Aktuelle Zeit: 21.10.2020, 05:59

Silber.de Forum

Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, nordmann_de, Mod-Team, Mahoni, Forum-Team, Andre090904, Stammfadenpate

Mod-Team
Moderator
Beiträge: 77
Registriert: 25.06.2008, 15:37
Wohnort: München

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Mod-Team » 06.09.2020, 17:51

Bitte keine Nennung eines Namens im Forum ohne vorherige Rücksprache mit dem Foristen!
[Mod-Team]

Anzeigen
Silber.de Forum
wittu
Silber-Guru
Beiträge: 4033
Registriert: 13.11.2010, 14:35
Wohnort: in der Nähe

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon wittu » 06.09.2020, 18:06

u
Zuletzt geändert von wittu am 08.10.2020, 21:52, insgesamt 1-mal geändert.
ALLE ChinaMünzAdventskalender
https://forum.silber.de/viewtopic.php?f=32&t=20427
_________________________________________________________

Ignorierte Mitglieder: Siebenundvierzig900 / Hannoveraner

Aurifer
Silber-Guru
Beiträge: 3017
Registriert: 05.12.2010, 09:15

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Aurifer » 06.09.2020, 18:26

smilie_13
Zuletzt geändert von Aurifer am 25.09.2020, 21:01, insgesamt 2-mal geändert.
Wenn jemand ein Problem mit dir hat, lass es ihm. Es ist seines!

Benutzeravatar
Mahoni
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1310
Registriert: 21.11.2018, 11:27

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Mahoni » 06.09.2020, 18:28

waAGe hat geschrieben:
Mahoni hat geschrieben:
Und das noch im Urlaub. Wurde der Shop absichtlich abgeschaltet für den Zeitraum?

Er wird angezeigt das der Shop nicht mehr existiert. :shock:


Alo bei mir geht er, nur die Info das kein Versand erfolgt


Entwanrung meinerseits :)

Eben habe ich mich an den Rechner gesetzt da war die Seite für mich auch wieder erreichbar. Zuvor mit dem smartphone nur noch ein blank sheet mit dem Hinweis die Seite existiere nicht. Nachdem ich die URL dann mit https:// ergänzt habe lief alles wieder reibungslos.

Es lag also Fehler 60 vor ! :mrgreen:
Was Du denkst, bist Du. Was Du bist, strahlst Du aus. Was Du ausstrahlst, ziehst Du an.
----------------------------------------------------------------------------
Achte auf deine Gedanken! Sie sind der Anfang deiner Taten.

Benutzeravatar
Siebenundvierzig900
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1130
Registriert: 26.09.2019, 21:34

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Siebenundvierzig900 » 06.09.2020, 23:53

Interessanter Chinese.

https://www.sixbid.com/de/stephen-album ... ot-200-82g

Leider kenne ich mich diesbezüglich nicht wirklich aus.

Benutzeravatar
black religion
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 908
Registriert: 18.10.2011, 10:35
Wohnort: altes europa

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon black religion » 07.09.2020, 17:10

silvergod hat geschrieben:
black religion hat geschrieben:Finde die Seite nicht mehr, aber während ich auf chinesischen Seiten auf Recherchetour war, wurde mir eine nicht so Schöne Nachricht vom Google Translator übersetzt. Das 2020er Kalligraphieset soll wahrscheinlich ausfallen? Kann das jemand bestätigen?


Darf ich fragen, auf welcher Seite Sie das gelesen haben?
Ich kann dazu nix finden! smilie_08


Wie gesagt, ich finde die Seite nicht mehr. Irgendeine chinesische Münzsammlerseite. War auf Infosuche wegen anderer Ausgaben mit Google translator unterwegs. Da habe ich dann auch den Artikel über die wahrscheinliche Verschiebung der Kalligraphieausgaben entdeckt. Aber tut mir leid, ich finde es nicht mehr, darum habe ich hier gefragt, ob jemand mehr daRübe weiß.
Die Regel ist, es gibt keine Regeln.
Aristoteles Onassis

wittu
Silber-Guru
Beiträge: 4033
Registriert: 13.11.2010, 14:35
Wohnort: in der Nähe

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon wittu » 09.09.2020, 21:08

4
Zuletzt geändert von wittu am 08.10.2020, 21:52, insgesamt 1-mal geändert.
ALLE ChinaMünzAdventskalender
https://forum.silber.de/viewtopic.php?f=32&t=20427
_________________________________________________________

Ignorierte Mitglieder: Siebenundvierzig900 / Hannoveraner

Benutzeravatar
black religion
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 908
Registriert: 18.10.2011, 10:35
Wohnort: altes europa

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon black religion » 28.09.2020, 21:19

Bestimmt keine offizielle China Ausgabe, trotzdem schön. Keine Ahnung, was sowas kostet, ist aber wirklich eine schöne Arbeit. 1 Kilo Würfel "Nine Dragon Wall" zum 600 jährigen Jubiläum der verbotenen Stadt. Knapp 4,5 cm Kantenlänge, 600er Auflage. smilie_09



https://www.lpm.hk/2020-1-kg-china-drag ... 3e68310bb1
Dateianhänge
4_9.png
Quelle: LPM
3_6.png
Quelle: LPM
3_6.png (8.72 KiB) 855 mal betrachtet
2020_dragon_cube_obverse.jpg
Quelle: LPM
2020_dragon_cube_obverse.jpg (2.98 KiB) 855 mal betrachtet
2020_dragon_cube_1k_silv_antiq_all_sides.jpg
Quelle: LPM
2020_dragon_cube_1k_silv_antiq_all_sides.jpg (1.53 KiB) 855 mal betrachtet
Die Regel ist, es gibt keine Regeln.
Aristoteles Onassis

Valentin
Silber-Guru
Beiträge: 2340
Registriert: 05.03.2009, 13:42

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Valentin » 05.10.2020, 21:50

@ rosab

Hast Du auch schon die Cartier-Edition smilie_20


smilie_12
http://english.zhaoonline.com/detail/au ... tail.shtml
„Inflation oder Deflation sind nur zwei Fremdwörter für Pleite.“ (Carl Fürstenberg)

wittu
Silber-Guru
Beiträge: 4033
Registriert: 13.11.2010, 14:35
Wohnort: in der Nähe

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon wittu » 09.10.2020, 14:48

Hallo Ihr lieben Chinesen,

ich bitte den folgenden Beitrag nicht zu zitieren, da ich ihn nach einiger Zeit löschen werde. smilie_14

Ich habe mich dazu entschlossen, dem Forum nach vielen schönen und zuletzt unerfreulichen Jahren den Rücken zuzukehren. Ich werde meinen Account vorerst nicht löschen lassen, damit ich vielleicht bei Gelegenheit am Marktplatz noch zugreifen kann, denn meine Sammelleidenschaft für China (und auch etwas Russland) ist nicht erloschen.

Ich möchte/werde mich auch nicht für irgendeine Konsequenz (gelöschte Beitrage o.ä.) rechtfertigen. Ich denke, dass ich niemandem hier etwas schuldig geblieben bin... habe auch genug gegeben.
Ich habe nichts überhastet getan und ich neige nicht dazu, stundenlange Arbeit zu verrichten, ohne mir darüber genügend Gedanken gemacht zu haben- davon dürft Ihr ausgehen.

Also seid mir bitte nicht böse, dass ich nicht auf weiteres einsteige und reagiere.

Dies ist ein "deutlich abgekürzter Abschiedsbrief", da ich sofort moderiert wurde- also lasse ich meine Beweggründe außen vor. Die die mich kennen, kennen die Beweggründe.

Bezüglich unseres wunderbaren Kalenders:

Das liegt nun nicht mehr in meinem Aufgabenbereich. Ich werde auch nicht mehr daran teilnehmen, danke Euch allen aber von GANZEM Herzen für die letzten Jahre. smilie_30 smilie_31
Einen möglichen Nachfolger habe ich bereits gefragt... mal sehen, ob er anbeißt und den schönen Part übernimmt smilie_06

Im Anhang (bitte nicht zitieren) zeige ich nun meine schönste Münze, die ich dieses Jahr eigentlich am 24 zeigen wollte. Infos hierüber könnt Ihr meinem 12 Kalendertürchen 2013 entnehmen, dort gab es bereits die erforderlichen Infos zu dieser wunder wunder wunder wunderschönen Reihe (damals der 1oz PP). In diesem Jahr habe ich nochmal die Chance bekommen und zu einem verträglichen Preis zugeschlagen. Der 5oz - sehr selten und sowas von schön anzusehen. 888er Auflage- 5oz Silber in PP.
Es ist tatsächlich meine unangefochtene absolute Lieblingsmünze aus meiner Sammlung!!!

https://forum.silber.de/viewtopic.php?f ... 7&start=30

Sicher bleibe ich mit Einigen locker im Kontakt und vielleicht sieht man sich mal auf einer Münzmesse, wenn wir die schwierigen Zeiten überstanden haben.

Ihr Lieben:
Bleibt GESUND!!! Und ich hoffe Ihr bleibt China verbunden, so wie ich auch! Werde wohl immer süchtig bleiben.

Euer,
wittu smilie_24
Dateianhänge
20200704_104828 (2).jpg
20200704_105131 (2).jpg
20200704_105151 (2).jpg
20200704_110555 (2).jpg
Zuletzt geändert von wittu am 09.10.2020, 15:55, insgesamt 1-mal geändert.
ALLE ChinaMünzAdventskalender
https://forum.silber.de/viewtopic.php?f=32&t=20427
_________________________________________________________

Ignorierte Mitglieder: Siebenundvierzig900 / Hannoveraner

Luni
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 23
Registriert: 14.05.2020, 14:00

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Luni » 13.10.2020, 11:17

Hallo,
die neuen Lunar Münzen 2021 sind vorgestellt

www.chngc.net


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste