Aktuelle Zeit: 21.07.2024, 22:20

SILBER.DE Forum

Lunar Serie II - Teil 3

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, nordmann_de, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team, silvergod, Stammfadenpate

puffi
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 490
Registriert: 09.01.2011, 18:47
Wohnort: mitten drin

Re: Lunar II Stamm-Thread - Teil 3

Beitragvon puffi » 25.01.2016, 18:13

Am 2.10.10 hat der 1kg Tiger 454,90 € bei SC gekostet lt Rechnung Darunter die Preise der anderern Zwischengrößen)
Jetzt nur noch Silberkurs füd diesen Tag nachschauen.....

1 Stück ag16tigerII Lunar II "Tiger" 1/2 KG Silber 240,90 € 7% 240,90 €
1 Stück ag05tigerII Lunar II "Tiger" 5 Oz Silber 76,90 € 7% 76,90 €
1 Stück ag32TigerII Lunar II "Tiger" 1 Kg Silber 454,90 € 7% 454,90 €
1 Stück ag10tigerII Lunar II "Tiger" 2010 10 Oz Silber 145,90 € 7% 145,90 €
1 Stück ag02TigerII Lunar II "Tiger" 2010 2 Oz Silber 30,39 € 7% 30,39 €
DICIQUE BEATUS ANTE OBITUM NEMO SUPREMAQUE FUNERA DEBET

Anzeigen
SILBER.DE Forum
Benutzeravatar
zwergensilber
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 580
Registriert: 22.01.2016, 22:00

Re: Lunar II Stamm-Thread - Teil 3

Beitragvon zwergensilber » 25.01.2016, 19:41

Super, vielen Dank! Das hat sich also vor allem bei den kleinen Einheiten abgespielt.

P.S.: Ich habe das jetzt einmal verglichen. Der aktuelle Koala kostet etwa das gleiche wie der Affe aus Lunar II als 1 kg Münze. Bei den 1 Unzen Münzen liegen Welten dazwischen. Das war mir vorher nicht so klar.

lckert
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 231
Registriert: 18.06.2013, 12:22
Wohnort: lüneburger heide

Re: Lunar II Stamm-Thread - Teil 3

Beitragvon lckert » 26.01.2016, 17:49

http://www.ebay.de/itm/252256410093?_tr ... EBIDX%3AIT
hab da mal ne frage
5 Unzen farb Pferd bei historia sind das fälschungen

Aurifer
Silber-Guru
Beiträge: 3013
Registriert: 05.12.2010, 09:15

Re: Lunar II Stamm-Thread - Teil 3

Beitragvon Aurifer » 26.01.2016, 18:09

#
Zuletzt geändert von Aurifer am 27.06.2021, 09:49, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
00.43peter
Silber-Guru
Beiträge: 4274
Registriert: 21.06.2011, 16:33
Wohnort: Weiz

Re: Lunar II Stamm-Thread - Teil 3

Beitragvon 00.43peter » 26.01.2016, 18:16

Die springen auf den internationalen Zug auf und lassen paar anpinseln,so wie bei Libertads,Eagles etc.
Werben mit geringer Auflage um mehr Kohle zumachen.
Überdies sehen die Stock hässlich aus....oder
Dateianhänge
th (18).jpg
th (18).jpg (6.6 KiB) 1471 mal betrachtet
,,Freiheit für Julian Assange''

Benutzeravatar
ninteno
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 924
Registriert: 03.06.2009, 11:34

Re: Lunar II Stamm-Thread - Teil 3

Beitragvon ninteno » 26.01.2016, 18:36

Polkrich hat geschrieben:Bullion Investor meldet, dass die PM meldet, die 1oz Affen in Gold und Silber sind ausverkauft und damit das Prägelimit erreicht.

Kannst du mal bitte einen link anhängen.

Auf der seite der PM kann nichts bestellt werden, könnte also passen.
Bis die koalas weg sind wird es wohl kaum noch länger als 4-6 Wochen dauern. Dort ist der aufpreis ja wesentlich geringer als bei den lunaren.
Dann bleiben noch die kooks, dannn wars das für 2016 mit den 1oz kapselausgaben.

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 7935
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Lunar II Stamm-Thread - Teil 3

Beitragvon nordmann_de » 26.01.2016, 18:50

ninteno hat geschrieben:
Polkrich hat geschrieben:Bullion Investor meldet, dass die PM meldet, die 1oz Affen in Gold und Silber sind ausverkauft und damit das Prägelimit erreicht.

Kannst du mal bitte einen link anhängen.

Auf der seite der PM kann nichts bestellt werden, könnte also passen.
Bis die koalas weg sind wird es wohl kaum noch länger als 4-6 Wochen dauern. Dort ist der aufpreis ja wesentlich geringer als bei den lunaren.
Dann bleiben noch die kooks, dannn wars das für 2016 mit den 1oz kapselausgaben.


@ninteno
Auf der Seite kann wegen des heutigen Feiertags in Aus. grundsätzlich nichts bestellt werden.

