Aktuelle Zeit: 12.07.2020, 22:15

Silber.de Forum

Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, Mahoni, nordmann_de, Forum-Team, Mod-Team, Andre090904, Stammfadenpate

rosab2000
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1701
Registriert: 08.11.2009, 17:20

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon rosab2000 » 12.04.2020, 19:43

Naja nicht nur das, es gibt auch berichte das der Fiskus HIER von denen kein Geld bekommt was sie eingezogen haben als Steuer und hier dann beim Fiskus NOCHMAL verzollt werden muss :roll: Der blanke wahnsinn

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
Silbersurfer999
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 191
Registriert: 17.04.2015, 14:52

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Silbersurfer999 » 12.04.2020, 20:04

Frohe Ostern!

rosab2000
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1701
Registriert: 08.11.2009, 17:20

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon rosab2000 » 20.04.2020, 10:41

smilie_12 läuft...sogar mit Kratzer ein Tolles Ergebnis smilie_12
Dateianhänge
IMG-20200420-WA0000.jpg

Benutzeravatar
silvergod
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 221
Registriert: 14.03.2017, 09:06

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon silvergod » 21.04.2020, 09:40

rosab2000 hat geschrieben:smilie_12 läuft...sogar mit Kratzer ein Tolles Ergebnis smilie_12


Für mich absolut unverständlich, wie da der Preis, mit so einem fetten Kratzer auf exponierter Stelle, so hoch gehen konnte! smilie_08
Der ist genau mittig zwischen den Kindern, und vor allem richtig groß!
Da haben die Bieter meiner Meinung nach nicht richtig geschaut, bzw. die Beschreibung nicht gelesen.
Wenn man glücklich ist, soll man nicht noch glücklicher sein wollen! - - *Theodor Fontane*-- smilie_24

xailu14
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 239
Registriert: 22.11.2013, 20:40
Wohnort: Bodensee

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon xailu14 » 21.04.2020, 13:55

Das ist kein Kratzer - dieser wirft Schatten! Einfach mal die die tatsächliche Auktion aufrufen und Bild vergrößert anschauen. Habe auch keinen Kratzer auf der Rückseite gesehen. Was Du meinst ist ein Fussel oder ein Riss in der Folie. Auf jeden Fall kein Kratzer... smilie_01

Benutzeravatar
Libertad1999
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1284
Registriert: 07.06.2012, 16:09

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Libertad1999 » 21.04.2020, 14:00

xailu14 hat geschrieben:Das ist kein Kratzer - dieser wirft Schatten! Einfach mal die die tatsächliche Auktion aufrufen und Bild vergrößert anschauen. Habe auch keinen Kratzer auf der Rückseite gesehen. Was Du meinst ist ein Fussel oder ein Riss in der Folie. Auf jeden Fall kein Kratzer... smilie_01



Stimmt - rötlicher Textilstreifen smilie_06
"ESTADOS UNIDOS MEXICANOS"

Libertad1999

http://www.silber.de/forum/libertad1999-t12893.html

rosab2000
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1701
Registriert: 08.11.2009, 17:20

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon rosab2000 » 21.04.2020, 18:45

smilie_08 also ich meine den Kratzer zwischen den köpfen, nicht die fussel darunter und auch nicht die rote Fussel unten.Ich denke das hat der Vk auch gemeint in der Beschreibung
Dateianhänge
Screenshot_20200421-184646_eBay.jpg

Benutzeravatar
black religion
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 639
Registriert: 18.10.2011, 10:35
Wohnort: altes europa

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon black religion » 07.05.2020, 20:56

Gibt es irgendwelche Informationen über die Termine der diesjährigen Ausgaben abseits von Panda & Lunar?
Kaufe Kaiserreich, prägefrisch/tadellos, gern zu Spotpreis

Valentin
Silber-Guru
Beiträge: 2332
Registriert: 05.03.2009, 13:42

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Valentin » 07.05.2020, 21:07

Diese Meldung hatte Lubu im Feb. eingestellt.

lubucoin hat geschrieben:Nun zu den Ausgaben die dieses Jahr kommen sollen:

Das habe ich aus dem Messekatalog der WMF:
This commitment will be reflected in our precious metal commemorative coin program for 2020 with 10 releases.

We will mark the 600th Anniversary of the Forbidden City, display this magnifi cent Chinese imperial palace; again, you will see a fresh design of Chinese Panda coins, depicting a panda cub eating a bamboo stalk; our issues for New Year celebration tradition and Chinese auspicious culture will continue; and we will commemorate the 25th Beijing International Coin Exposition, then welcome the Lunar Year of the Ox.

We also pay tribute to the splendor of China’s ancient civilization through releases of the Liangzhu Ancient City, the Chinese Master Artisan and the Art of Chinese Calligraphy (offi cial script).

For this year, we are specially releasing the 1st series of Beijing 2022 Winter Olympic Games Gold and Silver Commemorative Coins, celebrating the passion and vitality of winter sports, with a vision of “Joyful Rendezvous upon Pure Ice and Snow”.


hier die Zusammenfassung der 10 Ausgaben für dieses Jahr:

- 600 Jahre Verbotene Stadt
- Panda Serie
- Neujahrsmünze
- Auspicious Culture Serie
- 25. Beijing Internation Coin Expo
- Lunar Jahr des Ochsen
- Liangzhu Ancient City
- Chinas Master Artisan
- Chinas Calligraphy (offizielles Script)
- Beijing 2022 Winter Olympic Games (1. Ausgabe)

Vielleicht kann das jemand bestätigen, wenn er so ein Flyer am Chngc Stand mitgenommen hat.
„Inflation oder Deflation sind nur zwei Fremdwörter für Pleite.“ (Carl Fürstenberg)

rosab2000
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1701
Registriert: 08.11.2009, 17:20

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon rosab2000 » 07.05.2020, 21:20

Vielleicht verzögert es sich durch corona dieses Jahr alles smilie_08

Benutzeravatar
black religion
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 639
Registriert: 18.10.2011, 10:35
Wohnort: altes europa

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon black religion » 07.05.2020, 21:34

lubucoin hat geschrieben:CHNGC hat angekündigt die nächsten Ausgaben der Sammlermünzen zu verschieben.

http://www.chngc.net/news/1271/55927.html
Um die Vorbeugung und Bekämpfung der neuen Coronavirus-Lungenentzündung zu stärken, die Zahl der Beschäftigten zu verringern, die Ausbreitung der Epidemie zu hemmen und das Leben und die Gesundheit der Bevölkerung besser zu schützen, wird die Volksbank von China den ursprünglichen Zeitplan vom 21. auf den 24. Februar 2020 verschieben Der zweite Stapel der Gedenkmünzen zum Jahreswechsel 2020 soll in diesem Zeitraum umgetauscht werden. Der genaue Umtauschtermin und der Arbeitsplan werden separat bekannt gegeben.


Übersetzt mit guggel translate, deswegen keine Garantie für die Genaugkeit der Übersetzung.

Ob es bei dem genannten Termin bleibt steht offenbar noch nicht genau fest.


Diese Meldung wurde am 11.02. geposted. Gab es inzwischen Neuigkeiten, auf wann verschoben wurde?
Kaufe Kaiserreich, prägefrisch/tadellos, gern zu Spotpreis

Benutzeravatar
lubucoin
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 418
Registriert: 26.02.2019, 15:54

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon lubucoin » 07.05.2020, 22:08

Kurz bei den Chngc news reingeschaut:
gestern wurde eine neue Mitteilung veröffentlicht:
https://translate.google.com/translate? ... eMQ7_hXC9Q

Die Registrierung für die Verlosung von Gold- und Silbermünzen 2020 startet heute.
Es wird also bald wieder weitergehen mit chinesischen Münzausgaben.
"Eine Investition in Wissen bringt immer noch die besten Zinsen." - Benjamin Franklin

rosab2000
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1701
Registriert: 08.11.2009, 17:20

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon rosab2000 » 08.05.2020, 07:57

smilie_24 danke für die Info

Benutzeravatar
black religion
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 639
Registriert: 18.10.2011, 10:35
Wohnort: altes europa

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon black religion » 08.05.2020, 09:57

lubucoin hat geschrieben:Kurz bei den Chngc news reingeschaut:
gestern wurde eine neue Mitteilung veröffentlicht:
https://translate.google.com/translate? ... eMQ7_hXC9Q

Die Registrierung für die Verlosung von Gold- und Silbermünzen 2020 startet heute.
Es wird also bald wieder weitergehen mit chinesischen Münzausgaben.


Danke für die Info smilie_24
Kaufe Kaiserreich, prägefrisch/tadellos, gern zu Spotpreis

rosab2000
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1701
Registriert: 08.11.2009, 17:20

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon rosab2000 » 08.05.2020, 14:27

Wer braucht schon neues ,wo es soooo vieles altes noch gibt was man kaufen muss smilie_11 smilie_11 smilie_10

Und wieder ein Stück von China was vor den Chinesen gerettet wurde smilie_11 smilie_31
Dateianhänge
20200508_142520.jpg


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Google Adsense [Bot] und 14 Gäste