Aktuelle Zeit: 16.12.2019, 06:01

Silber.de Forum

Lunar Serie II - Teil 3

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, Forum-Team, Mod-Team, Mahoni, rosab2000, nordmann_de, Stammfadenpate

Sam19
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 352
Registriert: 24.08.2011, 17:33
Wohnort: Schwobeländle ^^

Re: Lunar II Stamm-Thread - Teil 3

Beitragvon Sam19 » 10.09.2018, 15:11

Ich versteh ehrlich gesagt gar nicht, wieso hier ausgerechnet auf PSC eingeschlagen wird!?
Das Schwein ist sowohl in 1oz Silber und 1oz Gold günstiger als der niedrigste Preis laut gold.de...

Letztens hat er es im anderen Thread auch abbekommen, weil er die 10oz Queens Beasts Lion für 250,- € verkauft, dabei scheint das auch der günstigste Händlerpreis weit und breit zu sein? Haben da manche ein persönliches Problem oder warum wird sich ausgerechnet auf einen der scheinbar günstigsten Händler (zumindestens was gerade die monierten Stücke angeht) eingeschossen?

Oder übersehe ich irgendetwas?

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
Polkrich
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1825
Registriert: 16.04.2014, 13:56
Wohnort: Im Herzen Deutschlands

Re: Lunar II Stamm-Thread - Teil 3

Beitragvon Polkrich » 10.09.2018, 16:48

Von meiner Seite war das nicht als Kritik an PSC zu verstehen!!
Er zB bei der besagten 1oz den besten Preis am Markt.
Ich meine es so, dass die Australier viel zu teuer sind - 2€ Aufschlag gegenüber einer Bullion wie Kangaroo sehe ich noch ein, aber vier ist schon frech.
Judex non calculat smilie_06

Benutzeravatar
michasi
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 292
Registriert: 23.07.2010, 14:56
Wohnort: zwischen Harz und Heideland

Re: Lunar II Stamm-Thread - Teil 3

Beitragvon michasi » 10.09.2018, 16:55

Also der günstigste ist PSC momentan nicht, zumindest bei den Goldschweinen, da liegt SC vorne, sogar der ewig teurere Kettner bietet die viertel Unze billiger als PSC an, das gab es so auch noch nie.
Über 35 positiv abgeschlossene Deals, 0 negativ
Meine Bewertungen
http://www.silber.de/forum/michasi-t7371-s15.html

Benutzeravatar
shogun
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 236
Registriert: 04.01.2015, 18:04

Re: Lunar II Stamm-Thread - Teil 3

Beitragvon shogun » 10.09.2018, 17:12

Sam19 hat geschrieben:Ich versteh ehrlich gesagt gar nicht, wieso hier ausgerechnet auf PSC eingeschlagen wird!?
Das Schwein ist sowohl in 1oz Silber und 1oz Gold günstiger als der niedrigste Preis laut gold.de...

Letztens hat er es im anderen Thread auch abbekommen, weil er die 10oz Queens Beasts Lion für 250,- € verkauft, dabei scheint das auch der günstigste Händlerpreis weit und breit zu sein? Haben da manche ein persönliches Problem oder warum wird sich ausgerechnet auf einen der scheinbar günstigsten Händler (zumindestens was gerade die monierten Stücke angeht) eingeschossen?

Oder übersehe ich irgendetwas?


Seine Entscheidung kein Ansammeln von Bestellungen mehr zu akzeptieren und seine wenig gelungene IV-Umstellung (Verlust der History, Neuanmeldung notwendig) waren seiner Popularität sicher nicht förderlich.

Für mich zählt aber PS Coins zu den zuverlässigen und preisgünstigen Händlern und es besteht m.E. kein Anlass ihn ständig durch den Kakao zu ziehen.

LG vom Shogun smilie_24
Der entwischte Fisch ist immer der größte.

juergen1228
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 863
Registriert: 02.03.2011, 07:56
Wohnort: Deutschland

Re: Lunar II Stamm-Thread - Teil 3

Beitragvon juergen1228 » 10.09.2018, 19:29

shogun hat geschrieben:.
Für mich zählt aber PS Coins zu den zuverlässigen und preisgünstigen Händlern und es besteht m.E. kein Anlass ihn ständig durch den Kakao zu ziehen.


