Seite 356 von 364

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Verfasst: 05.07.2019, 15:01
von Silbersurfer999
Glückwunsch zu dem Riegel, Wittu. smilie_01

Ich habe lange lange überlegt ob ich auch zuschlagen soll. Der Riegel gefällt mir nämlich sehr gut, ist allerdings auch sehr teuer. Naja, ich habe mich jetzt für etwas entschieden was mir noch ein wenig besser gefallen hat, Preis ist ca. gleich aber die Auflage viel geringer.

Werde aber noch nicht mehr dazu sagen, wollte es nämlich in den Adventskalender packen. smilie_02

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Verfasst: 05.07.2019, 15:09
von rosab2000
@Surfer ich freu mich schon auf dein Türchen und bin gespannt smilie_01 smilie_24

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Verfasst: 05.07.2019, 15:10
von Silbersurfer999
Danke smilie_14

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Verfasst: 07.07.2019, 17:28
von rosab2000

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Verfasst: 07.07.2019, 17:30
von rosab2000

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Verfasst: 07.07.2019, 18:14
von wittu
Hi,

yep... wird deutlich unter der Ausgabe von 2018 gehandelt (Zhao).

Gruß,
wittu smilie_24

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Verfasst: 07.07.2019, 22:05
von Polkrich
Abseits des Focus konnte man heute guter Schnapper machen, und das bei sehr schönen Gold-Silber-Sätzen, die knapp über Spot ausliefen.....die Preise sind echt im Keller.
Gut zum Einsammeln. smilie_01

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Verfasst: 07.07.2019, 22:17
von rosab2000
Es waren ein paar schöne Gold,silbersets dabei! smilie_01 Ich hoffe der ein oder andere hier konnte sich eines sichern smilie_06 smilie_24

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Verfasst: 08.07.2019, 10:56
von chinalunar
Ja Ebay bestimmt den Preis....Preise waren was für die Schmelze, Gold bei Spot , Silberne umsonst :? China Sammeln zwar einige in Deutschland aber Sie warten auf einen Durchpruch und halten ihre Sammlung, Nachkaufen tun die wenigsten .
Da ich ja seid Jahren sowieso nur noch 5 yuan Sammle und wenig chinesen bei den Goldset waren denke ich die Sammeln das selbe, werde eventuell mal da einen versuch starten, da ja viele auf das Grading schwören hätte ich schon mal gute Lust das mal zu testen , da überall nur gesagt wird , muß man Graden lassen smilie_08 ... Ich bin ja da nicht davon überzeugt habe mal getestet, sei es PCGS oder Ngc , aber die Kosten, die Münze kostet 30 € , da hast einen Wert und die nehmen dir das selbe ab für verpackung mit einer Bewertung drauf .... aber dazu wurde schon viel geredet ...

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Verfasst: 08.07.2019, 11:48
von rosab2000
smilie_24 chinalunar
Schön mal wieder was von dir zu lesen.. Ich hoffe euch zweien geht es gut smilie_24

Ja ich denke es gehen die Ferien los und das Geld fliest woanders hin gerade... Die coin001 wir diesen Monat wieder zeigen wo die Reise hingeht. DIE preise bei den Gold,silbersets waren verlockend für Sammler... Aber du hast recht viele stehen noch an der Seiten Linie!

Aber viele wollen JETZT auch die Raritäten einsammeln..aber es kommen irgendwie keine smilie_04

Beim Felzmann hätte ich mich in den Ar.... Beißen können ,dass online Gebote nur bis 5000€ zugelassen wurde! smilie_43 smilie_43 So ein Mist habe ich noch nie erlebt ! Ich hatte so sehr gehofft die matte Ski Fahrer einzusammeln ! Jetzt hat sie doch wieder ein chinese aus dem Saal bekommen smilie_43 Hier sollte wirklich mal etwas gemacht werden, dass kann doch nicht sein das man dann als onlinebieter so ausgebremst wird smilie_27

Grüße rosab2000 smilie_24

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Verfasst: 08.07.2019, 12:08
von silvergod
Die neuen Ausgaben für die 7. Militärischen Spiele sind veröffentlicht worden! Sind ja echt schön anzuschauen, aber der Ausgabepreis in China der da durch den Buschfunk übertragen wird, lässt mich doch dann Abstand von diesen Ausgaben halten!
Da werden für die 150g Silbermünze ca. 595€ veranschlagt und für das 4x15g Silberset ca. 139,80€.
Das schreckt einen doch schon ab, zumal ja die deutschen Händler ja noch die Steuern und ihre Marge aufschlagen müssen! Bin echt gespannt, wie die Preise dazu aussehen werden!

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Verfasst: 08.07.2019, 12:24
von silvergod
wittu hat geschrieben:Hi,

yep... wird deutlich unter der Ausgabe von 2018 gehandelt (Zhao).

Gruß,
wittu smilie_24


Servus Wittu,

Das wird auch durch die Höhe der Auflage begründet sein! Bei dem 2018er Riegel wurden ja nur 2700 Stück von geplanten 3000 Exemplaren geprägt!
Der 2019er ist ja mit ner Auflage von 5000 festgelegt worden. Da ist mir bis jetzt noch nichts von einer Auflage Kürzung bekannt. Mal sehen, vielleicht wird da ja noch etwas bekannt gegeben! Freuen würde es mich ja... smilie_01 smilie_06

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Verfasst: 08.07.2019, 12:29
von rosab2000
smilie_24 danke für die bilder @silVergod

Btw.. Der riegel ist nicht ausgeprägt wurden :shock: Sowas sagst du mir nicht schon voriges jahr smilie_52 smilie_50 smilie_57

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Verfasst: 08.07.2019, 12:45
von Polkrich
Die Riegel sind schön, zweifelsohne.
Aber wenn man keinen zum VVK bekommen hat, dann laufe ich nicht hinterher.
Lieber werden andere Sätze eingesammelt, die derzeit immer mal wieder knapp über Spot in der Bucht weggehen. Da sollte auch Potential drin sein und wenn nicht, bei dem Preis besser als Krüger und Co.

Re: Chinesische Gold- und Silbermünzen - Teil 3

Verfasst: 08.07.2019, 13:10
von wittu
silvergod hat geschrieben:
wittu hat geschrieben:Hi,

yep... wird deutlich unter der Ausgabe von 2018 gehandelt (Zhao).

Gruß,
wittu smilie_24


Servus Wittu,

Das wird auch durch die Höhe der Auflage begründet sein! Bei dem 2018er Riegel wurden ja nur 2700 Stück von geplanten 3000 Exemplaren geprägt!
Der 2019er ist ja mit ner Auflage von 5000 festgelegt worden. Da ist mir bis jetzt noch nichts von einer Auflage Kürzung bekannt. Mal sehen, vielleicht wird da ja noch etwas bekannt gegeben! Freuen würde es mich ja... smilie_01 smilie_06


eieiei… das wusste ich gar nicht. Im 2018er Coa stehen auch 5000 smilie_08

Aber danke für die Info smilie_01

Gruß,
wittu smilie_24