Aktuelle Zeit: 18.01.2020, 01:33

Silber.de Forum

Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Anlagemünzen, Sammlermünzen, Numismatik und Barren - alphabetisch sortiert

Moderatoren: winterherz, Mahoni, nordmann_de, Forum-Team, Mod-Team, Stammfadenpate

Koala und Co
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 231
Registriert: 28.07.2017, 00:48

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Koala und Co » 25.12.2019, 00:27

smilie_14
auch von mir ein herzliches Dankeschön an alle China Adventskalender Teilnehmer.
Dieses Jahr wahr er ja absolut Abwechslungsreich. So viel verschiedenes habe ich noch nicht hier erlebt. Auch so fantastische Geschichte, ob vom kleinen Wichtel, der langen Chinesischen Münzgeschichte, der verpassten Münze bis hin zum privaten Höhepunkt.
smilie_14
Es lohnt sich immer hier vorbei zu schauen.
smilie_09

Anzeigen
Silber.de Forum
Benutzeravatar
Fortuna
10 Unzen Mitglied
Beiträge: 267
Registriert: 10.09.2013, 12:16
Wohnort: Kärnten

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Fortuna » 25.12.2019, 10:45

Hehe jetzt hab ich doch aus Gewohnheit hier reingeschaut, aber das 24. Türchen ist ja schon gewesen.

Nochmals vielen Dank an die Türchenersteller mit den entsprechenden Erlebnissen/Geschichten dazu, es war ein schönes Erlebnis, jeden Tag ein Türchen zu öffnen.
Aber auch vielen Dank an die Leuts, welche im Hintergrund an der perfekten Abwicklung gearbeitet haben, hat alles super geklappt.
Ich kann nur sagen
smilie_12 smilie_14 smilie_14
an alle.
Vielleicht ringe ich mich zum nächsten Kalender mal durch mitzumachen, aber muss vorher erst die ganzen anderen Vorjahreskalender durchforsten, damit nichts doppeltes kommt.

Benutzeravatar
Polkrich
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1837
Registriert: 16.04.2014, 13:56
Wohnort: Im Herzen Deutschlands

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Polkrich » 25.12.2019, 11:04

Frohe Weihnachten an alle.
Und vielen Dank an alle Mitwirkenden.
Judex non calculat smilie_06

Benutzeravatar
wittu
Silber-Guru
Beiträge: 3850
Registriert: 13.11.2010, 14:35
Wohnort: in der Nähe

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon wittu » 25.12.2019, 11:18

Guten Morgen,

ja... kein Türchen mehr smilie_08 :roll:

Rosab… Du kannst Dir sicher vorstellen, dass die 1/2oz Au spielende Kinder für mich ein absolutes Highlight ist. Dieses Motiv ist nicht zu Unrecht auf Johns Leinwand.

Das Foto ist auch genial. Abgesehen von den schönen Tannenzapfen und dem weihnachtlichem Arragement … ist das Kunstschnee auf dem Slab? Oder was hast Du da drauf gelegt? Ein sehr schöner Effekt!!!

Die goldene Farbe passt sehr zu der Münze. Mein absolutes Lieblingsfoto smilie_14 Mal wieder von Dir :wink:

So... und auch ohne Türchen wird es ein bomben Tag … mit einer vollen Hütte, denn heute haben wir bei uns Gansessen.... ICH LIEBE Gansessen.... wie immer am 1. Weihnachtstag mit Rotkohl und Maronenpüree (ohne Vanillin!) von meiner Mutter und Knödeln von der Schwiegermutter. Das ist Weihnachten pur.

Und morgen … Couch

Gruß,
wittu smilie_24
ALLE ChinaMünzAdventskalender
https://forum.silber.de/viewtopic.php?f=32&t=20427
_________________________________________________________

...wie schnell ist nichts passiert...

Benutzeravatar
Geek
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 538
Registriert: 07.06.2019, 13:32

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Geek » 25.12.2019, 11:46

Der Kalender ist nicht übel. Nur zu kurz. smilie_02

Elf Monate Pause. smilie_04

Na ja, was man jeden Tag haben kann, verliert seinen Reiz.

Was man nur ein Mal im Jahr haben kann, ist etwas Besonderes.

Alles Gute und bis zum nächsten Jahr. Ich bin wieder mit dabei.

In diesem Sinne smilie_24

Benutzeravatar
Aurifer
Silber-Guru
Beiträge: 2489
Registriert: 05.12.2010, 09:15

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Aurifer » 25.12.2019, 12:17

Geek hat geschrieben:Na ja, was man jeden Tag haben kann, verliert seinen Reiz.


Vielleicht verwechsele ich REIZ mit "Gewohnheit", aber nach über 12.000 Tagen würde ich doch eher auf den China-Kalender als auf meine Frau verzichten. Es kann ja auch REIZVOLL sein, nach langer gemeinsamer Zeit täglich weniger GEREIZT zu sein. smilie_06

Allen frohe Festtage!

PS: Weihnachten und Urlaub stellen Beziehungen meist auf die härteste Probe - die Zahl der Trennungen nach solchen "freudigen" Ereignissen spricht eine deutliche Sprache.

san agustin
Silber-Guru
Beiträge: 6764
Registriert: 20.11.2009, 21:43
Wohnort: am schwungrad europas

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon san agustin » 25.12.2019, 12:29

Aurifer hat geschrieben:
.....

PS: Weihnachten und Urlaub stellen Beziehungen meist auf die härteste Probe - die Zahl der Trennungen nach solchen "freudigen" Ereignissen spricht eine deutliche Sprache.


Warum eigentlich ???

Werde ich wohl nie verstehen
Eigentlich sollte es gerade anders herum sein:
Bei intensiven Berufsleben auf beiden Seiten entfremdet man sich

Naja, vielleicht liegt es ja auch an unserer jetzigen Gesellschaft,das was nicht mit uns stimmt

sonst schliesse ich mich natürlich Aurifer an: allen friedsame Weihnachtstage smilie_15
Ich will meiner Linie und meiner Ansicht eines menschlichen und respektvollen miteinander in diesem Land treu bleiben und jeglicher Art von Diskriminierung entgegenwirken, daher: der EM Handel mit folgenden Personen ist nicht erwünscht: die User, welche es betrifft, wissen es und damit ist es ausreichend....

Benutzeravatar
Geek
500 g Barren Mitglied
Beiträge: 538
Registriert: 07.06.2019, 13:32

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Geek » 25.12.2019, 12:30

Aurifer hat geschrieben:
Geek hat geschrieben:Na ja, was man jeden Tag haben kann, verliert seinen Reiz.


Vielleicht verwechsele ich REIZ mit "Gewohnheit", aber nach über 12.000 Tagen würde ich doch eher auf den China-Kalender als auf meine Frau verzichten. Es kann ja auch REIZVOLL sein, nach langer gemeinsamer Zeit täglich weniger GEREIZT zu sein. smilie_06

Allen frohe Festtage!

PS: Weihnachten und Urlaub stellen Beziehungen meist auf die härteste Probe - die Zahl der Trennungen nach solchen "freudigen" Ereignissen spricht eine deutliche Sprache.


Mancher zweideutige Satz hat schon zu Missverständnissen und Sperrungen geführt,

wenn man jeden Satz in die Einzelteile zerlegt. Entschuldigung dafür. smilie_06

Benutzeravatar
Aurifer
Silber-Guru
Beiträge: 2489
Registriert: 05.12.2010, 09:15

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Aurifer » 25.12.2019, 13:43

Ach, Schmusekätzchen - Entschuldigung unnötig. Dein Satz ist ja berechtigt.

Ich habe immer so viele Nebengedanken, dass ich mir gerne etwas raussuche, was der andere so gar nicht gemeint hat.

Irgendwann erreiche auch ich vielleicht deine Altersweisheit! Das wäre glatt ein Grund, mich in diesen (a)sozialen Netzwerken anzumelden und auch einen Me-too-Hashimoto zu eröffnen.

smilie_24

Gerry66
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 48
Registriert: 13.03.2019, 19:20

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Gerry66 » 25.12.2019, 15:15

Das ist doch das Gute, jeder ist anders. Die verschiedenen Charaktere machen das Salz in der Suppe aus.
Das Niveau und der Umgangston fasziniert mich. Sollte das mal nicht der Fall sein was ja schon vorkam , kühlen sich die Gemüter wieder schnell ab. smilie_09
Nobody is perfect

rosab2000
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1582
Registriert: 08.11.2009, 17:20

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon rosab2000 » 25.12.2019, 18:44

smilie_24 wittu das ist Kunst Schnee ,bei der Frau aus dem Bastel Karton gemaust smilie_11
smilie_14

btw.. Wittu gräme dich nicht smilie_11 mir fehlt auch der komplette Kalender in der Sammlung smilie_04 :roll: (Ich hätte einfach in der Grundschule schon anfangen müssen zu sammeln smilie_08 )

silbernase
1 kg Barren Mitglied
Beiträge: 1044
Registriert: 18.02.2009, 14:07

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon silbernase » 25.12.2019, 19:56

Den Kalender dieses Jahr habt ihr wieder sehr liebevoll gestaltet.
Behaltet die schöne Tradition bei.
Ein schönes Fest und ein.gesundes und glückliches Jahr wünscht euch allen
Der Arno

Gold 83
2 Unzen Mitglied
Beiträge: 28
Registriert: 11.02.2018, 07:23

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon Gold 83 » 26.12.2019, 08:28

Also das mit dem Beziehungsstress nach dem Urlaub , das hab ich jedes Jahr zwei Mal .
Gut das Das mal einer anspricht .
Jedes Jahr nach unserem Hiddensee Urlaub steigen wir nach 600 Km aus dem Auto und jeder geht für sich in eine andere Richtung .
Madam rennt mit ernster Mine zur Toilette und ich gehe zur Ladefläche räume den Pick Up ab .
Guten Start ins 2020 an Alle .

Benutzeravatar
nordmann_de
Silber-Guru
Beiträge: 6228
Registriert: 23.07.2012, 19:49
Wohnort: Bonn

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon nordmann_de » 27.12.2019, 16:50

wittu hat geschrieben: smilie_17 der China Adventskalender 2019 ist somit komplett. smilie_06

...


...und auch jetzt auch in seinem angestammten Faden zu bewundern. smilie_01
Zweck des Disputs oder der Diskussion soll nicht der Sieg, sondern der Gewinn sein.
Joseph Joubert (1754-1824)

Benutzeravatar
wittu
Silber-Guru
Beiträge: 3850
Registriert: 13.11.2010, 14:35
Wohnort: in der Nähe

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Beitragvon wittu » 28.12.2019, 19:48

… es ist wahrlich ein sehr sehr schöner, phantasievoller und beeindruckender Kalender geworden smilie_06

Habe ihn gerade mit der neu gewonnenen 3 Tages Distanz durchgestöbert.

TOLL smilie_06

Viele Grüße und lasst es Euch gut gehen,

wittu smilie_24
ALLE ChinaMünzAdventskalender
https://forum.silber.de/viewtopic.php?f=32&t=20427
_________________________________________________________

...wie schnell ist nichts passiert...


Zurück zu „Stammfäden Münzen und Barren“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 4 Gäste

cron