Habe ich vielleicht etwas verpasst? lese hier gerade nur das er bei verschiedenen Goldmünzen nicht der Günstigste sein soll. Dieser Umstand ist auch sicherlich auch kein Negativum.
Was das nun aber explizit mit > "ständig durch den Kakao zu ziehen"<
zu tun haben soll? erscheint mir nicht gerade schlüssig - eher Rätselhaft.. smilie_08

Benutzeravatar
lifesgood
Silber-Guru
Beiträge: 4580
Registriert: 10.01.2013, 11:42

Re: Lunar II Stamm-Thread - Teil 3

Beitragvon lifesgood » 10.09.2018, 20:19

shogun hat geschrieben:
Sam19 hat geschrieben:Ich versteh ehrlich gesagt gar nicht, wieso hier ausgerechnet auf PSC eingeschlagen wird!?
Das Schwein ist sowohl in 1oz Silber und 1oz Gold günstiger als der niedrigste Preis laut gold.de...

Letztens hat er es im anderen Thread auch abbekommen, weil er die 10oz Queens Beasts Lion für 250,- € verkauft, dabei scheint das auch der günstigste Händlerpreis weit und breit zu sein? Haben da manche ein persönliches Problem oder warum wird sich ausgerechnet auf einen der scheinbar günstigsten Händler (zumindestens was gerade die monierten Stücke angeht) eingeschossen?

Oder übersehe ich irgendetwas?


Seine Entscheidung kein Ansammeln von Bestellungen mehr zu akzeptieren und seine wenig gelungene IV-Umstellung (Verlust der History, Neuanmeldung notwendig) waren seiner Popularität sicher nicht förderlich.

Für mich zählt aber PS Coins zu den zuverlässigen und preisgünstigen Händlern und es besteht m.E. kein Anlass ihn ständig durch den Kakao zu ziehen.

LG vom Shogun smilie_24


Dass ein Händler nicht sammeln kann, dafür habe ich vollstes Verständnis, habe ich auch nie gemacht.

Aber wenn ein Kunde einen noch nicht lieferbaren Artikel vorbestellt und bezahlt hat und vor Lieferbarkeit dieses Artikels noch einen anderen sofort lieferbaren Artikel (der neu im Shop gelistet war) dazu bestellen möchte (es waren keine Kleinstmengen), dies mit der Begründung "wir sammeln nicht mehr" abzutun, ist dann doch ein wenig unflexibel und wenig kundenfreundlich.

Nun gut, ich hab die sofort lieferbaren Münzen dann woanders günstiger bestellt und auch danach vieles Andere, was ich sonst wohl bei PSC bestellt hätte. Seitdem bestelle ich dort nur noch Kleinzeug, das ich woanders (noch) nicht bekomme.

Meine doch nicht kleine Schweine-Bestellung von heute, hat dann eben auch ein anderer Händler bekommen.

Dass hier im Thread auf PSC eingeschlagen wird, kann ich nicht erkennen und sie gehören ohne Zweifel zu den seriösen und zuverlässigen Händlern.

lifesgood

Benutzeravatar
Tamme
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 558
Registriert: 23.01.2013, 18:31

Re: Lunar II Stamm-Thread - Teil 3

Beitragvon Tamme » 10.09.2018, 23:14

fürs Archiv:
Schwein - 1 Kilo ... € 478,49
Schwein - 1 Oz........€ 18,82
Schwein - 2 Oz........€ 35,49
Schwein - 5 Oz........€ 89,18
Schwein - 10 Oz..... € 154,03
Schwein - 1/2 Oz...... € 9,96

So, nun haben wir am Ende nahezu Ausgabepreise wie zum Beginn der 2. Serie.
Die Halben unter 10 Euro, 10 OZ unter 160, das gab es schon ewig nicht mehr.
Freuen ?? fällt schwer, leider bewegen sich alle älteren Ausgaben, bis auf wenige
Stücke, deutlich in diese Richtung.
Werde aber trotzdem ne halbe Oz kaufen, irgendwann muss ja der POS wieder mal
nach oben gehen..............
das Leben endet immer tödlich

JSBroker
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 343
Registriert: 25.08.2016, 10:54

Re: Lunar II Stamm-Thread - Teil 3

Beitragvon JSBroker » 13.09.2018, 12:41

JSBroker hat geschrieben:Kam nicht Lunar II schon 2 Jahre vor Ende von Lunar I ?
Denn das spräche nicht dafür dass es Lunar III gibt sonst hätte man schon anfangen müssen oder smilie_08


Da keiner bislang geantwortet hat, ziehe ich meine Frage nochmal nach vorne 8)

Benutzeravatar
shogun
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 236
Registriert: 04.01.2015, 18:04

Re: Lunar II Stamm-Thread - Teil 3

Beitragvon shogun » 13.09.2018, 13:49

JSBroker hat geschrieben:
JSBroker hat geschrieben:Kam nicht Lunar II schon 2 Jahre vor Ende von Lunar I ?
Denn das spräche nicht dafür dass es Lunar III gibt sonst hätte man schon anfangen müssen oder smilie_08


Da keiner bislang geantwortet hat, ziehe ich meine Frage nochmal nach vorne 8)


Man hat Lunar II 2008 mit der Ratte/Maus gestartet (aktuelles Symbol des chinesischen Tierkreiskalenders). Bei Lunar I fehlten 2008 drei Symbole, daher hat man bei Lunar I 2008 Maus, Ochse und Tiger verausgabt (aber nicht für alle Größen!) und die Serie abgeschlossen.

Lunar II endet 2019 im Jahr des Schweins, also würde eine neue Serie 2020 mit der Ratte/Maus starten.

LG vom Shogun smilie_24
Der entwischte Fisch ist immer der größte.

JSBroker
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 343
Registriert: 25.08.2016, 10:54

Re: Lunar II Stamm-Thread - Teil 3

Beitragvon JSBroker » 13.09.2018, 14:09

Da bin ich mir eben nicht so sicher.
Es hatte ja sicher einen Grund warum man bei Lunar II nicht gewartet hat bis Lunar I fertig ist...

bluefri
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 57
Registriert: 02.04.2017, 13:09

Re: Lunar II Stamm-Thread - Teil 3

Beitragvon bluefri » 13.09.2018, 14:49

Der Grund war die Gleichsetzung mit der bestehenden Gold Serie.
Die Perth wollte beide Metalle der Lunar II gleichzeitig starten.
Gruß
bluefri

JSBroker
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 343
Registriert: 25.08.2016, 10:54

Re: Lunar II Stamm-Thread - Teil 3

Beitragvon JSBroker » 13.09.2018, 15:06

Ach war damals die Silber und die Goldserie unterschiedlich? Ok das wusste ich nicht, das macht dann natürlich Sinn smilie_01

Benutzeravatar
Tykon
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 785
Registriert: 30.03.2016, 11:14

Re: Lunar II Stamm-Thread - Teil 3

Beitragvon Tykon » 05.10.2018, 11:42

Gibt es eigentlich eine Info, wann die colorierten Schweine kommen?

Benutzeravatar
Jules
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 391
Registriert: 21.11.2012, 20:03

Re: Lunar II Stamm-Thread - Teil 3

Beitragvon Jules » 05.10.2018, 12:19

Tykon hat geschrieben:Gibt es eigentlich eine Info, wann die colorierten Schweine kommen?

muss mich jetzt echt zamreißn, um nicht irgendeinen doofen Kommentar ala "welcome" zu machen...

meist kommen die Color-Varianten ca. 3 Monate nach den normalen Varianten auf den Markt

juergen1228
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 863
Registriert: 02.03.2011, 07:56
Wohnort: Deutschland

Re: Lunar II Stamm-Thread - Teil 3

Beitragvon juergen1228 » 05.10.2018, 13:16

JSBroker hat geschrieben:
JSBroker hat geschrieben:Kam nicht Lunar II schon 2 Jahre vor Ende von Lunar I ?
Denn das spräche nicht dafür dass es Lunar III gibt sonst hätte man schon anfangen müssen oder smilie_08


Da keiner bislang geantwortet hat, ziehe ich meine Frage nochmal nach vorne 8)


Lunar II begann 2007 mit der Ausgabe des Motiv > Year of the Mouse 2008.

Ebenfalls 2007 wurden die restlichen 3 Motive der Lunar I Serie verausgabt.
>>>>>>>>>>>>>>>2008 Mouse - 2009 Ox - 2010 Tiger<<<<<<<<<<<<<<<<<<


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste