re: Lunar Serie II - Teil 3

Beitragvon Devilfish » 10.02.2019, 17:56

MarcoLunar hat geschrieben:Von den Kilos würde ich dir abraten, da kannst du in Maples gehen und die sind viel besser zu Handeln als die Kilo Lunare. Die wird man eher schlecht dann wieder los.


Die sind im verhältnis je Unze aber a. nicht so teuer und b. schön anzusehen :mrgreen: da hat man mehr als von den Mini unzen. Weil er ja auch meinte, sie sind schön anzusehen. Hat man mehr davon

schurl
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 79
Registriert: 29.12.2017, 19:21

Re: Lunar Serie II - Teil 3

Beitragvon schurl » 10.02.2019, 19:43

ich hab mir die lunar I und II serie im 1oz format ende letzten Jahres gekauft (je 1 serie komplett, also keine teilkäufe).
aber nicht aus spekulation, sondern weil sie mir einfach gefallen.
lunar III kommt dann auch in die sammlung, je größe je 1 münze (außer 10 oz, die bekommen die kids dann auch je 1x in ein paar Jahren). und erneut nicht zur spekulation, lunar hat für mich einfach einen gewissen Charme.

ob danach jemand kräht? wahrscheinlich nicht, bei lunar II haben sich viele verspekuliert.
als sammler kann mir das aber egal sein, für schöne motive bin ich gerne bereit etwas aufgeld zu bezahlen.
https://forum.silber.de/viewtopic.php?f=28&t=20283&hilit=schurl

smilie_14

Benutzeravatar
MaxeBaumann
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 876
Registriert: 16.10.2017, 19:39

Re: Lunar Serie II - Teil 3

Beitragvon MaxeBaumann » 10.02.2019, 20:22

MarcoLunar hat geschrieben:Von den Kilos würde ich dir abraten, da kannst du in Maples gehen und die sind viel besser zu Handeln als die Kilo Lunare. Die wird man eher schlecht dann wieder los.

Sehe ich wieder mal anders , diese Klopper bekommt man meistens zum Spot. Und wer die Dinger
mal in der Hand hat , na ja geil ist das schon , ich bin immer wieder froh die zu haben. :P
Maxe smilie_24

Benutzeravatar
Devilfish
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 274
Registriert: 11.07.2018, 20:58

Re: Lunar Serie II - Teil 3

Beitragvon Devilfish » 10.02.2019, 20:56

MaxeBaumann hat geschrieben:
MarcoLunar hat geschrieben:Von den Kilos würde ich dir abraten, da kannst du in Maples gehen und die sind viel besser zu Handeln als die Kilo Lunare. Die wird man eher schlecht dann wieder los.

Sehe ich wieder mal anders , diese Klopper bekommt man meistens zum Spot. Und wer die Dinger
mal in der Hand hat , na ja geil ist das schon , ich bin immer wieder froh die zu haben. :P
Maxe smilie_24


smilie_01 so siehts aus

Benutzeravatar
peter98
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 151
Registriert: 29.03.2017, 08:48

Re: Lunar Serie II - Teil 3

Beitragvon peter98 » 11.02.2019, 04:29

MaxeBaumann hat geschrieben:Sehe ich wieder mal anders , diese Klopper bekommt man meistens zum Spot.
Maxe smilie_24


Zum Spot bekommt man die "Türstopper" zwar nicht (dürfte bei Silber schwierig sein), aber in der Regel sind sie sogar günstiger als die 1-Unzen-Variante.
Der Aufpreis zu sonstigen Anlagemünzen hält sich in der Tat in Grenzen. Zeitnah nach dem Erscheinen gekauft ist da kaum ein Unterschied.

Mir gefallen sie jedenfalls auch sehr gut und halte diese durchaus auch aus Anlegersicht - aufgrund der geringen Aufpreise - für interessant.

Benutzeravatar
MaxeBaumann
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 876
Registriert: 16.10.2017, 19:39

Re: Lunar Serie II - Teil 3

Beitragvon MaxeBaumann » 11.02.2019, 08:59

Natürlich , schon richtig , zum Spot bekommt man gar nichts.
Maxe smilie_24

Benutzeravatar
Geronimo
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 290
Registriert: 14.11.2017, 12:14

Re: Lunar Serie II - Teil 3

Beitragvon Geronimo » 11.02.2019, 19:06

Nach Lunar 2 wird wieder die Resettaste gedrückt und der Ausgangszustand wieder hergestellt.