P.S. Zu den fehlenden Quellenangaben: Muss ich dir Recht geben: Bitte postet nichts nicht nachprüfbares, sondern die Quelle/n gleich mit! Und wenn es eine EMail oder ein Brief ist, reicht ja der Bezug dazu als Angabe mit dem sinngemäßen Inhalt.
Zuletzt geändert von nordmann_de am 26.01.2016, 18:59, insgesamt 2-mal geändert.
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 7935
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Lunar II Stamm-Thread - Teil 3

Beitragvon nordmann_de » 26.01.2016, 18:54

lckert hat geschrieben:http://www.ebay.de/itm/252256410093?_trksid=p2055119.m1438.l2648&ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT
hab da mal ne frage
5 Unzen farb Pferd bei historia sind das fälschungen


Wenn die historia sie verkauft, ein klares jein. :wink:
Die Münze (Silber) ist echt, jedoch sind die Münzen nachträglich coloriert worden. Das ist nicht von der Perth Mint so ausgegeben und sicher auch nicht authorisiert. In Australien dürftest Du damit nicht mehr bezahlen können. smilie_24
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

lckert
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 231
Registriert: 18.06.2013, 12:22
Wohnort: lüneburger heide

Re: Lunar II Stamm-Thread - Teil 3

Beitragvon lckert » 26.01.2016, 19:02

da steht aber nichts davon in der Produktbeschreibung

ist das legal

Benutzeravatar
ninteno
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 924
Registriert: 03.06.2009, 11:34

Re: Lunar II Stamm-Thread - Teil 3

Beitragvon ninteno » 26.01.2016, 19:17

nordmann_de hat geschrieben:
ninteno hat geschrieben:
Polkrich hat geschrieben:Bullion Investor meldet, dass die PM meldet, die 1oz Affen in Gold und Silber sind ausverkauft und damit das Prägelimit erreicht.

Kannst du mal bitte einen link anhängen.

Auf der seite der PM kann nichts bestellt werden, könnte also passen.
Bis die koalas weg sind wird es wohl kaum noch länger als 4-6 Wochen dauern. Dort ist der aufpreis ja wesentlich geringer als bei den lunaren.
Dann bleiben noch die kooks, dannn wars das für 2016 mit den 1oz kapselausgaben.


@ninteno
Auf der Seite kann wegen des heutigen Feiertags in Aus. grundsätzlich nichts bestellt werden.

P.S. Zu den fehlenden Quellenangaben: Muss ich dir Recht geben: Bitte postet nichts nicht nachprüfbares, sondern die Quelle/n gleich mit! Und wenn es eine EMail oder ein Brief ist, reicht ja der Bezug dazu als Angabe mit dem sinngemäßen Inhalt.


Koalas, kooks und Roos sind moglich ohne Hinweis auf "unavailable", lunare nicht - unabhängig des Hinweises auf den Feiertag.
Von daher kann ich mir gut vorstellen dass die meldung stimmt, obwohl noch nicht offizell vermeldet wurde.

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 7935
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Lunar II Stamm-Thread - Teil 3

Beitragvon nordmann_de » 26.01.2016, 19:21

@ninteno

Auch das kann stimmen, wenn die Shopangaben noch am Freitag aktualisiert wurden. smilie_01
Am Montag hat das keiner mehr getan, die lagen alle irgendwo am Strand oder waren am Grillen.
Da erfolgte ja schon kein Versand mehr und auf meine Antworten warte ich auch noch.
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 7935
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Lunar II Stamm-Thread - Teil 3

Beitragvon nordmann_de » 26.01.2016, 19:25

lckert hat geschrieben:da steht aber nichts davon in der Produktbeschreibung

ist das legal


Nach australischem Recht, wie nach unserem, soweit ich weiß, nicht, da die Münzen ihren Status als Zahlungsmittel verlieren. Die Folgen... ??
Ein Kopie der echten kolorierten sind sie ja schwerlich, da das selbst der Laie erkennen müsste.
Aber wegen der paar Münzen kräht keiner nach dem australischen Anwalt wegen der Kosten.
Steh bei uns im Bundesgesetzblatt:
Gesetz über die Änderung währungsrechtlicher
Vorschriften infolge der Einführung des Euro-Bargeldes
(Drittes Euro-Einführungsgesetz – Drittes EuroEG)
2402 Bundesgesetzblatt Jahrgang 1999 Teil I Nr. 55, ausgegeben zu Bonn am 21. Dezember 1999

Link geht momentan wegen der darin enthaltenen eckigen Klammern nicht als URl einzufügen.
Kann ja auch jeder selber suchen.
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Aurifer
Silber-Guru
Beiträge: 3013
Registriert: 05.12.2010, 09:15

Re: Lunar II Stamm-Thread - Teil 3

Beitragvon Aurifer » 26.01.2016, 20:45

#
Zuletzt geändert von Aurifer am 27.06.2021, 09:48, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 7935
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Lunar II Stamm-Thread - Teil 3

Beitragvon nordmann_de » 26.01.2016, 21:03

Als Sammler der "echten" PM-Farbmünzen würde ich von den vielen nachträglich kolorietern oder vergoldeten auch die Finger lassen, da sie am Ende in der Regel nur noch Schmelzwert haben. smilie_13
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Rudiratlos
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 258
Registriert: 06.11.2010, 17:38

Re: Lunar II Stamm-Thread - Teil 3

Beitragvon Rudiratlos » 26.01.2016, 21:13

Weil es gerade um die Farb-Lunare geht:

Hat jemand genauere Infos zum "Monkey King" (Auflagen, Händler)? Den gibt es ja scheinbar sowohl in der "Goldring Edition", als auch "nackig" ohne das Goldblech drum rum.
Nach meiner Recherche (in irgend einem englischsparchigem Forum gelesen; sorry, keine Quelle dazu) soll das ja eine Auftragsprägung eines großen chinesischen Händlers sein?

Die Goldring Edition bis 5oz gibts noch zu kaufen, bei den nackigen finde ich nur noch Händler-Angebote in der Größe 1oz.
Ich suche mir schon eine Weile die Finger wund nach der 10-Unzen Größe. Die hatte nach meinem Kenntnisstand nur ein Händler, bei dem war ich aber leider zu langsam.


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot], Gregor_Pol und 8 Gäste