Aktuelle Zeit: 13.07.2020, 20:33

Silber.de Forum

Lunar Serie II - Teil 3

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, Mahoni, nordmann_de, Forum-Team, Mod-Team, Andre090904, Stammfadenpate

Benutzeravatar
platin
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 902
Registriert: 30.07.2015, 21:56

Re: Lunar II Stamm-Thread - Teil 3

Beitragvon platin » 05.04.2016, 19:49

Polkrich hat geschrieben:SC bietet seit heute den Monkey King in 1/10oz Gold an. Preis mit 134€ vergleichsweise recht teuer. Aber bisher kein besseres Angebot zu finden.
http://www.silber-corner.de/de/1/10-Oz- ... King-2016-


Besten Dank @polkrich!

schön, dass SC als "Distributor der Perth Mint" den ein oder anderen "monkey king" auch in Gold für uns ergattern konnte... smilie_01

Anzeigen
Silber.de Forum
san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 7108
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: Lunar II Stamm-Thread - Teil 3

Beitragvon san agustin » 05.04.2016, 20:08

Tamme

smilie_14 smilie_14 smilie_14

für deine extreme mühe, welche total informativ und
interessant ist

smilie_09
Ich will meiner Linie und meiner Ansicht eines menschlichen und respektvollen miteinander in diesem Land treu bleiben und jeglicher Art von Diskriminierung entgegenwirken, daher: der EM Handel mit folgenden Personen ist nicht erwünscht: die User, welche es betrifft, wissen es und damit ist es ausreichend....

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 6600
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Lunar II Stamm-Thread - Teil 3

Beitragvon nordmann_de » 07.04.2016, 10:26

Für den einen oder anderen Sammler der Privy-Ausgaben von Interesse:

Die 1oz Lunar II Affe Silber/BU mit Privy Mark Lion (Auflage 30.000) ist bei der PM heute als ausverkauft gemeldet worden: http://www.perthmintbullion.com/Blog/Blog.aspx
2016Monkey_LionPrivy.jpg
2016Monkey_LionPrivy.jpg (13.12 KiB) 1013 mal betrachtet
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

redbackdaniel
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 335
Registriert: 01.04.2016, 21:48

Re: Lunar II Stamm-Thread - Teil 3

Beitragvon redbackdaniel » 07.04.2016, 13:53

also gibt es insgesamt 330.000 1Unzen affen.Insgesamt also 170.000 weniger als zb drache.Auch weniger als schlange pferd ziege.Koennte iinteressant werden.Vielleicht sind in einigen jahren siePrivis wertvoller als die blanken.
Erfolgreich gehandelt mit Morller,SWA_Bart,Black coins,Reddshund,Flo,Silbernase,
Chinalunar,Rosab 2000

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 6600
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Lunar II Stamm-Thread - Teil 3

Beitragvon nordmann_de » 07.04.2016, 14:01

redbackdaniel hat geschrieben:also gibt es insgesamt 330.000 1Unzen affen.Insgesamt also 170.000 weniger als zb drache.Auch weniger als schlange pferd ziege.Koennte iinteressant werden.Vielleicht sind in einigen jahren siePrivis wertvoller als die blanken.


In einigen Jahren, fassen bis auf wenige spezialisierte Sammler, die Privy auch nicht an, wie bisher.
Und eine Preissteigerung war bisher auch nicht zu beobachten.
Aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt. smilie_13 smilie_10
Zuletzt geändert von nordmann_de am 07.04.2016, 14:19, insgesamt 1-mal geändert.
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Benutzeravatar
haehnchen03
Silber-Guru
Beiträge: 6121
Registriert: 27.04.2010, 10:51
Wohnort: Bayern / Mittelfranken

Re: Lunar II Stamm-Thread - Teil 3

Beitragvon haehnchen03 » 07.04.2016, 14:15

nordmann,
selbst das bezweifle ich. (das es da viele oder einige Sammler gibt)

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 6600
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Lunar II Stamm-Thread - Teil 3

Beitragvon nordmann_de » 07.04.2016, 14:20

haehnchen03 hat geschrieben:nordmann,
selbst das bezweifle ich. (das es da viele oder einige Sammler gibt)


Vielleicht ist es jetzt besser verständlich (siehe vorheriger editierter Beitrag), wie es von mir als Antwort gemeint war. :wink:
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Benutzeravatar
Tamme
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 576
Registriert: 23.01.2013, 18:31

Re: Lunar II Stamm-Thread - Teil 3

Beitragvon Tamme » 07.04.2016, 21:38

2 Oz AFFE für 38,49 :D
das ist ja schon fast wie in alten Zeiten.
Allerdings wieder Prisääl, LZ = 3 Wochen :shock: Das scheint langsam Standard zu werden.
Oder wird mittlerweile nur noch auf Bestellung produziert smilie_08
das Leben endet immer tödlich

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 6600
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Lunar II Stamm-Thread - Teil 3

Beitragvon nordmann_de » 07.04.2016, 21:51

Tamme hat geschrieben:2 Oz AFFE für 38,49 :D
das ist ja schon fast wie in alten Zeiten.
Allerdings wieder Prisääl, LZ = 3 Wochen :shock: Das scheint langsam Standard zu werden.
Oder wird mittlerweile nur noch auf Bestellung produziert smilie_08


Die PM hat riesige Probleme(Edit: wegen hoher Nachfrage), wie es scheint, ausreichend Kontingente der gefragten Münzen zu prägen. Meist musst ja irgendso eine buntes Edelmetall geprägt und verkauft werden, was hier wenige interessiert...duck... smilie_12
Die kleinen Mengen, die dann an die Händler kommen, sind schon überfragt und das trotz Lieferzeit.
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Benutzeravatar
Polkrich
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1845
Registriert: 16.04.2014, 13:56
Wohnort: Im Herzen Deutschlands

Re: Lunar II Stamm-Thread - Teil 3

Beitragvon Polkrich » 07.04.2016, 21:52

Tamme hat geschrieben:2 Oz AFFE für 38,49 :D
das ist ja schon fast wie in alten Zeiten.
Allerdings wieder Prisääl, LZ = 3 Wochen :shock: Das scheint langsam Standard zu werden.
Oder wird mittlerweile nur noch auf Bestellung produziert smilie_08


Wohl die nächste Tranche..... smilie_08
http://www.ps-coins.com/index.php?page= ... &info=3751
Judex non calculat smilie_06

Benutzeravatar
Sahnehäubchen
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1468
Registriert: 28.10.2011, 06:17

Re: Lunar II Stamm-Thread - Teil 3

Beitragvon Sahnehäubchen » 08.04.2016, 18:00

Polkrich hat geschrieben:SC bietet seit heute den Monkey King in 1/10oz Gold an. Preis mit 134€ vergleichsweise recht teuer. Aber bisher kein besseres Angebot zu finden.
http://www.silber-corner.de/de/1/10-Oz- ... King-2016-

EDIT: Und nachdem man bestellt hat, wird der Preis trotz gleichem POG deutlich gesenkt :(
Heute nur noch 130,50€.


Aber über die Auflage kann einem keiner was sagen...?

Benutzeravatar
LunarStacker
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 99
Registriert: 22.02.2016, 19:12

Re: Lunar II Stamm-Thread - Teil 3

Beitragvon LunarStacker » 08.04.2016, 18:24

Ich habe mir auch ein paar 1/20 und 1/10 Monkey Kings bei SC gegönnt, laut deren Aussage wissen sie nicht, ob sie die Kings auch in 1/4,1/2 und 1oz bekommen. Hat jemand vllt eine Idee oder eine Quelle wo man diese her bekommt, sollte SC diese nicht liefern können ?
Würde die anderen auch ganz gerne haben, um den Satz möglichst voll zu bekommen, wenn ich bei den goldenen schon mit Farbmünzen anfange :roll:

Meine Bestellung der Monkey Kings von gestern Abend ist trotz einer angegebenen Lieferzeit von 14 Tagen, schon heute an DHL übergeben worden. Sind somit anscheinend bereits ab Lager verfügbar smilie_09

Gruß
LunarStacker

Benutzeravatar
platin
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 902
Registriert: 30.07.2015, 21:56

Re: Lunar II Stamm-Thread - Teil 3

Beitragvon platin » 08.04.2016, 19:37

In China gibt es die Australier als Goldringedition dort:

http://www.chinacoin.com/en/shop/aozhou.html

Ich würde mich freuen, falls die Perth die monkey kings in Gold auch als 1/4, 1/2 und 1 Oz Version prägt.
Vielleicht einfach mal bei der Perth mint direkt nachfragen, wenn hier keiner nähere Infos hat?

http://www.perthmint.com.au/contactUs.aspx

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 6600
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Lunar II Stamm-Thread - Teil 3

Beitragvon nordmann_de » 08.04.2016, 20:05

@platin

Wenn die Ausgaben nicht in den Größen geprägt wurden (egal für wen auch immer ) wird das Nachfragen diesbezüglich auch nichts (mehr) bringen. Grund ist...es ist eine einmalige Ausgabe und hat keinen Nachfolger. Weiterhin wird jetzt keiner mehr Prägestempel anfertigen und zu guter letzt muss die eine Münze, auch wenn sie hauptsächlich für den chinesichen Sammlermarkt herrgestellt werden, da legales Zahlungsmittel in Australen, von der Regierung vorher genehmigt werden. Das dauert schon mal 1-2 Jahre (Genehmigungen in Australien erteilen ist bestimmt auch nicht einfacher als bei uns).

Wenn Du Fragen über die verfügbaren Stücklungen, Auflagen usw. hast, empfehle ich, sich an den Blog der Perth Mint zu wenden. Den erreichst du hier: http://blog.perthmint.com.au/
Auch wenn da aktuell kein Thema mit Bezug zum Monkey King ist, kannst Du zu einem x-beliebigen Thema den Einstieg zur Kontaktaufnahme wählen. Empfehlen würde ich aber ein Bezug zur Februar Ausgabe 2016, da neben den Lunar Affen auch dort der Monkey King 1oz kurz vorgestellt wurde:
http://blog.perthmint.com.au/2016/02/page/2/ Die Antwort erfolgt innerhalb kurzer Zeit dann zu dem Thema, bei der die Frage gestellt wurde. Also am besten Link setzten oder merken.

ich mache das schon seit Jahren so und werde zu fast 100% mit Antworten bedient.
Viel Erfalg. smilie_24
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Benutzeravatar
LunarStacker
5 Unzen Mitglied
Beiträge: 99
Registriert: 22.02.2016, 19:12

Re: Lunar II Stamm-Thread - Teil 3

Beitragvon LunarStacker » 08.04.2016, 20:21

Also geben tut es sie anscheinend. Habe von dem Shop noch nie etwas gehört, aber er hat sie.
https://www.lpm.hk/gold/perth-mint.html
Möchte die Münzen halt nur nicht aus dem Ausland kaufen, da ich von dem Import absolut keine Ahnung habe.
Wollen wir mal hoffen das SC sie doch irgendwie bekommt smilie_01

Gruß
LunarStacker


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: PeterB84 und 8 Gäste