Jetzt kann der Spekulations- Horter- oder Sammlerwahn wieder von neu beginnen. smilie_57

Benutzeravatar
Germania
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 76
Registriert: 04.02.2019, 14:07

Re: Lunar Serie II - Teil 3

Beitragvon Germania » 11.02.2019, 19:15

MaxeBaumann hat geschrieben:Natürlich , schon richtig , zum Spot bekommt man gar nichts.
Maxe smilie_24


... zum Spot von 2012 bekommste heute fast 2 x 1 kg Silberdrachen smilie_24

Benutzeravatar
Geronimo
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 290
Registriert: 14.11.2017, 12:14

Re: Lunar Serie II - Teil 3

Beitragvon Geronimo » 11.02.2019, 19:46

MaxeBaumann hat geschrieben:Natürlich , schon richtig , zum Spot bekommt man gar nichts.
Maxe smilie_24


Hier im Forum schon.

Man kann ja auch ein bischen flunkern. smilie_16

Benutzeravatar
peter98
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 151
Registriert: 29.03.2017, 08:48

Re: Lunar Serie II - Teil 3

Beitragvon peter98 » 12.02.2019, 04:33

Geronimo hat geschrieben:
MaxeBaumann hat geschrieben:Natürlich , schon richtig , zum Spot bekommt man gar nichts.
Maxe smilie_24


Hier im Forum schon.

Man kann ja auch ein bischen flunkern. smilie_16


Maxe hat dies bestimmt auf die Lunar 2 Münzen bezogen (siehe Thread).
Und diese wird man - auch im Forum - nicht zum Spot bekommen.

MarcoLunar
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 401
Registriert: 13.09.2017, 02:08

Re: Lunar Serie II - Teil 3

Beitragvon MarcoLunar » 12.02.2019, 08:16

Abgesehen von den Kilolunaren ist die Serie einzigartig. Kilolunare sind für Opel- und Citroenfahrer die gerne 5 Liter Sprit durch die Stadt verfahren um bei der günstigsten Tanke 3 Cent zu sparen.

Benutzeravatar
Germania
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 76
Registriert: 04.02.2019, 14:07

Re: Lunar Serie II - Teil 3

Beitragvon Germania » 12.02.2019, 08:31

MarcoLunar hat geschrieben:... ist die Serie einzigartig.


Was soll an den Dingern bitte einzigartig sein ? Ok - vielleicht dass sie nicht zu Milchflecken neigen und der Umfang der Münzen für ein Unzen Silbermünze ungewöhnlich groß ist. Das war es dann aber auch schon. Die Ruanda und Südkorea COMSCO Lunare sind innovativ. Verfolgen völlig neue Designs und Konzepte. Dazu sind die COMSCO Lunare mit 30.000er Auflagen noch seltener als die Lunar I Münzen der Perth. In Sachen Innovation kann das allenfalls die Opalreihe der Perth Lunare übertrumpfen. Dort bewegen wir uns aber mit 5.000 er Auflagen im Sammlerbereich und der ist nur etwas für Leute mit extrem hohem Sachwissen u. Verstand - also nichts für Homer Hyper und Konsorten, die jeder Eintagsfliege hinterherjagen und dann hoch puschen.

Benutzeravatar
lifesgood
Silber-Guru
Beiträge: 3912
Registriert: 10.01.2013, 11:42

Re: Lunar Serie II - Teil 3

Beitragvon lifesgood » 12.02.2019, 09:11

MarcoLunar hat geschrieben:Abgesehen von den Kilolunaren ist die Serie einzigartig. Kilolunare sind für Opel- und Citroenfahrer die gerne 5 Liter Sprit durch die Stadt verfahren um bei der günstigsten Tanke 3 Cent zu sparen.


... na Du bist ja ganz schön großspurig unterwegs.

Ich fahre zwar nicht Opel und Citroen, dennoch versuche ich schon kostenbewußt zu tanken. Hier vor Ort tanke ich immer bei derselben Tankstelle (weil uns die Immobilie gehört und mein neues Büro im Haus daneben ist), aber bei der Tageszeit richte ich mich nach den Preisen. Da sind teilweise je nach Tageszeit 10 Cent und mehr pro Liter Unterschied.

Wenn man 70 - 80 Ltr. tankt, sind das doch einige Euros, die ich nicht zu verschenken habe. Und bei gut 30 tkm pro Jahr, kommen da übers Jahr einige Ünzlein zusammen.

lifesgood


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste